Termin

Beiträge zum Thema Termin

Queen Elizabeth II. während eines Termins am 27. April
34×

Virtuelles Treffen im Buckingham Palast
Queen Elizabeth II.: Erster Termin nach Philips Beerdigung

Nur wenige Tage nach der Beerdigung von Prinz Philip hat Queen Elizabeth II. ihren ersten öffentlichen Termin absolviert. Zehn Tage nach der Beerdigung ihres langjährigen Ehemannes Prinz Philip (1921-2021), der am 9. April im Alter von 99 Jahren verstorben war, hat Queen Elizabeth II. (95) erstmals wieder einen öffentlichen Termin absolviert. Wie unter anderem die britische "The Times" berichtet, habe die Königin mehrere Gäste im Buckingham Palast empfangen - darunter die Botschafterinnen von...

  • 28.04.21
1.912×

Programm "BayIMCO"
Nach Panne bei Corona-Impfterminen: So reagiert der Landkreis Lindau

Nach der Panne bei der Vergabe von Impfterminen im Corona-Impfzentrum des Landkreises Lindau hat der Landkreis reagiert. Gemeinsam mit dem Betreiber der Impfzentren Allgäu Medical habe man den Vorfall aufgearbeitet, heißt es in einer Pressemitteilung, "damit dies in Zukunft möglichst nicht mehr passiert." Termin-Einladungen im Impfzentrum des Landkreises Lindau jetzt "nicht mehr rein automatisch"Das Problem mit der Terminvergabe sei nicht nur im Landkreis Lindau aufgetreten. Auch in mehreren...

  • Lindau
  • 18.03.21
Nachrichten
1.108×

Click and meet wieder untersagt
Kurzes Shoppingvergnügen im Ostallgäu – Click and meet wieder untersagt

Neue Hosen anprobieren, in den Regalen wühlen und die neueste Mode begutachten. Letzte Woche war das im Landkreis Ostallgäu noch auf Termin möglich. Doch nun meldet sich der Inzidenzwert als Spielverderber im Shoppingvergnügen: die 7-Tage-Inzidenz liegt im Ostallgäu mittlerweile über 100. Somit ist dort in großen Teilen des Einzelhandels das Konzept „Click and Meet“, also Shoppen auf Termin, wieder untersagt.  Ganz zum Ärger der Einzelhändler, die jetzt Niemanden mehr in die Geschäfte lassen...

  • Kempten
  • 18.03.21
Stefan Bosse, Oberbürgermeister von Kaufbeuren, wird sich am Wochenende gegen das Coronavirus impfen lassen. (Archivbild)
5.885× 1

Will mit gutem Beispiel vorangehen
Erste Impfung am Wochenende: Oberbürgermeister Bosse lässt sich mit Astrazeneca impfen

Dem 56-jährige Kaufbeurer Oberbürgermeister Stefan Bosse steht am Wochenende seine erste Impfung gegen das Coronavirus bevor. Bosse hatte sich laut der Stadt Kaufbeuren im Impfsystem ByIMCO registriert.  Impftermin innerhalb weniger Tage erhalten Unter strenger Beachtung der Priorisierungsvorgaben der vom Gesundheitsministerim erlassenen Impfverordnung habe Bosse innerhalb weniger Tage den erstem Impftermin erhalten. Somit wird der Oberbürgermeister am Wochenende mit dem Vakzin von AstraZeneca...

  • Kaufbeuren
  • 28.02.21
Senioren in einem Impfzentrum (Symbolbild)
1.834×

Holetschek: "besonders leichter Zugang zur Impfung"
Leichtere Impfanmeldung: Kartenaktion in Bayern für Über-80-Jährige

Sich digital zur Impfung anmelden: Viele ältere Menschen haben damit Schwierigkeiten, sind teilweise von der digitalen Technik überfordert oder haben überhaupt keinen Zugang dazu. Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek will jetzt den Über-80-Jährigen den Zugang zur Impfung erleichtern - mit einer Kartenaktion. Karte ausfüllen und zurückschicken"Das Gesundheitsministerium verschickt ab dem 18. Februar an alle bayerischen Landkreise und kreisfreien Städte Karten, mit denen sich Menschen...

