Taxi

Beiträge zum Thema Taxi

457×

Stiller Alarm
Signal am Taxi-Dachschild soll Kollegen auf Gefahr aufmerksam machen

Wenn's auf dem Taxi rot blinkt, ist Gefahr im Verzug Unter Taxifahrern ist es ein allgemein bekanntes Signal: Ein blinkendes rotes Licht am Dachschild eines Kollegen. Wer dies entdeckt, reagiert in abgesprochener Weise auf diesen 'stillen Alarm'. Mit ihm weisen Chauffeure darauf hin, dass sie sich in ihrem Auto in Gefahr befinden. Gestern vormittag war einer der beigeweißen Wagen mit aktiviertem Blinklicht auf dem Adenauerring unterwegs. 'Von einem Notfall ist mir aber nichts zu Ohren...

  • Kempten
  • 15.02.12
35× 2 Bilder

Verkehr
Anruf-Sammeltaxi im Landkreis soll besser werden

Kemptener Zentrale will mit Schülern enger zusammenarbeiten Fahrgäste mit dem Sammeltaxi zum Bustarif nach Hause bringen: Das ist der Service, den das Kemptener 'Anruf Sammeltaxi' Jugendlichen, aber auch Erwachsenen anbietet. Seit Mitte Oktober wird die Sammeltaxizentrale nun von Andreas Mayer, dem neuen Teamleiter, koordiniert. Im Gespräch erklärt der 23-Jährige, dass er beispielsweise in Zukunft eine bessere Absprache mit den Organisatoren von Schülerfeten treffen möchte, um früher auf den...

  • Kempten
  • 10.12.11
16×

Senat
Taxi-Fahrten werden in Memmingen teurer

Stadträte stimmen für höhere Tarife – Grundpreis und Kilometerpauschale steigen Memminger Taxiunternehmer dürfen ab 1. Februar 2012 mehr Geld von ihren Fahrgästen verlangen. Das hat der Finanzsenat des Stadtrats in jüngster Sitzung einstimmig beschlossen. Demnach erhöht sich der Grundpreis von bisher 2,40 auf 3,40 Euro. Zudem müssen pro gefahrenen Kilometer künftig 1,60 statt 1,40 bezahlt werden. Wie Leitender Rechtsdirektor Siegfried Hoffmann den Senatsmitgliedern erläuterte, wurde die...

  • Kempten
  • 30.11.11
13×

Taxitarife
Taxifahrten werden teurer

Taxifahrten in Memmingen und Umgebung werden teurer. Das hat der Finanzsenat des Stadtrats auf Antrag der Taxiunternehmer jetzt einstimmig beschlossen. So erhöht sich beispielsweise der Grundpreis von bisher 2,40 auf 3,40 Euro. Pro gefahrenem Kilometer müssen künftig 1,60 statt 1,40 Euro gezahlt werden. Der neue Taxi-Tarif gilt ab 1. Februar 2012 und gilt für Fahrten im Memminger Stadtgebiet und dem Landkreis Unterallgäu.

  • Kempten
  • 29.11.11
23×

Fahrplan 2012
Busse in Memmingen fahren künftig am Samstag länger

Mehrere Neuerungen im Stadtverkehr – Anpassungen an den Bahn-Takt Die Stadt Memmingen hat jetzt mit der Firma Angele das neue Fahrplanheft 2012 für die Busverbindungen in der Kernstadt und den Stadtteilen herausgegeben. Es gilt bis 8. Dezember 2012. Neu ist zum Beispiel, dass die Busse am Samstag eine Stunde länger fahren. Der Fahrplan enthält auch die Zugverbindungen Richtung Augsburg/München, Lindau, Ulm und Kempten. Das Anrufsammeltaxi (AST) ergänzt wieder nach Ende des Busverkehrs das...

