Technik

Beiträge zum Thema Technik

Nachrichten
299×

Haarrecycling
Zu Besuch im nachhaltigen Friseursalon

Ob Für Autos, Elektrotechnik oder als Folie – Aluminium ist ein beliebtes Metall. In Deutschland verbrauchen wir auch dementsprechend viel davon. 2018 waren es laut Statista beispielsweise über 3 Millionen Tonnen. Und das, obwohl es als klimaschädlich gilt. Deshalb sollte das Material möglichst recycelt werden. Besonders heute am global recycling Day kommt das zur Geltung. Deshalb waren wir zu Besuch in Petra Schmidts Friseursalon. Dort wird aber nicht nur Aluminium, sondern sogar Haare...

  • Kempten
  • 21.03.22
Nachrichten
206×

Nächster Schritt am Fahrsimulator
Wie weit ist die Hochschule Kempten mit ihrem Projekt?

Die Entwicklung unserer Technik geht immer schneller voran: die verschiedensten Maschinen können immer mehr: Waschmaschinen, die wissen, wann sie Waschmittel nachbestellen müssen, intelligentes Licht und künstliche Intelligenzen wie Alexa, die uns den Alltag vereinfachen. Auch unsere Autos können immer mehr. Aber diese Entwicklungen sind sehr komplex und kosten deshalb enorm viel Geld. Um viele tausend Testkilometer zu sparen, werden viele Fahrsituationen im Computer simuliert. Seit einigen...

  • Kempten
  • 06.08.21
Anzeige
Kassensysteme: In Zukunft nur noch mit TSE (Technischer Sicherheitseinrichtung)
1.580× Video

Händlerservice der Sparkasse Allgäu
Umrüstung auf TSE: Das müssen Händler jetzt beachten

Manipulationssichere Kassensysteme, Bonpflicht, Datenübertragungen: wichtige Themen mit vielen neuen Gesetzen für Händler. Die Umsetzung ist allerdings nicht immer einfach. Zwingend notwendig ist unter anderem die fristgerechte Anschaffung einer Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE). Was ist eine TSE?Die TSE gewährleistet, dass die im Kassensystem aufgezeichneten Daten vollständig und korrekt an die zuständigen Finanzbehörden übermittelt werden können. Das bedeutet, dass beliebige Daten über...

  • Kempten
  • 07.12.20
634× 1

Microsoft stellt Support für einige Win10 Versionen ein

Eigentlich galt das Betriebssystem Windows 10 als ewiges Fundament für PCs. Nun hat auch ewig mal ein Ende. Microsoft stellt den Support für folgende Win10 Versionen ein: Serviceende für die Editionen Home, Pro, Pro Education und Pro for Workstations Version 1809 bis 10. November 2020Version 1903 bis 8. Dezember 2020Version 1909 bis 11. Mai 2021Version 2004 bis 14. Dezember 2021Serviceende für alle Enterprise- und Education-Editionen Version 1709 bis 13. Oktober 2020Version 1803 & 1809 bis 11....

  • Kempten
  • 16.09.20
Die Hochschule Kempten bietet einen neuen Studiengang an.
697×

Studium
Neuer Studiengang Gesundheits- und Pflegeinformatik an der Hochschule Kempten

Um entsprechend auf die Digitalisierung im Gesundheitswesen reagieren zu können, bietet die Hochschule Kempten ab dem Wintersemester 2019/2020 einen neuen Studiengang an. In "Gesundheits- und Pflegeinformatik" werden die Studierenden interdisziplinär sowohl im Gesundheitswesen als auch im technischen Bereich ausgebildet.  Der Studiengang ist der Fakultät Informatik zugeordnet und umfasst sieben Semester, inklusive einem Praxissemester. Nach erfolgreichem Studium ver- leiht die Hochschule den...

  • Kempten
  • 01.07.19
Frisch gemolkene Milch, die von Markus Böcklers Melkstand aus direkt in den Tank fließt, hat eine Temperatur von etwa 35 Grad. Das Herunterkühlen auf Lagertemperatur verbraucht in seinem Betrieb viel Strom.
8.321×

Technik
Heizen mit Milch: Wie Allgäuer Landwirte auf dem Bauernhof Energie sparen

Mit der Milch der eigenen Kühe ein Wohnhaus heizen? Das klingt kurios, funktioniert aber. Und zwar auf dem Hof von Landwirt Markus Böckler in Kempten. Eine Wärmepumpe entzieht der frisch gemolkenen Milch die Wärme und gibt sie an die Heizung ab. Böckler spart dadurch nicht nur Stromkosten, sondern kann auch komplett auf eine Kühlungsanlage verzichten. Auch Alexander Herz aus Ermengerst und Martin Mayer aus Altusried wollen ihren Hof energieeffizienter machen. Zwei Anliegen hatte Markus Böckler,...

