Teilnehmer

Beiträge zum Thema Teilnehmer

Die ESC-Bühne in Turin ist unter anderem von italienischen Gärten inspiriert.
76×

Im italienischen Turin
Eurovision Song Contest: Was hält der Wettbewerb dieses Jahr bereit?

Der Eurovision Song Contest findet in diesem Jahr in Turin statt. 40 Länder werden 2022 teilnehmen. Was gibt es noch über den diesjährigen Wettbewerb zu wissen? Der Eurovision Song Contest findet 2022 bereits zum 66. Mal statt. In diesem Jahr steht der Wettbewerb unter dem Motto "The Sound of Beauty", zu Deutsch "Der Klang der Schönheit". Da die italienische Rockband Måneskin mit ihrem Song "Zitti e buoni" im vergangenen Jahr gewonnen hat, wird der ESC 2022 vom 10. bis 14. Mai in Italien...

  • 09.05.22
Knapp 2.400 Teilnehmer und Teilnehmerinnen zählte die Polizei Schwaben Süd/West bei den Versammlungen am Montag. Dennoch konnte die Polizei einen Rückgang bei der Teilnehmerzahl melden. (Symbolbild)
5.697×

Über 2.400 Teilnehmer
Immer weniger Teilnehmer bei "Montagsspaziergängen" im Allgäu

Am Montag fanden wieder mehrere angemeldete und nicht angemeldete Versammlungen im Allgäu statt. Vor allem in Kempten sind wieder zahlreiche Menschen auf die Straße gegangen. Allerdings meldet die Polizei Schwaben Süd/West eine sinkende Teilnehmerzahl.  Versammlungen verliefen friedlichDer Polizei waren zehn Versammlungen mit mehr als 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmern bekannt, die Gesamtanzahl schätzten die Einsatzkräfte dabei auf rund 2.400 Personen.  Alle Versammlungen verliefen...

  • Kempten
  • 22.03.22
In Bregenz ist eine Frau mit einem Auto bei einer Demo auf Polizisten zugerast. (Symbolbild)
3.600×

18 Anzeigen und eine Festnahme
Demonstration in Bregenz - Frau (51) rast mit Auto auf Polizisten zu

Am Dienstag hat in Bregenz in der Zeit zwischen 16:00 Uhr und 20:00 Uhr eine Demonstration stattgefunden. Zu Beginn nahmen an der angezeigten Versammlung etwa 230 Menschen teil. Gegen Ende waren noch ca. 50 Personen anwesend. Die Versammelten marschierten mehrfach von der Bezirksverwaltung Bregenz bis zum Kreisverkehr bei der Höheren Technischen Bundeslehr- und Versuchsanstalt Bregenz und wieder zurück. Es kam deshalb zu Verkehrsbehinderungen. Insgesamt wurden 60 Personen kontrolliert. 17...

  • Bregenz
  • 02.02.22
Kritiker von Corona-Maßnahmen laufen an Polizisten vorbei. Auch in Illertissen haben sich am Sonntag wieder Demonstranten versammelt.  (Symbolbild)
1.106×

Gegner der Corona-Maßnahmen
Erneut 1.000 Teilnehmer bei nicht genehmigter Versammlung in Illertissen

In Illertissen haben sich am Sonntagnachmittag im Stadtgebiet erneut Gegner der Corona-Infektionsschutzmaßnahmen zu einer nicht angemeldeten Versammlung zusammengefunden. Etwa 1.000 Personen nahmen laut Polizei an der Veranstaltung teil.  Zusammenschluss kleinerer GruppenZu Beginn bildeten sich kleinere Gruppen auf mehreren Plätzen in Illertissen. Mit der Zeit formierte sich aus den Gruppen schließlich ein Aufzug, der entlang der Staatsstraße 2031 lief. Die Teilnehmer gingen dabei in relativ...

  • Neu-Ulm
  • 24.01.22
Tina Ruland, Dschungelteilnehmerin 2022, hier beim "Raffaello Summer Dinner 2021" in der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin.
1.218×

Unfreiwillige erste Prüfung
Dschungelcamp 2022: Affen überfallen Tina Ruland im Dschungel-Hotel!

