Technik

Beiträge zum Thema Technik

Nachrichten
128×

Herausforderung Neue Medien
Mehrgenerationenhaus Memmingen hilft Senioren

Für ältere Menschen ist es nicht immer einfach mit der modernen Technik. In Memmingen hilft das Mehrgenerationenhaus Senioren sich im Digitalen Zeitalter zurechtzufinden. Dafür hat die Stadt Memmingen 1.500 neue Luca-Schlüsselanhänger ans Mehrgenerationenhaus übergeben. Der Anhänger soll Menschen auch ohne Smartphone die Möglichkeit geben, online beispielsweise Kontaktdaten in Restaurants übermitteln zu können. Sheila Richinger und Anna-Maria Abbassi mit den Einzelheiten.

  • Memmingen
  • 12.07.21
Drohne (Symbolbild)
784×

Drohnen
Warum das Memminger THW Flugdrohnen einsetzt

Seit zwei Jahren besitzt das Das Technische Hilfswerk (THW) Memmingen zwei Drohnen. Laut Allgäuer Zeitung unterstützen die Drohnen den THW bei seinen Einsätzen. Die Geräte besitzen eine Wärmekamera, was sie unter anderem bei der Suche nach Vermissten und der Aufklärung von Glutnester, bei einem Brand, nützlich macht. Um die Drohnen im Ernstfall überhaupt steuern zu dürfen, müssen die Einsatzkräfte eine spezielle Ausbildung machen. Neben einer Theorieprüfung stehen auch regelmäßig Fortbildungen...

  • Memmingen
  • 12.11.19
Das Memminger Unternehmen Magnet Schultz plant am Standort Memmingerberg nahe des Allgäu Airports eine neue, 15 000 Quadratmeter große Produktionshalle.
775×

Silicon Allgäu
Magnet-Schultz-Gruppe aus Memmingen profitiert von digitaler Technik

Beim Stichwort Digitalisierung haben viele Menschen sogleich ein Smartphone oder ein Tablet vor Augen. Nicht so Dr. Albert Schultz vom gleichnamigen Unternehmen in Memmingen. Vielmehr denkt der Geschäftsführer und Ingenieur dabei an die 1960er Jahre. Denn bereits damals begann für das produzierende Gewerbe das Computerzeitalter – und zwar in Form von sogenannten CNC-Maschinen, die bereits rechnergestützt gesteuert wurden. Die Erfindung und stetige Weiterentwicklung dieser Art von...

  • Memmingen
  • 26.07.18
Die Firma Rohde & Schwarz Messgerätebau kann ein Ohr an den Datenstrom im Weltall anlegen.
2.684×

Technik
Firma richtet von Memmingen aus ein Ohr ins Weltall

Die Firma Rohde & Schwarz Messgerätebau kann künftig vom Memminger Firmenstandort aus ein großdimensioniertes Ohr an den Datenstrom im Weltall anlegen. Auf dem Firmenparkplatz an der Riedbachstraße entsteht derzeit eine rund 15 Meter hohe Satellitenempfangsanlage. Letztlich geht es darum, dass Datenmengen empfangen werden können, die von Satelliten in rund 36.000 Kilometer Höhe gesendet werden. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Memminger Zeitung vom 22.05.2018. Die...

  • Memmingen
  • 21.05.18
Umspannwerk: 300 Tonnen schwerer Transformator in Woringen angekommen
948×

Technik
Umspannwerk: 300 Tonnen schwerer Transformator in Woringen angekommen

Wichtiger Meilenstein bei den Arbeiten für das neue Umspannwerk bei Woringen: Die LEW Verteilnetz GmbH (LVN) hat einen rund 300 Tonnen schweren Transformator auf das Gelände der neuen Umspannwerksanlage bringen lassen. Mit einer Leistung von 350 Megavoltampere (MVA) soll er die elektrische Spannung zwischen den verschiedenen Netzebenen umwandeln: in diesem Fall zwischen dem europaweiten Höchstspannungs-Übertragungsnetz (380 Kilovolt) und dem regionalen Hochspannungs-Verteilnetz (110 Kilovolt)....

  • Memmingen
  • 18.04.18
65×

Technik
Feuerwehren in Memmingen und dem Unterallgäu starten in die Zukunft

Nachdem Polizei und Rettungsdienste schon geraume Zeit auf diese Technik zurückgreifen, haben jetzt auch die Feuerwehren in Memmingen und dem Landkreis Unterallgäu auf Digitalfunk umgestellt. In Memmingen betraf dies sieben Feuerwehren mit rund 400 Einsatzkräften. Die Stadt kaufte hierfür 30 neue Fahrzeuggeräte und 120 Handsprechfunkgeräte. Laut Stadtbrandrat Raphael Niggl hat der Digitalfunk mehrere Vorteile: Zum einen sind die neuen Geräte abhörsicher. Zum anderen ist die Sprachqualität...

  • Memmingen
  • 07.07.17
33×

Kommunikation
Die Rettungsleitstelle Donau-Iller stellt auf Digitalfunk und moderne Ausstattung um

Wer soll das bezahlen? In der Rettungsleitstelle Donau-Iller in Krumbach laufen die Fäden für Rettungsdienst und Feuerwehren zusammen, von hier aus werden die Einsatzkräfte alarmiert, um bei Notfällen, Unfällen, bei Bränden und Hochwasser Hilfe leisten zu können. Doch hinter dem lebensnotwendigen System steckt teure Technik. Deswegen ging es jetzt im Zweckverband Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung, zu dem sich die Landkreise Günzburg, Unterallgäu, Neu-Ulm und die kreisfreie Stadt Memmingen...

