Telefon

Beiträge zum Thema Telefon

Polizei warnt vor Trickbetrügern am Telefon.
937×

Telefonbetrug
Unbekannte geben sich in Füssen und Schwangau als Polizisten aus

Am Mittwochabend zwischen 21:30 und 23 Uhr wurden mehrere Bürgerinnen und Bürger von einem falschen Polizeibeamten angerufen. Der Betrüger gaukelte ihnen vor, dass ihre Wertsachen in Gefahr seien. Er gab sich als Polizist aus und bot den Geschädigten an, die Wertsachen „in Sicherheit zu bringen“. Alle Geschädigten haben den Betrugsversuch durchschaut, richtig reagiert und das Telefonat ohne weitere Informationen preiszugeben beendet. Anschließend wurde der Sachverhalt der Polizei gemeldet....

  • Füssen
  • 02.08.18
80×

Kommunikation
Glasfaserkabel abgerissen: Haushalte im Füssener Land ohne Telefon, Internet und Fernsehen

Weil offenbar bei Breitbanderschließungsarbeiten in Pfronten ein großes Glasfaserkabel abgerissen worden ist, waren am Dienstag – vom frühen Vormittag bis zum späten Abend – viele Menschen im südlichen Ostallgäu weder telefonisch erreichbar noch hatten sie Internet oder Fernsehen. Welche Gebiete genau betroffen waren, konnten die beteiligten Unternehmen – Telekom und Vodafone/Kabel Deutschland – nicht sagen. In der Redaktion gingen aber nachträglich Meldungen unter anderem aus...

  • Füssen
  • 21.07.16
20×

Preisausschreiben
Betrüger suchen im Füssener Land nach Opfern am Telefon

'Ganz vertrauenswürdig' habe die Anruferin geklungen, erinnert sich eine Füssenerin. 'Wir haben eine frohe Botschaft für Sie', verkündete die Unbekannte am Telefon: Bei einem Preisausschreiben habe die Seniorin über 48.000 Euro gewonnen. Für die Überbringung des Bargeldes müsse sie lediglich Amazon-Gutscheine im Wert von 900 Euro bereitstellen. Spätestens zu diesem Zeitpunkt hätte die Frau den Telefonhörer auflegen sollen, sagt Füssens Polizei-Chef Edmund Martin. Denn solche Anrufe seien...

  • Füssen
  • 10.02.16
26×

Betrug
Unbekannter Anrufer gibt sich in Pfronten als Polizist aus

In letzter Zeit kam es vermehrt zu Anrufen, bei denen speziell ältere Menschen, unter Vorspiegelung falscher Tatsachen, zu sensiblen Daten ausgehorcht wurden. So auch am späten Montagabend, als ein unbekannter Täter bei einem 80-jährigen in Pfronten anrief und sich als Polizist ausgab. Er fragte den Rentner nach Geld, Gold und anderen Wertgegenständen aus, die sich im Haus befinden könnten. Der 80-jährige erteilte gutgläubig Auskunft und rief, nachdem die Telefonverbindung abbrach, bei der...

  • Füssen
  • 25.11.15
28×

Betrug
Polizei warnt vor Anrufen von falschen Microsoftmitarbeitern im Landkreis Ostallgäu

In letzter Zeit sind im Landkreis Ostallgäu vermehrt Anrufe von angeblichen Microsoftmitarbeitern festzustellen. Hierbei wird von den Tätern vorgegeben, dass die Computer der Geschädigten einen Fehler hätten und einer Fernreparatur bedürften. Um diese Fehler zu beheben, fordert der Anrufer den Zugriff auf die Rechner. Erst nach der angeblichen Fehlerbehebung kommt das Gespräch auf die Bezahlung. Die Anrufer sind keine Mitarbeiter der Firma Microsoft; im Rahmen der angeblichen Fehlerbehebung...

