Tempolimit

Beiträge zum Thema Tempolimit

Symbolbild.
3.025×

Viele schwere Unfälle: Stadt Füssen fordert Tempo 70 für Abschnitt der Bundesstraße 16

Die Stadt Füssen will sich dafür einsetzen, dass auf der Bundesstraße 16 im Bereich der Einmündung zum Wertstoffhof künftig Tempo 70 gilt. Denn dort kommt es immer wieder zu schweren Unfällen - auch mit tödlichem Ausgang, sagte Heinz Hipp (CSU), der diese Forderung im Verkehrsausschuss einbrachte. Was diesen Abschnitt der B 16 so gefährlich macht und wie die anderen Kommunalpolitiker auf Hipps Antrag reagierten, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Füssen, vom...

  • Füssen
  • 11.09.19
Archivfoto. Die Polizei sucht nach Temposündern.
2.794× 1

Verkehr
Wo in Füssen Temposünder besonders häufig geblitzt werden

Schritttempo gilt in verkehrsberuhigten Bereichen gerade auch für Autofahrer. Doch daran hält sich in Füssen beileibe nicht jeder. Das kann teuer werden, wenn man in eine Geschwindigkeitsmessung des Zweckverbandes Kommunales Dienstleistungszentrum Oberland (KDZ) gerät, der seit November 2017 den fließenden Verkehr überwacht. Eine erste Bilanz zog jetzt Thorsten Preßler vom KDZ im Verkehrsausschuss. Ein Punkt: die Alatseestraße in Bad Faulenbach. In diesem verkehrsberuhigten Bereich erwischt man...

  • Füssen
  • 17.12.18
623×

Verkehr
70 Stundenkilometer: Tempolimit im Seeger Ortsteil Riedegg gefordert

Weil dort ganz einfach gerast werde, haben etwa 30 Anwohner des Seeger Ortsteiles Riedegg einen Antrag auf eine Tempobegrenzung an die Kommune unterschrieben. Dieser Wunsch wurde nun in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates behandelt. Die Bahnhofstraße führt ab dem östlichen Ende von Seeg über einen Kilometer zunächst hinab nach Riedegg ins Tal der Lobach. Von da steigt sie an Richtung Schnarren und zur Anschlussstelle an die Umgehungsstraße Richtung Roßhaupten. Bisher besteht teilweise ein...

  • Füssen
  • 16.07.18
132×

Verkehr
Tempo-10-Zonen haben in Füssen ausgedient

Die Tempo-10-Zonen haben in Deutschland ausgedient: Mit der Neufassung der Straßenverkehrsordnung hat der Gesetzgeber deutlich gemacht, dass er auf die einstmals erwogene Einführung nun doch verzichtet. Das hat Folgen natürlich auch für Füssen. Der Verkehrsausschuss musste jetzt festlegen, welche Regelungen künftig in den vorhandenen Tempo-10-Zonen gelten soll. Zwei Varianten standen zur Wahl: Verkehrsberuhigter Bereich oder Tempo-20-Zone. Warum künftig in der Inneren Kemptener Straße und in...

  • Füssen
  • 14.09.17
26×

Bürgerversammlung
Halblech will Temposündern im Weidachweg den Garaus machen

Die Verkehrssituation im Weidachweg in Halblech macht den Anwohnern zu schaffen: Die Straße wird seit jeher gerne als Abkürzung genutzt. Damit sich das auch halbwegs lohnt, brettern die meisten Autofahrer mit überhöhter Geschwindigkeit durch das Wohngebiet, in dem Tempo 30 gilt. Rund 60 Prozent der Autofahrer sind deutlich zu schnell unterwegs, hat eine Messung ergeben, die Bürgermeister Johann Gschwill jetzt bei der Bürgerversammlung präsentierte. Die eine Lösung, dem Problem endlich Herr zu...

