Tcm

Beiträge zum Thema Tcm

Umzug
Neuer Name, mehr Behandlungsräume

TCM-Klinik nimmt Betrieb in Illertissen auf Die Klinik für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) in Ottobeuren wechselt ihren Standort: Die Unterallgäuer Einrichtung, die wegen ihrer engen Vernetzung mit der Schulmedizin als deutschlandweit einmalig gilt, nimmt heute den Betrieb in der Illertalklinik in Illertissen auf.

  • Kempten
  • 02.08.10

Ottobeuren
Wechselvolle Geschichte

Die Privatklinik für traditionelle chinesische Medizin (TCM), die heuer von Ottobeuren nach Illertissen umziehen wird (wir berichteten), hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich. Im Jahre 2003 hatte sie Insolvenz anmelden müssen. Private Investoren sollen dabei nach Informationen unserer Zeitung 400000 Euro verloren haben.

  • Kempten
  • 02.01.10

Ottobeuren
«Deutschlandweit einmalige» Klinik verlässt das Allgäu

Unliebsame Überraschung für Patienten, die auf fernöstliche Heilmethoden schwören: Die Privatklinik für Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) in Ottobeuren verlässt das Allgäu. Voraussichtlich im Juni 2010 zieht die Einrichtung, die wegen ihrer engen Vernetzung mit der Schulmedizin als deutschlandweit einmalig gilt, nach Illertissen. Die TCM-Ärzte arbeiten in der Ottobeurer Kreisklinik intensiv mit den deutschen Medizinern zusammen.

  • Kempten
  • 29.12.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