Turbulent geht's zu beim Dschungelcamp 2022. Und zwar schon bevor es so richtig los geht. Teilnehmerin Tina Ruland (55) wollte eigentlich ein paar entspannte Tage genießen, bevor sie in den wilden Dschungel ziehen muss. Instagram-Story zu wildem BesuchMit einem wilden Waldbewohner hat Ruland aber jetzt schon in ihrer Luxus-Lodge Bekanntschaft gemacht. In ihrer Instagram-Story hielt sie fest, wie sie durch ihr Hotelzimmer rannte. Warum? Affe trinkt ihr Glas ausSie hat überraschenden Besuch von...

  • 21.01.22
Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Schwaben/Südwest waren erneut tausende Menschen bei sogenannten "Montagsspaziergängen" und Gegendemonstrationen auf der Straße. (Symbolbild)
2.165×

Polizei Schwaben/Südwest zieht Bilanz
Über 6.500 Menschen bei Corona-Demonstrationen und Gegen-Demos auf den Straßen

Im Zuständigkeitsbereich der Polizei Schwaben/Südwest waren erneut tausende Menschen bei sogenannten "Montagsspaziergängen" und Gegendemonstrationen auf der Straße. Laut Polizeibericht waren es bei 26 bekannt gewordenen Versammlungen etwa 6.775 Personen.  2.000 Demonstranten in Ulm/Neu-UlmDie Bandbreite der Versammlungen reichte laut Polizeibericht von angemeldeten stationären Versammlungen bis hin zu nicht angemeldeten Aufzügen. Die Polizei setzte insbesondere dort Einsatzschwerpunkte, wo es...

  • 18.01.22
In Kaufbeuren und in Illertissen sind am Sonntag Menschen auf die Straße gegangen. (Symbolbild)
4.873× 1

Polizei löst Versammlungen auf
Corona-Gegner und Impf-Kritiker demonstrieren in Illertissen und Kaufbeuren

Sowohl in Illertissen als auch in Kaufbeuren ist es am Sonntag zu Demonstrationen gekommen.  Versammlung in IllertissenAm Sonntagnachmittag, in der Zeit zwischen 14:30 Uhr und 15:00 Uhr, fand auf dem Marktplatz in Illertissen eine Versammlung zum Thema "Für ein friedliches Miteinander ohne Spaltung für unsere Kinder und eine lebenswerte Zukunft" statt. Laut Polizeibericht waren die geschätzten 650 Teilnehmer der Querdenker-Szene oder zumindest den Gegnern der Infektionsschutzmaßnahmen im...

  • Kaufbeuren
  • 13.12.21
Versammlungsgeschehen in Kempten am Montag mit Corona-Bezug (Symbolbild)
2.437× 1

Mehrere Anzeigen
Erneute Corona-Demonstration am Montag in Kempten

In Kempten fanden am Montagabend zwei Versammlungen mit Corona-Bezug statt. Etwa 45 Teilnehmer nahmen bei einer fortbewegenden Veranstaltung teil. An einer Gegenversammlung am Hildegardplatz nahmen etwa 15 Personen teil. Fünf Anzeigen Wie die Polizei mitteilt, verliefen beide Versammlungen ohne größere Sicherheitsstörungen. Zwei Personen wurden wegen des Gebrauchs unrichtiger Gesundheitszeugnisse, zwei Personen wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Bayerischen Versammlungsgesetz und eine...

  • Kempten
  • 17.03.21
Die Demonstration der Partei WiR2020 in Füssen verlief friedlich (Symbolbild).
2.045×

Keine Verstöße festgestellt
Demonstration von "WiR2020" in Füssen verläuft friedlich

Am Sonntagabend fand zwischen 18 und 19 Uhr in der Füssener Fußgängerzone eine Versammlung von "WiR2020" gegen die aktuellen Infektionsschutzmaßnahmen statt. Bei der Versammlung wurden laut Polizei Füssen keine Verstöße festgestellt und die Demo verlief friedlich.  Knapp 20 Personen nahmen an der Demonstration in Füssen teil. Unbekannte hatten im Bereich des Füssener Stadtbrunnens Protestplakate aufgehängt.  "WiR2020"Am Sonntagmittag fand ebenfalls in Memmingen eine Versammlung von "WiR2020"...