  • Kempten
  • 28.11.11
20×

Anruf-Sammeltaxi
Kollegstufenpartys in Zukunft früher anmelden

Bessere Zusammenarbeit mit Schülern geplant Fahrgäste mit dem Sammeltaxi zum Bustarif nach Hause bringen: Das ist der Service, den das 'Anruf Sammeltaxi' Jugendlichen, aber auch Erwachsenen anbietet. Seit Mitte Oktober wird die Sammeltaxizentrale nun von Andreas Mayer, dem neuen Teamleiter, koordiniert. Im Gespräch mit der AZ erklärt der 23-Jährige, dass er beispielsweise in Zukunft eine bessere Absprache mit den Organisatoren von Schülerfeten treffen möchte, um früher auf den 'Andrang der...

  • Kempten
  • 25.11.11
265×

ÖPNV
Neuer Fahrplan für Nahverkehr in Memmingen

In dieser Woche wird von der Stadt Memmingen das neue Fahrplanheft für 2012 herausgegeben. In der Neuauflage des Heftes werden die Memminger über die ÖPNV-Verbindungen in der Maustadt informiert. Der Fahrplan enthält die aktuellen Busverbindungen und Informationen über das Anrufsammeltaxi (AST). Zudem informiert das Fahrplanheft über die wichtigsten Bahnverbindungen ab Memmingen, beispielsweise nach Augsburg/München, Lindau, Kempten oder Ulm. Der Busverkehr in Memmingen wurde aufgrund neuer...

  • Kempten
  • 22.11.11
18×

Kempten
Kneipengast in Kempten greift dreist zur Selbstjustiz

Zu einer frechen Selbstjustiz hat ein Duracher am Wochenende gegriffen. Dem 40-Jährigen wurde in einer Kemptener Kneipe seine Lederjacke geklaut. Als er in ein Taxi stieg um heim zu kommen hatte er dann aber mehrere Jacken dabei. Wie er dem Taxifahrer erklärte, habe er diese aus Rache mitgenommen, da man schließlich seine auch entwendet habe. Den Mann erwartet jetzt eine Anzeige wegen Diebstahls.

  • Kempten
  • 14.11.11
12×

Bad Oberdorf
26-Jähriger fährt in Bad Oberdorf gegen Hauswand - 17.000 Euro Schaden

Am späten Abend ist ein 26-jähriger Autofahrer im Bad Hindelanger Ortsteil Bad Oberdorf ungebremst gegen eine Hauswand gefahren. Zwei Taxifahrer hatten den Unfall beobachtet und die Polizei alarmiert. Die Beamten fanden den Fahrer schwer verletzt neben seinem Fahrzeug. Wie die Ermittlungen ergaben war der 26-Jährige nicht nur leicht alkoholisiert, sondern nicht mal im Besitz eines Führerscheins. Auch das Fahrzeug war nicht zugelassen. Hinter der betroffenen Hauswand befand sich ein Badezimmer,...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 25.10.11
16×

Reckenberg
Hirschkuh rennt bei Reckenberg vor Taxi

Am Abend ist es auf der B308 bei Reckenberg zu einer folgenschweren Begegnung zwischen einer querenden Hirschkuh und einer 35jährigen Taxifahrerin gekommen. Durch den Frontaufprall des Wildes kam es am Taxi zu einem Totalschaden; die Fahrgäste und die Fahrerin wurden nicht verletzt; das Auto musste abgeschleppt werden. Zur gleichen Zeit kam auf der Gegenfahrbahn, Richtung Bad Hindelang, ein weiteres Fahrzeug entgegen. Umher schleudernde Fahrzeugteile beschädigten auch das entgegenkommende...

  • Kempten
  • 18.10.11
20×

Polizeibericht
Wochenende hält die Beamten auf Trab

Suchaktionen, Selbstjustiz und Schulden beim Taxifahrer - Einige kuriose Fälle Mehrere Suchaktionen, verletzte Brüder, ein Fall von Selbstjustiz und ein geprellter Taxifahrer: Am Wochenende hatte die Polizei alle Hände voll zu tun. Hier ein Überblick: Nach mehreren Vermissten suchten die Beamten am Wochenende. So hatten sich die Angehörigen einer 25 Jahre alten Frau aus dem Bereich Memmingen gemeldet: Sie habe psychische Probleme und sei verschwunden. Schließlich wurde die Frau im Oberallgäu...

