Tempo

Beiträge zum Thema Tempo

Lokales
Tempo 30

Verkehrskonzept
Tempo 30 auf allen Nebenstraßen in Weiler-Simmerberg

Künftig sollen mit Ausnahme der Hauptdurchgangsstraßen alle Nebenstraßen in den Ortsteilen Weiler, Simmerberg und Ellhofen zu Tempo-30-Zonen werden. Das sieht das neue Verkehrskonzept vor, das der Ausschluss einstimmig beschlossen hat. Einzig die Bahnhofstraße bleibt ein verkehrsberuhigter Bereich, in dem weiterhin mit maximal sieben Stundenkilometern gefahren werden darf. Die bisherigen verkehrsberuhigten Bereiche in Simmerberg (Baugebiet West), Weiler (Baugebiet Nord) und im Kapfholzer...

  • Weiler-Simmerberg
  • 24.09.18
  • 386× gelesen
Polizei

Geschwindigkeitskontrolle
Motorrad mit 234 Stundenkilometern auf der B12 bei Weitnau angehalten

Am Sonntagvormittag wurde bei einer Geschwindigkeitsmessung auf der B 12 in Richtung Kempten ein Motorrad mit 234 km/h bei erlaubten 100 km/h gemessen. Der Fahrer konnte aufgrund einer Sofortfahndung von einer aufmerksamen Streife der Verkehrspolizei Kempten angehalten werden. Er muss nun mit einem zweimonatigen Fahrverbot und einem Bußgeld von 1.200 Euro rechnen. Außerdem ergab die ca. sechsstündige Messung insgesamt 217 Beanstandungen, wobei mindestens 60 Fahrer mit einer Anzeige rechnen...

  • Kempten
  • 29.03.18
  • 3.045× gelesen
Lokales

Schlechte Wetterverhältnisse
Wetter stoppt Straßenarbeiten zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen

Freie Fahrt? Nicht ganz. Von heute an ist die Strecke zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen (B16) laut Staatlichem Bauamt wieder befahrbar, allerdings nur mit Tempo 50. Der jüngste Schneefall hat dazu geführt, dass die Asphaltierungsarbeiten nicht beendet werden konnten. 'Wir haben extra die Osterferien abgewartet, und nun das: Pech gehabt', sagt Ralf Eisele, der im Staatlichen Bauamt für den Straßenbau im Ostallgäu zuständig ist, zu den Wetterkapriolen. Was gemacht werden konnte und was...

  • Kaufbeuren
  • 19.04.17
  • 64× gelesen
Lokales

Geschwindigkeitskontrolle
In Marktoberdorf blitzt es beim Blitzermarathon nur selten

Die Zahl der Geschwindigkeitsverstöße, die im Bereich der Polizei Marktoberdorf geahndet wurden, sind im überschaubaren Rahmen geblieben. Damit hat die Ankündigung des Blitzmarathons ihr Ziel erreicht: Die Autofahrer sollten bewusster auf ihr Tempo achten, besonders wenn sie in Ortschaften unterwegs sind. Besonders erfreulich war es am Vormittag in Rieder. Niemand, den die Beamten mit der Laserpistole ins Visier nahmen, war zu schnell. Im Gegenteil: Zwei Autofahrer stellten mit nur 37...

  • Marktoberdorf
  • 19.04.17
  • 35× gelesen
Lokales

Verkehr
Tempolimits in Weißenbach bei Reutte sollen Motorradfahrer ausbremsen

Vielen Menschen im Außerfern reicht’s: 'Der Lärm, den die Motorradfahrer - insbesondere aus dem Allgäu - jeden Abend im Sommer machen, macht keiner in der Bevölkerung mehr mit!' Das betonte der Weißenbacher Bürgermeister Johann Dreier, als er mit seinem Kollegen aus Elmen, Heinrich Ginther, bei einem Pressegespräch über im Sommer geltende Tempolimits auf beliebten Bikerrouten informierte - Geschwindigkeitsbeschränkungen, die andere Verkehrsteilnehmer ebenfalls treffen. Solche Maßnahmen...

  • Kempten
  • 08.04.17
  • 34× gelesen
Lokales

Verkehr
Kemptener Ring: Keine grüne Welle bei Tempo 60

Die grüne Welle auf dem Kemptener Ring sorgt immer wieder für Diskussionen: Die Ampelschaltungen sind technisch so ausgelegt, dass Autofahrer bei der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 60 grundsätzlich grün haben, im Lebensalltag funktioniert das allerdings häufig nicht. Sobald der Verkehr nämlich dichter wird und von links und rechts viele zusätzliche Fahrzeuge auf den Ring strömen, heißt es: an rotwerdenden Ampeln anhalten oder '63 beziehungsweise 64 fahren', sagte im Verkehrsausschuss des...

