Test

Beiträge zum Thema Test

Lokales

Test
Marktoberdorfer Polizist testet neue Uniformen

Blau - oder doch lieber wie bisher grün? Derzeit sind in Bayern die Uniformen für Polizisten auf dem Prüfstand. Mehrere Varianten werden in der Praxis erprobt. Zu denen, die bis zum Frühjahr 2015 ihr Urteil über die mögliche neue Kleidung abgeben sollen, gehört auch ein Marktoberdorfer Polizist. Im Angebot sind diverse Hemden, Hosen, Jacken und der Waffengürtel. Bei den Tests geht es in erster Linie darum, herauszufinden, in welcher Uniform sich die Beamten am wohlsten fühlen. Reaktionen, die...

  • Marktoberdorf
  • 24.08.14
  • 83× gelesen
Lokales

Test
Neue Polizeiuniform kommt bei Allgäuer Testern gut an

Ein bisschen Österreich, etwas Baden-Württemberg und ein wenig Sachsen: das ist der Mix, aus dem die Testuniformen der bayerischen Polizei bestehen. Auch im Allgäu sind Testpersonen der Polizei derzeit blau gekleidet. Und die neue Uniform kommt bisher gut an. Allerdings steht der Langzeittest gerade auch im Winter noch aus. Bis März 2015 läuft die Testphase. Noch steht übrigens nicht fest, ob die Uniform tatsächlich blau wird. Am Ende dürfen die Beamten über die Farbe abstimmen.

  • Kempten
  • 22.08.14
  • 120× gelesen
Lokales

Testbohrung
Besucheransturm auf Erdöl-Testbohrgelände bei Lauben (Unterallgäu)

Über 300 Bürger nutzen an diesem Mittwochabend die Gelegenheit, das Testbohrgelände der Firma Wintershall zwischen Lauben und Egg zu besichtigen. Neben allgemeinen Fragen rund um das Thema Ölgewinnung wird vor allem über die Unterallgäuer Ölfelder und deren geplante Reaktivierung diskutiert. Bereits vor der Öffnung des Geländes hat sich eine Menschentraube rund um den Eingang gebildet. Sicherheitshelme und Schutzbrillen werden verteilt. Dann geht es in kleinen Gruppen auf das Areal. Da die...

  • Kempten
  • 22.08.14
  • 21× gelesen
Lokales

Polizei
Polizistin aus Kaufbeuren testet neue Uniform

500 Beamte in ganz Bayern testen derzeit die für die Polizei vorgesehene neue Standarduniform. Eine davon ist Polizeihauptmeisterin Andrea Vasen von der Kaufbeurer Inspektion. Aussehen, Sitz und Qualität überzeugen sie. Und auch bei den Bürgern komme die blaue Uniform sehr gut an, berichtet die Ostallgäuerin. Der Kaufbeurer Polizeichef Thomas Maier beobachtet die Testphase mit großem Interesse. 'So können wir uns ein Urteil bilden, wie sich die Uniform im Einsatz bewährt und draußen bei der...

  • Kempten
  • 18.08.14
  • 667× gelesen
Lokales

Auto-Testgelände
Firma Fakt Motion bietet bei Memmingerberg Übungsgelände für Fahrzeugfirmen an

Wo früher Tornados untergebracht waren und Atombomben der Amerikaner lagerten, herrscht heute reges Treiben der ganz anderen Art: Auf einem Teil des Geländes des früheren Fliegerhorstes in Memmingerberg - direkt neben dem Allgäu Airport - bietet die Firma Fakt-Motion Fahrzeugfirmen ein Testzentrum. Die Nachfrage ist groß, 'denn wir bieten das einzige neutrale Testgelände dieser Art in Deutschland an', sagt Xaver Fackler, Geschäftsführer der Fakt-Motion, die sich seit 2012 auf dem früheren...

  • Memmingen
  • 14.08.14
  • 1.151× gelesen
Lokales

Verkehr
Stadt Lindau startet Modellversuch: Parkticket Busticket

Ab heute dürfen Autofahrer, die ihr Fahrzeug auf dem Karl Bever Platz abstellen und nicht auf die Insel Lindau fahren, das Parkticket als Busfahrkarte benutzen. Das Angebot gilt nach Infos der Stadt Lindau nicht nur für Parker mit Tageskarten, sondern auch für Monats- oder Jahreskarteninhaber. Die Autos müssten nur auf dem Karl Bever Platz geparkt und die Parktickets mitgenommen werden. Das Modell soll bis Ende des Monats im Testbetrieb laufen. Im Herbst will der Stadtrat entscheiden, ob...

