Taxi

Beiträge zum Thema Taxi

34×

Verkehr
Positive Bilanz für Anrufsammeltaxi im Ostallgäu

Weniger Kosten, nahezu keine Beschwerden von Kunden und eine bessere Erreichbarkeit auf dem Land. Dies vor allem sind die positiven Fakten, die die Verantwortlichen bei der ersten Bilanz seit Einführung des neuen Anrufsammeltaxis (AST) genannt haben. Christian Lenz, beim Landratsamt zuständig für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV), sprach sogar von einem 'optimalen Ergebnis' für das im Dezember 2014 in Betrieb genommene neue AST-Angebot. Gleichwohl muss der Landkreis die Fahrten nicht...

  • Marktoberdorf
  • 18.04.16
347×

Verkehr
Alexander Förg bietet das erste E-Taxi in Buchloe an: Jetzt expandiert das Unternehmen

In Buchloe gibt es das erste elektrische Taxi im Ostallgäu. Die Firma Taxi Förg fährt das Auto seit Ende 2015. 'Ein lang gehegter Traum war schon immer ein Tesla, ein Auto, das sich nur durch elektrische Energie bewegt und wie andere Elektroautos an der Steckdose betankt werden kann', erklärt Inhaber Alexander Förg. Der Unternehmer setzte schon zuvor auf umweltschonende Energie seiner Taxiflotte, die mit Bio-Erdgas fährt. Jetzt will der Buchloer expandieren. Mehr über das Thema erfahren Sie in...

  • Buchloe
  • 26.03.16
19×

Verkehr
Mindestlohn: Taxifahrten in Kempten werden teurer

Schnell von A nach B ohne eigenes Auto? Na klar, dafür gibt’s ja Taxis. Kostet zwar, aber ist natürlich praktisch, wenn man mit drei Einkaufstaschen im Regen steht. Der Service wird allerdings ab Mitte Januar teurer. Beim Start steht der Taxameter künftig bei 3,50 Euro statt wie bisher bei 2,90. Auslöser ist vor allem die Einführung des Mindestlohns. Bisher bekamen angestellte Taxifahrer im Schnitt zwischen 6 und 6,50 Euro pro Stunde, hieß es im Ausschuss für öffentliche Ordnung, jedoch sind...

  • Kempten
  • 20.11.14
22×

Öffentliche Verkehrsmittel
Mehr Service, weniger Strecken beim Ostallgäuer Anrufsammeltaxi AST

Wer mit öffentlichen Verkehrsmitteln – sagen wir von Stötten nach Marktoberdorf – fahren will, kommt am Anrufsammeltaxi (AST) kaum vorbei. Weil in ländlichen Gegenden kaum eine Buslinie wirtschaftlich betrieben werden kann, setzt der Landkreis als Ergänzung solche Taxen ein. Nun soll das Angebot ab Mitte Dezember umstrukturiert und vom Linienverkehr abgekoppelt werden. Die Verantwortlichen versprechen einerseits mehr Service für die Fahrgäste. Diese können sich künftig an der Haustüre abholen...

  • Marktoberdorf
  • 09.11.14
831× 2 Bilder

Umfrage
Taxi Mama: Viele Allgäuer Schulkinder fahren mit den Eltern zur Schule

Zu viele Schüler fahren mit den Eltern statt mit dem Bus, findet eine Krankenkasse. Zur Schule kommen viele Kinder mit den Eltern. Zu viele, meint eine Krankenkasse. 'Macht doch nur Sinn' sagen dagegen die Eltern. Und die Kinder? Die freuen sich Morgens so tun zu können, als würde man verschlafen: Der geheime Trick vieler Kinder, die nicht die lange Busfahrt auf sich nehmen und doch von Mama oder Papa gefahren werden wollen. Denn gerade wer vom Umland mit dem Bus nach Kempten in die Schule...

  • Kempten
  • 06.10.14
21×

Verkehr
Tempo 30 in ganz Kempten? Taxi- und Busfahrer sind skeptisch

Die Meinungen sind unterschiedlich. Tempo 30 in der ganzen Innenstadt würde die Lebensqualität steigern, sagen einige Leser im Internet. Tempo 30 bringe gar nichts, finden andere, denn langsam fahren in der Stadt werde so und so nicht beachtet. Skeptisch, so ergab die AZ-Umfrage, sind auf jeden Fall Taxi- und Busfahrer: Sie haben Sorge, dass sie ihre Zeiten nicht einhalten können, wenn sie insgesamt langsamer durch die Stadt fahren müssen. Der Vorschlag Fast in der ganzen Innenstadt Kemptens...

  • Kempten
  • 01.07.14
23×

ÖPNV
Anrufsammeltaxi im Ostallgäu wird teurer

Das Anrufsammeltaxi AST ist eine Ergänzung zum regulären Linienbus-Verkehr. Zuletzt war es im Februar 2013 in die Schlagzeilen geraten wegen einiger Umstellungen im Anmeldemodus, im Fahrplan und bei den Ermäßigungen. Die Tarife allerdings waren seit 2006 nicht erhöht worden. Zum 1. August aber kündigt die Ostallgäuer Verkehrsgemeinschaft (OVG) – zuständig für die Durchführung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Landkreis – aber eine Verteuerung an, und zwar um 50 Cent pro...

  • Marktoberdorf
  • 26.06.14
35× 2 Bilder

Verkehr
Anruf-Sammeltaxi im Landkreis soll besser werden

Kemptener Zentrale will mit Schülern enger zusammenarbeiten Fahrgäste mit dem Sammeltaxi zum Bustarif nach Hause bringen: Das ist der Service, den das Kemptener 'Anruf Sammeltaxi' Jugendlichen, aber auch Erwachsenen anbietet. Seit Mitte Oktober wird die Sammeltaxizentrale nun von Andreas Mayer, dem neuen Teamleiter, koordiniert. Im Gespräch erklärt der 23-Jährige, dass er beispielsweise in Zukunft eine bessere Absprache mit den Organisatoren von Schülerfeten treffen möchte, um früher auf den...

  • Kempten
  • 10.12.11
225×

Preisanstieg
Taxifahren in Füssen wird teurer

Auf Antrag eines Füssener Unternehmers erhöht das Landratsamt die Tarife ab Mitte Oktober um 13 Prozent Wer ab Mitte Oktober in ein Fahrzeug mit gelbem Leuchtschild auf dem Dach steigt, muss sich umstellen: Taxifahren im Ostallgäu wird um 13 Prozent teurer. Der Grundpreis steigt damit von drei auf 3,40 Euro. Ein Füssener Taxiunternehmen hatte im März eine Fahrpreiserhöhung beantragt. Diesem Antrag stimmten die weiteren Taxiunternehmen aus dem Landkreis zu. Daraufhin hat das Landratsamt die...

  • Füssen
  • 20.09.11
608×

Verkehr
Am Abend mit dem Taxi in die Oberstdorfer Täler

Marktgemeinderat stimmt Antrag auf Beförderung ins Oytal und nach Gerstruben zu, lehnt aber weitere Fahrt des Marktbähnles ab Die Oberstdorfer Taxiunternehmen dürfen in Zukunft zu bestimmten Zeiten im Oytal und nach Gerstruben alle Fahrgäste befördern. Damit entsprachen die Mitglieder des Gemeinderats weitgehend einem Antrag des Vereins der ehemaligen Rechtler. Die hatten gefordert, die Ausnahmegenehmigung der Taxiunternehmen in die Täler um die Fahrstrecken Oytal und Gerstruben zu erweitern....

  • Oberstdorf
  • 25.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