  • Kempten
  • 15.03.17
  • 35× gelesen
Lokales

Bürgerversammlung
Tempo 30 für ganz Honsolgen?

Die Honsolgener schienen mit der Arbeit von Stadt und Stadtoberhaupt zufrieden zu sein, zumindest wurde in der sehr gut besuchten Bürgerversammlung zunächst keine Frage laut. Bürgermeister Josef Schweinberger musste die Aussprache regelrecht herausfordern. Schließlich meldeten sich im Vereinsheim doch einige Bürger, die beispielsweise über rasante Autofahrer klagten. In der Bürgerschaft soll nun überlegt werden, den Ortsteil weitgehend als Tempo-30-Zone auszuweisen. Mehr über das Thema...

  • Buchloe
  • 24.10.16
  • 20× gelesen
Polizei

Kontrolle
99 statt 50 Stundenkilometer: Autofahrer (23) bei Lasermessung in Immenstadt erwischt

In der Zeit von Mittwoch, 22:30 Uhr auf Donnerstag, 00.30 Uhr, haben Beamte der Polizeiinspektion Immenstadt in der Kemptener Straße eine Geschwindigkeitsmessung durchgeführt. Insgesamt wurden fünf Autofahrer beanstandet. Der 'Spitzenreiter' wurde bei erlaubten 50 km/h mit einer Geschwindigkeit von 99 km/h gemessen. Der 23-Jährige muss nun mit einem Bußgeld von mindestens 200 Euro, zwei Punkten und einem Monat Fahrverbot rechnen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.06.16
  • 15× gelesen
Lokales

Verkehr
Gemeinderat in Weiler-Simmerberg lehnt Schritttempo zum Supermarkt ab

Kein teures Pflaster, keine 'Grüninseln', kein Schritttempo zum Supermarkt: Der Gemeinderat von Weiler-Simmerberg hat in der Frage um die neue Zufahrtsstraße zum Feneberg eine Kehrtwende gemacht. Nach längerer Diskussion heißt es nun wieder: alles auf Anfang. Sie wollen jetzt wieder eine Asphaltstraße mit Gehweg. Ein paar Änderungen muss das Bauamt in die Pläne allerdings noch einarbeiten. Eines hat sich aber nicht verändert: Die Sicherheit für Fußgänger ist nach wie vor das Thema, das die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 03.02.16
  • 13× gelesen
Lokales

Limit
Vor weiteren Schulen und Kindergärten in Marktoberdorf Tempo 30

Runter vom Gas vor Schulen und Kindergärten: In Marktoberdorf bleibt es nicht bei diesem Appell von Verkehrswacht und Polizei. An einigen weiteren Stellen werden mit Schildern Fakten geschaffen. Mehr als 30 Stundenkilometer erlauben sie nicht. Während das in der Schwabenstraße vor der Adalbert-Stifter-Schule und in Rieder vor dem Kindergarten zeitlich begrenzt gilt, ist das in der Bahnhofstraße zwischen Mühlsteig und Meichelbeckstraße künftig grundsätzlich angeordnet. Jeden Tag, rund um die...

  • Marktoberdorf
  • 29.09.15
  • 21× gelesen
Lokales

Kontrolle
Jetzt doch: In Ruderatshofen kann bald geblitzt werden

Ein kleines Schild für den Landkreis, ein großes für Hubert Schmölz. Das Tempo-30-Schild in der Bürgermeister-Andreas-Müller-Straße in Ruderatshofen soll bald so verschoben werden, dass geblitzt werden kann. Hubert Schmölz hatte sich davor bei der Polizei beschwert, dass Raser an dieser Stelle nicht kontrolliert werden. Das Polizeipräsidium entgegnete, dass das technisch nicht möglich sei. Dazu sei eine Verlängerung des Tempo-30-Bereichs nötig. Mit der Beschwerde nahm die Diskussion Fahrt auf,...

  • Kaufbeuren
  • 11.08.15
  • 28× gelesen
Lokales

Sicherheit
Unfälle in der Memminger Altstadt gehen tendenziell zurück - Tempo 30 sei Dank

Mehr Tempo 30 für Städte und Gemeinden? Diesem Vorstoß der Verkehrsminister von Bund und Ländern steht man bei der Stadt und der Polizei in Memmingen positiv gegenüber. Denn nachdem im Jahr 2011 für die gesamte Altstadt eine Tempo 30-Zone geschaffen wurde, nehmen nicht nur die Autofahrer den Fuß vom Gas - auch die Zahl der Unfälle geht zurück. Manfred Guggenmoos, Leiter des Sachbereichs Verkehr bei der Polizeiinspektion Memmingen, hält die Geschwindigkeitsbegrenzungen unter anderem mit Blick...

