Telefonbetrug

Beiträge zum Thema Telefonbetrug

Ein 81-Jähriger hat Telefon-Betrügern 20.000 Euro gegeben. (Symbolbild)
1.591×

Telefon-Betrüger in Kempten erfolgreich
Um seine Tochter vor einer angeblichen Haft zu bewahren: Senior gibt Betrügern 20.000 Euro

Am Dienstag und am Mittwoch haben Callcenter-Betrüger vermehrt in Kempten und im Oberallgäu angerufen. Viele der Angerufenen haben die Maschen erkannt. In zwei bekannt gewordenen Fällen waren die Betrüger aber erfolgreich. Senior übergibt Betrügern 20.000 EuroEine Anruferin gab sich am Mittwochnachmittag gegenüber einem 81-Jährigen als "Kommissarin Schröder", ein späterer Anrufer als "Staatsanwalt" aus. Beide erzählten dem Mann, dass seine Tochter angeblich einen schweren Verkehrsunfall...

  • Kempten
  • 15.07.21
Telefonbetrug (Symbolbild)
3.173× 1

+++Aktuelle Warnung!+++
Achtung! Betrüger ("Gewinnversprechen") rufen wieder im Allgäu an

Seit Montagnachmittag gehen wieder verstärkt Hinweise bei der Polizei ein, dass Betrüger mit "Gewinnversprechen" am Telefon im Allgäu ihr Unwesen treiben. "SIE HABEN 10.000 Euro GEWONNEN" – so oder ähnlich beginnen immer wieder diese Betrugs-Anrufe. Es meldet sich ein angeblicher Glücksbote einer Lotterie oder eines Gewinnspiels und versucht einen zu überzeugen, man hätte gewonnen. Angeblicher "Gewinn" erst nach Zahlung einer "Gebühr"Damit der Gewinn ausgezahlt werden kann, müsse der Angerufene...

  • Kempten
  • 12.07.21
Ältere Menschen sind häufig Ziel sogenannter "Schock-Anrufer. Die Polizei rät zur Vorsicht, wenn angebliche Angehörige plötzlich dringend Geld brauchen. (Symbobild)
4.767×

Achtung! Aktuelle Warnung!
Polizei warnt vor "Schock-Anrufern" im Allgäu - Wie man reagieren soll

In Teilen des Allgäus sind seit Donnerstag wieder sogenannte "Schock-Anrufer" aktiv. Mit schockierenden Geschichten wie: "Schnell, ihr Angehöriger braucht dringend Hilfe!" versuchen die Betrüger, von den Angerufenen Geld zu ergaunern. Betroffen sind momentan vor allem das Oberallgäu, das Unterallgäu und die Städte Kempten und Memmingen. Betrüger setzen auf die Hilfsbereitschaft von Seniorinnen und Senioren Vor allem bei älteren Menschen rufen die Betrüger an. Es meldet sich beispielsweise ein...

  • Kempten
  • 28.05.21
Aktuell versuchen falsche Polizeibeamte Menschen im Allgäu zu betrügen. (Symbolbild)
3.530×

Falsche Polizeibeamte
Polizei warnt aktuell vor fiesen Betrugsmaschen im Allgäu

Seit den Mittagsstunden verzeichnet die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ein erhöhtes Mitteilungsaufkommen aus dem gesamten Präsidiumsbereich hinsichtlich der Betrugsmasche. Die Anrufer teilen dabei mit, soeben einen Anruf der Kriminalpolizei erhalten zu haben, wonach Einbrecher festgenommen worden seien. Bei ihnen wäre eine Liste mit weiteren Einbruchsopfern aufgefunden worden. Um Wertgegenstände vor Diebstahl zu schützen, sollten diese zur Sicherheitsverwahrung...

  • Kempten
  • 21.04.21
Telefonbetrug (Symbolbild)
1.294× 1

Falsche Polizisten und Enkeltrick
Polizei warnt am Donnerstag vor Trickbetrügern im Allgäu - hier gibt es wichtige Tipps

Am Donnerstag rufen in unserem Bereich Trickbetrüger an und geben sich als Polizeibeamte aus. Sie warnen vor angeblichen Einbrechern und verlangen die Übergabe von Wertsachen, um sie angeblich in Sicherheit zu bringen. Tipps der Polizei - falsche Polizeibeamte/Bedienstete Die Polizei wird sie niemals über 110 anrufen!Lassen Sie grundsätzlich keine Unbekannten in Ihre Wohnung.Fordern Sie von angeblichen Amtspersonen, zum Beispiel Polizisten, den Dienstausweis.Rufen Sie beim geringsten Zweifel...