  • 17.02.21
Wer sich gegen Corona impfen lassen möchte, kann sich online  registrieren. (Symbolbild)
17.260×

Bayerisches Impfportal
Ab sofort kann man sich online für Corona-Impfung registrieren

Wer sich gegen Corona impfen lassen möchte, kann sich ab sofort online registrieren. Das Online-Registrierungssystem besteht aus den beiden Stufen "Anmeldung" und "Terminvergabe". Zunächst meldet man sich unter Angabe der für die Priorisierung notwendigen Daten an. Zu den notwendigen Daten zählen beispielsweise Alter und Berufsgruppe. Daraufhin werden die registrierten Personen mit der aktuell höchsten Priorität entsprechend der Coronaimpfverordnung per SMS oder E-Mail (gegebenenfalls auch...

  • 12.01.21
Auch während des Lockdowns ist Blutspenden weiterhin möglich. (Symbolbild)
1.407×

Blutspendetermine im Oberallgäu
Blutspenden weiterhin möglich und notwendig

Absolut notwendig und auch im Lockdown weiterhin erlaubt ist der Besuch von Blutspende-Terminen. Die Blutspende wird als triftiger Grund zum Verlassen der Wohnung im Bayerischen Ministerblatt aufgelistet. Die Blutspendetermine des Bayerischen Roten Kreuzes (BSD) unterliegen strengsten hygienischen Regularien. Laut BSD besteht daher weiterhin beim Besuch der Blutspende kein erhöhtes Ansteckungsrisiko. Auch unter allen aktuellen Umständen ist die Versorgung kranker und schwerverletzter Menschen...

  • 27.12.20
Stau am Corona-Testzentrum Sonthofen
10.019× 1

Überbuchungen wegen Softwarefehler
Lange Wartezeiten bei Corona-Testzentren in Kempten und Sonthofen

In den vergangenen Tagen kam es zu Überbuchungen in den Corona-Testzentren in Sonthofen und Kempten. Nach Angaben des Landratsamtes Oberallgäu gab es Probleme des Herstellers in der Programmierung der Covid-19-Testsoftware. Das bedeutet, dass mehr Termine vergeben wurden, als in den vorgesehenen Zeitfenstern abgearbeitet werden können. Es kommt zu erheblichen Wartezeiten und Rückstaus bei den Testzentren. Normalbetrieb spätestens wieder zur WochenmitteDas Team des Roten Kreuzes, das die...

  • Kempten
  • 09.11.20
Durch die Corona-Pandemie kann es zu langen Wartezeiten bei OP-Terminen kommen (Symbolbild).
4.439× 5

Termine verschoben
Allgäuer warten wegen Corona länger auf Operationen

Viele Operationen mussten wegen der Corona-Pandemie verschoben werden, berichtet die Allgäuer Zeitung. Durch die Verschiebung der Termine kommt es jetzt zu einem Rückstau. Bis dieser Verzug aufgeholt wird, kann es noch einige Wochen oder sogar Monate dauern, so Andreas Ruland, Geschäftsführer des Klinikverbundes Allgäu. Viele Patienten seien noch skeptisch gegenüber der aktuellen Situation und wollen den Operationstermin nicht antreten. Laut Allgäuer Zeitung haben viele Ärzte Alarm geschlagen,...

  • Kempten
  • 21.07.20
Archivfoto: Tausende von Zuschauern und ein großes Teilnehmerfeld. Das Oldtimer-Memorial findet guten Zuspruch.
2.664×

Gemeinderat
Oldtimer Jochpass-Memorial vorerst weiter im Oktober

Eigentlich hatte der Gemeinderat von Bad Hindelang im vergangenen Jahr beschlossen, das Oldtimer Jochpass-Memorial ab 2021 vom Oktober in den Mai vorzuverlegen. Das neue Gremium beschloss vor wenigen Tagen nun, dass es mindestens bis 2022 beim Oktober-Termin bleibt, berichtet das Allgäuer Anzeigeblatt. Dann werde neu entschieden. Ob das Rennen wegen der Corona-Krise in diesem Jahr überhaupt stattfinden kann, werde sich noch zeigen.  In der Gemeinderatssitzung ging es demnach auch um die Frage,...

