Telefon

Beiträge zum Thema Telefon

Lokales
Symbolbild

Krisenhilfe
Rund 400 Anruferinnen finden jährliche Hilfe beim Ostallgäuer Frauentelefon

Rund 400 Anruferinnen finden jährlich Hilfe beim Ostallgäuer Frauen- und Familientelefon, das berichtet die Allgäuer Zeitung. In vielen Fällen handelt es sich dabei um Trennungen, schwere Krankheiten und Sucht, soziale oder psychischen Krisen, aber auch finanzielle Schwierigkeiten, so die Zeitung weiter.  Derzeit arbeiteten zehn Frauen ehrenamtlich bei Familien- und Frauentelefon mit - weitere Mitarbeiterinnen würden derzeit wieder gesucht. Im Mittelpunkt der Arbeit stehe dabei vor allem das...

  • Marktoberdorf
  • 27.02.20
  • 539× gelesen
Lokales
So oder so ähnlich wie in dieser Simulation könnte die Bücher-Zelle aussehen, wenn sie bemalt und hergerichtet ist.

Kulturausschuss
Marktoberdorf bekommt eigene Bücher-Telefonzelle

In den hellgrün-weißen Stadtfarben wird sie angemalt, das Stadtlogo beziehungsweise das Bücherei-Logo soll sie schmücken. Leser sollen aus ihr Bücher zum Schmökern holen, während sie einen Kaffee trinken oder einen Happen essen: Die Rede ist von Marktoberdorfs erster Bücher-Telefonzelle. Zu deren Aufstellung an prominenter Stelle am Stadtplatz haben sich Bürgermeister Dr. Wolfgang Hell, städtische Kulturverwaltung und Stadtbücherei nun durchgerungen. „Wir machen das ausgehend von der...

  • Marktoberdorf
  • 13.02.19
  • 674× gelesen
Polizei

Betrugsversuch
Falscher Polizeibeamter in Leuterschach

Am Montagvormittag wurde eine Frau in Leuterschach von einer Person angerufen, die sich als Angehöriger der Polizeiinspektion in Marktoberdorf ausgab. Der Anrufer versuchte sie glauben zu machen, dass gegen sie in der Türkei ein Verfahren anhängig sei und sie einen Kriminaldirektor anrufen solle. Dieser forderte sie auf 1.400 Euro per Western Union zu überweisen, um eine Festnahme und Abschiebung in die Türkei zu verhindern. Statt das Geld zu überweisen wandte sie sich an die richtige Polizei...

  • Marktoberdorf
  • 17.04.18
  • 686× gelesen
Polizei

Betrug
Falsche Polizeibeamte in Marktoberdorf

Im Laufe des Donnerstagnachmittags bis zum Abend hin wurden, soweit bisher bekannt, insgesamt sechs Personen, meist Frauen in Marktoberdorf von einem Unbekannten angerufen, der sich als Polizeibeamter ausgab und die Angerufenen unter Vorspielung falscher Tatsachen zu ihren persönlichen Verhältnissen befragte. Er wollte zum Beispiel wissen, ob weitere Personen im Hause wohnen würden, ob ein Tresor oder Schmuck vorhanden wäre usw. Als Grund gab er an, dass in der Nachbarschaft eingebrochen...

  • Marktoberdorf
  • 13.10.17
  • 24× gelesen
Lokales

Verkehr
Leiter der Polizeiinspektion Marktoberdorf über die Folgen von SMS schreiben oder Telefonieren beim Fahrradfahren

Da ist die junge Frau, die in der Schwabenstraße mit ihrem Radl unterwegs ist. Smartphone in der Hand, gesenkter Kopf und offensichtlich eine SMS tippend. Der Jugendliche, der in der Bahnhofstraße radelnd telefoniert. Und der Bub auf seinem Mountainbike mit Kopfhörern. Drei zufällige Beobachtungen in Marktoberdorf. Und doch: Drei Situationen, in denen sich junge Menschen unbewusst in Lebensgefahr gebracht haben. 'Wer auf dem Rad telefoniert oder SMS schreibt, konzentriert sich nicht auf den...

  • Marktoberdorf
  • 12.11.14
  • 16× gelesen
Polizei

Betrug
Marktoberdorfer Polizei warnt vor betrügerischen Anrufen

Durch Vorspielung falscher Tatsachen versuchte ein unbekannter Anrufer eine Marktoberdorferin zu einer Überweisung zu bewegen. Der Mann gab vor, vom Hauptzollamt des Flughafen Berlin Tegel zu sein. Dort seien für die Frau 120.000 Euro hinterlegt, welche aus dem Vermögen ihres verstorbenen Mannes stammen. Im weiteren Telefonat wurde der Frau angeboten, ihr die Summe mittels Kurier bereits anderen Tags zuzustellen. Hierzu müsse sie jedoch umgehend eine Überweisung in Höhe von 1.300 Euro auf ein...

  • Marktoberdorf
  • 28.02.14
  • 7× gelesen
Polizei

Betrug
Telefonbetrüger schädigt Marktoberdorferin - Die Polizei warnt vor weiteren Anrufen

Bereits vergangene Woche ging eine 55-jährige Ostallgäuerin einem Betrüger am Telefon auf den Leim. Sie erhielt einen Anruf eines angeblichen Mitarbeiters einer großen Softwarefirma, in dem dieser angab, dass ihr Computer Fehlermeldungen erzeugt habe. Der Anrufer sprach ausschließlich englisch und forderte die Frau auf, mehrere Internetseiten aufzurufen. Anschließend forderte er sie noch auf, ihm ihre Kreditkartendaten mitzuteilen, um angebliche neue Lizenzen zu bezahlen. Bei der Überprüfung...

  • Marktoberdorf
  • 23.02.14
  • 13× gelesen
Lokales

Kundenservice
Über eineinhalb Monate kein Telefon: 1und1-Kundin beschwert sich

Vor sieben Wochen fiel bei den Eheleuten aus Bidingen das Telefon aus, sie reklamierten bei der Kunden-Hotline ihres Anbieters 1&1 und erhielten - wie bei vielen Anrufen danach - das Versprechen, man melde die Störung dem Leitungsbetreiber Telekom. Nachdem sie danach fast zwei Wochen lang nichts gehört hatten, erhielten sie von ihrem Anbieter die Auskunft, 'mittwochs zwischen 15 und 17 Uhr' komme ein Techniker. Wie die 58-jährige Bidingerin berichtet, nahm sie extra Urlaub, aber gekommen sei...

  • Marktoberdorf
  • 14.09.13
  • 22× gelesen
Lokales

Netz
Teile des Ostallgäus schon tagelang vom Telefonnetz abgeschnitten

Tote Leitungen bei Telefonanrufen, Anrufer und Angerufene, die 'am anderen Ende' nichts hören - und in der Konsequenz wieder auflegen: Was nach Steinzeit klingt, ist zum Teil schon seit Wochenanfang Realität bei etlichen Ostallgäuer Bürgern. Betroffen sind Recherchen der Allgäuer Zeitung zufolge diverse Festnetzanschlüsse in Marktoberdorf (samt seinen Ortsteilen), Bidingen, Günzach, Stötten sowie Kaufbeuren. Was die massiven Netzstörungen hervorgerufen hat und wie lang diese andauerten...

  • Marktoberdorf
  • 16.08.13
  • 19× gelesen
Lokales

Marktoberdorf
Warnung vor verdächtigen Anrufen von Seniorenberatern

Das Landratsamt Ostallgäu warnt vor unaufgeforderten Werbeanrufen, die momentan ältere Menschen im Landkreis erhalten. Unter seriös klingenden Titeln wie Seniorenberater oder ähnliches wird versucht, an Informationen zu gelangen oder ein persönliches Treffen zu erreichen. Alexander Zoller, Seniorenbeauftragter des Landkreises Ostallgäu rät bei unerbetenen Werbeanrufen zu erhöhter Vorsicht. Oftmals stecken hier unseriöse Vertriebsmethoden von Versicherungsvertretern oder Firmen dahinter, die...

  • Marktoberdorf
  • 10.01.13
  • 22× gelesen
Lokales

Kraftisried
Einen Monat Fahrverbot wegen 1 Promille am Steuer

Einen Monat Fahrverbot und eine Geldbuße im dreistelligen Bereich erwartet jetzt einen 35-jährigen Mann. Nach Polizeiangaben wurde der Mann auf der B12 bei Kraftisried angehalten, weil er während der Fahrt telefonierte. Ein Alkoholtest ergab dann außerdem noch einen Alkoholwert von rund 1 Promille.

  • Marktoberdorf
  • 13.04.12
  • 13× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020