Tafel

Beiträge zum Thema Tafel

Polizei
Symbolbild.

Schulanfang
Fenster in Kaufbeurer Schule über Nacht offen gelassen: Polizei hinterlässt Gruß an der Tafel

In einer Kaufbeurer Schule wurde am Dienstag offenbar in einem Klassenzimmer vergessen, die Fenster zu schließen. Einem aufmerksamen Anwohner war das aufgefallen, weshalb er mit Verdacht auf einen Einbruch die Polizei rief. Die Beamten stellten vor Ort fest, dass es sich nicht um einen Einbruch handelte. Es wurde lediglich vergessen, die Fenster zu schließen und das Licht auszumachen. Die Polizisten sperrten die Schule zusammen mit dem Hausmeister wieder zu und hinterließen an der...

  • Kaufbeuren
  • 11.09.19
  • 14.829× gelesen
Lokales
Ehrenamtliche bei der Tafel in Marktoberdorf

Tafel
Ein Marktoberdorfer Ehrenamt, das Freu(n)de macht

Über 50 Freiwillige engagieren sich bei der Tafel Marktoberdorf. Viele sind schon seit Anfang an dabei und lieben ihre Arbeit. Die Einrichtung sucht nun neuen Nachwuchs, der die Gruppe unterstützen möchte. Beatrix Düthorn aus Geisenried arbeitet seit 13 Jahren bei der Tafel. Wie die meisten Helfer ist sie seit Anfang an mit dabei. Seit 2006 unterstützt die Einrichtung der Caritas Ostallgäu nun schon Bedürftige in Marktoberdorf. Rund 170 Menschen sind auf die Hilfe angewiesen, die nicht...

  • Marktoberdorf
  • 07.07.19
  • 996× gelesen
Lokales
Natalie Baum (links) und Gertrud Brenner helfen bei der Malteser-Aktion „Pakete gegen Armut im Alter“. Die beiden Frauen bringen die Lebensmittel-Pakete zu den betreffenden Senioren.

Altersarmut
Memminger Malteser versorgen Senioren mit Lebensmitteln

„Am Ende des Monats ist die Not bei den Senioren am größten. Viele Menschen hungern dann, weil das Geld nicht reicht“, erklären die beiden Helferinnen der Malteser-Aktion „Pakete gegen Armut im Alter“. Die betroffenen Senioren können ihren persönlichen Bedarf durch Leistungen der gesetzlichen und privaten Versorgungssysteme nicht decken. Laut einer Studie des Sozialverbands VdK sind es in Bayern rund 400.000 Menschen, die unter der Armutsgrenze leben. In Memmingen und der näheren Umgebung...

  • Memmingen
  • 11.12.18
  • 315× gelesen
Lokales
Gemeinsam gaben (von rechts) der katholische Stadtpfarrer Bernhard Waltner, der Pfarrer der altkatholischen Gemeinde Markus Stutzenberger und der evangelische Stadtpfarrer Alexander Röhm den neuen Räumen ihren Segen.

Soziales
Kaufbeurer Tafel hat neue Bleibe gefunden

„Wir haben schon ganz lang gesucht“, sagt die Vorsitzende der Kaufbeurer Tafel, Gertrud Sauter. Die Räume in der Altstadt seien einfach zu eng gewesen. Manchmal standen die Leute schon auf der Straße, erinnert sie sich. Wenn die Lebensmittel ankamen, lief bei der Annahme auch nicht alles rund. Nun hat das „Gratislädle“ endlich eine neue Bleibe in der Äußeren Buchleuthenstraße gefunden: Große, helle Räume begrüßen die Besucher. Zur Einweihungsfeier waren am Dienstagnachmittag zahlreiche...

  • Kaufbeuren
  • 05.07.18
  • 1.491× gelesen
Lokales
Die Memminger „Tafel“ versorgt seit 20 Jahren Bedürftige mit Lebensmitteln.