  • Bad Hindelang
  • 04.07.20
Zahnarzt (Symbolbild)
1.510×

Verunsicherung
Weniger Zahnarzt-Besuche in Kaufbeuren wegen Corona-Sorgen

Auch in Zeiten von Corona gebe es keinen Grund, die Behandlung beim Zahnarzt aufzuschieben, erklärt Dr. Dr. Veit Zimmermann, Obmann für Kaufbeuren, Marktoberdorf und Buchloe im Zahnärztlichen Bezirksverband (ZBV) Schwaben, gegenüber der Allgäuer Zeitung (AZ). Doch trotz geöffneter und behandlungsbereiter Praxen seien im März und April deutlich weniger Patienten als normalerweise in seine Kaufbeurer Behandlungsräume gekommen. Gründe dafür seien unter anderem die Verunsicherung der Patienten und...

  • Kaufbeuren
  • 08.06.20
Seit dem 20. Mai können Bürger Termine bei der Zulassungsstelle Kempten-Oberallgäu online 14 Tage im Voraus vereinbaren (Symbolbild).
3.376× 1 1

Corona-Krisen-Management
"Wir sind jetzt mutiger": Problemlösungen bei der Zulassungsstelle Kempten-Oberallgäu

Vor einiger Zeit haben sich manche User auf all-in.de noch über lange Wartezeiten in den Zulassungsstellen Kempten Oberallgäu und Sonthofen beklagt. Die Stadt Kempten und das Landratsamt Oberallgäu haben reagiert: Vor rund zwei Wochen hat die Zulassungsstelle Kempten-Oberallgäu ihre Online-Terminvereinbarungs-Zeiten verlängert. Statt sieben Tage im Voraus können Bürgerinnen und Bürger 14 Tage im Voraus einen Termin online vereinbaren. Wie läuft es seither in der Zulassungsstelle...

  • Kempten
  • 02.06.20
Fasching in Marktoberdorf
4.496× 1 2 Bilder

Faschingsveranstaltungen
Fasnachtsabende, Gaudiwurm & Kinderball: Fasching in Marktoberdorf

Dreimal sorgen die Oberdorfer Fasnachter für beste Fasnachtsunterhaltung in Marktoberdorf: mit den legendären Oberdorfer Fasnachtsabenden vom 17.02. bis 22.02.2020, einem der größten und schönsten Umzüge Schwabens am Faschingssonntag und dem großen Kinderball am Faschingsdienstag. Was den Kölnern und Mainzern ihre Karnevalssitzungen sind, ist den Marktoberdorfern ihre Bühnenfasnacht. An sechs Abenden wird hier von den Fasnachtern jede Schandtat des vergangenen Jahres schonungslos aufgedeckt und...

  • Marktoberdorf
  • 20.01.20
Klausentreiben im Allgäu.
6.647× 1

Übersicht
Schaurig-schönes Brauchtum: Klausentreiben-Termine im Allgäu 2019

Woher das Klausen- und Bärbeletreiben im Allgäu kommt, ist nicht ganz sicher. Fest steht: Es stammt aus heidnischer Zeit. Die kalte, dunkle Jahreszeit sorgte schon damals für allerhand Sagen von Dämonen und bösen Geistern. Junge Burschen (als "Bärbele" auch Mädchen und Frauen) machen sich seitdem aus der Furcht der Menschen einen Spaß und ziehen mit furchterregenden Masken und lärmenden Glocken und Schellen durch die Ortschaft. Andere Bezeichnungen: "Klausjagen" (Schweiz) und Krampuslauf...