  • Füssen
  • 21.12.20
Erweiterung auf 4 Fahrstreifen Planungsabschnitt 5 Hirschzell - Untergermaringen  (Symbolbild)
3.035×

B12 Erweiterung auf 4 Fahrstreifen
Bekanntgabe der Anbauseite: Planungsabschnitt 5 Hirschzell - Untergermaringen

Die Ergebnisse zur Variantenuntersuchung des vierstufigen Ausbaus der B12 liegen mittlerweile vor, so teilt es das Staatliche Bauamt Kempten mit.  Das Ergebnis dieser Variantenuntersuchung und die darauf basierende Entscheidung zur Wahl der Anbauseite im Planungsabschnitt 5 wurde am Donnerstag 17.09.2020 im Rahmen eines Behördentermins im Staatlichen Bauamt Kempten der Landrätin und den Bürgermeistern der betroffenen Kommunen Kaufbeuren, Germaringen und Mauerstetten vorgestellt. Demnach sei...

  • Kempten
  • 23.09.20
Ziel des Deutschland-Laufs 2019 ist die Zugspitze.
1.154×

Extremsport
Deutschland-Lauf: Teilnehmer machen Halt im Allgäu

Bald haben sie es geschafft: Die Teilnehmer des Deutschland-Laufs von der Insel Sylt bis auf die Zugspitze sind am Dienstag auf der Etappe von Memmingen nach Füssen durch die Region gelaufen. Am Mittwoch geht es vom Königswinkel nach Garmisch-Partenkirchen und am Donnerstag auf Deutschlands höchsten Berg. Am Dienstagvormittag an der Verpflegungsstation im Kempter Wald zwischen Betzigau bei Kempten und Görisried im Ostallgäu: Am Vormittag kommt der 58-jährige Bernhard Munz aus dem Oberallgäuer...

  • Betzigau
  • 04.09.19
Mehr denn je wird am kommenden Sonntag vor der ersten Wechselzone beim Allgäu Triathlon im Alpsee reger Betrieb herrschen. Denn bei der 37. Auflage des „Kults“ in Bühl nehmen erstmals 2600 Starter aus 27 Nationen den ältesten Triathlon Deutschlands in Angriff.
4.000×

Allgäu-Triathlon
Rekordjagd am Alpsee: 2.600 Teilnehmer starten am Sonntag

Der Superstar ist in aller Munde, der „Triathlon der Rekorde“ in den Köpfen. Wenn am Sonntag, 18. August um 7:45 Uhr der Startschuss zum Allgäu Triathlon in Immenstadt fällt, wird einmal mehr Geschichte geschrieben. Denn der 37. „Kult“ am Alpsee stößt in neue Dimensionen vor. Allein der Start der Ironman-Ikone Jan Frodeno lockt heuer die Massen ins Oberallgäu. 30.000 Zuschauer auf dem Eventgelände und an den Strecken, 2.600 Starter aus 27 Nationen und 800 Helfer. „Wir sind größer, besser und...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.08.19
Ausreichend Fläche: Ulf Jäkel und Franz Endhardt laden zum Gründerwettbewerb, von dem junge Geschäftsleute ebenso wie die Stadt profitieren sollen.
1.287×

Gründerwettbewerb
Neue Wege gegen Leerstände in der Kaufbeurer Altstadt

Im Bemühen um eine Belebung der Altstadt geht die Stadt neue Wege. Ein Gründerwettbewerb soll Geschäftsideen zum Erfolg verhelfen. Davon würde auch das Kaufbeurer Zentrum profitieren. Denn die jungen Unternehmen könnten sich auf leerstehenden Gewerbeflächen niederlassen. Konzepte gibt es laut der Initiatoren viele. Der Wettbewerb unter Federführung von Sparkassenchef Franz Endhardt und Stadtmarketing-Vorsitzendem Ulf Jäkel soll nun einen weitere Anreiz, diese auch umzusetzen. Unter dem Motto...

