Tarife

Beiträge zum Thema Tarife

Die DGB fordert von der Kommunalpolitik eine tariftreue Auftragsvergabe.
1.150×

Tarife gefordert
Deutscher Gewerkschaftsbund im Allgäu kritisiert die Zunahme bei Billiglohn-Verhältnissen

Auf der regionalen Jahrespressekonferenz in Kempten hat die Spitze des Deutschen Gewerkschaftsbundes (DGB) im Allgäu die Zunahme bei Billiglohn-Verhältnissen kritisiert. Darüber berichtet die Allgäuer Zeitung (AZ). Demnach kritisierte Ludwin Debong, DGB Kreisvorsitzender Allgäu, dass die Qualität der Plätze ständig ab- und Billiglohn und Scheinselbständigkeit zunehme. Außerdem meint Debong, dass die DGB von der Kommunalpolitik eine tariftreue Auftragsvergabe fordert. Was bedeuten würde,...

  • Kempten
  • 12.03.20
Landrätin Maria Rita Zinnecker erwartet sich von der Fahrgast-Offensive 2019 eine bessere Nutzung der Jahreskarten.
844×

Fahrgast-Offensive
Busfahren im Ostallgäu wird billiger

Eine Fahrgast-Offensive soll bewirken, dass bald mehr Ostallgäuer als bisher Bus fahren. Dabei setzt der Landkreis, nach langen Verhandlungen mit den Verkehrsunternehmen, auf günstige Tarife. So sollen Berufspendler ab Jahresmitte 2019 beim Busfahren nur noch für sechs Monate statt fürs ganze Jahr zahlen. „Günstigere Tarife führen zu mehr Nutzung und weniger leeren Bussen“, sagte Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU), als sie und ihr Mitarbeiter Christian Lenz im Ausschuss für...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 13.11.18
Mehr Bus statt Auto – Die Zahl der Menschen, die den Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV) nutzen, steigt. Die Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr in Kempten (Mona) will nun ein einheitliches Tarifsystem im Ober- und Ostallgäu sowie in den Städten Kempten und Kaufbeuren einführen.
878×

Nahverkehr
Ein Tarif für alle Busse: Kooperation im Ober- und Ostallgäu

Unter dem Dach der Mobilitätsgesellschaft für den Nahverkehr in Kempten (Mona) arbeiten 18 Verkehrsunternehmer aus dem Ober- und Ostallgäu sowie den Städten Kempten und Kaufbeuren an einem gemeinsamen Tarifsystem. 90.600 Euro Zuschuss zahlt die EU für das Projekt aus dem Leader-Programm zur Förderung des ländlichen Raums. Mona-Geschäftsführer Herbert Beck sagte, derzeit gebe es innerhalb des Verbundes noch vier unterschiedliche Tarifsysteme, die zusammengeführt und vereinheitlicht werden...

  • Kempten
  • 18.08.18
1.541×

Abgabe
Urteil zu Zweitwohnungen beschäftigt Oberallgäuer Gemeinden

Ein Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zur Zweitwohnungssteuer macht derzeit vielen Oberallgäuer Kommunen zu schaffen. Die Leipziger Richter haben im Dezember den Steuertarif der Gemeinden Schliersee und Bad Wiessee für rechtswidrig erklärt. Bemängelt wurde insbesondere ein Stufentarif, der auch im Oberallgäu bei der Berechnung der Steuerbescheide angewandt wird. Die Gemeinde Oberstaufen reagiert jetzt mit einer Satzungsänderung. Aber auch in anderen Kommunen wird schon an Veränderungen...

  • Oberstaufen
  • 11.05.18
402×

Tarifgestaltung
Verkehrsverbund Bodo im Landkreis Lindau: Zonenplan nicht immer realistisch

Einheitliche Tarife und besser abgestimmte Linien und Takte gehören zu den Vorteilen der Neuerung im Verkehrsverbund Bodensee-Oberschwaben (Bodo). Manches ist indes nicht leicht nachvollziehbar. Bewohner von Wohmbrechts und Maria-Thann etwa wundern sich über den Zonenplan, der Grundlage für die Fahrpreise ist. Und tatsächlich bestätigen Verantwortliche auf unsere Nachfrage, dass nicht alle im Zonenplan skizzierten Verbindungen mit den realen Strecken überein stimmen. Das ist jedoch kein...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 09.02.18
367×

Busangebot
Oberstaufen steigt bei Verkehrsverbund Bodo ein

Oberstaufen ist ab 1. Januar 2018 Teil des Tarifverbundes Bodensee-Oberschwaben (Bodo). Der Hauptausschuss hat die notwendigen Gelder jetzt freigegeben. Grundlage ist ein Kooperationsvertrag der Landkreise Oberallgäu und Lindau. Künftig können Fahrgäste in Bussen und Bahnen mit einer Fahrkarte beispielsweise von Oberstaufen nach Wangen oder von Friedrichshafen bis zur Talstation der Hochgratbahn fahren. Oberstaufens Kämmerer Manfred Fink formulierte es deutlich: 'Im Landkreis Oberallgäu sind...

