Telekom

Beiträge zum Thema Telekom

 9×

Internet
Telekom will Vodafone im Westallgäu Konkurrenz machen

Die Telekom will dem Anbieter Vodafone im Westallgäu beim schnellen Internet über Funk-LTE-Technik Konkurrenz machen. Bis Anfang 2014 soll laut Allgäuer Zeitung der Sender in Litzis mit LTE nachgerüstet werden. In Wangen und in der Nähe von Waldburg habe die Telekom bereits solche LTE-Anlagen installiert.

  • Kempten
  • 13.06.13
 24×

Internet
Schnelleres Internet für 400 Haushalte in Kraftisried

Die Telekom hat das Datennetz in Kraftisried mit der neuesten Technik ausgestattet. Rund 400 Haushalte können jetzt ruckzuck ins Internet gehen, E-Mails verschicken oder Musik herunterladen. Je nachdem, wie weit die Bürger vom Schaltgehäuse entfernt wohnen, erreicht die Übertragungsgeschwindigkeit bis zu 50 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Damit können die Kunden nicht nur im Internet surfen, sondern auch Entertain, das TV-Produkt der Telekom, nutzen. 'Die Telekom treibt den DSL-Ausbau auf dem...

  • Marktoberdorf
  • 11.06.13
 18×

Kommunikation
Neuer Mobilfunkmast soll in Wertach gebaut werden

Die Deutsche Telekom wird einen weiteren Mobilfunkmasten in Wertach bauen. Das teilte Bürgermeister Eberhard Jehle in der Gemeinderatssitzung mit. Die Masten sind bis zu einer Größe von 10 Metern genehmigungsfrei. Die Gemeinde kann dagegen nichts unternehmen, so Jehle laut Allgäuer Zeitung. Der Masten soll neben drei bereits Bestehenden aufgebaut werden. Der Ausbau soll die neue LTE-Technik für Smartphones verbessern.

  • Oy-Mittelberg
  • 11.06.13
 12×

Internet
Deutsche Telekom stattet Ruderatshofen mit Breitbandnetz aus

Die Deutsche Telekom hat das Datennetz von Ruderatshofen jetzt auch im Ortsteil Apfeltrang mit der neuesten Technik ausgestattet. Rund 200 weitere Haushalte können somit jetzt schneller durchs Netz surfen. Die Telekom treibt den DSL-Ausbau auf dem Land seit Jahren voran, so Thilo Kurtz von der Telekom. Das Unternehmen hat bundesweit bereits über 4.000 Kooperationen mit Gemeinden geschlossen. Auf der Homepage der Telekom kann die Internet- Geschwindigkeit im eigenen Wohnort überprüft...

  • Kaufbeuren
  • 24.05.13
 19×

Internet
Telefon- und Internetanschluss gesperrt: Allgäuer Zeitung hilft 53-Jähriger aus Dietmannsried

Was nach einem eineinhalbjährigen Streit mit der Deutschen Telekom eskaliert war, hat nun ein glückliches Ende gefunden. Weil eine 53-jährige Frau aus Dietmannsried (Oberallgäu) nicht mehr weiter wusste und mittlerweile ihr Telefon- und Internetanschluss gesperrt war, wandte sie sich an die Allgäu Zeitung und bat um Unterstützung. Begonnen habe alles, so schildert es die Dietmannsriederin, als sie von der Telekom zu Kabel Deutschland und dann wieder zurück gewechselt sei. Um sie erneut...

  • Kempten
  • 21.05.13
 25×

Internet
Füssen hat ab sofort Breitbandnetz

Die Telekom hat das Datennetz der Stadt Füssen ausgebaut. Ab sofort können rund 100 Haushalte auch dort mit einer Bandbreite von bis zu 50 MBit/s im Netz surfen. Neben dem Internet kann mit dieser Bandbreite aber auch online ferngesehen werden. Schnelle Internetzugänge sind unverzichtbar, deswegen war dieser Ausbau sehr wichtig für Füssen, so Bürgermeister Paul Iacob. Die Telekom treibt den DSL-Ausbau auf dem Land seit Jahren an. Das Unternehmen hat deswegen auch bundesweit über 4.000...

