Tests

Beiträge zum Thema Tests

Corona-Testzentrum im Landkreis Lindau
2.962×

Fünf Personen positiv getestet
Corona-Testzentrum im Landkreis Lindau - bereits 773 Personen getestet

Ein "Bayerisches Testzentrum" gibt es seit dem 28. August auf dem Gelände des Umlade- und Wetstoffzentrums an der Bösenreutiner Steig in Lindau (Müllumladestation Lindau). Jede Personen mit Wohnsitz im Landkreis Lindau kann sich Testen lassen. Ebenfalls Personal von Schulen, Kindertagesstätten und Pflegeeinrichtungen mit Arbeitsort im Landkreis. Reiserückkehrer und Kontaktpersonen mit Covid-19 PatientenWie es in einer Pressemitteilung des Landkreises Lindau heißt, wurden bisher 773 Personen...

  • Lindau
  • 09.09.20
Vorbereitungen für das Corona-Test-Zentrum am Allgäu-Airport laufen (Symbolbild).
1.650×

Vorbereitungen laufen
Corona-Test-Zentrum am Allgäu-Airport in Memmingen

Laut dem Bayerischen Rundfunk laufen die Vorbereitungen für das Corona-Test-Zentrum am Allgäu-Airport in Memmingen. Nach dem Beschluss des bayerischen Kabinetts am Dienstag, soll es am Flughafen Memmingen ein Corona-Test-Zentrum geben. Wie der BR berichtet, wird jetzt eine Halle für die Tests vorbereitet. Wann die ersten Tests stattfinden, ist noch nicht klar. Das Corona-Test-Zentrum hätte bereits am Donnerstag starten sollen. Der Start habe sich aber verzögert und ein neuer Termin stehe...

  • Memmingen
  • 31.07.20
Desinfektionsmittel (Symbolbild)
3.619×

Ergebnisse
Nach Corona-Fall in Lindauer Kita: Alle 144 Tests negativ

Alle 144 durchgeführten Corona-Tests im Kinderhaus IdeenReich in der Lindauer Denkfabrik sind negativ. Das erklärt das Landratsamt Lindau in einer Mitteilung. Die betroffene Kindergartengruppe bleibt allerdings trotz negativer Testergebnisse geschlossen und die Kinder und Mitarbeiter vorsorglich in 14-tägiger Quarantäne. Das sei das übliche Vorgehen bei Kontaktpersonen laut Vorgaben des RKI und der Bayerischen Staatsregierung. Wie es für die anderen Kindergartengruppen ab Montag weitergeht,...

  • Lindau
  • 24.07.20
Zehn aktive Corona-Fälle im Unterallgäu (Symbolbild).
28.086× 13

Acht neue Corona-Fälle im Unterallgäu
Auch Kindergartenkind infiziert: Kindergarten in Hawangen geschlossen

+++Update vom 8. Juli 2020 um 18:16 Uhr+++ Unter den acht infizierten Personen im Unterallgäu befindet sich auch ein Kind, das einen Kindergarten  in Hawangen besucht und möglicherweise dort weitere Personen angesteckt hat. Der Kindergarten ist deshalb bis auf Weiteres geschlossen. Demnach hat das Landratsamt am Mittwoch 60 Personen auf Covid-19 getestet, darunter Erzieherinnen und Kindergartenkinder. Vermutlich am Donnerstag sollen erste Testergebnisse kommen.  Hintergrund vom 8. Juli...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 08.07.20
Keine weiteren Infizierten bei getesteten Klassen an der Berufsschule in Kaufbeuren (Symbolbild).
4.359×

Negative Tests
Keine weiteren Coronavirus-Infizierten in Kaufbeurer Berufsschulklasse

An einer Kaufbeurer Berufsschule hatte sich ein Lehrer mit dem Coronavirus infiziert. Er und die Schulklasse, mit der er Kontakt hatte, befinden sich derzeit in Quarantäne.  Wie Thomas Brandl vom Landratsamt Ostallgäu auf Nachfrage mitteilt, gibt es in dieser Schulklasse keine Infizierten, alle Tests waren negativ. Der Lehrer hatte im praktischen Unterricht aber auch Kontakt zu zwei weiteren Klassen. Da der Kontakt aber länger zurückliegt, ist er zeitlich weiter von dem positiven...

  • Kaufbeuren
  • 02.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