Unterstützung
Memminger Tafel erwartet turbulentes Jubiläumsjahr

In einem kleinen Raum im Erdgeschoss eines grünen Altstadthauses sitzt die Memminger „Tafel“. Sie versorgt knapp 500 Menschen mit Lebensmitteln. Betreiber der Tafel ist der Katholische Verein für soziale Dienste (SKM). Heuer feiert die Memminger Tafel ihr 20-jähriges Bestehen. Ein sorgloses Jubiläumsjahr erwartet die Verantwortlichen allerdings nicht: „Eine Erneuerung der Kühlgeräte ist notwendig. Unsere alten Geräte sind den Anforderungen nicht gewachsen, das merkt man auch an der...

  • Memmingen
  • 16.05.18
  • 505× gelesen
Lokales

Gesellschaft
Füssener Tafel: Hat die Stadt ein Armutsproblem?

Etwa 180 bis 200 Kunden sind wöchentlich auf die Unterstützung der Füssener Tafel angewiesen – im Schnitt zwischen 50 und 80 Haushalte. „Im Vergleich zu anderen Einrichtungen im Ostallgäu ist das viel“, sagt der dortige Vertrauensmann Michael Wollnitza mit Blick auf die Tafeln in Marktoberdorf oder Buchloe. Insbesondere die niedrige Rente führt er darauf zurück, dass so viele Menschen in Füssen auf die Tafel angewiesen sind: Es gebe viele, die ihr ganzes Leben für die Füssener Textil AG...

  • Füssen
  • 09.04.18
  • 1.944× gelesen
Lokales
Als im Lindenberger Tafelladen der große Flüchtlingsstrom ankam, haben die Helfer Regeln zum Einkauf aufgestellt. Durch das „Tante-Emma-Laden-Prinzip“ gibt es auch einen guten Kontakt zum Kunden. „Das nimmt automatisch Konfliktstoff“, sagt Caritas-Geschäftsführer Harald Thomas.

Unterstützung
Tafelläden in Lindau und Lindenberg bedienen weiterhin alle Kunden

Der Ansturm sei zu groß, deutsche Mütter und ältere Frauen fühlten sich nicht wohl: So begründeten Verantwortliche der Tafel in Essen, warum sie vorerst keine Anmeldungen von Migranten annehmen. Nicht so im Landkreis Lindau. In Lindenberg und Lindau werden alle bedient, sagt Harald Thomas, Geschäftsführer der Caritas, die die Tafelläden betreibt. Regeln gibt es auch hier, damit Ärger nicht erst aufkommt. Harald Thomas:"Bei uns stellen sich die Kunden nach dem englischem Vorbild der „bus...

  • Lindau
  • 17.03.18
  • 665× gelesen
Lokales
Er wird ebenso freundlich bedient und empfangen wie deutsche Kunden: Omran Alkurdi (links) aus Syrien. Denn die Nationalität spielt für die Helfer (von rechts Claudia Lemloh und Bernhard Barth) keine Rolle. Ausländer, die berechtigt seien, im Tafelladen einzukaufen, werden nicht (wie in Essen) abgewiesen.

Soziales
Ausländer werden in Kemptener und Oberallgäuer Tafelläden nicht abgelehnt

Die Tafelläden in Kempten und im Oberallgäu „sind für alle Menschen da, unabhängig wo sie herkommen“, sagt Jennifer Wörz, Chefin der Caritas Kempten-Oberallgäu. „Bei uns wurde noch niemand abgewiesen“ und werde auch nicht, bestätigt auch Alexander Schwägerl, Geschäftsführer vom Roten Kreuz Oberallgäu. „Wir sind noch nie anders behandelt worden“, sagen Migranten und Flüchtlinge zur AZ. Solche Reaktionen hört man in Stadt und Landkreis nach der Ausgrenzung von Ausländern in Essener...

  • Kempten
  • 02.03.18
  • 868× gelesen
Lokales

Lebensmittel
Immer mehr Bedürftige kaufen bei der Tafel in Kempten ein

Die Tafel Deutschland wird in diesem Jahr 25 Jahre alt. 'Was als Graswurzelbewegung zu Beginn der 1990er Jahre begann, ist mittlerweile zu einer der größten sozialen Bewegungen geworden', sagt Vorsitzender Jochen Brühl. Das Gleiche gilt auch für die Kemptener Tafel – mit dem Unterschied, dass es diese erst seit zehn Jahren gibt. Die Kunden kommen aus den verschiedensten Verhältnissen und aus allen Altersgruppen. Der Anteil der Senioren ist aber seit jeher groß. Genau genommen dauert die...

