Tempolimit

Beiträge zum Thema Tempolimit

Bei Oberstaufen hat die Polizei zwischen Aach und Steinbach am Mittwoch Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei wurden mehrere Temposünder erwischt. (Symbolbild)
1.216×

Spitzenreiter 31 km/h zu schnell
Polizei erwischt mehrere Temposünder bei Oberstaufen

Bei Oberstaufen hat die Polizei zwischen Aach und Steinbach am Mittwoch Geschwindigkeitskontrollen durchgeführt. Dabei wurden mehrere Temposünder erwischt.  31 km/h zu schnell Spitzenreiter waren laut Polizeibericht ein Auto, dass  mit 131 km/h bei erlaubten 100 km/h unterwegs war und ein Lkw über 7,5 Tonnen, mit 86 km/h. Die maximale Geschwindigkeit lag bei 60 km/h. Die beiden Fahrer erwartet ein Bußgeld in Höhe von 150 Euro und 1 Punkt in Flensburg.

  • Oberstaufen
  • 03.03.22
1.882×

Geschwindigkeitsmessung
Kontrolle auf der B31 bei Lindau: Autofahrer mit 179 km/h statt der erlaubten 100 km/h unterwegs

Am Abend des 08.03.2018 wurde auf der B31 in Fahrtrichtung Friedrichshafen eine viereinhalbstündige Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Die zulässige Höchstgeschwindigkeit beträgt hierbei die üblichen 100 km/h. Dieser Streckenabschnitt ist zusätzlich als Gefahrenstelle beschildert mit dem Zusatzschild „gefährliche Unfallstrecke. Von den 1700 Fahrzeugen in Richtung Friedrichshafen fuhren insgesamt 80 Fahrzeuge (Lkws und Autos) zu schnell. 20 Fahrzeugführer können mit einer Geldbuße nebst...

  • Lindau
  • 11.03.18
31×

Statistik
15.730 Mal in Kempten und dem Oberallgäu Temposünder geblitzt

15.730 Mal hat es geblitzt: Ergebnis der Radarmessungen der Polizei in Kempten und dem Oberallgäu im vergangenen Jahr. Mehr als 1.600 Fälle landeten wegen besonders hoher Verstöße in Form von Punkten in Flensburg. 195 Mal gab es sogar Fahrverbot. Allerdings: Messungen können auch fehlerhaft sein. Mit einem solchen Fall, nämlich einer möglicherweise nicht ordnungsgemäß durchgeführten Tempomessung im nördlichen Oberallgäu, beschäftigt sich demnächst das Kemptener Amtsgericht. Ein ertappter...

  • Oberstdorf
  • 15.03.16
246×

Online-Video
Wie fährt man mit dem Auto Schritttempo? Der Kemptener Fahrlehrer Wolfgang Hammes gibt Tipps

In der Kemptener Innenstadt rund um das Rathaus müssen sich Autofahrer an alle möglichen Tempolimits halten: Mal ist Tempo 30 vorgeschrieben, mal Tempo 20, mal Schrittgeschwindigkeit in verkehrsberuhigten Zonen. Bald kommt in der Bäckerstraße noch Tempo 10 dazu. Doch wie fährt man das überhaupt? In vielen Autos zeigt der Tacho derart niedrige Geschwindigkeiten gar nicht an. Der Kemptener Fahrlehrer Wolfang Hammes hat Tipps für alle, die das nicht einfach hinbekommen. Bei Tempo 10 gibt es für...

  • Kempten
  • 27.07.15
16×

Verkehr
Marktoberdorf will Tempo 30 vor der St. Martinschule

Polizei unterstützt Anliegen Die Stadträte wollen es schon länger, Eltern, Elternbeirat und Schulleitung sowieso und auch Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell setzte es im Wahlkampf auf seine Agenda: Tempo 30 vor der St. Martinschule. Nun hat er bei der Unteren Verkehrsbehörde am Landratsamt Ostallgäu einen Antrag gestellt. Die Geschwindigkeitsdrosselung soll vom Geschäftshaus Atterer bis zur Rauhkreuzung gelten.Wie sehr die gefühlte Gefahr und die tatsächliche Sicherheit auseinandergehen können,...

  • Marktoberdorf
  • 01.09.14
16×

Verkehr
Trotz Tempo 30 mehr Unfälle in der Welfenstraße in Füssen

Polizei kann sich Zunahme nicht erklären Paradox: Seit das Tempo-30-Limit probeweise in der Welfenstraße gilt, ist die Zahl der Unfälle um 75 Prozent in die Höhe geschnellt. Diese Zunahme konnte auch Thomas Meiler von der Polizeiinspektion Füssen dem Verkehrsausschuss nicht erklären: 'Warum das so ist, kann ich nicht sagen.' Angesichts der gestiegenen Unfallzahl wandte er sich aber dagegen, Tempo 30 auf Dauer in der Welfenstraße einzuführen. Die Kommunalpolitiker folgten seiner Argumentation:...

  • Füssen
  • 07.11.13
61×

Verkehr
Blitzer-Marathon: 211 Autofahrer zu schnell auf der B12 bei Biessenhofen

'Spitzenreiter' mit 194 km/h Am Sonntag, 13.10.2013, zwischen 10 Uhr und 16 Uhr, wurde auf der B 12 Fahrtrichtung Kempten eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. 211 Pkw-Lenker mussten beanstandet werden. Etwa 50 Fahrzeugführer müssen mit einer Geldbuße und Punkten rechnen, für insgesamt acht Fahrzeugführer wird ein Fahrverbot ausgesprochen. 'Spitzenreiter' des Tages war ein Fahrzeugführer, der mit 194 km/h gemessen wurde.

  • Kaufbeuren
  • 14.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