  • Lindau
  • 04.08.14
  • 15× gelesen
Lokales

Interview
Oberallgäuer Landrat Anton Klotz schließt Rinder-Tbc-Tests mit Polizeiunterstützung nicht aus

Der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz schließt nicht mehr aus, dass Tbc-Test bei Rindern mit Polizeiunterstützung erzwungen werden. <%IMG id='1127592' title='Oberallgäuer Landrat hält an Tbc-Tests fest'%> 15 Oberallgäuer und Kemptener Landwirte verweigern diese Untersuchungen hartnäckig, da sie mit den Testmethoden nicht einverstanden sind. An die 2.000 weitere Bauern haben die Tests durchführen lassen. 'Bis zum Beginn des Alpabtriebs muss alles durch sein', fordert Landrat Anton...

  • Kempten
  • 30.07.14
  • 18× gelesen
Lokales

Tierseuche
Oberallgäuer Landrat hält an Tbc-Tests fest

Landrat Anton Klotz bleibt dabei: 'Alle Betriebe im Oberallgäu müssen sich auf Tbc untersuchen lassen.' An diesem Grundsatz des Landratsamts werde nicht gerüttelt. Und dennoch will Klotz weiterhin auf Dialog setzen – mit den 17 Test-Verweigerern und dem bayerischen Landwirtschaftsministerium. Das Landratsamt kann zwar mit juristischen Mitteln Zwangsuntersuchungen in den 17 Betrieben anordnen lassen. Das Thema habe aber eine derart emotionale Tiefe, 'die ich selbst noch nie erlebt habe', sagte...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.07.14
  • 18× gelesen
Lokales

Verkehr
Testlauf: Schutzstreifen für Radler auf der Landstraße bei Altusried

Im bayerischen Teil des Allgäus wird aus dem Modell wohl keine flächendeckende Lösung In der Nähe von Leutkirch (württembergisches Allgäu) findet derzeit ein Testlauf statt, der die Sicherheit für Fahrradfahrer auf Landstraßen verbessern soll. Auf der Trasse zwischen Winterstetten und Urlau (bei Altusried) wurden an den Fahrbahnrändern sogenannte Schutzstreifen mit gestrichelter Linie angebracht. Das heißt: Grundsätzlich sollen Autos nicht auf diesem Streifen fahren - der ist für Fahrradfahrer...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.07.14
  • 37× gelesen
Lokales

Ablehnung
Weiterer Landwirt aus dem Oberallgäu verweigert Tbc-Zwangstest

Ein weiterer Landwirt aus dem Oberallgäu hat sich dem verordneten Zwangstest seiner Kühe auf Tbc verweigert. Als der Amtstierarzt am Morgen in Petersthal ankam, versperrten Franz Hagspiel, seine Frau Inge und etwa 30 weitere Unterstützer die Tür zum Stall der 31 Milchkühe. Wie bereits tags zuvor auf einem rückten der Amtstierarzt und weitere Mitarbeiter des Landratsamts wieder ab. Bei der Behörde hat man kein Verständnis für die Weigerung der Landwirte, ihre Tiere testen zu lassen. Besonders...

  • Oy-Mittelberg
  • 15.07.14
  • 35× gelesen
Sport

Fußball
FC Memmingen testet gegen die Profis von Austria Lustenau

Zum Abschluss der zweiten Trainingswoche tritt der Fußball-Regionalligist FC Memmingen gegen einen echten Gradmesser in der Vorbereitung an. Am Freitag (Anpfiff 18 Uhr) geht es im Westallgäuer Maierhöfen gegen den österreichischen Zweitligisten SC Austria Lustenau. Die Partie findet zum 50-jährigen Bestehen des SV Maierhöfen im dortigen Stadion Stolz-Alm statt. Die Memminger waren schon im vergangenen Winter gegen die vom Isländer Helgi Kolvidsson betreuten Austria-Profis angetreten. Trotz der...