  • Füssen
  • 18.04.13
 16×

Kempten
Telekom setzt in Kempten auf LTE

Die Deutsche Telekom will 17 Mobilfunk-Standorte in Kempten mit der neuen LTE-Technik aufrüsten. Das gab das Unternehmen im Bauausschuss bekannt. Damit steigt auch die Strahlung in Kempten, weswegen die Stadt mit dem Umweltinstitut in München versuchen will, die Strahlungszunahme so gering wie möglich zu halten. Die neue LTE-Technik erleichtert das schnellere Surfen im Internet mit Smartphones oder Tablets.

  • Kempten
  • 12.04.13
 11×

Deinternet
Schnelles Internet in Dettingen verfügbar

Die Deutsche Telekom erhöht in der Illertalgemeinde Dettingen mit Hammerschmiede und Kleinkellmünz sowie Kellmünz die Geschwindigkeit bei der Datenübertragung von DSL. Bislang standen dort bis zu 16 Megabit pro Sekunde (MBit/s) zur Verfügung. Künftig sollen es laut Telekom bis zu 50 MBit/s sein. Mit dem sogenannten VDSL könnten die Menschen besonders schnell im Netz surfen. Von der Verbesserung der Infrastruktur profitieren demnach Privatkunden und Gewerbetreibende an folgenden Standorten im...

  • Kempten
  • 03.01.13
 25×

Gemeinderat
Verbindung zwischen Lengenwanger Kleeblattwegen und Seeger Moorbahnhof zugestimmt

Für Ausbau des Wanderwegs – Telekom schaltet VDSL-Karten frei Einstimmig hat sich der Gemeinderat Lengenwang für den Ausbau des Wanderwegs zwischen Lengenwang und Seeg ausgesprochen, nachdem Bürgermeister Josef Keller das Vorhaben anhand einer Karte erläutert hatte. Die Arbeiten werden durch die Gemeinde erledigt. Durch diesen Weg kann eine Verbindung zwischen den Projekten Moorbahnhof in Seeg und Kleeblattwege in Lengenwang geschaffen werden, führte der Bürgermeister dazu aus. Er...

  • Marktoberdorf
  • 13.12.12
 18×

Kempten
Glasfasernetzausbau: Startet Kempten mit Löchern auf Gehwegen in den Winter?

Das städtische Amt für Tiefbau und Verkehr hat die Telekom zum wiederholten Male aufgefordert, die fehlenden Deckschichten auf den Geh- und Fahrradwegen noch vor dem Winter aufzubringen. Aktuell sind davon zehn Kilometer im Kemptener Raum betroffen. Sollte die Witterung keinen Einbau mehr zulassen, habe die Telekom mit Hinweisschildern und provisorischem Verschluss die Gräben zu sichern, so die Stadt. Wie berichtet, wird im Kemptener Stadtgebiet das Glasfasernetz für ein schnelleres Internet...

  • Kempten
  • 22.11.12
 13×

Kempten
Kemptens Oberbürgermeister fordert Telekom zum Abschluss der Bauarbeiten auf

Für die Bürgerinnen und Bürger ist sie ein echtes Ärgernis: die fehlende Deckschicht in den Gehwegen und Fahrbahnen. Das städtische Amt für Tiefbau und Verkehr hat die Telekom bereits mehrfach aufgefordert, diese fehlende Deckschicht noch vor dem Winter aufzubringen. Aktuell handelt es sich dabei im Stadtgebiet – einschließlich der einzelnen Hausanschlussflächen – um eine Länge von rund 10 Kilometern. Mittlerweile hat die Telekom auch zugesichert, dass diese Flächen noch vor dem...