  • Kempten
  • 08.02.18
  • 602× gelesen
Polizei

Zeugenaufruf
Unbekannte stehlen Geschwindigkeitsanzeigetafel in Attenhausen

Unbekannte Täter haben im Zeitraum zwischen dem 30.10.2017 und 01.11.2017 in Attenhausen eine Geschwindigkeitsanzeige entwendet. Diese war in der Unteren Dorfstraße am Ortseingang aufgestellt. Die entwendete Anlage hat einen Wert von ca. 1.500 Euro. Geschädigt ist die Gemeinde Sontheim. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Mindelheim unter der Telefonnummer 08261-76850 in Verbindung zu setzen.

  • Mindelheim
  • 07.11.17
  • 23× gelesen
Lokales

Abschied
Die Füssener Tafel braucht neue ehrenamtliche Helfer: Josef Selzer (79) und Helmut Hoffmann (76) hören auf

Dass es in einer Kleinstadt wie Füssen so viele Menschen gibt, die auf die Tafel angewiesen sind, hätte Josef Selzer nicht gedacht. Der heute 79-Jährige ist von Beginn an als ehrenamtlicher Helfer dabei und weiß inzwischen: 'Es gibt hier viele Bedürftige, die nur eine kleine Rente oder ein geringes Einkommen haben.' Für sie hat er sich, ebenso wie sein Kollege Helmut Hoffmann, immer gern engagiert. Nach etwa neun Jahren hören die beiden jedoch als Fahrer und Beifahrer für die Tafel auf. 'Die...

  • Füssen
  • 01.02.17
  • 29× gelesen
Lokales

Ehrenamt
Die Marktoberdorfer Tafel hilft seit zehn Jahren Bedürftigen

Jeden Donnerstagnachmittag bildet sich eine lange Schlange vor dem Gebäude der Marktoberdorfer Tafel in der Schützenstraße. Ältere, aber auch junge Familien mit Kindern stehen an, um sich ein Lebensmittel-Paket für 1,50 Euro abzuholen. Es sind Menschen, die nicht genug Geld zum Leben zur Verfügung haben. Seit zehn Jahren gibt es die Tafel in Marktoberdorf, rund 60 Ehrenamtliche arbeiten hier mit. Sie holen Waren aus Supermärkten ab, die dort nicht mehr verkauft werden. In den Räumen der Tafel...

  • Marktoberdorf
  • 05.12.16
  • 81× gelesen
Lokales

Digitalisierung
Klassische Tafel verschwindet in den Oberallgäuer Schulen immer mehr: Computer sind Standard

PCs und Digitale Medien werden von der Grundschule bis zum Gymnasium eingesetzt Die grünen Tafeln in den Oberallgäuer Klassenzimmern und die staubige, quietschende Kreide gibt es immer noch. Doch in den meisten Schulen sind Computer, Laptops und Beamer im Einsatz, die stehende und bewegte Bilder in vergrößerter Form auf eine Leinwand projizieren. Auch verfügen viele Lehrer über Computer auf ihrem Pult, mit dem sie per Fingerdruck oder kabellosem Stift ein sogenanntes 'Whiteboard' steuern, eine...

  • Oberstdorf
  • 14.11.16
  • 27× gelesen
Lokales

Verkehr
Statt Verkehrswarnungen: Leuchtschrift auf der A96 am Kohlbergtunnel wünscht schöne Ferien

Pünktlich zum Ferienbeginn ist auch der Kohlbergtunnel auf der Autobahn A96 im Unterallgäu in Urlaubsstimmung: Die Leuchtschrift auf der Infotafel vor der Tunneleinfahrt wünscht jedenfalls 'schöne Ferien'. Was manchem Autofahrer ein Lächeln ins Gesicht zaubert, ist jedoch eigentlich einem technischen Defekt geschuldet. Als der 600 Meter lange Tunnel saniert wurde, wurde die Texttafel angebracht, um auf Staugefahr, Tunnelsperrungen oder Unfälle hinter oder im Tunnel hinweisen zu können. 'Das ist...

