Telefon

Beiträge zum Thema Telefon

Immer wieder versuchen Betrüger die Opfer per Anrufe einzuschüchtern.
815×

Irreführung
Betrügerischer Anrufer droht Buchloerin (50) mit Mahngebühren und Strafe

Eine 50-jährige Buchloerin erhielt Dienstagnachmittag einen Telefonanruf. Zunächst wurde ihr durch eine Bandansage die Teilnahme an einem illegalen Gewinnspiel mit einer Strafandrohung von 1.500 Euro vorgeworfen. Anschließend teilte ihr ein angeblicher Justizbeamter des Amtsgerichts Stuttgart mit, dass sie die Strafe unbedingt bezahlen müsse. Andernfalls würden mit Mahngebühren 5.000 Euro Strafe auf sie zukommen. Der eingeschüchterten Frau wurde eine Handynummer einer „Anwaltskanzlei“...

  • Buchloe
  • 30.11.18
40×

Anruf
Versuchter Enkeltrickbetrug in Bad Wörishofen

Am Donnerstagvormittag wurde eine Bad Wörishofer Seniorin von einem jungen Mann angerufen, der sich als ihr Enkel ausgab. Er gab an, sich eine Wohnung gekauft zu haben und nun von seiner Großmutter Geld dafür zu benötigen. Ein konkreter Betrag wurde nicht genannt. Die Seniorin wurde aber misstrauisch und durchschaute den Trick. Sie ging nicht weiter auf die Geldforderung des Mannes ein. . Die Täter geben sich hierbei meist bei Senioren telefonisch als Enkel, Neffen oder andere Verwandte aus und...

  • Kaufbeuren
  • 15.10.16
27×

Betrug
Unbekannter Anrufer gibt sich in Pfronten als Polizist aus

In letzter Zeit kam es vermehrt zu Anrufen, bei denen speziell ältere Menschen, unter Vorspiegelung falscher Tatsachen, zu sensiblen Daten ausgehorcht wurden. So auch am späten Montagabend, als ein unbekannter Täter bei einem 80-jährigen in Pfronten anrief und sich als Polizist ausgab. Er fragte den Rentner nach Geld, Gold und anderen Wertgegenständen aus, die sich im Haus befinden könnten. Der 80-jährige erteilte gutgläubig Auskunft und rief, nachdem die Telefonverbindung abbrach, bei der...

  • Füssen
  • 25.11.15
29×

Betrug
Polizei warnt vor Anrufen von falschen Microsoftmitarbeitern im Landkreis Ostallgäu

In letzter Zeit sind im Landkreis Ostallgäu vermehrt Anrufe von angeblichen Microsoftmitarbeitern festzustellen. Hierbei wird von den Tätern vorgegeben, dass die Computer der Geschädigten einen Fehler hätten und einer Fernreparatur bedürften. Um diese Fehler zu beheben, fordert der Anrufer den Zugriff auf die Rechner. Erst nach der angeblichen Fehlerbehebung kommt das Gespräch auf die Bezahlung. Die Anrufer sind keine Mitarbeiter der Firma Microsoft; im Rahmen der angeblichen Fehlerbehebung...

  • Füssen
  • 14.07.15
23×

Anruf
Telefonbetrug mit angeblichen Microsoft-Mitarbeitern häuft sich im Ostallgäu

Die Masche ist immer ähnlich: Jemand ruft an und gibt sich auf Englisch als Mitarbeiter der Computerfirma Microsoft aus. Er behauptet, der PC des Anrufers sei virenverseucht. Diese müssten per Fernwartung beseitigt werden. Dafür muss sich der Anrufer auf dem PC einloggen und der Nutzer zuvor ein Programm installieren. Ziel ist, dass der Computerbesitzer seine Kreditkartendaten herausgibt. In einem Fall in Halblech etwa um darüber die Reparatur zu bezahlen. Bei einem anderen in Buchloe sperrte...

  • Füssen
  • 05.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