  • Kempten
  • 20.11.12
 131×

Anrufen
Ende einer gelben Ära in Aichstetten: Die letzte Telefonzelle

Im Zeitalter der Mobiltelefone ist sie vom Aussterben bedroht: die Telefonzelle. Auch in Aichstetten gibt es nur noch eine dieser gelben Kabinen. Und auch deren Tage scheinen jetzt gezählt. Wie Bürgermeister Dietmar Lohmiller im Gemeinderat bekannt gab, möchte die Telekom das Telefonhäuschen entfernen. Denn das Unternehmen erhalte nur Telefonzellen, in denen monatlich mindestens 50 Euro Umsatz gemacht werden, erklärte Lohmiller. In der Aichstetter Hochstraße seien es im Durchschnitt nur etwa 45...

  • Memmingen
  • 20.11.12
 49×

Kabelschaden
Weiter Kritik an Telekom - Seit Wochen Probleme in Börwang

Reparatur dauert an Das Telefon außer Betrieb, keine Verbindung im Internet: Probleme, die AZ-Leser – insbesondere in Börwang und in Reicholzried– seit Wochen plagen. Ursache war laut Telekom ein Blitz, der am 21. August Leitungen im Erdreich teilweise zerstörte. Sie werden nun nach und nach und Stück für Stück ausgebessert. 'Fast jeden Tag rufen wir bei der Hotline der Telekom an, müssen uns mit einer elektronischen Computerstimme verständigen, sofern wir die lange Warteschleife...

  • Kempten
  • 28.09.12
 16×

Heimenkirch
Heimenkirch bekommt noch schnelleres Internet

Heimenkirch wird früher als gedacht mit schnellem Internet versorgt. Wie der Westallgäuer heute berichtet, wolle die Telekom die neuen Glasfaserverbindungen schon in diesem Jahr, statt 2013 in Betrieb nehmen. Wenn das Netz verlegt ist, können rund 90 Prozent der Haushalte in Heimenkirch mit dem schnellen Internet surfen. Die Fertigstellung ist für Dezember 2012 geplant.

  • Kempten
  • 15.09.12
 18×

Internet
Schnelleres Internet in Amberg

Telekom rüstet in Amberg auf Wer Bilder hochladen oder im Internet fernsehen will, der muss in Amberg jetzt nicht mehr so lange vor dem Computer sitzen und warten: Die Telekom hat die Internetgeschwindigkeit erhöht. Bisher ermöglichte das Breitbandnetz eine Übertragung von bis zu 16 Megabit pro Sekunde (MBit/s), das neue VDSL schafft bis zu 50 MBit/s. Die Kosten für die Erweiterungen finanziere die Telekom allein, sagt Sprecherin Katja Werz. Tiefbauarbeiten seien dafür nicht nötig. Die...

  • Kempten
  • 03.09.12
 48×

Telekom
Telefonausfall: So reagieren Betroffene richtig

Bezahlen für tote Leitung? Noch immer rührt sich nichts: Nachdem vergangene Woche wie mehrfach berichtet der Blitz in die Hauptleitung bei Wildpoldsried eingeschlagen hatte, sitzen viele Oberallgäuer rund um Börwang auf dem Trockenen – was Telefon- und Internetanschluss angeht. Auch gestern war laut Telekom-Sprecherin Katja Werz noch unklar, wann die Verbindungen wieder stehen. Die betroffenen Kunden freilich ärgert das. So kündigte etwa ein AZ-Leser aus Haldenwang an, dass er die...

  • Kempten
  • 30.08.12
 8×

Telefon
Tote Leitungen wegen Blitzschlag rund um Börwang

Telekom-Kunden rund um Börwang verärgert Karl-Heinz Walther ist 'stinksauer': Seine Telefonleitung ist derzeit tot. Auch Jürgen Wohlfahrt aus Börwang sei durch die Störung beeinträchtigt. Ebenfalls verärgert äußert sich Gerd Antoni, dem die Telekom mitgeteilt habe, dass es sich um einen 'Großschaden' handele. Bei ihm und einigen anderen Börwangern funktioniert seit Dienstagvormittag das Festnetztelefon nicht mehr. Laut Telekom ist ein Blitzschlag dafür verantwortlich. Zuerst war ein...