  • Mindelheim
  • 31.07.16
  • 84× gelesen
Lokales

Werbung
Gibt es für die Reklametafel in Altusried doch eine Genehmigung?

Tankstellenbesitzer will Leuchtgestell nachträglich legitimieren lassen und dafür einen Bauantrag stellen. Das Landratsamt sagt aber weiterhin: Die Sache ist kritisch. Zunächst bleibt alles, wie es ist Das letzte Wort über eine unrechtmäßig aufgestellte Reklametafel in Altusried ist noch nicht gesprochen. Wie berichtet geht es um eine Anzeigetafel, die der Tankstellenbesitzer Ralf Guggenmos am Dorfeingang ohne Genehmigung platziert hat. , den Guggenmos auch einräumt. Allerdings möchte er seine...

  • Altusried
  • 04.07.16
  • 34× gelesen
Lokales

Streit
Wirbel um nicht genehmigte Werbetafel: Altusrieder Gemeinderat droht Bußgeld

Ärger und ein Bußgeld drohen dem Altusrieder CSU-Ortsvorsitzenden und Gemeinderat Ralf Guggenmos. Er hat am Dorfeingang und direkt neben seiner Tankstelle eine Leuchtreklame aufgestellt – ohne Genehmigung. Das Landratsamt Oberallgäu hält einen Rückbau der Werbetafel für 'unbedingt erforderlich'. Guggenmos, der auf Nachfrage von einem 'Fehler aus Unwissenheit' spricht, hatte die Tafel vor sieben Monaten anstelle einer früheren (genehmigten) Anlage aufgestellt. Er werde sich nachträglich um...

  • Altusried
  • 17.06.16
  • 9× gelesen
Lokales

Bedürftige
Lange Warteliste bei der Marktoberdorfer Tafel

Wer bedürftig ist, kann sich bei der Tafel unentgeltlich Lebensmittel abholen. Wenn denn genügend Lebensmittel da sind. Bei der Marktoberdorfer Tafel, die die Caritas in der Schützenstraße betreibt, ist das derzeit nicht der Fall. Sie hat schon vor Wochen einen Aufnahmestopp verhängt. Etwa 30 Haushalte stehen auf der Warteliste. Daher würde Franz Gast als Geschäftsführer von Caritas Ostallgäu es natürlich begrüßen, an mehr Lebensmittel zu kommen. Die Forderung der Verbraucherzentralen, ein...

  • Marktoberdorf
  • 21.02.16
  • 18× gelesen
Lokales

Natur
Wertach-Wanderweg in Kaufbeuren mit neuen Infotafeln

Die Wertach ist ein Naherholungsraum vor der Haustür. Gut eineinhalb Stunden dauert die Wanderung entlang des Flusses zwischen Kaufbeuren-Nord und dem Bärensee. Mit dem fast durchgängigen Pfad und einer Beschilderung haben Vereine und Institutionen sowie die Stadt in den vergangenen Jahren einen attraktiven Wanderweg mitten durch Kaufbeuren geschaffen. Nun wurden sieben Informationstafeln installiert, die nicht nur für Abwechslung sorgen, sondern auch Wissenswertes über Fische, Vögel, Biber...

  • Kempten
  • 18.12.15
  • 27× gelesen
Lokales

Caritas
Aufnahmestopp bei der Tafel Marktoberdorf

Zu wenig Lebensmittel-Spenden: Einen 'Aufnahmestopp' bei der Tafel in Marktoberdorf für Neukunden hat der Ostallgäuer Caritas-Kreisgeschäftsführer Franz Gast nun im Familien- und Sozialausschuss des Landkreises angekündigt. Denn immer mehr Menschen interessierten sich für die dort ausgegebenen Lebensmittel, aber deren Angebot stagniere. Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Marktoberdorf, vom 27.11.2015. Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im...

