Telefon

Beiträge zum Thema Telefon

Nachrichten
86×

Ausstellung in Lindenberg
„Tempo Tempo – Bayern in den 1920ern“

Heutzutage sind sie nicht mehr wegzudenken: Autos, Staubsauger, Föhns und das Telefon. Genau diese Gegenstände haben in den 1920er Jahren für Veränderung gesorgt. Das Tempo dieses Umbruchs hat in den 1920 Jahren viel Kritik eingebracht. Inwiefern, das zeigt die Ausstellung „Tempo Tempo- Bayern in den 1920ern“ im Deutschen Hutmuseum in Lindenberg. Außerdem geht es in der Ausstellung um die Folgen des 1. Weltkrieges. Was es außerdem zu sehen gibt – wir waren dort und haben uns...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.11.21
Telefonbetrug (Symbolbild)
913× 1

Aktueller Warnhinweis der Polizei
Landkreis Lindau: "Enkeltrickbetrüger" rufen jetzt gerade an

Ganz aktuell versuchen im Stadtbereich von Lindau und im Landkreis Betrüger mit der „Enkeltrick-Masche“, Senioren um Geld zu betrügen. Die Polizei bittet um Beachtung des Warnhinweises. Seit 09:30 Uhr verzeichnet die Einsatzzentrale des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West ein erhöhtes Mitteilungsaufkommen aus Lindau und Umgebung hinsichtlich der Betrugsmasche. Die Anrufer teilen dabei mit, soeben einen Anruf des vermeintlichen Enkels oder der Enkelin der Angerufenen bekommen zu haben. Diese/r...

  • Lindau
  • 26.08.21
Symbolbild.
1.424×

Fünfstelliger Betrag und Goldschmuck erbeutet
Falsche Polizeibeamte betrügen Seniorin (83) in Lindau - Polizei sucht Zeugen

Erneut ist es in den letzten Tagen im Stadtgebiet Lindau zu einem Betrug durch falsche Polizeibeamte gekommen. Unbekannte versuchten in mehreren Fälle ältere Bürger um ihr Erspartes zu betrügen. In einem Fall ist es ihnen leider gelungen. Betrügerin gibt sich als Kriminalbeamtin aus Die 83-jährige Geschädigte ist in diesem Fall um einen fünfstelligen Geldbetrag und einen Teil ihres Goldschmucks gebracht worden. Zuvor war der Frau von einer weiblichen Anruferin, welche sich als Kriminalbeamtin...

  • Lindau
  • 21.07.21
Zwei ältere Frauen aus der Nähe von Lindau haben am Montag richtig reagiert. Bei einem Trickbetrüger-Anruf haben sie einfach aufgelegt. (Symbolbild)
3.106×

So leicht geht's nicht!
Ältere Damen aus der Nähe von Lindau fallen nicht auf Trickbetrüger herein

Bei der Lindauer Polizei sind am Montagabend zwei Hinweise über versuchten Trickbetrug eingegangen. Zwei ältere Frauen aus Wasserburg und Weißenberg gaben an, dass sich falsche Polizisten bei ihnen gemeldet hatten.  "Ein geflüchteter Einbrecher ist unterwegs" Laut Polizeibericht versuchten es die Trickbetrüger bei der Frau in Wasserburg mit der Geschichte des geflüchteten Einbrechers aus der Nachbarschaft. Die Frau erkannte die Masche aber sofort und legte einfach wieder auf.  Schockanruf in...

  • Lindau
  • 19.05.21
Telefonbetrug (Symbolbild)
752×

Telefon-Betrug
Seniorin wird in Lindau um fünfstellige Summe betrogen

Am Mittwoch, den 17.02.2021, bekam eine sehr betagte Seniorin zwischen 09:00 Uhr und 17:00 Uhr eine Vielzahl an betrügerischen Telefonanrufen. Schließlich entstand ihr bei einer Geldübergabe so ein Schaden in einer fünfstelligen Höhe. Der Fall Am Morgen meldete sich der vermeintliche Enkel der Rentnerin. Er schilderte ihr eindringlich, dass er einen Verkehrsunfall gehabt habe. Nun müsse er den Schaden an den Fahrzeugen regulieren und benötige daher unbedingt Geld. In weiteren Gesprächen rief...

  • Lindau
  • 19.02.21
Polizei warnt vor Trickbetrügern (Symbolbild)
454×

Stadtgebiet Lindau
Falsche Polizeibeamte rufen wieder an

Zu insgesamt 14 Anrufen von sog. falschen Kripo- bzw. Polizeibeamten kam es von Freitagabend, 20.30 Uhr bis Samstagnachmittag, 17.00 Uhr im gesamten Stadtgebiet Lindau. Die männlichen Anrufer gaben sich als Polizeibeamte der hiesigen Kriminalpolizei bzw. der Kripo Friedrichshafen aus und gaben an, dass es im Umfeld der Angerufenen zu Einbrüchen gekommen sei und man solle die Türen und Fenster besonders sichern. In einigen Fällen wurde auch nach vorhandenem Bargeld beziehungsweise hochwertigem...