  • Oberstaufen
  • 14.12.17
174×

Nahverkehr
Bis zum einheitlichen Bustarif im Oberallgäu und Kempten dauert es noch

Zusammenarbeit trotz Konkurrenz: Der Allgäuer Nahverkehrsgesellschaft Mona haben sich vier weitere Busunternehmen angeschlossen. Damit kooperieren jetzt 17 Firmen aus Kempten, dem Oberallgäu sowie dem Ostallgäu miteinander. Bislang hat die 2014 gegründete Gesellschaft vor allem zahlreiche interne Aktivitäten entfaltet. Jetzt wurden zwei Projekte auf den Weg gebracht, die 2019 den öffentlichen Nahverkehr grundlegend nach vorne bringen sollen: statt der derzeit regional höchst unterschiedlichen...

  • Kempten
  • 04.12.17
61×

Finanzen
Taxifahren wird in Memmingen teurer

Wer sich in Memmingen mit einem Taxi chauffieren lässt, soll ab dem 1. August tiefer in die Tasche greifen müssen. Dafür haben sich die Mitglieder des Finanzsenats einstimmig ausgesprochen. Endgültig muss der Gesamtstadtrat die Tarifänderung beschließen. Dies gilt allerdings nur als Formsache. Die Taxitarife in Memmingen wurden zuletzt am 1. Februar 2012 erhöht. Im Einzelnen gelten ab 1. August folgende Tariferhöhungen: Der Grundpreis steigt von 3,40 auf 4,40 Euro. Der Mindestfahrpreis...

  • Memmingen
  • 27.06.17
35× 7 Bilder

Tarife
Deutsche Bahn: Nach Streikende noch immer Verspätungen im Allgäu

Der Streik der Lokführer hat den Bahnverkehr im Allgäu wild durcheinander geworfen. Auch nach Beendigung des Streiks um 6 Uhr morgens fahren die Züge nicht pünktlich - oder gar nicht. Ein Beispiel: Eine Verbindung von Immenstadt über Kempten nach Memmingen und weiter nach Ulm wurde in Kempten lange mit zehnminütiger Verspätung angezeigt, dann erlosch die Anzeige am Bahnsteig und der Zug kam einfach nicht. Allein zwischen 5.30 Uhr und 6.30 Uhr waren am Bahnhof Kempten etwa 300 Reisende...

  • Kempten
  • 08.10.14
31×

Kosten
Ostallgäuer zahlen künftig mehr für das Anrufsammeltaxi

Das Anrufsammeltaxi (AST) war zuletzt im Februar 2013 in die Schlagzeilen geraten, wegen einiger Umstellungen im Anmeldemodus, im Fahrplan und bei den Ermäßigungen. Die Tarife allerdings waren seit 2006 nicht erhöht worden. Zum 1. August aber kündigt die Ostallgäuer Verkehrsgemeinschaft (OVG) - zuständig für die Durchführung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Landkreis - aber eine Verteuerung an, und zwar um 50 Cent pro Preisstufe. Eine Fahrt kostet dann für den Fahrgast mindestens...

  • Marktoberdorf
  • 02.07.14
19×

ÖPNV
Anrufsammeltaxi im Ostallgäu wird teurer

Das Anrufsammeltaxi AST ist eine Ergänzung zum regulären Linienbus-Verkehr. Zuletzt war es im Februar 2013 in die Schlagzeilen geraten wegen einiger Umstellungen im Anmeldemodus, im Fahrplan und bei den Ermäßigungen. Die Tarife allerdings waren seit 2006 nicht erhöht worden. Zum 1. August aber kündigt die Ostallgäuer Verkehrsgemeinschaft (OVG) – zuständig für die Durchführung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) im Landkreis – aber eine Verteuerung an, und zwar um 50 Cent...

