Telekom

Beiträge zum Thema Telekom

 174×

Tiefbauarbeiten
Massive Störung im Telefonnetz – Etwa 100 Haushalte sind in den Memminger Ortsteilen Volkratshofen und Ferthofen betroffen

Eine massive Störung hat zahlreiche Telefone in Volkratshofen und Ferthofen lahmgelegt. Laut Stadtteilreferent Heribert Guschewski sind davon seit Samstag rund 100 Festnetzanschlüsse in den beiden Memminger Ortsteilen betroffen. Nach Auskunft der Deutschen Telekom wird die Störung voraussichtlich bis morgigen Mittwoch, 17. Mai, behoben sein. 'Bis dahin sind leider keine Ersatzschaltmaßnahmen nötig', heißt es vonseiten des Unternehmens, das sich gleichzeitig bei seinen Kunden entschuldigt....

  • Memmingen
  • 16.05.17
 24×

Kommunikation
Defekte Leitung der Telekom in Wolfertschwenden wird nach Wochen repariert

Ärger wegen toter Leitungen Gestörte und bisweilen tote Telefonleitungen sorgen in Wolfertschwenden für Ärger. Sowohl den Bürgern als auch dem Rathauschef Karl Fleschhut treibt es angesichts der seit mehreren Wochen anhaltenden Störungen die Zornesröte ins Gesicht. Allerdings gibt es jetzt eine gute Nachricht für die Betroffenen: Seit Donnerstag versucht die die defekte Leitung an der Kreuzung Hauptstraße/Niederdorfer Straße zu reparieren. Bleibt die Frage: warum wurden die Arbeiten erst jetzt...

  • Memmingen
  • 08.07.13
 19×

Kommunikation
Neuer Standort für Mobilfunkanlage in Westerheim gesucht

Westerheim will mit Telekom geeigneten Standort finden Mit einem verzwickten Problem musste sich der Westerheimer Gemeinderat auseinandersetzen. Die Deutsche Telekom hatte die Gemeinde darüber informiert, dass der derzeitige Standort für eine Mobilfunkanlage in der Hauptstraße gekündigt worden ist. Nun ist das Unternehmen auf der Suche nach einer Alternative. Bürgermeisterin Christa Bail erklärte, dass nach dem Bayerischen Mobilfunkpakt II die Gemeinde ein sogenanntes freiwilliges...

  • Memmingen
  • 22.06.13
 132×

Anrufen
Ende einer gelben Ära in Aichstetten: Die letzte Telefonzelle

Im Zeitalter der Mobiltelefone ist sie vom Aussterben bedroht: die Telefonzelle. Auch in Aichstetten gibt es nur noch eine dieser gelben Kabinen. Und auch deren Tage scheinen jetzt gezählt. Wie Bürgermeister Dietmar Lohmiller im Gemeinderat bekannt gab, möchte die Telekom das Telefonhäuschen entfernen. Denn das Unternehmen erhalte nur Telefonzellen, in denen monatlich mindestens 50 Euro Umsatz gemacht werden, erklärte Lohmiller. In der Aichstetter Hochstraße seien es im Durchschnitt nur etwa 45...

  • Memmingen
  • 20.11.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