  • Lindau
  • 12.10.20
Symbolbild.
785×

Corona-Krise
Landkreis Lindau: Telefonische Beratung für Familien, Schwangere und Opfern von Gewalt

Die Corona-Pandemie und die dadurch resultierenden Ausgangsbeschränkungen stellen gerade für alle eine große Herausforderung dar – insbesondere für Familien mit Kindern. Durch die geschlossenen Schulen und Kitas sind Familien gezwungen ihren Alltag neu zu organisieren. Vielen Familien gelingt dies auch sehr gut und sie gehen vorbildlich damit um. Für all diejenigen, die im Umgang mit dieser außergewöhnlichen Situation Hilfe benötigen, bietet der Fachbereich Jugend und Familie am Landratsamt...

  • Lindau
  • 02.04.20
Optisch macht das neue Feuerwehrhaus in Oberreute viel her – innendrin funktionieren aber weder Telefon noch Internet. Das behindert die Oberreuter Feuerwehr bei ihren Einsätzen. Die Telekom versucht laut eigener Aussage, das Problem zeitnah zu beheben.
5.939×

Panne
Vier Monate nach Einzug in neues Gerätehaus: Feuerwehr Oberreute weiterhin ohne Internet und Telefon

Vor knapp vier Monaten hat die Feuerwehr Oberreute ihr neues Gerätehaus bezogen. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, funktionieren dort aber weder Telefon noch Internet. Im Ernstfall ginge der Feuerwehr dadurch wertvolle Zeit verloren. Die Helfer bekommen so nämlich das von der Integrierten Leitstelle in Kempten verschickte Alarmfax nicht. Angaben zum Ort des Einsatzes, welche Hilfe nötig ist und welche Einheiten alarmiert wurden, müssen nun per Funk bei der Leitstelle abgefragt werden. Das...

  • Oberreute
  • 15.01.20
Die Zahl der Betrugsanrufe im Allgäu steigt.
3.312×

Warnung der Polizei
Um bis zu 200.000 Euro betrogen: Zahl der Callcenterbetrüge im Allgäu steigt rapide an

Zwischen 1.700 Euro und 200.000 Euro haben Betrüger in den letzten drei Jahren von einzelnen Bürgerinnen und Bürgern im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West erbeutet. Polizeibeamte, vermeintliche Enkel oder Unternehmen, die Gewinne versprechen, die Anrufer sind dabei relativ kreativ. Und die Zahl der Anrufe steigt. So wurden in der ersten Juliwoche mehr als 50 Fälle bei der hiesigen Polizei gemeldet, 43 davon allein am Montag. Für das Jahr 2019 hat das Polizeipräsidium bislang 570...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 05.07.19
Symbolbild
4.136× 1

Telefonbetrug
Um rund 20.000 Euro betrogen: Opfer von Callcenter-Betrug berichtet

"Ich schäme mich, dass ich so dumm war und das geglaubt habe", erklärt eine Seniorin, die Opfer eines Callcenter-Betrugs wurde bei einer Pressekonferenz der Polizei in Memmingen. Aller Scham zum Trotz bewies die Frau den Mut, mit ihrem Fall in die Öffentlichkeit zu gehen, und so der Polizei zu helfen, die sich derzeit im Allgäu vermehrt darum bemüht, präventiv gegen Betrugsversuche am Telefon vorzugehen.  So nahm die Frau schon zum zweiten Mal ihren Mut zusammen und unterstützte die Polizei...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 05.07.19
Symbolbild
1.251×

Callcenter-Betrug
Anrufe falscher Polizeibeamter im Allgäu häufen sich

Beinahe jeden Monat berichtet die Allgäuer Polizei von Callcenter-Betrügen im Allgäu. Anrufer, die sich als Polizisten ausgeben, erbeuten über ihre Betrugsmasche meist von älteren Menschen hohe Geldbeträge oder wertvolle Gegenstände. Erst Anfang dieser Woche sollen sich die Anrufe der Betrüger in Memmingen wieder vermehrt haben. Solche Häufungen kommen öfter vor, so gab es im März 2019 mehr als 60 Anrufe falscher Polizisten in nur wenigen Tagen im Allgäu. In einem Fall übergab eine Frau  33.000...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 05.07.19
2.000 Festnetzanschlüsse im Landkreis Lindau sind seit Sonntag ausgefallen.
707×

Kabelschaden
2.000 Festnetzanschlüsse im Westallgäu ausgefallen - auch Krankenhaus Lindenberg ist betroffen

