Tabak

Beiträge zum Thema Tabak

Polizei
Symbolbild

Waffe
Kein Tabakverkauf an Minderjährige: Jugendliche schießen in Tussenhausen mit Schreckschusswaffe vor Geschäft

Am Freitagabend, gegen 20.30 Uhr kam es im Bereich eines Tussenhausener Supermarktes zu einem größeren Polizeieinsatz mit mehreren Streifen, nachdem ein dort vorbeikommender Autofahrer eine schwarz gekleidete Person mit einer Schusswaffe gesehen haben wollte. Die anrückenden Streifen aus den benachbarten Dienstbereichen fahndeten nach Befragung des Mitteilers nach mehreren Jugendlichen, die mit zwei Mopeds unterwegs gewesen sein sollen. Die ergänzende Befragung eines Supermarktmitarbeiters...

  • Tussenhausen
  • 20.05.19
  • 1.910× gelesen
Polizei
Tabakfund bei Kontrolle auf der A7 in Höhe Dietmannsried.
2 Bilder

Kontrolle
Steuerhinterziehung: Kemptener Polizisten entdecken 1.000 kg Tabak in Transporter

Beamte der Bundespolizei haben am Samstag 1.000 kg Tabak bei einer Fahrzeugkontrolle auf der A7 bei Dietmannsried entdeckt. Nach Angaben der Polizei war der Tabak in Kartons verpackt, die sich auf der Ladefläche eines Transporters befanden.  Da es sich bei dem Fund um verarbeiteten Tabak handelte, hätte der britische Fahrer eine erforderliche Steuerabgabe entrichten müssen. Dies war aber nicht geschehen. Damit hat der 43-Jährige Steuern in Höhe von 23.000 Euro hinterzogen. Der Fahrer muss...

  • Kempten
  • 28.02.19
  • 4.082× gelesen
Lokales
Jetzt ist es Zigaretten-Reklame: Gottfried Strobl bringt das Plakat mit einem Stock in seine ursprüngliche Form, nachdem der Wind die Werbung teils zerstört hat. Am unteren Teil des Bildes war eine große Zigarettenschachtel abgebildet.

Online-Umfrage
Erneuter Ärger mit Werbeplakat vor Schullandheim in Wiedemannsdorf

Gottfried Strobl traute seinen Augen nicht, als er kurz vor Fasching aus dem Fenster seines Anwesens schaute. Auf der 3,50 mal 2,50 Meter großen Werbetafel auf dem Grundstück der Telekom gegenüber blickte er auf zwei leicht bekleidete Frauen. Diese sitzen auf der Rückbank eines Autos und werfen sich vermutlich für eine Party in Schale. Die Szene wird mit der Aufforderung „Vive le Moment“ (Lebe den Augenblick) kommentiert und wirbt für eine französische Zigarettenfirma. Strobl ist...

  • Oberstaufen
  • 01.03.18
  • 2.644× gelesen
Polizei

Einbruch
Unbekannte räumen Tabakgeschäft in Immenstadt komplett leer und klauen Tresor

In der Nacht von Montag auf Dienstag brachen unbekannte Täter die Eingangstüre eines Tabakgeschäftes in der Bahnhofstraße auf und entwendeten aus dem Geschäft fast den kompletten Bestand an Zigaretten und Zigarettentabak. Außerdem nahmen die Täter einen Würfeltresor mit. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. Der Entwendungsschaden dürfte zwischen 15.000 und 20.000 Euro liegen. Eventuelle Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Wem ist ein verdächtiges...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 10.10.17
  • 8× gelesen
Polizei

Ladendiebe
Männer versuchen in Buchloe Tabakwaren im Wert von 700 Euro zu stehlen

Auf Tabakwaren abgesehen hatten es Ladendiebe, die sich am Mittwochnachmittag in einem Verbrauchermarkt in der Justus-von-Liebig-Straße aufhielten. Dort konnte ein 58-jähriger Detektiv beobachten, wie zwei 32-jährige Georgier zunächst von einem Rucksack das Preisetikett entfernten und dann darin Tabakwaren im Wert von fast 700 Euro verstauten. Als einer der Täter die Kasse passieren wollte, ohne den Rucksack und den Tabak zu bezahlen, wurde er von dem 58-jähren Ladendetektiv angehalten und die...