  • Kempten
  • 10.10.11
25×

Tarife
Taxifahren wird 13 Prozent teurer

Landkreis erhöht ab Mitte Oktober – Die Stadt wird entsprechend nachziehen Wer etwa zum Flughafen fahren möchte oder nachts das Auto nach dem letzten Glas Wein lieber stehen lässt, greift gern zum Handy und wählt die Nummer der Taxizentrale. Dann meldet sich oft eine freundliche Frauenstimme, die das nächste Taxi losschickt. Dem Fahrer wird noch schnell gesagt, wo es hingehen soll – und schon läuft das Taxometer. Das war bislang schon nicht unbedingt eine kostengünstige...

  • Kempten
  • 07.10.11
15×

Kempten
Taxifahren in Kempten ab heute teurer

Taxifahren in Kempten wird ab heute (01-10) teurer. Der Mindestpreis für eine Taxifahrt beträgt jetzt 2,90 Euro und ist damit 40 Cent teurer als bisher. Der Kilometerpreis steigt um zehn Cent auf 1,60 Euro. Ein Grund sind die gestiegenen Benzinpreise, erklärt Alexander Benneau von der Kemptener Taxi Funk e.G. Die Kosten für die Wartezeit steigen pro Minute um einen Cent, das heißt, für eine Stunde von 21 auf 22 Euro. Die letzte Änderung der Taxitarife in Kempten war am 1. Januar 2006.

  • Kempten
  • 01.10.11
62×

Projekt
Oberstdorfer Senioren- und Behindertenarbeit hat Lieferservice für Senioren eingerichtet

Wenn die Einkäufe mit dem Taxi kommen Ist der Weg zum nächsten Supermarkt zu weit oder sind die Einkaufstüten auf dem Rückweg viel zu schwer? In Oberstdorf und seinen Ortsteilen gibt es neuerdings einen Lieferservice für Senioren. Organisiert wurde das Projekt vom Förderverein für Senioren- und Behindertenarbeit. > - so heißt die neue Initiative, die der Förderverein mit Unterstützung der Marktgemeinde, des Edeka-Marktes und der Taxizentrale ins Leben gerufen hat. Der Lieferservice funktioniert...

  • Oberstdorf
  • 07.09.11
10×

Taxi
Mann schlägt auf Kemptener Taxifahrerin ein

Prellungen im Gesicht erlitt eine Taxifahrerin am Dienstagabend, als einer ihrer Fahrgäste handgreiflich wurde. Wie die Polizei meldete, hatte der 33-Jährige kurz vor Mitternacht das Taxi bestellt. Von der Innenstadt ließ er sich in den Stadtteil Thingers bringen. Dort angekommen, wollte der Mann jedoch weder den Fahrpreis von knapp acht Euro bezahlen, noch aus dem Auto aussteigen. Als die Taxifahrerin daraufhin in Richtung Polizei fuhr, zahlte der Mann doch. Dann allerdings rastete er aus. Als...

  • Kempten
  • 10.03.11
18×

Polizei
Benzin und Taxi zu teuer: bei Polizei übernachtet

Im Besucherraum der Polizeidienststelle in Memmingen sind zwei 17 und 18 Jahre alte Frauen über Nacht einquartiert worden. Grund: Sie konnten sich kein Taxi leisten und der Vater der 17-Jährigen weigerte sich, die Beiden am Bahnhof in Memmingen abzuholen, weil er nicht genug Geld für Benzin habe. Bis zum Bahnhof wurden die Jugendlichen aus dem Kreis Dillingen laut Polizei am Donnerstagnacht von der Mutter eines Freundes gebracht.Bei diesem waren sie auf einer Geburtstagsparty gewesen....