  • Kempten
  • 01.06.15
  • 12× gelesen
Lokales

Sport
aktiv(er)leben: Zum Laufen ist es nie zu spät

Laufen als Erholung, zunächst ohne Leistungs-und Wettkampfgedanken, ist auch dieses Jahr die Devise von aktiv(er)leben Laufen. Gerade im Anfängerbereich ist oft ein zu intensiver, übermotivierter Einstieg beziehungsweise ein zu hohes Anfangstempo die Ursache des Scheiterns. Der richtige 'behutsame' Start und das langsame Heranführen an größere Belastungsfähigkeit sind sehr wichtig. aktiv(er)leben: Sport, Ernährung, Gesundheit (l) Laufen kann nahezu jeder, überall und jederzeit. Laufen ist...

  • Kempten
  • 30.04.15
  • 32× gelesen
Lokales

Verkehr
Stadt Marktoberdorf will Raser mit festinstallierten Tempomessanlagen bremsen

Mindestens sieben weitere Tempomessanlagen will die Stadt Marktoberdorf fest installieren. Sie sollen in den Ortsteilen aufgebaut werden, die besonders stark von Durchgangsverkehr betroffen sind. Immer wieder beklagt die Bevölkerung dort, das Autos zu zügig in die Ortschaft fahren. Entweder durch die angezeigte Geschwindigkeit oder durch ein lachendes und ein weinendes Gesicht soll Autofahrern gezeigt werden, ob sie zu schnell sind. Das geschehe oft aus Gedankenlosigkeit, hieß es im...

  • Marktoberdorf
  • 13.11.14
  • 11× gelesen
Sport

Rallye
Füssener Rallye-Fahrer verletzt sich nur leicht bei Unfall mit Tempo 160

Manuel Kößler hat einen verdammt schnellen Schutzengel: Bei der Drei-Städte-Rallye in Passau hat der Rennfahrer aus Füssen einen heftigen Unfall gebaut. Er flog mit seinem Subaru bei Tempo 160 aus der Kurve, überschlug sich achtmal – und stieg relativ leicht verletzt aus. Der 26-Jährige brach sich lediglich zwei Wirbel, sein Co-Pilot Benedikt Hofmann kam mit ein paar Prellungen davon. 'Es hätte schlimmer ausgehen können', sagt Kößler. Während der Rennfahrer nicht allzu viel mitbekam,...

  • Füssen
  • 29.10.14
  • 99× gelesen
Polizei

Unfall
Fahrradfahrer prallt mit Auto in Oberstdorf zusammen

Gestern in der Früh gegen 7.40 Uhr radelte ein 17-Jähriger auf seinem Schulweg nach bisherigen Ermittlungen mit nicht angepasster Geschwindigkeit, bei Dämmerung und Regen ohne Beleuchtung in der Nebelhornstraße. Außerdem nahm er verbotenerweise einen 16-jährigen Freund auf dem Gepäckträger mit. An der Ecke Obere Bahnhofstraße stieß das Fahrrad dann mit einer dort gemäßigt von rechts einbiegenden Autofahrerin. Der Radfahrer wurde dabei leicht verletzt und wurde mit einer Knieverletzung ins...

  • Oberstdorf
  • 24.10.14
  • 11× gelesen
Lokales

Verkehrsbegehung
Tempo 30 auf der Schwabenstraße in Biessenhofen abgelehnt

Biessenhofener Bauausschuss auf Ortstermin Von mehreren Verkehrssituationen in der Gemeinde machte sich der Bauausschuss Biessenhofen bei einem Ortstermin ein Bild. Mit dabei war Klaus Wobst, Verkehrssachbearbeiter bei der Polizei Marktoberdorf. Themen waren eine Geschwindigkeitsreduzierung auf Tempo 30 und ein Halteverbot in der Schwabenstraße in Ebenhofen. Aber auch der Bahnhofsvorplatz mit der Einbahnstraßenregelung wurde in Augenschein genommen. Der Gemeinde lag ein Antrag vor, auf der...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.14
  • 20× gelesen
Lokales

Stau
Jedes Jahr wieder zur Tourismussaison: Füssen im Würgegriff des Verkehrs

Über Wochen hinweg war Füssen fest im Würgegriff des Verkehrs: Vor allem auf der Augsburger- und der Sebastianstraße bis nach Schwangau staute sich der Verkehr, aber auch in anderen Bereichen ging es nur im Schneckentempo voran. 'Es war an gewissen Tagen schlimmer als im Vorjahr', bestätigt Thomas Meiler, der Verkehrsexperte der Polizeiinspektion Füssen. Muss man sich künftig in jeder Tourismussaison auf den Dauerstau einstellen? Oder kommen die Kommunalpolitiker langsam in die Gänge und...