  • Marktoberdorf
  • 26.11.15
  • 246× gelesen
Lokales

Spenden
Füssener Tafel: Seit sieben Jahren Anlaufstelle für Bedürftige

Jedes fünfte Lebensmittel wird in Deutschland täglich aussortiert oder weggeworfen – gleichzeitig kann es für eine kinderreiche Familie oder jemandem mit geringem Einkommen sehr hart sein, über die Runden zu kommen. Auch wenn der öffentliche Fokus derzeit woanders liegt: 'Man darf nicht vergessen, dass es auch unter Deutschen viel Leid und Elend gibt', sagt Gaby Müller, die Leiterin der Füssener Tafel. Dort landet seit über sieben Jahren ein Teil der aussortierten Lebensmittel. Ob Rentner,...

  • Füssen
  • 13.11.15
  • 12× gelesen
Lokales

Erlebnis
Neue Attraktion am Wertachufer in Kaufbeuren: Ein Bienenschaukasten

Bienenschaukasten mit Bienenvolk ermöglicht tollen Blick auf das emsige Treiben Der Wertach-Wanderweg in Kaufbeuren ist seit Kurzem um eine Attraktion reicher: einen Bienenschaukasten mit echtem Bienenvolk. Er ist aufklappbar und ermöglicht den uneingeschränkten Blick auf das emsige Treiben von rund 3 000 Bienen. Schautafeln informieren darüber hinaus über die Lebensweise der Honigbiene. Der Bienenschaukasten steht am südlichen Abschnitt des Wertach-Wanderwegs: gegenüber der Kleingartenanlage...

  • Kaufbeuren
  • 26.08.15
  • 125× gelesen
Lokales

Bedürftige
Keine Lebensmittel mehr im Kaufbeurer Gratislädle: Kaufbeurer macht Flüchtlinge dafür verantwortlich

Tafel weist Vorwürfe von sich Bedürftigen Menschen helfen und sie mit kostenlosen Lebensmitteln versorgen – das hat sich das Kaufbeurer 'Gratislädle' zum Ziel gesetzt. Ein AZ-Leser kritisiert jedoch jetzt, dass er plötzlich nichts mehr von der Tafel bekomme. 'Es sind immer mehr Asylbewerber zur Ausgabe gekommen', berichtet der 57-Jährige, der anonym bleiben möchte. Für ihn steht fest: Weil Flüchtlinge das Angebot der Kaufbeurer Tafel wahrnehmen, erhält er selbst dort keine kostenlosen...

  • Kempten
  • 19.08.15
  • 468× gelesen
Lokales

Tourismus
Nach langer Diskussion sollen noch heuer Autobahn-Tafeln für das Allgäu werben

Visitenkarten im XXL-Format Um kein anderes Hinweisschild im Allgäu wurde in der Vergangenheit so gerungen wie um die Tourismus-Tafeln an den Autobahnen A 7 und A 96. Nach fast vierjährigem Tauziehen ist nun aber endgültig das Ziel in Sicht: Bis Jahresende sollen an den Hauptverkehrsachsen drei Infotafeln für die Region werben, ein viertes Schild wird laut Allgäu GmbH Anfang 2016 dazu kommen. Konkret geht es um jeweils , die unter bestehenden braunen Infotafeln angeschraubt werden. Zu sehen...

  • Kempten
  • 18.08.15
  • 366× gelesen
Lokales
3 Bilder

Kempten
Ohne Ehrenamtliche geht nichts: Die Kemptener Tafeln sind eine tagtägliche freundliche Anlaufsstelle für viele Mitbürger in Not

Resi und Karl Weiß räumen mit ihren fleißigen Helfern die Obst- und Gemüseregale ein. Marianne Siegert sortiert die Erdbeeren. Im hellen Tafelladen in Kempten-Sankt Mang wird von Montag bis Freitag liebevoll alles hergerichtet. Dies alles ist für Menschen mit sehr geringem Einkommen, die ab 12 Uhr hierher zum Einkaufen kommen. 'Die Kemptener Tafel-Ausgabestellen, sind neben dieser hier in Sankt Mang, Magnusstraße 16 (BRK), auch in der Memminger Straße 114 (BRK) und der Landwehrstraße 11...

  • Kempten
  • 04.03.15
  • 18× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019