  • Memmingen
  • 30.11.16
36×

Wissenschaft
Memminger Technik hilft beim Erforschen der Sonne: Firma Magnet-Schultz liefert Teil für Raumsonde

Das Teil ist ziemlich unscheinbar: Es wiegt 73 Gramm und ist drei Zentimeter lang. Doch dieses Produkt der Memminger Firma Magnet-Schultz ist Teil eines internationalen Projekts: Wenn eine Sonde in den Weltraum geschickt wird, um neue Erkenntnisse über die Sonne zu gewinnen, wird das Gerät dabei sein. Es handelt sich dabei um ein Vorhaben der europäischen Weltraumorganisation ESA. Die Raumsonde wird voraussichtlich im Oktober 2018 in Cape Canaveral (USA) starten. Den Auftrag hat Magnet-Schultz...

  • Memmingen
  • 11.08.16
458×

Wirtschaft
75 Jahre Rohde Schwarz in Memmingen: Messgeräte, die unseren Alltag beeinflussen

Wir alle sitzen gerne vor dem Fernseher. Die meisten von uns haben ein Smartphone. Autofahren und Flugreisen gehören zu unserem Leben. Doch kaum jemand weiß, dass dies in vielen Fällen nur störungsfrei funktioniert, weil Messgeräte aus dem Werk Memmingen von Rohde & Schwarz die zuverlässige und sichere Nutzung von Fernsehern, Smartphones, Autos, Flugzeugen und vielen anderen technischen Hilfsmitteln erst ermöglichen. Seit 75 Jahren gibt es die 'Messgeräte' – wie die High-Tec-Fabrik bei...

  • Memmingen
  • 14.07.16
31× 2 Bilder

Handwerkertage im Schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren am 12. und 13. September

Altes Handwerk wird lebendig Meister traditioneller Handwerke führen am Samstag/Sonntag, 12./13. September, ihre Kunst im Schwäbischen Bauernhofmuseum in Illerbeuren vor. Eine Vielzahl von Akteuren belebt das gesamte Museumsgelände und zeigt die alten Handwerkstechniken. In den Stuben, Tennen und Werkstätten des Museums herrscht reges Treiben: Instrumente werden gebaut, Körbe geflochten, Bücher gebunden und Seile gedreht. Neben typischem Dorfhandwerk wird auch Kunsthandwerk vorgeführt, etwa die...

  • Memmingen
  • 09.09.15
24×

Technik
Sendemast soll im Aitracher Wald bei Kronburg aufgestellt werden

Bessere Internetversorgung für Kronburg Um die Gemeinde Kronburg zu unterstützen, hat die Gemeinde Aitrach mit der Firma 'Allgäu DSL' einen Pachtvertrag abgeschlossen: Dieser sieht vor, einen Masten zur drahtlosen DSL-Versorgung aufzustellen. Das Vorhaben wird von Kronburg mitgetragen, um schnelles Internet im Teilort Kardorf sicherzustellen. Als Standort des knapp 50 Meter hohen Masten wurde eine Fläche von zehn mal zehn Metern im Aitracher Gemeindewald im Schweinbuch ausgewählt. Ein...

  • Memmingen
  • 08.08.12
64×

Blechbläser
Umjubeltes Neujahrskonzert der Brass Band A7 in der Festhalle Benningen

Atemberaubende Technik, höchste Präzision und grandiose Solisten Wie könnte man ein neues Jahr schöner einläuten, als mit herrlicher Musik: Mit einem umjubelten Neujahrskonzert eröffnete die Brass Band A7 ihren diesjährigen Konzertreigen in der Benninger Festhalle. Dabei bot Dirigent Johnny Ekkelboom mit seinen jungen Instrumentalisten Musik auf höchstem Niveau und eine Performance, die ihresgleichen sucht. Beflügelt vom jüngsten Erfolg, dem Bayerischen Meistertitel im Orchesterwettbewerb, den...

  • Memmingen
  • 05.01.12
35×

Grundschule
Bildungsprojekt in Westerheim vorgestellt

In die Welt der Technik hineingeschnuppert - Über 50 Experimentierstationen «Forschen an der Westerheimer Grundschule» hieß das Motto für 115 Buben und Mädchen, die im Rahmen des Bildungsprojekts «Miniphänomenta in Bayern» (siehe Infokasten) Naturwissenschaften hautnah erleben konnten. Das Projekt sollte den Kindern an über 50 Experimentierstationen Technik-Erfahrungen vermitteln. Ob Magnetfelder oder Solarmühle - die Grundschüler stellten Fragen und konnten bei einzelnen Versuchsaufbauten den...

  • Memmingen
  • 02.02.11

Technik
Schnelles Internet via Mobilfunk

Wolfertschwenden eine der ersten Gemeinden in Bayern In den geplanten DSL-Ausbau in der Gemeinde Wolfertschwenden kommt Bewegung. Nachdem der Gemeinderat eine Glasfaserlösung ins Auge gefasst hat, bietet die Deutsche Telekom nun schnelles Internet über eine neue Mobilfunkvariante an. Laut Telekom gehört Wolfertschwenden zu den ersten Gemeinden Bayerns, die beim sogenannten LTE-Ausbau dabei sind. Davon profitieren laut Telekom auch die Bürger in Bad Grönenbach. LTE steht für (Long Term...

  • Memmingen
  • 19.01.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