  • Kempten
  • 26.02.11
73×

Schnee
Stundenlang warten auf ein Taxi nach Oy

Andrang an Weihnachten - Eisige Straßen Ein Taxi hat er nachts nicht bekommen, Maximilian Jahreis aus Oy-Mittelberg, als er am 1. Weihnachtsfeiertag mit seiner Freundin von der Discothek Parktheater in Kempten nach Hause fahren wollte. Zwei Stunden mussten die beiden jungen Leute draußen stehen, bis sie letztendlich ein Kumpel mit heim nahm. «28-mal habe ich die 0831/19410 gewählt, bis ich endlich jemanden erreichte.» Dann sagte man ihm, dass die Taxis nicht reserviert werden, sprich, wer...

  • Kempten
  • 30.12.10
604×

Verkehr
Am Abend mit dem Taxi in die Oberstdorfer Täler

Marktgemeinderat stimmt Antrag auf Beförderung ins Oytal und nach Gerstruben zu, lehnt aber weitere Fahrt des Marktbähnles ab Die Oberstdorfer Taxiunternehmen dürfen in Zukunft zu bestimmten Zeiten im Oytal und nach Gerstruben alle Fahrgäste befördern. Damit entsprachen die Mitglieder des Gemeinderats weitgehend einem Antrag des Vereins der ehemaligen Rechtler. Die hatten gefordert, die Ausnahmegenehmigung der Taxiunternehmen in die Täler um die Fahrstrecken Oytal und Gerstruben zu erweitern....

  • Oberstdorf
  • 25.11.10

Buchloe
Taxifahrerin ausgeraubt

Eine Taxifahrerin ist am Pfingstmontag gegen 21.25 Uhr in Buchloe ausgeraubt worden. Beute: 100 Euro. Laut Polizei stieg der Täter am Bahnhof in das Taxi. Auf dem Weg wollte er in der Lamerdinger Straße aussteigen. Als das Taxi hielt, bedrohte er die Fahrerin mit einem Elektroschocker und schlug ihr damit auf den Kopf. Danach entriss er ihr den Geldbeutel und floh.

  • Kempten
  • 26.05.10

Ostallgäu
Anruf-Sammel-Taxi kommt gut an

Das erweiterte Angebot des Landkreises in Sachen Anruf-Sammel-Taxi (AST) kommt im Ostallgäu offenbar gut an. Das sagt Rudolf Haitel, beim Landratsamt zuständig für den Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV). Auch mehrere Fahrgäste bestätigen diesen Eindruck.

  • Kempten
  • 01.02.10

Westallgäu
Am Wochenende fährt das Taxi rund um die Uhr

Kriege ich nachts ein Taxi oder muss ich zu Fuß nach Hause? Diese im Westallgäu in den letzten Jahren oft gestellte Frage dürfte nun geklärt sein. Das Landratsamt hat im Einvernehmen mit den Taxiunternehmen eine Vereinbarung getroffen. Wichtigste Neuerung: Ab sofort ist am Wochenende rund um die Uhr ein Taxi erreichbar.

  • Kempten
  • 29.09.09

Allgäu
Landratsamt: «Betriebszeiten sollten möglichst umfassend sein»

Lindenberg/Lindau Wie berichtet, hatte der 30-jährige Lindenberger den Betrieb mit vier Taxis und 13 Mitarbeitern von Richard Frommknecht übernommen und darauf vertraut, dass die mündliche Übereinkunft mit der Genehmigungsbehörde, nachts von 1 bis 6 Uhr nicht bereitstehen zu müssen, weiter gilt. Er war überrascht, als er vom Landratsamt auf seine «uneingeschränkte Betriebspflicht» hingewiesen wurde. Ein Rund-um-die Uhr-Betrieb führe in den Konkurs, befürchtet Wild.

  • Kempten
  • 28.02.09

Allgäu
Taxiunternehmer hat Ärger

Lindenberg. Vor gut zwei Wochen hat der 30-jährige Lindenberger Aaron Wild das Taxiunternehmen Frommknecht übernommen, mit vier Taxis und 13 Mitarbeitern.Und schon hat er Ärger mit dem Landratsamt Lindau, ausgelöst durch eine Beschwerde der Stadt Lindenberg.

  • Kempten
  • 18.02.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