  • Kaufbeuren
  • 07.08.19
Bis zu sechs Meter hoch aufschütten möchte die Firma Geiger eine Senke direkt am Hinanger Ortsrand – so wie es auf diesem Foto das gespannte rot-weiße Plastikband vermittelt. Von weiter unten ginge damit der Blick auf die Berge komplett verloren. Manche Anwohner vermuten, dass die gespannten Bänder die tatsächliche Höhe der Aufschüttung beschönigen.
4.421×

Widerstand
Firma Geiger will in Hinang (Sonthofen) Erdaushub-Deponie anlegen

Im Dörfchen Hinang rumort es gewaltig. Die Firma Geiger überlegt, in unmittelbarer Nähe zum Dorfrand eine Erdaushub-Deponie anzulegen. Es geht also um keine Lagerstätte für Müll oder problembehaftetes Material, sondern Aushub, der beispielsweise bei Haus- und Straßenbau anfällt. Die Menge ist allerdings beachtlich: Die Rede ist von 45.000 Kubikmetern Erdaushub, mit denen Geiger eine Senke bis zu sechs Meter hoch auffüllen will. Viele Bürger im Dorf lehnen die Pläne ab, wie sich bei einem...

  • Sonthofen
  • 03.07.19
Toy Run in Marktoberdorf: Am Samstag steigt die Benefiz-Ausfahrt wieder. Die Spenden gehen diesmal an die Opfer des Unglücks in Rettenbach.
4.240×

Guter Zweck
Toy Run in Marktoberdorf: Spenden gehen an Opfer des Unglücks in Rettenbach am Auerberg

Hilfe, die ankommt: Unter diesem Motto startet am Samstag, 22. Juni, zum 17. Mal der Toy Run am Marktoberdorfer Modeon. Zu der Motorradausfahrt für den guten Zweck, die als die größte im gesamten Allgäu gilt, werden wieder bis zu 1.000 Teilnehmer erwartet. Denn die Benefiz-Ausfahrt, die sich an bedürftige Kinder und deren Familien richtet, zieht jährlich massenhaft Besucher aus dem nahen und fernen Umkreis in die Stadt und ins Ostallgäu. Ihr Erlös kommt heuer komplett den Opfern des tragischen...

  • Marktoberdorf
  • 18.06.19
Wakeboard-Wettbewerb in Memmingen.
2.349× 51 Bilder

Bildergalerie
Wakeboard-Wettbewerb in Memmingen: Spektakel mit vielen Sprüngen im Stadtpark

Der Verein „Sons of Allgäu“ hat am Samstag einen offiziellen Wakeboard-Wettbewerb auf der Anlage im Memminger Stadtpark „Neue Welt“ veranstaltet. 14 „Rider“ gingen bei dem Wettkampf an den Start, darunter zwei Frauen. Alle Teilnehmer besaßen eine offizielle Lizenz des Verbands. Zunächst absolvierte jeder Sportler fünf Runden auf der Anlage. Eine Jury des Wakeboard-Verbands bewertete die Sprünge. Anschließend mussten sich die Teilnehmer einem anderen Kandidaten im direkten Duell stellen. Wer die...

  • Memmingen
  • 16.06.19
Archivbild. Die vielen Teilnehmer am Sommercamp sorgen für einen Streit zwischen dem Bund Naturschutz und der Organisation des Buddhismuszentrums.
3.602×

Konflikt
Debatte um Verkehr in Immenstadt wegen Sommercamp des Buddhismus-Zentrums

Erfolg führt manchmal zu Problemen. So geht es dem Buddhismus-Zentrum oberhalb des Großen Alpsees. Weil dort mittlerweile am Sommercamp im August Tausende von Buddhisten teilnehmen, sorgt das für viel Verkehr auf den kleinen Straßen am See. Das ärgert manche Bürger in Immenstadt-Bühl und vor allem den örtlichen Bund Naturschutz. Im Immenstädter Stadtrat wurde jetzt über Alternativen diskutiert. Würden alle Teilnehmer die kleine Alpstraße zum Gut Hochreute, dem Buddhismuszentrum, hochfahren,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.06.19
Was hat es mit der Magie der Rauhnächte auf sich? Eine neue Stadtführung in Marktoberdorf klärt auf.
958×

Brauchtum
Neue Stadtführung in Marktoberdorf über die Magie der Rauhnächte

Bei einer neuen Führung durch Marktoberdorf erfuhren die Teilnehmer, was es mit der Magie der Rauhnächte auf sich hat. Auf der eineinhalbstündigen Tour ging Gästeführerin Andrea Guggenmos alten Legenden nach und erklärte, was es mit dem Brauch des Räucherns auf sich hat. Der Name der Rauhnächte leite sich vom mittelhochdeutschen Wort „rûch“ ab. „Das bedeutet haarig und wild.“ Damit seien zottelige Dämonen und böse Geister gemeint, die in den Rauhnächten ihr Unwesen treiben. „Deshalb gibt es in...