  • Kaufbeuren
  • 26.06.14
  • 23× gelesen
Lokales

Belastung
Wasser aus dem Hahn im Süden Sonthofens nicht trinken

Wer in einem bestimmten Bereich im Süden Sonthofens wohnt, muss erstmal bis Dienstag auf Trinkwasser aus dem eigenen Hahn verzichten: Bei einer Probe, die dort vorige Woche in einem Haus entnommen worden war, ist der Grenzwert für Blei um das Dreifache überschritten worden. Das teilten das Landratsamt Oberallgäu und die Stadtwerke Sonthofen mit. Darum hat die Stadt vorsorglich einen Bereich festgelegt, in dem niemand Wasser aus dem Hahn trinken soll – das gilt auch für abgekochtes...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.06.14
  • 19× gelesen
Lokales

Selbstständigkeit
Versuchsspezialist ohne Studium - Kaufbeurer testet Autoteile auf ihre Haltbarkeit

'Am besten gefällt mir an meinem Beruf, dass ich Gegenstände zerstören darf', sagt Thomas Reiter mit einem Lachen. Der 32-jährige Kaufbeurer ist Versuchsspezialist. Er prüft Teile der Automobilindustrie und des Maschinenbaus auf ihre Haltbarkeit. Ein Beruf, der eigentlich ein Studium voraussetzt. Reiter hat sich das Wissen aber selbst angeeignet - und vor gut drei Jahren damit den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt. 'Ich hatte schon lange mit dem Gedanken gespielt, einmal etwas eigenes zu...

  • Kempten
  • 05.06.14
  • 22× gelesen
Lokales

Gesundheit
Bahnhofsgelände in Lindau mit Schwermetallen belastet: Vorarlberg entnimmt eigene Wasserproben

Das Land Vorarlberg will jetzt selbst die Folgen des mit Arsen und anderen Schwermetallen belasteten Lindauer Bahnhofsgeländes für den Bodensee prüfen. Das geht aus einem Bericht des ORF hervor. Demnach fordert Vorarlberg von der Bahn das Gutachten, aus dem die Belastung des Geländes auf der Lindauer Insel hervorgeht. Außerdem sollen Wissenschaftler im Auftrag des Landes Wasserproben entnehmen. Umweltlandesrat Erich Schwärzler fordert zudem, dass sich die Internationale...

  • Lindau
  • 03.06.14
  • 12× gelesen
Lokales

Ostern
Experten geben Tipps zu frischen Ostereiern

Eier gehören zu den beliebtesten Speisen während der Osterfeiertage. Allerdings sind sie auch ein hochsensibles Lebensmittel. Experten der Initiative 'Zu gut für die Tonne' des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft erklären, wie Ostereier möglichst lange genießbar bleiben. Wichtig ist, dass Eier gekühlt und getrennt von anderen Lebensmitteln gelagert werden. Bei rohen Eiern lässt sich durch einfache Tests herausfinden ob sie noch frisch sind. Der Schwimmtest: Das rohe Ei wird...

  • Kempten
  • 16.04.14
  • 7× gelesen
Lokales

Probealarm
Sirenenprobealarm am 9. April auch in Kempten

Auf Initiative des Bayerischen Staatsministeriums des Innern fand am Mittwoch, 9. April 2014, um 11 Uhr, ein landesweit einheitlicher Sirenenprobealarm statt. Das Warnsignal war zu diesem Termin auch in Kempten (Allgäu) für eine Minute zu hören sein. Die Stadt Kempten (Allgäu) hat das örtliche Sirenennetz im Jahr 2006 weiter ausgebaut und so umgerüstet, dass neben dem Feuerwehralarm ebenso das Alarmsignal 'Warnung der Bevölkerung' abgegeben werden kann. Dieses Signal soll die Bevölkerung bei...

  • Kempten
  • 07.04.14
  • 11× gelesen
Lokales

Wandertrilogie
Auf den Spuren vom Klobunzele: Extremwanderer testet neue Wandertrilogie

Wandern ist bei Einheimischen wie Touristen gleichermaßen beliebt. Besonders in den letzten frühlingshaften Tagen lockte es schon viele Outdoorfreunde nach draußen. Ab diesem Sommer ist das Allgäu in dieser Hinsicht um eine Attraktion reicher: Ein neues Wegenetz, genannt Wandertrilogie, soll die ganze Region verbinden. Drei verschiedene Routen sollen dabei jeden Wandertypen ansprechen: vom sportlichen Wanderer bis hin zum Genussläufer. Bevor die Wege aber für die breite Öffentlichkeit...

  • Marktoberdorf
  • 01.04.14
  • 16× gelesen
Lokales

Schule
Gymnasium Marktoberdorf testet Tablets im Unterricht

In dieser Physikstunde der Neuntklässler geht es um Trägheit und Beschleunigung. Aber nicht Bücher, Hefte und Arbeitsblätter liegen vor den 23 Schülern, sondern jeder von ihnen hat lediglich ein Tablet. Als mögliches Unterrichtswerkzeug der Zukunft wird das derzeit erst auf der Messe 'Didakta' vorgestellt. Das Marktoberdorfer Gymnasium aber beteiligt sich bereits an einem Test. Sechs Wochen lang hat die Schule die Tablets für den Physikunterricht zur Verfügung gestellt bekommen. Physiklehrer...