  • Füssen
  • 03.09.14
  • 9× gelesen
Lokales

Verkehr
Kemptener FDP will Bürgerentscheid für ein flächendeckendes Tempo 30-Gebot in der Innenstadt

Über 60.000 Menschen würden zukünftig mit dem Ergebnis Tag für Tag zu leben haben. Weder ein Fraktionsvorsitzender, eine Fraktion und auch nicht der Stadtrat sollten eine derart umfassende Entscheidung alleine treffen, so die FDP. Die erneuten Überlegungen von Kempten flächendeckendes Tempo 30 einzuführen hatten für großen Wiederstand und Protest gesorgt.

  • Kempten
  • 24.07.14
  • 4× gelesen
Lokales

Verkehr
Tempo 30 in ganz Kempten? Taxi- und Busfahrer sind skeptisch

Die Meinungen sind unterschiedlich. Tempo 30 in der ganzen Innenstadt würde die Lebensqualität steigern, sagen einige Leser im Internet. Tempo 30 bringe gar nichts, finden andere, denn langsam fahren in der Stadt werde so und so nicht beachtet. Skeptisch, so ergab die AZ-Umfrage, sind auf jeden Fall Taxi- und Busfahrer: Sie haben Sorge, dass sie ihre Zeiten nicht einhalten können, wenn sie insgesamt langsamer durch die Stadt fahren müssen. Der Vorschlag Fast in der ganzen Innenstadt...

  • Kempten
  • 01.07.14
  • 14× gelesen
Lokales

Fahrbahnmarkierung
Auf der B16 zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen gilt weiterhin Tempo 70 statt 100

Seit drei Monaten gibt es eine neue Fahrbahndecke, doch die Autofahrer müssen weiterhin den Fuß vom Gas nehmen: Auf der Bundesstraße 16 zwischen Kaufbeuren und Biessenhofen gilt weiterhin Tempo 70 statt 100, und zwar wegen der nach wie vor fehlenden Fahrbahnmarkierung. Sie wurde nach der Asphaltierung Ende November vergangenen Jahres angesichts der Nässe nicht aufgebracht. Doch bei frühlingshaften Temperaturen in diesem Winter stößt die Begründung des verantwortlichen staatlichen Bauamtes bei...

  • Kempten
  • 24.02.14
  • 13× gelesen
Lokales

Temposünder
76.000 Temposünder in Vorarlberg gemessen

Im vergangenen Jahr sind 76.000 Temposünder geblitzt worden. Das entspricht rund 210 täglich gemessene Geschwindigkeitsübertretungen. Nun gibt es ab Mitte Februar an drei Standorten ein neues Lenkererkennungs-System mit Fotokamera. Vorteil: bessere Identifizierung. Außerdem können Raser aus dem Ausland besser zur Rechenschaft gezogen werden.

  • Oberstdorf
  • 20.01.14
  • 16× gelesen
Lokales

Verkehr
Tempo-30-Zone feiert auch in Memmingen 30. Geburtstag

Die erste Tempo-30-Zone gibt es in Deutschland seit 1983. Sie feierte heuer also ihren 30. Geburtstag. Nur drei Jahre später wurden auch in Memmingen die ersten Straßen zu 30er-Zonen erklärt. 'Dieser Wunsch kam aus der Bevölkerung', sagt Walter Plail, Leiter des Straßenverkehrsamts. Durch die geringere Geschwindigkeit in einigen Bereichen der Stadt konnte die Sicherheit erhöht werden. Dass in Zonen, in denen langsamer gefahren werden muss und rechts vor links gilt, wenig Unfälle passieren,...

  • Kempten
  • 09.12.13
  • 38× gelesen
Lokales

Umfrage
Unterschiedliche Meinungen zu Tempo-30-Zonen in der Stadt

Von 'sinnvoll' bis 'völlig unsinnig' Der Vorschlag, fast in der ganzen Stadt flächendeckend Tempo-30-Zonen einzuführen, hat viele Kemptener auf den Plan gerufen. 'Aber hallo, bei Tempo 30 wird man sicher auch von Fahrradfahrern überholt. Wer kontrolliert die?', schimpft Siggi Schwanda. Der Kemptener Bernd Hollender unterstützt komplett die Einführung 30 km/h-Zone-Zone für die Hanebergstrasse. Hier werde teils so gerast, dass man aus dem Steinbruchweg nur mit großem Risiko in die Hanebergstraße...

  • Kempten
  • 30.10.13
  • 22× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019