  • Kempten
  • 25.11.19
Der Rückbau der Oberstdorf-Therme wurde bereits im Mai beschlossen. Am 24. September begannen die Abrissarbeiten.
17.324×

Millionenprojekt
Abrissarbeiten: Oberstdorf-Therme sorgt weiter für Streit

Für Irritationen hat in den vergangenen Tagen in Oberstdorf ein Bagger gesorgt, der damit begonnen hat, Teile der Oberstdorf- Therme abzureißen. Ralf Bohlens von den Freunden der Oberstdorf-Therme, die sich für den Erhalt des Gebäudes eingesetzt hatten, kritisiert die Vorgehensweise der Verantwortlichen. Projektleiter Max Feldengut und Bürgermeister Laurent Mies hätten den Abriss der Therme ohne nochmalige Abstimmung im Gemeinderat verfügt. „Es bleibt nunmehr zu hoffen, dass beide nicht...

  • Oberstdorf
  • 28.09.19
Viehscheid im Allgäu.
11.828×

Tradition
Es geht wieder los: Die Viehscheid-Termine dieser Woche

Klingendes Schellen- und Glockengeläut, reich geschmückte Kühe und buntes Treiben. Diese Woche geht es wieder los. Der Allgäuer Viehscheid startet. Zum Ende des Bergsommers treiben die Allgäuer Hirten ihre Rinder von der Alpe wieder zurück ins Tal. Fein herausgeputzt und wohlgenährt verlassen die Tiere ihr Sommerdomizil. Im Tal werden sie  freudig empfangen, am sogenannten Scheidplatz gesammelt und an ihre Besitzer zurückgegeben. Meist sind es Bauern aus der Region, die ihre Herde zurück in...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 09.09.19
Viehscheid.
72.200× 2 Bilder

Karte
Die Viehscheid-Termine 2019 im Allgäu in der Übersicht

Wenn im September der Alpsommer endet, ist wieder Viehscheid-Zeit im Allgäu. Kühe und Alphirten werden unten im Tal von den Zuschauern begrüßt, abends wird dann im Festzelt gefeiert. Auf unserer Karte finden Sie Viehscheid-Termine im Allgäu in der Übersicht. Dabei findet der größte Viehscheid im Allgäu mit ungefähr 1.700 Kühen im Gunzesrieder Tal statt. Beim kleinsten Alpabtrieb in Buching hingegen sind es etwa 30 Tiere. Alle Angaben sind natürlich ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Mittwoch,...

  • Kempten
  • 13.08.19
Einblicke in die Prothesenherstellung des Sanitätshauses Wittlinger: Bosse, Inhaber Erich Wittlinger, Orthopädietechniker Philipp Lenz und Werkstattleiter Kevin Hölter (von links)
1.107×

Termine
24-Stunden-Tour in Kaufbeuren: Oberbürgermeister Stefan Bosse einen Tag und eine Nacht im Einsatz

Eigentlich will er ja in Jeans zu seiner 24-Stunden-Tour aufbrechen, einer Art Dauersprechstunde mit 30 Terminen an einem Tag und in einer Nacht. Freitagmorgen um kurz vor 6 Uhr steht das erste Treffen in der Inspektion mit Polizeibeamten der Frühschicht auf dem Programm. Auf dem E-Bike. Mit langer Hose? Seine Partnerin Katja Brauner überredet ihn, dem kurzen, luftigeren Beinkleid den Vorzug zu geben. Gute Entscheidung, meint Bosse dann auch. Bei erbarmungsloser Hitze startet er gestern zur...

  • Kaufbeuren
  • 29.06.19
Gute Stimmung auf dem Memminger Stadtfest 2018.
8.141×

Veranstaltung
Memminger Stadtfest wegen Gewitterwarnung verschoben

Eigentlich sollte am Samstag, 15. Juni, das traditionelle Memminger Stadtfest auf dem Marktplatz stattfinden.  Wegen des hohen Gewitterrisikos und der unsicheren Wetterlage wird das Memminger Stadtfest aber auf Samstag, den 22. Juni, verschoben. Dies teilt die Stadt in einer Pressemitteilung mit.  Das geplante Unterhaltungs- und Rahmenprogramm soll auch am Ausweichtermin so bestehen bleiben.