  • Füssen
  • 30.01.15
16×

Verkehr
Trotz Tempo 30 mehr Unfälle in der Welfenstraße in Füssen

Polizei kann sich Zunahme nicht erklären Paradox: Seit das Tempo-30-Limit probeweise in der Welfenstraße gilt, ist die Zahl der Unfälle um 75 Prozent in die Höhe geschnellt. Diese Zunahme konnte auch Thomas Meiler von der Polizeiinspektion Füssen dem Verkehrsausschuss nicht erklären: 'Warum das so ist, kann ich nicht sagen.' Angesichts der gestiegenen Unfallzahl wandte er sich aber dagegen, Tempo 30 auf Dauer in der Welfenstraße einzuführen. Die Kommunalpolitiker folgten seiner Argumentation:...

  • Füssen
  • 07.11.13
36×

Gemeinderat
30-Zone in Steingaden kommt nicht

Appell an die Einheimischen, in Steingaden-Riesen auf die Bremse zu treten Die von einem Anlieger beantragte Tempo-30-Zone im Steingadener Ortsteil Riesen wird nicht kommen. Über die entsprechende Stellungnahme der Polizeiinspektion Schongau beriet der Gemeinderat in jüngster Sitzung. Das Tempo-Limit sehen die Ordnungshüter als nicht notwendig an. Vielmehr wurde an die Einsicht an die Anlieger und Ortskundigen appelliert, weil die Schnellfahrer größtenteils unter ihnen zu finden seien.Nach dem...

  • Füssen
  • 17.07.12
18×

Verkehr
Viele Füssener Westler wünschen Tempo 30

Vesenmayer übergibt 809 Unterschriften Bis zum Herbst wird feststehen, wie eine künftige Tempo-30-Zone im Füssener Westen aussehen könnte. Das erklärte Bürgermeister Paul Iacob, nachdem ihm die Vorsitzende des Vereins Füssen-West, Evelyn Vesenmayer, exakt 809 Unterschriften übergeben hatte. Die Unterzeichner wollen eine flächendeckende Geschwindigkeitsbegrenzung in dem Stadtteil. Bürgermeister Iacob steht dem Vorhaben aufgeschlossen gegenüber – allerdings unter einer Voraussetzung: 'Die...

  • Füssen
  • 10.05.12
25× 2 Bilder

Umfrage
Klare Mehrheit für geplante Tempo-30-Zone in Füssen

70 Prozent der teilnehmenden Leser befürworten Wunsch des Vereins Füssen-West Das Ergebnis ist eindeutig: Eine klare Mehrheit unserer Leser, die an der TED-Umfrage unserer Zeitung teilgenommen haben, wünscht sich eine Tempo-30-Zone im Füssener Westen. 'Das ist schön', freut sich Evelyn Vesenmayer, die Vorsitzende des Vereins Füssen-West. Sie erhofft sich von diesem Ergebnis Rückenwind für die Unterschriftensammlung, die der Verein für das Tempolimit demnächst startet. Fast 250 Leser haben in...

  • Füssen
  • 02.03.12
31×

Tempo 30
Unterschriften sammeln für Tempo 30 im Füssener Westen

Ein alter Wunsch des Bürgervereins Füssen-West könnte bald in Erfüllung gehen: In vielen Straßenzügen des Stadtteils soll künftig Tempo 30 gelten. 'Ich bin bereit, dies zu unterstützen, wenn eine deutliche Mehrheit der Bürger dies wünscht. Dann gehe ich mit diesem Vorschlag noch einmal in den Verkehrsausschuss', kündigt Bürgermeister Paul Iacob gegenüber unserer Zeitung an. Der Verein werde deshalb im März Unterschriften für eine Tempo-30-Zone sammeln, erklärt die Vorsitzende Evelyn Vesenmayer....

  • Füssen
  • 28.02.12
34×

Tempokontrolle
Gemeinderätin will Rasern in Schwangau ans Portemonnaie

Anwohner kritisieren es seit längerer Zeit: Auf der Bundesstraße 17 wird zu schnell durch Schwangau gefahren. Jetzt hat die Schwangauer Gemeinderätin Andrea Linder (Freie Dorfgemeinschaft) im Ausschuss angeregt, dass die Gemeinde Temposünder selbst kontrollieren und zur Kasse bitten könnte. Wie Bauamtsleiter Wolfgang Geiger bestätigte, wird die Verwaltung nun prüfen, ob und welche Möglichkeiten zur Kontrolle es gibt. Zudem müsse man klären, wer die Messung durchführen könnte und welche Kosten...

  • Füssen
  • 09.02.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