  • Marktoberdorf
  • 28.03.14
  • 18× gelesen
Lokales

Käse
Produkte von Tettnanger Käserei Bergpracht kann wieder ausgeliefert werden

Über eine Klimaanlage waren Anfang der Woche Bakterien in die Produktion geraten. Daraufhin mussten verschiedene Käsesorten zurückgerufen werden. Jetzt kann Entwarnung gegeben werden. Weitere Tests auf die sogenannten Listerien fielen negativ aus. Das Unternehmen aus Siggenweiler hat außerdem mitgeteilt, dass in Zukunft über die bisherigen Kontrollen hinaus jede einzelne ausgelieferte Charge gesondert untersucht wird.

  • Lindau
  • 28.03.14
  • 18× gelesen
Lokales

TBC
Nicht ohne meinen Anwalt: Streit um TBC-Reihen-Untersuchung geht in neue Runde

Ende 2012 wurden im Allgäu einige Rinder positiv auf eine Form von Rindertuberkulose, kurz TBC, getestet. Seitdem überschlagen sich die Ereignisse. Denn positiv getestete Tiere müssen nach bestehender Verordnung aus dem Bestand entfernt, die Milch nicht mehr verkauft und der Hof für weitere Untersuchungen gesperrt werden. Maßnahmen, die bei den meisten Landwirten auf wenig Gegenliebe stoßen. Rund 20 Betriebe im Oberallgäu weigern sich noch immer, an den Reihenuntersuchungen teilzunehmen. Sie...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.03.14
  • 11× gelesen
Lokales

Testphase
Arbeitsplatz nach Bedarf: Coworking-Testwochen in Kempten

Schreibtische für alle! Unter diesem Motto wird in Kempten gerade das Konzept des Coworking getestet. Coworking richtet sich vor allem an Freiberufler, junge Unternehmesgründer oder Angestellte die viel reisen. Schlicht an alle, die kurzfristig und für einige Stunden einen Bedarf an einem Arbeitsplatz haben. Ein weiterer Vorteil: Man kann sich jederzeit auch mit branchenfremden Personen austauschen. Meine Kollegen haben sich das Konzept einmal näher angeschaut.

  • Kempten
  • 21.03.14
  • 13× gelesen
Lokales

Aktion
Kemptener Coworking-Testwochen starten heute

Die Kemptener Coworking Testwochen beginnen heute unter dem Motto 'Schreibtische für alle'. Die Aktion wird von Allgäuer Jungunternehmern am Fuß der Burghalde veranstaltet. An 20 Arbeitsplätzen mit WLAN und Druckmöglichkeiten kann jeder das Coworking testen. Ziel ist es, den Standort für Freiberufler, Selbstständige und Berufsanfängern attraktiver zu gestalten. Unter anderem unterstützen die Stadt und die Hochschule Kempten das Coworking.

  • Kempten
  • 17.03.14
  • 21× gelesen
Lokales

Polizei
Kemptener (72) baut Gewehr von 1891 um und testet es im Wald

Für den 72-Jährigen war es wohl eine Spielerei, doch die hätte auch ins Auge gehen können. In seinem Keller hatte der Kemptener versucht, ein altes Gewehr zu einer handlicheren Waffe umzubauen - auf unprofessionelle und noch dazu verbotene Weise, wie es von der Polizei heißt. Wie sein umgebautes Gewehr funktioniert, testete der Senior dann im Wald in Betzigau. Keine 50 Meter entfernt, jedoch von einer Anhöhe verdeckt, arbeitete ein Landwirt im Holz und hörte den Schuss. Ihm kam das spanisch...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 13.03.14
  • 108× gelesen
Lokales

Kommunalwahl
Memmingen sucht die Top-Kandidaten: Stadtrat-Bewerber stellen sich Quiz

Wahlkampf mal ganz anders Wer im Rathaus Entscheidungen trifft, der muss es einfach drauf haben. Ein kleiner Test mittendrin im Wahlkampf bietet sich da an. Ein Quiz auf der Suche nach den Besten. Alle Stühle sind besetzt und die Stadtratsbewerber plaudern munter durcheinander. Michael Hartge (ÖDP) erzählt von seiner Tochter: 'Sie hat mir grad noch einen Tipp gegeben: Wer nichts weiß, macht einen Kreis.' Gelächter in der Runde, bis Geyer die Fragebögen zur schriftlichen Beantwortung austeilt....

  • Kempten
  • 22.02.14
  • 29× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020