Taxi

Beiträge zum Thema Taxi

Am Montagabend ist in Oberstdorf ein Gaststättenangestellter betrunken an seinem Arbeitsplatz erschienen. Er wurde daraufhin mit einem Taxi nach Hause geschickt. (Symbolbild)
1.831×

Gegen Bewährungsauflagen verstoßen
Betrunken von der Arbeit nach Hause geschickt - jetzt muss er vielleicht ins Gefängnis

Am Montagabend ist in Oberstdorf ein Gaststättenangestellter betrunken an seinem Arbeitsplatz erschienen. Er wurde daraufhin mit einem Taxi nach Hause geschickt. Im Taxi war er dann laut Polizeibericht aufgrund seines Rausches nicht mehr ansprechbar und musste mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.  Jetzt ins Gefängnis? Dort angekommen, begann der Mann sich gegen die Behandlung zu wehren, zu randalieren und das Personal zu beleidigen. Er wurde daraufhin in die...

  • Oberstdorf
  • 08.06.21
30×

Körperverletzung
Zwei betrunkene Fahrgäste verletzten Taxifahrer in Oberstdorf

Zwei alkoholisierte Fahrgäste wollte nach Beendigung ihrer Fahrt im Taxi, nicht den vollen Betrag bezahlen und so kam es zum Streit zwischen Taxifahrer und Ihnen. In dessen Verlauf gingen die beiden Uneinsichtigen den Taxifahrer an, welcher hierdurch leicht verletzt und ein Kleidungsstück beschädigt wurde. Die Polizei bekam die Situation dann schnell unter Kontrolle und klärte den Sachverhalt auf. Gegen den Verursacher wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung, Nötigung und...

  • Oberstdorf
  • 13.04.16
38×

Aggressiv
Versuchter Taxibetrug in Fischen: Fahrer fährt Fahrgast zur Polizei

Am Samstagmorgen wurde ein betrunkener renitenter Fahrgast von einem Taxifahrer zur Polizei nach Sonthofen gebracht. Der Mann hatte sich zuvor von einem Sonthofer Nachtlokal nach Fischen/Langenwang fahren lassen. Als es ums Bezahlen des vereinbarten Fahrpreises ging, rannte der Mann davon. Der Taxifahrer konnte sich den flüchtenden aber ergreifen und brachte ihn zur Polizei. Während der Fahrt, aber auch noch auf der Polizeiwache, verhielt sich der 19-jährige Fahrgast äußerst aggressiv und...

  • Oberstdorf
  • 12.12.15
28×

Polizeieinsatz
Betrunkener Fahrgast schläft ein: Taxifahrer muss Polizei rufen

Auf dem Nachhauseweg von Riezlern nach Oberstdorf hielt ein jüngerer Mann am Sonntag Morgen gegen 03.00 Uhr ein Taxi im Kleinwalsertal an. Der mit knapp zwei Promille deutlich alkoholisierte Mann wollte hierbei zum Oberstdorfer Bahhofplatz kutschiert werden. Angekommen unterhielten sich der Taxifahrer und der Gast noch eine Weile im Taxi, als der Betrunkene plötzlich einschlief und auch durch lautes Zureden seitens des Taxifahrers nicht mehr aufwachte. In Erwartung auf die Entrichtung des...

  • Oberstdorf
  • 29.12.13
18×

Alkohol
Betrunkener Autofahrer verursacht Unfälle in Oberstdorf und dem Kleinwalsertal

Nicht schlecht staunte ein Pkw-Eigentümer in der Lindenstraße am Sonntag, 18.08.13, in der Früh, als sein am Vorabend abgestellter Pkw um einige Meter versetzt stand und das Fahrzeugheck einen größeren Schaden aufwies. Der unfallflüchtige Fahrer, er hatte sein vorderes Kennzeichen am Unfallort zurückgelassen, fuhr anschließend in das Kleine Walsertal und verursachte dort einen weiteren Unfall. Auf der L 201 kollidierte er am Ortseingang von Hirschegg frontal mit einem vollbesetzten Taxi. Nur...

  • Oberstdorf
  • 19.08.13
61×

Projekt
Oberstdorfer Senioren- und Behindertenarbeit hat Lieferservice für Senioren eingerichtet

Wenn die Einkäufe mit dem Taxi kommen Ist der Weg zum nächsten Supermarkt zu weit oder sind die Einkaufstüten auf dem Rückweg viel zu schwer? In Oberstdorf und seinen Ortsteilen gibt es neuerdings einen Lieferservice für Senioren. Organisiert wurde das Projekt vom Förderverein für Senioren- und Behindertenarbeit. > - so heißt die neue Initiative, die der Förderverein mit Unterstützung der Marktgemeinde, des Edeka-Marktes und der Taxizentrale ins Leben gerufen hat. Der Lieferservice funktioniert...

  • Oberstdorf
  • 07.09.11
560×

Verkehr
Am Abend mit dem Taxi in die Oberstdorfer Täler

Marktgemeinderat stimmt Antrag auf Beförderung ins Oytal und nach Gerstruben zu, lehnt aber weitere Fahrt des Marktbähnles ab Die Oberstdorfer Taxiunternehmen dürfen in Zukunft zu bestimmten Zeiten im Oytal und nach Gerstruben alle Fahrgäste befördern. Damit entsprachen die Mitglieder des Gemeinderats weitgehend einem Antrag des Vereins der ehemaligen Rechtler. Die hatten gefordert, die Ausnahmegenehmigung der Taxiunternehmen in die Täler um die Fahrstrecken Oytal und Gerstruben zu erweitern....

  • Oberstdorf
  • 25.11.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