  • Kempten
  • 24.08.12
 14×

Oy-Mittelberg
Schnelleres DSL für Oy-Mittelberg

Die Bürger von Oy-Mittelberg können zukünftig schneller im Internet surfen. Die Deutsche Telekom hat jetzt angekündigt, die Datenübertragungsgeschwindigkeit zu erhöhen. Die Geschwindigkeit wird von den bisherigen 16 Megabit pro Sekunde auf bis zu 50 Megabit gesteigert. Vom schnelleren Internet profitieren die Ortsteile Burgkranzegg, Feld und Petersthal.

  • Oy-Mittelberg
  • 13.07.12
 17×

DSL-Ausbau
DSL-Ausbau in Leeder verzögert sich

Leitung ist verstopft Probleme gibt es derzeit beim DSL-Ausbau zwischen dem Rathaus und dem Luitpoldsaal in Leeder, berichtete Georg Meurer in der jüngsten Fuchstaler Gemeinderatssitzung. Dort wird das Kabel im Leerrohr vom Rathaus unter der Straße durchgeführt, im offenen Graben um die Kurve herum verlegt und sollte ebenfalls über ein Leerrohr unter der Straße zum Luitpoldsaal geführt werden. Straße nicht aufreißen Doch dieses Leerrohr ist offensichtlich verstopft; die Straße aber darf nicht...

  • Buchloe
  • 09.07.12
 19×

Immenstadt
Schnelleres Internet für Immenstadt

Große Freude bei 600 Haushalten in Immenstadt Stein, Rauhenzell und Seifen. Denn die Bewohner können ab sofort deutlich schneller im Internet unterwegs sein. Dazu hat die Deutsche Telekom in den vergangenen Monaten über 8 Kilometer neue Glasfaser-Kabel neu verlegt. Da sich der Breitband-Ausbau nicht wirtschaftlich gestalten lasse, hat sich die Stadt Immenstadt an den Kosten beteiligt, sagte die Deutsche Telekom AG.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.06.12
 21×

Internet
Ausbau der Glasfaser in Kempten zieht Arbeit nach

Um Verteilerkästen herum wird saniert Eine ganze Menge Arbeit zieht der Glasfaserausbau der Telekom im Tiefbauamt nach sich. Wie berichtet, installiert der Internet-Anbieter rund 200 neue Verteilerkästen im Stadtgebiet. Für den Leitungsbau und die anschließende Reparatur der aufgerissenen Flächen ist zwar die Telekom zuständig. 'Entscheidend ist aber, dass wir die angrenzenden Flächen gleich mit sanieren', sagte Tiefbauamtsleiter Markus Wiedemann im Bauausschuss. Es drehe sich um rund 50...

  • Kempten
  • 18.06.12
 28×

Internet
Internetverbindung in Burgberg zu langsam

Bürgermeister Fischer ärgert sich über Anbieter – Aufruf an die Bürger Eigentlich sollte der Ausbau des Breitbandnetzes in Burgberg bereits im vergangenen Jahr abgeschlossen sein. Doch ausgerechnet im Rathaus der Gemeinde hat es der Anbieter Telekom immer noch nicht geschafft, die gewünschte Internet-Geschwindigkeit herzustellen. Auch viele Privathaushalte warten immer noch auf die schnelle Verbindung. 'Das ist vor allem vor dem Hintergrund ärgerlich, weil wir keine geringe Summe für den...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.06.12
 12×

Kempten
Telekom-Mitarbeiter setzen Warnstreiks fort

Das Telekom Call-Center in Kempten beteiligt sich heute erneut an den bundesweiten Warnstreiks der Gewerkschaft ver.di. Die Beschäftigten protestieren dagegen, dass die Telekom in den bisherigen Tarifverhandlungen bisher kein akzeptables Angebot vorgelegt hat, so Helmut Doser, Streikleiter ver.di Bayern. Die Gewerkschaft fordert für die Telekom-Mitarbeiter 6,5 Prozent mehr Lohn. Die bundesweiten Tarifverhandlungen werden heute in Berlin fortgesetzt.

  • Kempten
  • 02.05.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