  • Marktoberdorf
  • 13.01.19
Das Buchloer Gremium will Schnellschüsse vermeiden.
294×

Bauausschuss
Buchloer Bürger haben viele Anregungen in Verkehrsangelegenheiten

Je mehr Menschen am Straßenverkehr teilnehmen, desto mehr Meinungen gibt es dazu. Das wurde bei der jüngsten Sitzung des Bauausschusses ersichtlich, die Zweiter Bürgermeister Manfred Beck leitete. Das Gremium hatte sich mit vielen Anregungen von Bürgern zum Verkehr beschäftigt und musste feststellen, oftmals ist es nur eine Sache der Perspektive, um Argumente zu wechseln. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Buchloer Zeitung vom 21.11.2018. Die Allgäuer Zeitung und ihre...

  • Buchloe
  • 20.11.18
Katharina Althaus
468× 4 Bilder

Sportler
Allgäuer Olympiateilnehmer beim Skispringen

Diese Allgäuer nehmen an den Olympischen Winterspielen in Korea in der Disziplin Skispringen teil:  Katharina Althaus (21) aus Oberstdorf Verein: SC Oberstdorf Erfolge: 2018, Olympische Winterspiele in Pyeongchang, Südkorea, Platz 22012, Olympische Jugend-Winterspiele in Innsbruck, Österreich, Platz 2 2014, Olympische Winterspiele in Sotschi, Russland, Platz 23 2015, Weltmeisterschaft in Falun, Schweden, Platz 17 2017, Weltmeisterschaft in Lahti, Finnland, Platz 8 Juliane Seyfarth (27),...

  • Kempten
  • 08.02.18
Kavita Lorenz und Joti Polizoakis
628× 4 Bilder

Sportler
Allgäuer Olympiateilnehmer im Eiskunstlauf

Diese Allgäuer nehmen an den Olympischen Winterspielen in Korea in der Disziplin Eiskunstlauf teil: Kavita Lorenz und Joti Polizoakis (Eistanz) vom EC Oberstdorf Verein: EC Oberstdorf Erfolge: 2015/16, Deutsche Meisterschaft, Eistanz, Platz 1 2016, WM in Boston, Massachusetts, USA, Eistanz, Platz 17 2016/17, Deutsche Meisterschaft, Eistanz, Platz 1 2017, WM in Helsinki, Finnland, Eistanz, Platz 19 2017, EM in Ostrava, Tschechische Republik, Eistanz, Platz 14 Aljona Savchenko und Bruno Massot...

  • Kempten
  • 01.02.18
Selina Jörg
257× 3 Bilder

Winterspiele
Allgäuer Olympiateilnehmer in den Snowboard-Disziplinen

Diese Allgäuer nehmen an den Olympischen Winterspielen in Korea in der Disziplin Snowboard teil: Selina Jörg (Parallel-Riesenslalom) aus Sonthofen Verein: SC Sonthofen Erfolge: 2018, Olympische Spiele in Pyeongchang, Südkorea, Platz 2 im Paralell-Riesenslalom2010, Olympische Winterspiele in Vancouver, Kanada, Platz 4 im Parallel-Riesenslalom 2013/14, Weltcup, Platz 9 im Parallel Riesenslalom 2015, Weltmeisterschaft in Kreischberg, Österreich, Platz 4 Parallel Slalom 2017, Weltcup in Nendaz,...

  • Kempten
  • 01.02.18
Katharina Förster
145× 2 Bilder

Sportler
Allgäuer Olympiateilnehmer in den Ski Freestyle Disziplinen

Diese Allgäuer nehmen an den Olympischen Winterspielen in Korea in den Ski Freestyle Disziplinen teil: Katharina Förster (Buckelpiste) Verein: SG Simmerberg/Moguls Erfolge: 2014, Europacup, Gesamtsieg 2015, WM am Kreischberg in Österreich, Buckelpiste, Platz 22 2015, WM am Kreischberg in Österreich, Doppel-Buckelpiste, Platz 29 Sabrina Cakmakli (Halfpipe) Verein: SG Partenkirchen Erfolge: 2011, Deutsche Meisterschaft, Halfpipe, Platz 3 2012, Wir Schanzen Tour in , Platz 1 2015, WM am...

  • Kempten
  • 01.02.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