  • Marktoberdorf
  • 26.06.14
53×

Streik
Verdi ruft in Bad Wörishofen und Kaufbeuren zu Warnstreik auf

Die Gewerkschaft Verdi ruft heute (19.03.) zum großen Warnstreik im Allgäu auf. Der Appell geht an alle Tarifbeschäftigten, Azubis und Praktikanten des öffentlichen Dienstes der Städte Bad Wörishofen und Kaufbeuren. Beginn ist ab 10:30 Uhr am Fliegerhorst Kaufbeuren. Verdi Allgäu plant auch in den kommenden Tagen weitere Aktionen. Ein plötzlicher Komplettstreik muss allerdings nicht befürchtet werden.

  • Kaufbeuren
  • 19.03.14
22×

Bahnverkehr
Deutsche Bahn: Hunde kosten Kindertarif

Bahnkunden müssen halben Fahrpreis für Vierbeiner zahlen – ohne Sitzplatzanspruch 'Sie möchten einen Hund mit auf die Reise nehmen? Kein Problem', wirbt die Deutsche Bahn. Prima, dachte sich eine AZ-Leserin, die von Kaufbeuren nach Nordbayern fahren wollte. Doch dafür musste sie eine Erwachsenen-Fahrkarte für sich und für ihren Hund eine Kinderfahrkarte kaufen - immerhin noch der halbe Fahrpreis. Dieser gelte sowohl für die üblichen Angebote als auch für Spartarife sowie bei internationalen...

  • Kempten
  • 19.03.14
42× 12 Bilder

Preiserhöhung
Stadt erhöht bei Eröffnung Tarife im Kaufbeurer Eisstadion

Stadt dreht an der Preisschraube Die Stadt als neue Eigentümerin des Kaufbeurer Eisstadions justiert vor der Wiedereröffnung der Arena die Tarife für den öffentlichen Lauf. Die schlechte Nachricht: Für ESVK-Mitglieder gibt es künftig keine Vergünstigungen mehr. Die gute Botschaft: Die Eintrittspreise bleiben ansonsten weitgehend, wie sie sind. Dafür sprach sich der Verwaltungsausschuss aus. Zudem kündigte die Stadt an, das Eislaufangebot attraktiver machen zu wollen. Hintergrund der...

  • Kempten
  • 12.10.13
1.312×

Service
Der Eggenthaler Wolfgang Roll unterstützt Stromkunden bei Anbietern und Tarifen

Für viele Verbraucher ist der Strompreis ein wunder Punkt: Einerseits kann mit den immer weiter steigenden Kosten niemand zufrieden sein, andererseits bleiben die Kunden dennoch ihren Energieunternehmen treu. 'Über 40 Prozent der Kunden sind noch in den meist teuren Grundtarifen. Da besteht ein großer Aufklärungsbedarf', sagt Wolfgang Roll. Der Eggenthaler betreibt mit der „Energie Süd“ ein nach eigenen Angaben in Deutschland einzigartiges Unternehmen zur Optimierung von...

  • Kempten
  • 27.09.13

Kempten
Dehner-Angestellte im Allgäu streiken heute

Die Beschäftigten der Dehner Gartencenter in Kempten, Kaufbeuren und Memmingen legen heute ihre Arbeit nieder. Die Gewerkschaft ver.di ruft die Arbeitnehmer zu diesem Streik auf. Seit vier Jahren kämpfen sie für Tarifverträge. Laut Pressemitteilung wähle man bewusst das laufende Saisongeschäft zu Ostern, denn gerade jetzt gehe die Schere zwischen außergewöhnlicher Arbeitsbelastung und Anerkennung für die Betroffenen am deutlichsten auseinander. Los geht der Streik in den drei Allgäuer...

  • Kempten
  • 28.03.13

Memmingen
Linke stärken Coca-Cola-Mitarbeitern in Memmingen den Rücken

Der Bayerische Landesverband der Linken stärkt den streikenden Mitarbeitern von Coca-Cola den Rücken. Die Partei nimmt die Streikwelle zum Anlass, um grundsätzliche Forderungen für künftige Tarifabschlüsse zu erstellen. Die Beschäftigten kämpfen für ein anständiges Plus. "Es muss Schluss damit sein, dass nur die finanziellen Forderungen der Aktionäre die Richtschnur wirtschaftlicher Tätigkeit sind.", so die Partei.

  • Kempten
  • 23.01.13
28×

Gewerkschaften
Arbeitnehmer-Vertreter: Kampf gegen die Tarifflucht

Zunahme schlecht bezahlter Stellen sollen eingedämmt werden Der Kampf gegen die Tarifflucht vieler Unternehmer, die Eindämmung der Mini-Jobs, das Anheben des Lohnniveaus und der Niedriglohnschwelle, das Zurückdrängen prekärer Arbeitsverhältnisse und die Abschaffung der 'Rente mit 67': Das sind die Hauptthemen, die sich der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) im Allgäu für heuer auf seine Fahnen geschrieben hat. Deshalb werde 2013 kein einfaches Jahr, hieß es dazu gestern auf der...

