Telekom

Beiträge zum Thema Telekom

Der Breitbandausbau in Bad Grönenbach soll nun im August 2020 fertiggestellt sein (Symbolbild).
 996×

Gemeinde verärgert
Breitbandausbau in Bad Grönenbach verzögert sich

Der Breitbandausbau in Bad Grönenbach verzögert sich. Darüber sind Gemeinderat und Verwaltung verärgert, heißt es in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung. Demnach hätte die Telekom im April 2019 den Breitbandausbau fertigstellen sollen. Doch das ist bisher nicht passiert. Ein Grund für die Verzögerung sind laut Telekom die Tiefbauarbeiten. Die Kapazitäten der Firmen im Tiefbau seien stark ausgelastet und deshalb begrenzt, so die Zeitung weiter. Die Planung sieht es vor, die Arbeiten...

  • Bad Grönenbach
  • 09.06.20
Von links nach rechts: Florian Goldhofer (Telekom Deutschland), Eduard Hanneder (Regio-Manager Kommunen; Telekom Deutschland), Haike Wenisch (Telekom Deutschland) und Erster Bürgermeister Christian Wilhelm
 1.058×

Internet
Bis Ende 2020: Telekom plant Ausbau von Glasfaseranschlüssen in Sonthofen

Die Telekom möchte ab Ende 2020 Glasfaseranschlüsse bis ins Haus in Sonthofen bereitstellen. Damit sollen zukünftig bis zu zu 1.000 Mbit pro Sekunde möglich sein. Dies geht aus einer Pressemitteilung der Stadt Sonthofen hervor. Die Einwohner Sonthofens haben dazu mehr als 1730 Vorverträge für einen Glasfaseranschluss unterschrieben. Die Vorvermarktung für die Glasfaseranschlüsse ist seit dem 12.Dezember beendet. Bürgermeister Christian Wilhelm freue sich über das große Interesse der...

  • Sonthofen
  • 19.12.19
Teures Internet: Der Anschluss von 73 Haushalten an das Breitband hätte 1,44 Millionen Euro gekostet. Die Gemeinde Heimenkirch lehnte das Angebot der Telekom deswegen ab.
 928×

Zu teuer
Schnelles Internet: Heimenkirch lehnt Angebot der Telekom ab

Die innere Zerrissenheit des gesamten Gremiums, aber auch einzelner Ratsmitglieder war spürbar: Mit neun zu sechs Stimmen hat der Marktgemeinderat Heimenkirch ein Angebot der Telekom für den Ausbau des Breitbandnetzes in den Außenbereichen abgelehnt. 48 Anwesen mit insgesamt 73 Haushalten erhalten somit in absehbarer Zeit kein schnelles Internet. Gekostet hätte das nämlich rund 1,44 Millionen Euro. Den Steuerzahler hätte jeder Anschluss somit rund 19.700 Euro gekostet, rechnete...

  • Heimenkirch
  • 06.06.19
Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer
 2.631×

Breitbandausbau
Wegen Telekom: Missener Bürgermeister ist stocksauer

Bürgermeister Hans-Ulrich von Laer ist stocksauer. In der jüngsten Gemeinderatssitzung machte er seinem Ärger zum Thema Breitbandausbau Luft. Und er beschrieb, was sich diesbezüglich seit 2016 abgespielt hat. So habe sich nach der Ausschreibung der förderfähigen Bereiche im Gemeindegebiet beim Angebot des einzigen Bieters, nämlich der Telekom, im Oktober 2017 eine Wirtschaftlichkeitslücke in Höhe von 2,4 Millionen Euro aufgetan. Weil im Angebot einige der aufgeführten Posten völlig...

  • Missen-Wilhams (VG Weitnau)
  • 16.04.19
 25×

Internet
Füssen hat ab sofort Breitbandnetz

Die Telekom hat das Datennetz der Stadt Füssen ausgebaut. Ab sofort können rund 100 Haushalte auch dort mit einer Bandbreite von bis zu 50 MBit/s im Netz surfen. Neben dem Internet kann mit dieser Bandbreite aber auch online ferngesehen werden. Schnelle Internetzugänge sind unverzichtbar, deswegen war dieser Ausbau sehr wichtig für Füssen, so Bürgermeister Paul Iacob. Die Telekom treibt den DSL-Ausbau auf dem Land seit Jahren an. Das Unternehmen hat deswegen auch bundesweit über 4.000...

  • Füssen
  • 18.04.13
 18×

Internet
Schnelleres Internet in Amberg

Telekom rüstet in Amberg auf Wer Bilder hochladen oder im Internet fernsehen will, der muss in Amberg jetzt nicht mehr so lange vor dem Computer sitzen und warten: Die Telekom hat die Internetgeschwindigkeit erhöht. Bisher ermöglichte das Breitbandnetz eine Übertragung von bis zu 16 Megabit pro Sekunde (MBit/s), das neue VDSL schafft bis zu 50 MBit/s. Die Kosten für die Erweiterungen finanziere die Telekom allein, sagt Sprecherin Katja Werz. Tiefbauarbeiten seien dafür nicht nötig. Die...