  • Kempten
  • 15.04.21
Mehrere Versuche von Telefonbetrug im Allgäu (Symbolbild)
2.062×

Falsche Polizisten, Enkeltrick, Gewinnversprechen
Mehrere Fälle von Telefonbetrug im Allgäu

Im Allgäu ist in den letzten Tagen immer wieder zu Betrugs-Anrufen gekommen. Die Vorgehensweisen war dabei unterschiedlich, dass Ziel blieb aber jedesmal dasselbe. Die Täter versuchten, sich Geld oder Wertgegenstände zu erschleichen.  Trickbetrug in Kempten und Oberallgäu Mehrere Hinweise zu möglichen Trickbetrügern gingen am Mittwoch bei der Polizei Kempten ein. Die Täter gaben sich als Mitarbeiter von Microsoft, Heizungsinstallateure, Paketzusteller oder als Unfallopfer aus. Die Anrufer...

  • Kempten
  • 08.04.21
Erneut haben falsche Polizeibeamte versucht eine 78-jährige Frau um ihr Erspartes zu bringen. Die Kripo ermittelt. (Symbolbild)
4.912× 2

Telefonbetrüger aus der Türkei, Konto aus Belgien
Bank verhindert, dass Kaufbeurerin (78) über 14.000 Euro verliert

Falsche Polizeibeamte haben am Freitag beinahe eine 78-jährige Kaufbeurerin um eine fünfstellige Summe gebracht. Der Betrug konnte gerade noch rechtzeitig aufgedeckt werden. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich ein vermeintlicher Mitarbeiter des Kaufbeurer Polizei bei der Frau gemeldet und ihr mitgeteilt, dass in der Türkei ein Strafverfahren gegen ihren Ehemann anhängig sei. Der Anrufer verwies die Frau daraufhin an einen angeblichen Mitarbeiter des Bundeskriminalamtes. Dieser wiederum leitete...

  • Kempten
  • 24.02.21
Die Polizei warnt vor Telefonbetrügern. (Symbolbild)
841×

Allgäu
Dreiste Maschen: Polizei warnt vor Telefonbetrügern

Erneut gelang es Betrügern, einen Mann mit falschen Gewinnversprechen um sein Geld zu bringen. Aber auch eine falsche Bankmitarbeiterin brachte eine Frau um eine dreistellige Summe. Getarnt als falsche Polizeibeamte, Bankmitarbeiter, Computerspezialisten oder Glücksfeen, eines haben sie alle gemeinsam: Sie rufen unaufgefordert an. Im Gespräch erzählen sie zum Beispiel etwas von Einbrüchen, Kontoumstellungen, gehackten Zugangsdaten oder versprechen den großen Gewinn. Und noch eine Gemeinsamkeit...

  • Kempten
  • 02.02.21
Ein 81-Jähriger ist auf einen Telefonbetrüger hereingefallen. (Symbolbild)
6.882×

Mit dreisten Lügen
Kemptener (81) von Telefon-Betrügern abgezockt: 28.000 Euro weg!

Telefonbetrüger ergaunerten sich am Donnerstag 28.000 Euro von einem 81-jährigen Kemptener. Nach Angaben der Polizei hatte er einen Anruf von einem angeblichen Polizeibeamten der Kriminalpolizei erhalten. Der Betrüger erzählten ihm, dass eine ältere Dame kurz zuvor überfallen und beraubt worden sei. Durch geschickte Gesprächsführung schaffte es der Anrufer, den Mann dazu zu bewegen, bei einer Bankfiliale zunächst 15.000 Euro abzuheben und vor seine Haustür zu stellen. Laut dem Anrufer sollte...

  • Kempten
  • 29.01.21
Die Polizei warnt vor Telefonbetrügern. (Symbolbild)
3.416× 2

Warnhinweis der Polizei
Schon 86 Fälle in diesem Jahr in Kempten und dem Oberallgäu: Polizei warnt vor Telefonbetrügern

Am Mittwoch hat die Polizei vor falschen Polizisten gewarnt. Diese haben versucht, im südlichen Landkreis Oberallgäu, Senioren um Geld zu betrügen. Die Betrüger teilen ihren Opfern am Telefon mit, soeben einen Anruf der Kriminalpolizei erhalten zu haben, wonach Einbrecher festgenommen worden seien. Bei ihnen wäre eine Liste mit weiteren Einbruchsopfer aufgefunden worden. Um Wertgegenstände vor Diebstahl zu schützen, sollten diese zur Sicherheitsverwahrung Polizeibeamten übergeben gegeben...