  • Memmingen
  • 13.06.19
Anfang Mai werden in vielen Gemeinden im Allgäu wieder die Maibäume aufgestellt.
8.045×

Übersicht
Maibaumaufstellen im Allgäu

In vielen Allgäuer Orten gehören sie zur Tradition wie die Weihnachstmärkte oder Funkenfeuer: die Maibäume. Ende April und Anfang Mai werden sie traditionell aufgestellt. Welcher Ort seinen Maien wann aufrichtet, haben wir in der Karte zusammengetragen.

  • Kempten
  • 21.04.19
5.402×

Arbeiten
Abriss der Oberstdorfer Therme soll im April beginnen

Schon im Mai 2018 hat der Gemeinderat den Abriss der Oberstdorf-Therme beschlossen. Jetzt soll der Rückbau in die Tat umgesetzt werden. Die Projektverantwortlichen wollen keine Zeit mehr verlieren, weil das marode Gebäude eine Gefahrenquelle darstellt. Der Abriss wurde bereits im Dezember ausgeschrieben. Der Gemeinderat soll am 14. März den Auftrag für Rückbau, Schadstoffentfernung, Abbruch und Entsorgung vergeben. Dann könnten die Arbeiten voraussichtlich Anfang April beginnen. Eine Vorgabe...

  • Oberstdorf
  • 02.03.19
Symbolbild: So stellt sich das Unternehmen den Neubau in Kaufbeuren vor.
9.172×

Planung
Termin verschoben: Kaufbeurer Kaufland schließt später

Der alte Kaufland-Markt muss während des Neubaus in der Mauerstettener Straße vorübergehend schließen. Nun teilt das Unternehmen allerdings mit, dass der für Anfang März geplante Schließungstermin verschoben wird. Die Filiale bleibt bis Ende Juni geöffnet. Vorgesehen war, dass die neue Filiale rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2019 eröffnet. Wegen des schneereichen Winters sei es allerdings bereits zu kleineren Verschiebungen im Terminplan gekommen, heißt es in einer Mitteilung des...

  • Kaufbeuren
  • 23.02.19
Symbolbild
554×

Gesundheit
Keine Hilfe beim Terminnotstand Oberallgäuer Kinderärzte: Landrat von Ministerin „schwer enttäuscht“

„Es hilft uns nicht weiter, wenn zwar akzeptiert wird, dass es große Probleme gibt, aber keine konkrete Hilfe angeboten wird.“ Der Oberallgäuer Landrat Anton Klotz (CSU) ist von Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) „schwer enttäuscht“, da sie auf einen Brandbrief wegen der Terminnotstände bei Kinderärzten lediglich auf mittelfristig geplante allgemeine Verbesserungen hingewiesen hat. Klotz will jetzt über politischen Druck mithilfe des Landkreistags erreichen, dass halbe...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 09.01.19
2.605×

Weihnachtszeit
Klausentreiben in Sonthofen und den Ortsteilen: Die Termine in der Übersicht

Klausen- und Bärbeletreiben sind vor allem im Oberallgäu ein beliebter Brauch. Vom 4. bis 6. Dezember ziehen mit Fell und Holzmasken verkleidete Gestalten durch die Straßen.  Mit wildem Schellengeläut und originellem Allgäuer Klausenhäs springen die Klausen und Bärbele herum und spielen den Besuchern streiche mit der Rute. Ein Brennpunkt für diesen Brauchtum ist die Stadt Sonthofen mit ihren Ortsteilen. In Altstädten, Hinang und Rieden werden an allen drei Abenden (4., 5. und 6. Dezember)...

  • Sonthofen
  • 26.11.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