  • Kempten
  • 03.09.12
 28×

Internet
Internetverbindung in Burgberg zu langsam

Bürgermeister Fischer ärgert sich über Anbieter – Aufruf an die Bürger Eigentlich sollte der Ausbau des Breitbandnetzes in Burgberg bereits im vergangenen Jahr abgeschlossen sein. Doch ausgerechnet im Rathaus der Gemeinde hat es der Anbieter Telekom immer noch nicht geschafft, die gewünschte Internet-Geschwindigkeit herzustellen. Auch viele Privathaushalte warten immer noch auf die schnelle Verbindung. 'Das ist vor allem vor dem Hintergrund ärgerlich, weil wir keine geringe Summe für den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.06.12
 21×

Kraftisried
DSL-Netz im Ostallgäu wird weiter ausgebaut - neue Anschlüsse für Gemeinde Kraftisried

Die Deutsche Telekom baut ihr DSL-Netz im Landkreis Ostallgäu weiter aus. Über 250 neue DSL-Anschlüsse sind für die Gemeinde Kraftisried eingeplant. Damit können diese Haushalte bald schnelleres Internet nutzen. Das haben die Gemeinde und die Telekom nun in einem Kooperationsvertrag vereinbart. Weil sich der Breitbandausbau nicht wirtschaftlich machen ließ, beteiligt sich die Gemeinde an den Investitionen.

  • Marktoberdorf
  • 21.03.12
 41×

Rettenbach am Auerberg
Rettenbach bekommt schnelleres Internet

Die Gemeinde Rettenbach am Auerberg bekommt schnelleres Internet. Dazu wurde jetzt mit der Telekom ein Kooperationsvertrag zum Ausbau der Breitband-Infrastruktur unterzeichnet. So sollen zukünftig über 250 Haushalte in den Ortsteilen Frankau und Rettenbach das schnellere Glasfaser-Internet nutzen können. Das Verlegen eines einzigen Kilometers des schnellen Internetkabels kostet bis zu 70.000 Euro. Daher beteiligt sich die Gemeinde an den Kosten.

  • Rettenbach am Auerberg
  • 18.01.12
 20×

Gemeinderat
Breitbandausbau jetzt auch in Wald

Telekom Ende März fertig Die Telekom hat mit der Verlegung eines Glasfaserkabels nach Wald begonnen, verkündete Bürgermeister Josef Ampßler freudestrahlend in der Gemeinderatssitzung. Von Albisried kommend wird es entlang der Kreisstraße OAL 24 bis zur Abzweigung Richtung Hofen verlegt, dann entlang der Gemeindeverbindungsstraße bis nach Hofen. Von der Einfahrt in die OAL 23 wird ein Strang Richtung Wimberg bis zur Zufahrt nach Wimberg-Barnstein geführt und einer nach Wald bis zum südlichen...

  • Marktoberdorf
  • 15.11.11
 39×

Breitband
Breitbandinternet in Burgberg - Telekom am 13. Oktober fertig

Zuschüsse für Burgberg deswegen aber nicht gefährdet Noch einen Monat länger müssen sich die Burgberger gedulden, um schneller im Internet zu surfen: Nicht wie angekündigt am 14. September, sondern erst am 13. Oktober will die Deutsche Telekom mit dem Ausbau des Breitbandnetzes fertig sein. Doch bekommt die Gemeinde deswegen nicht Probleme mit den Zuschüssen? >, erklärt Bürgermeister Dieter Fischer. Eigentlich hätten die Zuschüsse vom Bund (aus dem Konjunkturpaket II) bis 7. Oktober abgerufen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.09.11
 12×

Internet
Telekom gibt dem Datennetz in Haldenwang mehr Schwung

Auf der Datenautobahn nun schnell unterwegs Nach längerer Verzögerung ist es soweit: In Sachen Datenautobahn fährt die Gemeinde Haldenwang jetzt auf der Überholspur. Die Telekom hat das Datennetz der Gemeinde mit der neuesten Glasfasertechnik ausgestattet. Rund 1300 Haushalte können nun in den Ortsteilen Haldenwang und Börwang vom neuen DSL-Netz profitieren - vorausgesetzt, sie bemühen sich selbst um die Umstellung. Je nachdem, wie weit die Nutzer vom Schaltgehäuse entfernt wohnen, erreicht die...

  • Kempten
  • 30.06.11
 20×

DSL
Für Betriebe in Geisenried-West kein Breitbandanschluss

Gewerbe fühlt sich von Stadt und Telekom abgehängt - Rieder, Weißen und Sulzschneid bereits am schnellen Netz Wer jahrelang mit Schmalspur-DSL mit einer Übertragungsrate von rund 380 Kilobit pro Sekunde auskommen musste und nun mit 6000 kbit durchs Internet surfen kann, der staunt Bauklötze ob der Geschwindigkeit. Die Sulzschneider erleben dieser Tage einen solchen Quantensprung. Auch in Rieder und Weißen werden die Haushalte umgestellt, wenn die Kunden sich bei der Telekom melden. Die...

  • Marktoberdorf
  • 31.01.11
 13×

Breitband
Schnelles Internet: Ausbau verzögert sich

Im Herbst 2009 hatte die Gemeinde Boos mit der Deutschen Telekom einen Kooperationsvertrag für den Ausbau des Breitbandnetzes in der Gemeinde und dem Ortsteil Reichau geschlossen. Als Ausbauzeitraum wurde ein Jahr ab Vertragsunterzeichnung vereinbart. Nun teilte die Telekom dem Breitbandpaten der Verwaltungsgemeinschaft, Michael Ehrentreich, mit, dass bei der Durchführung der neuen Technik im derzeitigen Ausbaustadium Probleme auftreten.

  • Kempten
  • 26.10.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