  • Kempten
  • 19.01.13
32×

Helios
Tarifeinigung bei Helios-Kliniken in Bad Grönenbach

Die Helios Kliniken GmbH hat sich nach eigenen Angaben mit der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi über einen neuen Haustarifvertrag für die beiden Kliniken in Bad Grönenbach geeinigt. Kern der Einigung sei eine Tarifsteigerung in den beiden kommenden Jahren. Mehr Lohn in zwei Stufen Ab dem kommenden Januar erhalten die Beschäftigten und Auszubildenden 2,4 Prozent mehr Lohn, ab März 2014 zusätzlich nochmals 2,6 Prozent mehr. Mit der Einigung verbunden ist eine Einmalzahlung in Höhe von 350 Euro...

  • Altusried
  • 07.11.12
18×

Taxler
Taxi-Tarife sollen in Kempten stabil bleiben

Trotz der Spritpreise keine Erhöhung Mit ihrem Verdienst liegen viele der Kemptener Taxiunternehmer 'grad so an der Grenze', sagt Horst Rang, Vorstand der Taxi Funk-Genossenschaft. Ein Grund für die angespannte Situation seien natürlich die Preise für Benzin und Diesel, die stetig stiegen. In anderen Städten wie Augsburg haben die Fahrer deswegen eine Preisrunde eingeläutet mit dem Ziel, höhere Tarife für Anfahrt und Streckenkilometer zu erhalten. Für Kempten drohe allerdings derzeit kein...

  • Kempten
  • 05.09.12
21×

Bad Grönenbach
Gewerkschaft ruft zu aktiver Mittagspause in Bad Grönenbach auf

Die Diskussionen um den Ende 2010 gekündigten Tarifvertrag der Helios Kliniken in Bad Grönenbach gehen weiter. Die Krankenhausführung kündigte damals den Tarifvertrag mit der Aussage, die Grönenbacher verdienten genügend. Die Gewerkschaftler sehen das aber anders. Aus diesem Grund gibt es heute ab 12:00 Uhr eine aktive Mittagspause, um gemeinsam mit den Ärzten der Klinik zu sprechen.

  • Altusried
  • 21.06.12

Kulturausschuss
Neue Preise in den Kemptener Museen

Erwachsene zahlen künftig mehr, Kinder genießen freien Eintritt – Tarife mit vielen Ermäßigungen 13 Jahre lang waren sie stabil, jetzt werden die Eintrittspreise für die Kemptener Museen angepasst. Demnach müssen Erwachsene künftig mehr zahlen, Kinder bis einschließlich zehn Jahren genießen dagegen freien Eintritt. Das hat der Kulturausschuss beschlossen. Für 2,50 Euro waren erwachsene Besucher des Allgäu Museums und des Marstalls bisher dabei. Jetzt sind vier Euro fällig. Auch beim APC...

  • Kempten
  • 27.04.12
263×

Energie
Erdkabel verteuern Strom für Kunden der VWEW

Unterschiedliche Tarife bei VWEW Die Vereinigten Wertach-Elektrizitätswerke (VWEW) sind ein kommunales Unternehmen, dessen Eigentümer die Städte Kaufbeuren, Marktoberdorf, Mindelheim und die Gemeinden Biessenhofen und Apfeltrach sind. Für Kunden aus dem Gebiet gebe es den Tarif 'ClassicPlus'. Obendrein biete die VWEW auch einen günstigeren Tarif an, der aber nicht für Kunden aus dem Verbreitungsgebiet gelte, berichtet ein AZ-Leser: 'Da fragt sich so mancher Eigentümer, warum er nicht in den...

  • Marktoberdorf
  • 18.04.12

Energie
Erdkabel verteuern Strom in und um Kaufbeuren

Unterschiedliche Tarife bei VWEW Die Vereinigten Wertach-Elektrizitätswerke (VWEW) sind ein kommunales Unternehmen, dessen Eigentümer die Städte Kaufbeuren, Marktoberdorf, Mindelheim und die Gemeinden Biessenhofen und Apfeltrach sind. Für Kunden aus dem Gebiet gebe es den Tarif 'ClassicPlus'. Obendrein biete die VWEW auch einen günstigeren Tarif an, der aber nicht für Kunden aus dem Verbreitungsgebiet gelte, berichtet ein AZ-Leser: 'Da fragt sich so mancher Eigentümer, warum er nicht in den...

  • Kempten
  • 14.04.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