Wer am Dienstag das Krankenhaus in Lindenberg angerufen hat, hörte nichts. Die Leitung ist seit Sonntagmittag tot. Grund ist ein Kabelschaden von Vodafone in Lindau. 2.000 Anschlüsse im Landkreis sind deshalb nicht erreichbar. Zu den besonders betroffenen Unternehmen gehört die Rotkreuzklinik. „Uns erschwert der Ausfall die Arbeit erheblich“, sagt die Pflegedirektorin Caroline Vogt. Über die Kommunikationspolitik des Telefon-Anbieters ist sie „sehr verärgert“. Mitarbeiter der Klinik wurden am...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.12.18
Symbolbild.
1.424×

Falscher Polizeibeamter
Erneut Betrugsmaschen in Lindau: Seniorin hat rund 50.000 Euro übergeben

Drei Anrufe mit der Masche „falscher Polizeibeamter“ wurden am Sonntagabend, 25. November 2018, im Stadtbereich Lindau, einer im Ortbereich Bodolz registriert. Dabei wurden Frauen im Alter von 45 bis 91 Jahren angerufen. Der Anrufer gab in akzentfreiem Deutsch an, ein Kriminalbeamter zu sein und müsse die Angerufenen warnen, seines Kenntnisstandes nach stehe ein Wohnungseinbruch bevor. Um das Vermögen der Angerufenen zu schützen, erkundigte sich der falsche Kommissar nach Bargeld- und...

  • Lindau
  • 26.11.18
Telefonanrufe: Betrüger geben sich im Raum Lindau als falsche Polizisten aus.
269×

Betrug
Falsche Polizisten: Wieder mehrere Fälle von versuchtem Telefonbetrug im Raum Lindau

Am Dienstagabend gingen wieder mehrere Mitteilungen bei der Lindauer Polizei über Anrufe falscher Polizeibeamter ein. Der unbekannte Anrufer gab sich als Beamter der Kriminalpolizei aus. Bei den Anrufen versuchte er, die Angerufenen dadurch zu verunsichern, dass er vorgab, Einbrecher gefasst zu haben, die Schmuck und Bargeld bei sich hatten. In einem Fall kam es zu einer Geldforderung. Durch eine technische Manipulation wurde den Angerufenen die Notrufnummer 110 angezeigt.

  • Westallgäu/Lindau
  • 05.09.18
Symbolbild
393×

Betrug
Wieder Anrufe falscher Polizeibeamter in Lindau

Erneut haben falsche Polizeibeamte im Raum Lindau am Wochenende über das Telefon ihr Glück versucht. Die Betrüger rufen häufig bei älteren Menschen an, geben sich als Polizeibeamte der Kriminalpolizei aus und versuchen mit überzeugenden Geschichten das Vertrauen der Opfer zu gewinnen. Angeblich stehe ein Einbruch in die Wohnung oder das Haus unmittelbar bevor. In allen Fällen fordern die Täter die Opfer massiv auf, Wertgegenstände und Bargeld zum eigenen Schutz an einen „Kollegen“ zu übergeben....

  • Lindau
  • 01.09.18
Telefonbetrüger
187×

Warnung
Immer häufiger geben sich Betrüger im Raum Lindau als Polizisten aus

Aktuell häufen sich Meldungen zu falschen Polizeibeamten. Im Großraum Lindau sind wieder Anrufe angeblicher Polizeibeamter festzustellen. Die vorgebrachte Geschichte folgt dabei dem bekannten Muster: Der Anrufer stellt sich als Polizeibeamter oder auch anderen behördlichen Vertreter vor und erklärt, dass bei dem Angerufenen ein Einbruch geplant sei. Aus diesem Grund solle dieser sein Barvermögen und seinen Schmuck in Sicherheit bringen. Ein Kollege könne alles abholen, es wäre aber auch...

  • Lindau
  • 30.04.18
253×

Betrugsmasche
Wieder Anrufe durch falsche Polizeibeamte in Lindau

Am gestrigen kam es wieder mehrfach zu Anrufen von falschen Polizeibeamten im Stadtgebiet Lindau. Die Betrüger geben sich hierbei als Polizeibeamte aus, und versuchen durch Vorspiegelung polizeilicher Maßnahmen arglose, vornehmlich ältere Menschen, nach Bargeld- und Schmuckbeständen auszufragen. Die Masche zielt darauf ab, dass das Betrugsopfer seine Wertgegenstände an den falschen Polizeibeamten aushändigt. Die angerufenen Bürger schöpften rechtzeitig Verdacht und alarmierten die Polizei. Noch...

