Telefon

Beiträge zum Thema Telefon

Seniorin mit falschen Gewinnversprechen betrogen (Symbolbild).
2.773×

Telefonbetrug
Seniorin in Marktoberdorf um mehrere tausend Euro betrogen

Eine ältere Dame aus Marktoberdorf ist am Wochenende um mehrere tausend Euro betrogen worden. Die Betrüger hatten die Seniorin angerufen und ihr einen Geldbetrag von mehreren zehntausend Euro versprochen. Zuvor hätte sie aber erst noch die anfallenden Notarkosten in vierstelliger Höhe übernehmen müssen.  Die Frau glaubte den Betrügern. Sie füllte Gutscheine für virtuelle Benutzerkonten aus und gab dann die Aktivierungscodes telefonisch an die Betrüger weiter. Für die Seniorin entstand ein...

  • Marktoberdorf
  • 13.07.20
Symbolbild
4.110× 1

Telefonbetrug
Um rund 20.000 Euro betrogen: Opfer von Callcenter-Betrug berichtet

"Ich schäme mich, dass ich so dumm war und das geglaubt habe", erklärt eine Seniorin, die Opfer eines Callcenter-Betrugs wurde bei einer Pressekonferenz der Polizei in Memmingen. Aller Scham zum Trotz bewies die Frau den Mut, mit ihrem Fall in die Öffentlichkeit zu gehen, und so der Polizei zu helfen, die sich derzeit im Allgäu vermehrt darum bemüht, präventiv gegen Betrugsversuche am Telefon vorzugehen.  So nahm die Frau schon zum zweiten Mal ihren Mut zusammen und unterstützte die Polizei...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 05.07.19
62×

Telefonbetrug
Falsches Gewinnversprechen: Lindberger (65) soll Bankdaten herausgeben

Ein 65-jähriger Lindenberger erhilet am Freitagabend einen Anruf von einer ausländischen Telefonnummer. Ein unbekannter Mann teilte ihm mit, dass er bei einem Preisausschreiben gewonnen habe. Für die Gewinnübermittlung seien seine Bankdaten nötig. Außerdem wollte der Unbekannte wissen, welche Zeitschriften den 65-Jährigen interessieren. Diese Information benötige er um einen geeigneten Sponsor herauszusuchen, der dann die anfallenden Steuern für den Gewinn übernimmt. Vermutlich wollte der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.01.18
51×

Warnung
Falsche Polizeibeamte in Kempten

Ganz aktuell registriert die Polizei im Stadtgebiet Kempten mehrere Mitteilungen über 'falsche Polizeibeamte' und falsche 'Gewinnversprechen'. Die Anrufer sprechen von Einbrechern, die bereits ein Auto vor der Wohnung der Betroffenen abgestellt haben. Die Polizei warnt vor solchen Anrufen. In der Regel werden bei diesem Betrugsphänomen ältere Menschen angerufen. Der Anrufer stellt sich als Polizeibeamter der örtlichen Polizei vor und gibt an, einen Einbrecher geschnappt zu haben, bei dem...

  • Kempten
  • 29.11.17
24×

Telefontrick
Trickbetrug: Kemptenerinnen (25 und 49) sollen für Glücksspielgewinn bezahlen

Über das Wochenende hin, erhielt eine 49-Jährige wiederholte Telefonanrufe, bei denen ihr ein Glückspielgewinn von 28.000 Euro in Aussicht gestellt wurde. Allerdings müsse die Gewinnerin zur Erlangung des Geldbetrages gewisse Überweisungsgebühren entrichten. Diese sollten per Onlinebanking erfolgen. Die 49-Jährige ging aber nicht auf die wiederholten Anrufe ein. Mit gleichem Modus Operandi wurde versucht, eine 25-Jährige in Kempten zur Überweisung von 900 Euro zu bewegen. Auch die Dame ging...

  • Kempten
  • 01.08.17
37×

Betrugsmasche
Betrüger erschwindeln von Mann (57) aus Bad Wörishofen 19.000 Euro übers Telefon

'Hurra! Sie haben gewonnen!' Erst viel zu spät gelangte ein 57-jähriger Mann aus der Kurstadt zur Einsicht und erstattete Anzeige wegen Betrug bei der Polizei. Über einen Zeitraum von rund drei Wochen bezahlte er insgesamt 19.000 Euro in mehreren Raten per Bargeld-Direkttransfer an Empfängerkonten im Ausland. Nachdem der Mann tatsächlich an einem Gewinnspiel teilgenommen hatte, wurde ihm zunächst aus diesem ein Bargeldgewinn in Höhe von 28.000 Euro in Aussicht gestellt. Dieser Gewinn sollte...

  • Kaufbeuren
  • 19.04.16
28×

Gewinnbetrug
Trickbetrug in Dietmannsried gescheitert

Am Montagvormittag erhielt eine 74-jährige Rentnerin aus dem nördlichen Oberallgäu einen Anruf, wonach sie einen vierstelligen Betrag zu überweisen habe, weil sie ein Auto im Wert von nahezu 50.000 Euro gewonnen habe und sie die Überführungskosten zu bezahlen habe. Der bislang unbekannte Anrufer, der sich als Angehöriger der Kripo Kempten ausgab, setzte die Rentnerin derart unter Druck - er drohte unter anderem mit Gerichtsverfahren – so dass sie zu ihrer Bank ging und die Überweisung tätigte....

  • Altusried
  • 30.09.15
23×

Betrug
Betrügerische Gewinnversprechen im Raum Buchloe

Im Bereich der Polizeiinspektion Buchloe wurden in den vergangenen Tagen wieder mehrere Fälle von betrügerischen Gewinnversprechen angezeigt. Die Täter melden sich zumeist per Telefon - manchmal auch per E-Mail - bei ihren Opfern und behaupten, diese hätten bei einem Gewinnspiel eine hohe Summe, einen hochwertigen Pkw oder anderen Sachwert gewonnen. Allerdings könne der Gewinn nur nach Zahlung einer 'Bearbeitungsgebühr' übergeben werden. Ihren Opfern geben die Täter klare Zahlungsanweisungen:...

  • Buchloe
  • 02.10.13
16×

Allgäu
AÜW warnt vor angeblichen Gewinnspielen der Energiedienstleiter

Aus aktuellem Anlass warnt das Allgäuer Überlandwerk vor dubiosen Stromgewinnversprechen. Wie bereits in den vergangenen Jahren werden auch heuer wieder Gewinnbenachrichtigungen im Namen der Energiedienstleister verschickt und mit Traumreisen geworben. Das AÜW warnt vor der Teilnahme an diesen Gewinnspielen. Erfahrungsberichten nach handelt es sich bei den Gewinnen um reine Verkaufsveranstaltungen oder um einen Gewinn mit Folgekosten.

  • Kempten
  • 01.12.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