  • Buchloe
  • 06.10.16
  • 18× gelesen
Lokales

Gesundheit
Künftig Schockfotos auf Zigarettenschachteln: Was Oberallgäuer davon halten

Man stinkt, kommt außer Atem, ist abhängig und gibt Geld aus. Rauchen macht die Haut faltig und verkürzt das Leben um Jahre. Seit vergangenem Freitag müssen Hersteller Schockbilder wie verfaulte Füße oder schwarze Raucherlungen auf Zigarettenpackungen drucken. Denn am 20. Mai trat das neue Tabakerzeugnisgesetz in Kraft, mit dem Deutschland die Tabakprodukte-Richtlinie der EU umsetzt. Wir haben uns im Oberallgäu umgehört. Raucher und Nichtraucher fordern weitere Maßnahmen, um das Rauchen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 23.05.16
  • 14× gelesen
Lokales

Ausstellung
Was der König einst der Kaiserin schenkte: Neues Exponat im Museum der bayerischen Könige in Hohenschwangau

Dieses Präsent durfte an Heiligabend 1881 keine Geringere als Kaiserin Elisabeth von Österreich auspacken: eine goldene Schnupftabakdose mit Diamantenbesatz und einem Miniatur-Brustbild von König Ludwig II. Gestern hat das Döschen nun seinen Platz im Museum der bayerischen Könige in Hohenschwangau eingenommen, wo es von nun an Teil der Ausstellung ist. Historisch interessant macht die Tabatière die Widmung an die Kaiserin im Inneren: Ludwig, ein enger Vertrauter also, schrieb den kaiserlichen...

  • Füssen
  • 26.11.15
  • 349× gelesen
Lokales

Wettbewerb
Gaudischnupfen zum Geburtstag: Volle Nasen bei der Wilden Rose in Dingisweiler

Eine Minute ist Zeit, dann müssen fünf Gramm Tabak in der Nase verschwunden sein. Beim 'Gaudischnupfen' der 'Wilden Rose' in Dingisweiler herrschen klare Regeln. Mit dem Wettbewerb hat der Schnupfclub sein 40-jähriges Bestehen gefeiert – und hatte dabei echte Stars der Schnupf-Szene am Start. Perfekt beherrschte Heinrich Kugler aus Unterbuch die Aufgabe. Er ist Vizepräsident des deutschen Schnupfverbandes, zehnfacher Weltmeister und Deutscher Meister. Mehr über den Wettbewerb und den...

  • Obergünzburg
  • 30.06.15
  • 108× gelesen
Polizei

Diebstahl
Minderjährige klauen Tabak, Alkohol und Getränke in Lindau

Im Lindaupark wurden gestern zwei Mädchen aus dem Landkreis Lindau beim Diebstahl erwischt. Gegen 17 Uhr wurden die Beiden nach Verlassen des Kassenbereichs von Ladenmitarbeitern angesprochen und überprüft. Dabei stellte sich heraus, dass die 12-Jährige ein Getränk im Wert von 30 Cent nicht bezahlt hatte. Außerdem gestand sie, vor etwa einer Woche schon einmal in selbigem Geschäft gestohlen zu haben. Damals nahm das Kind Tabak und Tabakzubehör unbezahlt mit. Ihre 16-jährige Begleiterin hatte...

  • Lindau
  • 19.08.14
  • 88× gelesen
Lokales

Diebstahl
200.000 Zigaretten in Kempten geklaut

Eigentlich wollten die Einbrecher den Tresor leerräumen, aber da war nur wenig Bares drin. Kurzentschlossen plünderten die Gauner dann das Lager des Tabakwarenunternehmens in Kempten und entkamen mit 200.000 Zigaretten. Wie die Polizei berichtet, hatten die Diebe dafür am vergangenen Wochenende den Transporter eines benachbarten Gemüsegroßhändlers gestohlen. Bei einem weiteren Nachbarunternehmen besorgten sich die Einbrecher die für die Tat nötigen Leitern. Der Gesamtschaden beträgt mehr als...

  • Kempten
  • 22.10.13
  • 12× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019