  • Lindau
  • 25.04.18
522×

Warnung
Falsche Anwaltskanzlei: Betrügerische Anrufe in Lindau

Eine 63-Jährige erhielt am Montagnachmittag einen Anruf durch eine angebliche Anwaltskanzlei. Ihr wurde durch eine Frau vorgetäuscht, dass sie 148.000 Euro gewonnen hätte und dass sie nun an eine Notarin weitergeleitet werden würde. Die Verbindung mit der Notarin kam jedoch nicht zustande, woraufhin die 63-Jährige erneut einen Anruf erhielt. Jetzt kam der Anruf von der angeblichen Notarin selbst. Die Angerufene sollte nun zwei Gutscheine eines Onlineversandhauses im Wert von jeweils 100 Euro...

  • Lindau
  • 17.04.18
Symbolbild Polizei
964×

Anzeige
Falsche Polizeibeamte in Lindau

Im Laufe des Donnerstags kamen mehrere Personen auf die Dienststelle der PI Lindau und erstatteten Anzeige wegen dem Phänomen „falsche Polizeibeamte“. Einige Anzeigen gingen auch telefonisch ein und insgesamt waren es ca. 20 Fälle. Bei allen Betroffenen haben bisher unbekannte Täter angerufen und sich als Polizeibeamte diversester Dienststellen ausgegeben. Unter diesem Vorwand fragten die Täter bei den Betroffenen vor allem nach Bargeld, Kontoständen, Wertpapieren, Edelmetall und Schmuck zu...

  • Lindau
  • 07.04.18
377×

Betrugsmasche
Erneute Anrufe von falschen Polizeibeamten in Lindau

Mehrere Frauen im Alter zwischen 65 und 87 Jahren wurden am Montagabend von einem Unbekannten angerufen. Er gab sich als Kriminalbeamter, in einem Fall auch als Angehöriger des Landeskriminalamtes, aus. In drei Fällen behauptete der Unbekannte den Frauen gegenüber, dass ein roter Rucksack gesichtet worden sei, in dem ein Zettel auf die jeweils Angerufene hinwies.  In einem weiteren Fall fragte der Anrufe nach Bargeld- und Schmuckbeständen. Keine der Angerufenen ging auf das Gespräch des...

  • Lindau
  • 28.02.18
78×

Unfall
Telefonmast knickt nach Unfall bei Lindau um

Ein 26-Jähriger aus Sigmarszell übersah am Mittwochabend beim Rückwärtsfahren auf dem Parkplatz des Sportplatzes in Schlachters einen dortigen Telefonmast. Obwohl nur eine leichte Berührung zwischen Auto und Mast stattfand, reichte diese aus, um den Mast zu fällen. Da dieser nun quer über die Fahrbahn ragte und eine Verkehrsgefahr darstellte, musste die Freiwillige Feuerwehr Sigmarszell mit insgesamt zwei Fahrzeugen ausrücken. Dieser gelang es anschließend, den umgeknickten Telefonmasten durch...

  • Lindau
  • 15.02.18
65×

Telefonbetrug
Falsches Gewinnversprechen: Lindberger (65) soll Bankdaten herausgeben

Ein 65-jähriger Lindenberger erhilet am Freitagabend einen Anruf von einer ausländischen Telefonnummer. Ein unbekannter Mann teilte ihm mit, dass er bei einem Preisausschreiben gewonnen habe. Für die Gewinnübermittlung seien seine Bankdaten nötig. Außerdem wollte der Unbekannte wissen, welche Zeitschriften den 65-Jährigen interessieren. Diese Information benötige er um einen geeigneten Sponsor herauszusuchen, der dann die anfallenden Steuern für den Gewinn übernimmt. Vermutlich wollte der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.01.18
33×

Betrug
Wieder Anrufe von falschen Polizeibeamten in Lindau

Bei der Lindauer Polizei gingen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch und auch den ganzen Mittwoch über eine Reihe von Mitteilungen ein, dass ein vermeintlicher Polizeibeamter bei meist älteren Bürgern angerufen hat. Der angebliche Beamte wies sich als Angehöriger der Kriminalpolizei Lindau aus, erzählte etwas von Einbrüchen oder Überfällen in der Nähe der Angerufenen und erkundigte sich dann bei einigen Bürgern nach Gold oder Wertgegenständen. Die Bürger, die die Anrufe entgegennahmen,...

  • Lindau
  • 14.12.17
70×

Betrug
Falsche Polizeibeamte in Wangen: Warnung für den Landkreis Ravensburg

Erneut haben sich in mehreren Fällen unbekannte Täter am Dienstag, Mittwoch und just am heutigen Donnerstagnachmittag bei Bürgerinnen und Bürgern, dieses Mal überwiegend im Bereich Wangen, gemeldet und sich am Telefon als Beamte der Polizei in Ravensburg ausgegeben. Anschließend waren die Angerufenen, teilweise unter dem Vorwand, dass in einem aufgefunden Rucksack, möglicherweise von Einbrechern, ein Notizbuch mit deren Adresse aufgefunden worden sei, nach ihren Vermögensverhältnissen befragt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.07.17
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