  • Kempten
  • 29.01.21
Symbolbild.
2.194×

Tipps der Polizei
Anrufbetrüger ergaunern beinahe 1.300 Euro

Am Dienstag, den 08.09.2020, forderten Betrüger einen angeblich offenen Rechnungsbetrag bei einer Frau ein. Diese bezahlte über einen Bezahldienstleister. Nur durch eine schnelle Reaktion entstand kein finanzieller Schaden. Der Anlass Ein männlicher Anrufer meldete sich gegen Dienstagmittag per Telefon bei einer 52-jährigen Frau aus dem nördlichen Landkreis Oberallgäu. Der Mann stellte sich als Staatsanwalt vor. Er gab im Gespräch vor, dass die Geschädigte einem Lottoanbieter angeblich 2.000...

  • Kempten
  • 09.09.20
Telefonbetrug durch angebliche Polizisten (Symbolbild).
1.176×

Betrug
Seniorinnen aus Kempten durchschauen falsche Polizeibeamte am Telefon

Am Montagabend wurden zwei Seniorinnen aus Kempten durch sogenannte „falsche Polizeibeamte“ telefonisch kontaktiert. In einem Fall gab sich die bisher unbekannte Täterschaft als Beamter der Polizeiinspektion Kempten, im anderen Fall als Beamter der Kriminalpolizei Kempten. Die Anrufer gaben an, dass in der Nachbarschaft eingebrochen worden wäre und erkundigten sich nach Schmuck und Geld. Die Seniorinnen durchschauten den Betrugsversuch und verständigten die Polizeiinspektion Kempten. Die...

  • Kempten
  • 25.08.20
Durch die bessere Telefonbetrugs Aufklärung der Polizei, kommt es zu weniger Opfern (Symbolbild).
1.693×

Aufklärungsarbeit zeigt Wirkung
Falsche Polizeibeamte im Allgäu: Mehr Versuche, aber weniger Erfolg

Kriminelle, die sich als Polizisten ausgeben. In den letzten Jahren keine Einzelfälle mehr. Meistens versuchen die Täter am Telefon ihre Opfer unter verschiedenen Vorwänden dazu zu bringen, Geld- und Wertgegenstände im Haus oder auf der Bank an einen Unbekannten zu übergeben, der sich ebenfalls als Polizist ausgibt. Dafür behaupten die Betrüger beispielsweise, dass Geld- und Wertgegenstände bei ihren Opfern Zuhause oder auf der Bank nicht mehr sicher seien oder auf Spuren untersucht werden...

  • Kempten
  • 24.07.20
Symbolbild.
7.332×

Betrugsmasche
Polizei Kempten warnt vor Abo-Falle

Die Polizei Kempten hat Ermittlungen wegen Betrugs gegen eine bisher unbekannte Täterschaft im Zusammenhang mit einer sogenannten Abo-Falle aufgenommen. Eine Anzeigeerstatterin hatte im September 2019 an einer Online-Umfrage eins scheinbaren Drogeriemarktes teilgenommen und gab hierbei ihre telefonische Erreichbarkeit an. Jetzt bekam die Geschädigte einen Anruf der „Gewinnverteilzentrale Hamburg“. Hierbei hätte sie aufgrund der Gewinnfinanzierung durch Sponsoren ein Zeitungs-Abo abschließen...

  • Kempten
  • 07.04.20
Symbolbild.
2.897× 1

Polizei
Über 30 Telefon-Betrugsversuche in Kempten an einem Abend: Bankmitarbeiter verhindert Geld-Überweisung

Die Polizei in Kempten hat am Dienstagnachmittag bis in die Abendstunden weit über 30 Meldungen über Betrugsversuche erhalten. Betrüger hatten verschiedene Personen im Stadtgebiet angerufen, um an deren Geld oder Wertgegenstände heranzukommen. Das teilte die Polizei am Mittwoch mit. Der Betrugsversuch funktionierte aber in keinem der Fälle, heißt es in der Mitteilung weiter. Aufmerksamer Bankmitarbeiter bemerkte Betrugsversuch In einem Fall war dies aber nur einem aufmerksamen Bankmitarbeiter...

  • Kempten
  • 18.12.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