  • Füssen
  • 14.07.15
28×

Betrug
Seniorin erhält telefonisches Gewinnversprechen und anschließende Drohung

Am Nachmittag des 26.05.2015 erhielt eine ältere Frau aus Füssen einen Telefonanruf. Am Telefon war angeblich ein großes deutsches Verlagshaus. Die Frau hätte ein Auto gewonnen und müsse nun für die Überführung vom Ausland nach Deutschland mehrere tausend Euro bezahlen. Richtigerweise ging die Dame nicht darauf ein und beendete das Gespräch. Kurz darauf meldete sich derselbe Anrufer wieder und gab sich diesmal als "Polizei Füssen" aus. Der Anrufer drohte dann, dass die Polizei...

  • Füssen
  • 28.05.15
18×

Glätte
Bus fährt Telefonmast in Schwangau um

Am Morgen des 26.12.2014 gegen 08:00 Uhr wollte ein slowakischer Busfahrer die Straße zur Drehhütte in Schwangau hinauffahren. Aufgrund des vorangegangenen Schneefalls blieb er allerdings stecken und begann wieder langsam rückwärts zu rutschen. Dabei stieß er gegen einen Telefonmast, der durch den Zusammenstoß umfiel. Da der Bus den Weg zurück nicht alleine bewältigen konnte, wurde er durch Hinzuziehen der Feuerwehr Schwangau sowie eines Streufahrzeuges rückwärts nach unten eskortiert. Die...

  • Füssen
  • 27.12.14
73×

Kommunikation
Telekom will Telefonzelle in Schwangau abbauen - Wirtschaftlich unhaltbar

Telefonzellen werden weniger. Auch in Schwangau wird noch heuer eine abgebaut: Die Telekom entfernt den öffentlichen Fernsprecher im Schlossbrauhaus. Laut dem Unternehmen ist der Standort 'wirtschaftlich nicht mehr haltbar', wie der frühere Bürgermeister Reinhold Sontheimer bereits vor einiger Zeit den Schwangauer Gemeinderat informierte. 'Die Bedeutung der Telefonzelle hat mit dem Siegeszug des Handys abgenommen', sagt Markus Jodl, Sprecher der Telekom. Bundesweit betreibe das Unternehmen...

  • Füssen
  • 24.05.14
21×

Anruf
Telefonbetrug mit angeblichen Microsoft-Mitarbeitern häuft sich im Ostallgäu

Die Masche ist immer ähnlich: Jemand ruft an und gibt sich auf Englisch als Mitarbeiter der Computerfirma Microsoft aus. Er behauptet, der PC des Anrufers sei virenverseucht. Diese müssten per Fernwartung beseitigt werden. Dafür muss sich der Anrufer auf dem PC einloggen und der Nutzer zuvor ein Programm installieren. Ziel ist, dass der Computerbesitzer seine Kreditkartendaten herausgibt. In einem Fall in Halblech etwa um darüber die Reparatur zu bezahlen. Bei einem anderen in Buchloe sperrte...

  • Füssen
  • 05.02.14
16×

Pfronten
Telefonausfall in Pfronten wegen Unfall

Weil eine 28-jährige Autofahrerin vermutlich viel zu schnell mit ihrem Auto unterwegs war, ist es am Wochenende in Pfronten zu einem Unfall gekommen. Auf nasser Fahrbahn geriet die Frau ins Schleudern und kam von der Straße ab. Dabei überfuhr die 28-Jährige einen Weidezaun und prallte frontal gegen einen Telefonmasten. Durch den Unfall fiel die Telefonverbindung in einigen umliegenden Häusern aus. Die Unfallverursacherin blieb unverletzt, der Gesamtschaden beläuft sich auf 10.000 Euro.

  • Füssen
  • 27.02.12
49×

Totalausfall
Funkstille nach Blitzeinschlag

Teile von Pfronten-Meilingen fünf Tage ohne Telefon und Internet Fünf Tage waren in Pfronten-Meilingen mehrere Privathaushalte und das Alpenbad von der Außenwelt abgeschnitten. Erst am Donnerstag wurde ein Schaden behoben, der durch einen Blitzeinschlag am späten Sonntagabend Telefone und die Internetverbindung lahmgelegt hatte. Mittlerweile ist das Problem laut Richard Nöß zwar zumindest im Alpenbad wieder behoben. Der Hauptamtsleiter kritisiert jedoch das Krisenmanagement der Telekom. Der...

  • Füssen
  • 16.07.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