  • Kempten
  • 17.06.19
Vermessung der B12
1.306×

Verkehr
Ausbau der B12: Vermessung zwischen Kempten und Wildpoldsried

Derzeit wird die B12 zwischen Wildpoldsried und Kempten vermessen. Für die Planung des Ausbaus sind genaue Daten nötig. Dabei kommt neue Laser-Technik zum Einsatz. Es geht mal wieder um den vierspurigen Ausbau. Denn genau zu planen, ist momentan schwierig: Digitale Daten gibt es bisher gar nicht, die letzten Messungen stammen aus den 60er Jahren, sagt Jörn Danberg vom Staatlichen Bauamt Kempten. Früher wurde alle fünf oder zehn Meter ein Stativ aufgestellt und Entfernung und Winkel zum nächsten...

  • Kempten
  • 25.07.18
1.028×

Verkehr
Hochschule Kempten testet autonomes Fahren

Der BMW von Professor Dr. Bernhard Schick hat sich sprichwörtlich an die Fersen des vorderen Autos geheftet. Für den korrekten Abstand zum Vordermann sorgt das Fahrerassistenzsystem seines Autos. Es erkennt auch die Geschwindigkeitsbegrenzung auf dem Kemptener Schuhmacherring. Bremst der Vordermann ab, wird auch Schicks Auto langsamer. Doch an der Ampel, die gerade auf rot schaltet, muss er eingreifen. Denn die erkennt sein Auto nicht. Auch ein Spurhaltesystem hat sein Wagen nicht, das heißt,...

  • Kempten
  • 17.10.17
79×

Smartphone
Emoticons werden 25 Jahre alt: Umfrage in Kempten und online

Sie bringen Farbe in jede elektronische Textnachricht und für Smartphone-Nutzer gibt es praktisch kein Entkommen. Die Rede ist von Emoticons. Kleine Bilder und Symbole, die alles Mögliche bedeuten können. Manche drücken Freude aus, andere Ärger, und so manche Nachricht besteht nur noch aus Emoticons, bei denen der Empfänger sich dann vielleicht zusammenreimt, dass die drei Bildchen eines Kuchens mit Kerze, eines Esstellers und eines Restaurants eine Geburtstagseinladung bedeuten. Am Dienstag...

  • Kempten
  • 19.09.17
1.316× 2 Bilder

Meisterleistung
König-Ludwig-Brücke in Kempten: Riesenkräne hieven das Fachwerk wie geplant auf die Nachbarbrücke

'Alte Dame' zickt eine Weile – dann schwebt sie Erfahrungswerte gab es zu diesem Projekt nicht. Von einer Brücke aus eine benachbarte Brücke ausheben – nicht nur in Kempten ist das ein spezieller Vorgang. Am Limit des Möglichen gelang es am Dienstag Nachmittag dann doch. Zwei riesige Kräne . Hunderte Zuschauer verfolgten die technische Meisterleistung, die die Verantwortlichen allerdings eine Zeit lang ins Schwitzen brachte. Jahrelange Vorbereitungen stecken hinter dem Ganzen. Bei der...

  • Kempten
  • 06.09.17
68×

Bahnverkehr
Wird das Angebot der Bahn im Allgäu vernachlässigt?

Ein besseres Angebot der Bahn im Allgäu fordern Politiker aller Couleur immer wieder. Seit 1996, sagt beispielsweise Entwicklungsminister Dr. Gerd Müller (Durach/Oberallgäu), sei in Sachen Neigetechnik, Elektrifizierung und Modernisierung des Angebots in der Region viel zu wenig passiert. Derzeit ist der Politiker richtig verärgert über die Bahn. Dem Vorstand, in Person von Klaus-Dieter Josel, dem Konzernbevollmächtigten für Bayern, wirft er vor, 'das Allgäu in Sachen Technik, Fahrzeiten und...

  • Kempten
  • 10.08.17
46×

Technik
Diskussion an der Hochschule Kempten über Datensicherheit

Welche Seiten wir im Internet anschauen, welche Begriffe wir suchen, wo wir mit dem Auto unterwegs sind – das wissen nicht nur wir, das wissen – oft ohne dass wir es wissen – auch Google und Co. Die großen Internetdienstleister sind auch große Datensammler. Diese Sammelwut und deren Folgen war Thema eines Diskussionsabends an der Hochschule Kempten. Eingeladen hatte die Ökumenische Hochschulgemeinde (ÖHSG). 'Sitzen wir noch am Steuer? – Der Mensch, ein Roboter oder ganze...

  • Kempten
  • 04.05.17
151× 15 Bilder

Technik
Pokémon Go: Kemal, Jackub und Roma gehen in Kempten mit dem Handy auf Monsterjagd

Nachts, wenn es still geworden ist in Kemptens Straßen, jagen Kemal, Jackub und Roma mit ihren Handys. Sie rufen 'Pokéstopp', wenn sie einen erwischen, sie schreien 'blaues Team' und kämpfen in virtuellen Arenen – und wenn der Server streikt, fluchen sie auch ('boah, jetzt ist er wieder down'). Wer die Männer Anfang 20 unterwegs trifft, kann einfach mitgehen, weil das eigentlich alle so machen: 'Pokémon Go' heißt der letzte Schrei bei Fans von Handyspielen. Am Sonntagnachmittag haben sich an...

  • Kempten
  • 18.07.16
288×

Technik
Bregenzer Seebühne: Das ausgeklügelte Soudsystem Boa soll verfeinert werden

Auf der Bregenzer Seebühne, wo in diesen Tagen die Proben zur Wiederaufnahme von Puccinis 'Turandot' starten, erzeugen 895 Lautsprecher einen Sound, wie ihn topmoderne Kinos bieten – allerdings unter freiem Himmel. Eigentlich geht das gar nicht. Schall muss von Wänden und Decken an das Ohr des Lauschenden geleitet und getragen werden. Weil solche Flächen im Freien fehlen, galt Open-Air-Oper lange als blasses Abbild wahrhaft großer Musiktheaterkunst. In Bregenz ist das anders: Dort ist die...

  • Kempten
  • 22.06.16
41×

Rettungsorganisationen
Digitalfunk im Massentest: ab Juni Einführung der neuen Technik im Allgäu

Sie soll zuverlässiger und abhörsicher sein An einem Massentest des neuen Digitalfunks für die Polizei und die Rettungsdienste haben sich am Samstag in Durach-Bodelsberg 200 Einsatzkräfte mit 80 Fahrzeugen beteiligt. Vertreten waren das Polizeipräsidium in Kempten, Feuerwehren, Rotes Kreuz, DLRG, Technisches Hilfswerk und die Johanniter. Es gehe vor allem darum, die Funktionsfähigkeit der neuen Technik mit vielen Benutzern in einer Funkzelle zu testen, erläuterte Michael Haber von der...

  • Kempten
  • 18.04.16
249×

Technik
Der Digitalfunk für Rettungskräfte kommt ins Oberallgäu - Probebetrieb möglich

Noch ist das Netz für den Digitalfunk im Oberallgäu und in Kempten nicht komplett ausgebaut: von den 35 Masten fehlen noch fünf. Doch schon jetzt können Rettungskräfte die neue Technik nutzen – zu Testzwecken. Ab der kommenden Woche erprobt eine lokale Projektgruppe den Digitalfunk intensiv. Danach soll es auch Massentests geben. Bislang nutzen die Einsatzkräfte im Oberallgäu und in Kempten analoges Netz. 'Die alten Netze sind 40, 50 Jahre alt', sagt Andreas Jerkovits von der...

  • Kempten
  • 29.03.16
48×

Wettbewerb
Ingenrieder Florian Ohnesorg holt sich den Europatitel der Fahrradmechaniker

Florian Ohnesorg (26) ist Europameister der Fahrradmechaniker. Mit 157 von 160 möglichen Punkten setzte er sich beim Europacup in Brünn an die europäische Spitze der Fahrradmechaniker. 'Die Konkurrenz war sehr stark', betont Ohnesorg. Während er beim Wettbewerb auf Bundesebene noch mit 45 Punkten Abstand gewann, trennten ihn in Brünn nur sieben Punkte von dem zweitplatzierten Michal Ledecky aus Tschechien. Der Ingenrieder beeindruckte die Prüfer bei den einzelnen Aufgaben. So fand er alle...

  • Kempten
  • 14.03.16
224×

Arbeiten
Memmingen: Forstamt setzt beim Ausforsten wieder Rückepferde ein

Im Memminger Stadtwald wird derzeit ausgeforstet. Das ist noch nichts Besonderes. Außergewöhnlich ist jedoch, dass Forstamtsleiter Stefan Honold dabei auf eine Mischung aus althergebrachten und modernen Techniken setzt. Denn es kommt dabei nicht nur ein 'Harvester' (Holzerntemaschine) zum Einsatz, sondern auch zwei Pferde: die Holländischen Kaltblüter 'Buffalo' und 'Emil'. Honold ist begeistert: 'Der Vorteil des Pferdes ist neben dem ökologischen Aspekt vor allem die Wendigkeit und...

  • Kempten
  • 03.12.15
149×

Smartphones
Immer mehr Kemptener nutzen ein Handy

Wie sich die Sprache durch Kurznachrichten verändert 16 Prozent plus innerhalb von zehn Jahren: Immer mehr Kemptener besitzen laut Statistischen Landesamt ein Handy und in immer mehr Haushalten gibt es nicht nur ein Mobiltelefon, sondern mehrere. Das hat eine digitale Zeichensprache hervorgebracht: die Emojis, gelbe Gesichter, die in Kurz- und Chatnachrichten angefügt werden. In Oxford wurde kürzlich eines dieser Gesichter zum Wort des Jahres gewählt: es lacht Tränen. Hans Thürer,...

  • Kempten
  • 23.11.15
408×

Technik
Maha AIP in Haldenwang baut mobile Abgas-Messanlagen

Es ist nur ein postgelber Koffer hinten am Auto. Ein Kabel führt unter der Heckklappe hindurch ins Wageninnere. Die Abgase strömen direkt in den Messkoffer am Autoheck - und werden dort gemessen. Das Unternehmen Maha Automotive Industry Products (AIP) aus Haldenwang im Kreis Oberallgäu tüftelt seit etwa zwei Jahren an der 'Mobilen Abgasmessung'. Jetzt, nach dem VW-Abgas-Skandal und der Forderung der EU-Kommission nach realen Straßentests, sind die Koffer besonders gefragt. Auch VW hat schon...

  • Kempten
  • 20.11.15
81×

Nachverfolgung
Firma Dachser aus Kempten ermöglicht Waren-Tracking

Das Piepsen der Supermarktkasse beim Einscannen des Einkaufs kennt jeder. Die meisten wissen, dass der Code auf der Ware so ziemlich alles über ein Produkt aussagt: Wie teuer es ist, wer es hergestellt hat, wie viel Inhalt in der Packung ist. Was so gut wie niemand weiß: Erst der Logistikkonzern Dachser hat mit einer Computerentwicklung dafür gesorgt, dass Hersteller jederzeit abfragen können, wo genau ihre möglicherweise verderbliche Ware sich gerade befindet. Eine Entwicklung, die zum...

  • Kempten
  • 13.11.15
15×

Technik
Alltagsgegestände von früher sind auch im Allgäu von digitalen Geräten abgelöst worden

Manches machte den Alltag früher zu einem sinnlichen Erlebnis. Zum Beispiel die Schreibmaschine, die Musikkassette oder das Tonbandgerät. Doch viele Dinge sind auf dem Weg ins digitale Zeitalter aus unserem Leben verschwunden, weil sie durch neue Technologien ersetzt wurden. Manche Dinge vermissen wir, andere werden wir irgendwann vermissen. Unter anderem den handgeschriebenen Liebesbrief oder den Stadtplan. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Samstagsausgabe des Allgäuer Anzeigeblatts vom...

  • Kempten
  • 28.08.15
33×

Sonderausstellung
Heizende Bilder und fotografierende Kühlschränke auf der Allgäuer Festwoche

Elektroniker präsentieren moderne Technik in Halle sieben Der Kühlschrank schießt ein Foto vom Inhalt und schickt es auf das Handy des Besitzers. Dieser weiß dadurch im Supermarkt, was im Kühlschrank fehlt und was er einkaufen muss. Währenddessen saugt ein Roboter automatisch die Wohnung. Und bevor der Hausbesitzer vom Supermarkt heimfährt, schaltet er per Handy die Waschmaschine ein. 'Moderne elektrische Geräte kommunizieren miteinander', sagt Albert Miller, Obermeister der Innung für Elektro-...

  • Kempten
  • 06.08.15
22×

Technik
GPS-Erkennung: Heimatminister Söder weiht Geodätischen Referenzpunkt in Kempten ein

Ein sogenannter Geodätischer Referenzpunkt in Kempten macht es möglich: auf Smartphones und GPS-Geräten können jetzt ganz exakt die Koordinaten eingestellt werden. Der Referenzpunkt wurde gestern von Finanzminister Markus Söder vorgestellt – und ist der 32. In Bayern. Er stellt die Verbindung zwischen dem weltweiten Koordinatensystem und einem Punkt auf der Erdoberfläche dar. Der Platz in Kempten ist am Fuße der Lorenz-Basilika, mitten in Zentrum. Mehr über das Thema erfahren Sie in der...

  • Kempten
  • 02.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