Telefon

Beiträge zum Thema Telefon

2.000 Festnetzanschlüsse im Landkreis Lindau sind seit Sonntag ausgefallen.
706×

Kabelschaden
2.000 Festnetzanschlüsse im Westallgäu ausgefallen - auch Krankenhaus Lindenberg ist betroffen

Wer am Dienstag das Krankenhaus in Lindenberg angerufen hat, hörte nichts. Die Leitung ist seit Sonntagmittag tot. Grund ist ein Kabelschaden von Vodafone in Lindau. 2.000 Anschlüsse im Landkreis sind deshalb nicht erreichbar. Zu den besonders betroffenen Unternehmen gehört die Rotkreuzklinik. „Uns erschwert der Ausfall die Arbeit erheblich“, sagt die Pflegedirektorin Caroline Vogt. Über die Kommunikationspolitik des Telefon-Anbieters ist sie „sehr verärgert“. Mitarbeiter der Klinik wurden am...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.12.18
63×

Telefonbetrug
Falsches Gewinnversprechen: Lindberger (65) soll Bankdaten herausgeben

Ein 65-jähriger Lindenberger erhilet am Freitagabend einen Anruf von einer ausländischen Telefonnummer. Ein unbekannter Mann teilte ihm mit, dass er bei einem Preisausschreiben gewonnen habe. Für die Gewinnübermittlung seien seine Bankdaten nötig. Außerdem wollte der Unbekannte wissen, welche Zeitschriften den 65-Jährigen interessieren. Diese Information benötige er um einen geeigneten Sponsor herauszusuchen, der dann die anfallenden Steuern für den Gewinn übernimmt. Vermutlich wollte der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.01.18
70×

Betrug
Falsche Polizeibeamte in Wangen: Warnung für den Landkreis Ravensburg

Erneut haben sich in mehreren Fällen unbekannte Täter am Dienstag, Mittwoch und just am heutigen Donnerstagnachmittag bei Bürgerinnen und Bürgern, dieses Mal überwiegend im Bereich Wangen, gemeldet und sich am Telefon als Beamte der Polizei in Ravensburg ausgegeben. Anschließend waren die Angerufenen, teilweise unter dem Vorwand, dass in einem aufgefunden Rucksack, möglicherweise von Einbrechern, ein Notizbuch mit deren Adresse aufgefunden worden sei, nach ihren Vermögensverhältnissen befragt...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.07.17
23×

Glätte
Auto prallt bei Leutkirch gegen Telefonmast: Fahrerin verletzt

Eine Autofahrerin geriet am Sonntag, gegen 23 Uhr, zwischen Leutkirch und Zollhaus ins Schleudern. Vermutlich war die Frau zu schnell unterwegs, als sie auf glatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Auto verlor und von der Straße abkam. Das Auto durchbrach einen Weidezaun und prallte gegen einen Telefonmasten. Der Mast wurde abgeknickt und auf die Fahrbahn geschleudert. Weil dabei die Telefonleitung riss, waren einige Häuser ohne Telefonverbindung. Die Autofahrerin erlitt leichte Verletzungen....

  • Lindenberg im Allgäu
  • 04.01.16
30×

Betrug
Polizei warnt vor Enkeltrick-Anrufen unter anderem im Raum Wangen

Insgesamt acht Fälle von versuchtem Enkeltrick wurden am Mittwoch bei der Polizei angezeigt. Meist ältere Personen wurden in Ravensburg, Wangen, Friedrichshafen, Meersburg und Heiligenberg angerufen. Alle Angerufenen erkannten den Trick und übergaben kein Geld oder Wertgegenstände. Eine 84 Jahre alte Frau aus Wangen beendete das Telefonat abrupt, als sich eine männliche Stimme gemeldet hatte und zur ihr sagte, dass er ihr Enkel sei, in Not wäre und dringend Geld benötige, das er aber am...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 30.07.15
69×

Mobilfunk
Unmut über Vodafone in Heimenkirch

Seit der Abschaltung des bisherigen Senders in Oberried sind weder Telefonieren noch mobile Internetnutzung möglich. Unternehmen verspricht Abhilfe erst im August Bei Mobilfunkkunden in Heimenkirch herrscht Unmut, zumindest wenn sie auf eine Verbindung von Vodafone angewiesen sind. Das Unternehmen hat den Sendemast im Ortsteil Oberried abgebaut. Ersatz wird es erst im August geben. Und das schafft Probleme. Heimenkirch ist für Nutzer des Vodafone-Netzes zum 'weißen Fleck' geworden: Seit der...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 16.05.15
36×

Versorgung
Bagger beschädigt Hochspannungsleitung - 3.500 Haushalte und Betriebe in Weiler ohne Strom

Rund 3.500 Haushalten und Gewerbebetrieben hat gestern Vormittag in Teilen Weilers, Simmerbergs und Oberreutes eine halbe Stunden lang der Strom gefehlt. Einige Betriebe in Weiler-Simmerberg mussten zudem fast den ganzen Tag lang auf Internet und Telefon verzichten. 'Die Ursache waren Grabarbeiten im Bereich des Umspannwerkes Weiler', sagte Horst Klehenz, Leiter des Netzbetriebs der Vorarlberger Kraftwerke (VKW) mit Sitz in Bregenz. Mit einem Bagger haben Arbeiter ihm zufolge eine...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 10.07.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