Türkei

Beiträge zum Thema Türkei

Der Journalist Deniz Yücel wurde 2017 in der Türkei verhaftet, mit der einjährigen Untersuchungshaft habe Ankara nicht nur Yücels Freiheitsrechte sondern auch die Meinungs- und Pressefreiheit verletzt. (Symbolbild)
201×

Ein Jahr in Untersuchungshaft
Fall Deniz Yücel - Europäischer Gerichtshof verurteilt Türkei wegen Inhaftierung

Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) hat die Türkei wegen der Inhaftierung des deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel verurteilt. Yücel saß ein Jahr in Untersuchungshaft in der Türkei. Damit habe Ankara Yücels Recht auf Freiheit sowie die Meinungs- und Pressefreiheit verletzt, erklärte das Gericht in Straßburg. Yücel kritisiert Richter in StraßburgYücel begrüßte das Urteil, kritisierte allerdings, dass die Richter das politische Motiv hinter seinem Verfahren nicht gesehen...

  • 26.01.22
Sezer Öztürk spielte in der Bundesliga in der Saison 2004/2005 bei Bayer Leverkusen und 2006 beim 1. FC Nürnberg.
1.060× 1

Auf der Flucht
Ehemaliger Bundesliga-Profi soll Mann auf offener Straße erschossen haben

Der frühere Bundesliga-Profi Sezer Öztürk soll in der Türkei einen Mann auf offener Straße erschossen haben. Türkische Medien berichten, dass der ehemalige Spieler von Bayer Leverkusen mit einem Haftbefehl gesucht wird und sich momentan auf der Flucht befindet. Laut dem türkischen Nachrichtenportal "Enson Haber" soll sich die Tat am 19. September im Istanbuler Bezirk Pasaköy/Sile zugetragen haben. Öztürk zog plötzlich eine WaffeAnscheinend hatte der 35-jährige Ex-Fußball-Profi nur eine...

  • 28.09.21
Hitzewelle im Mittelmeerraum: Der Sommer 2021 ist der heißeste seit Jahrzehnten.
2.681× 10

"Schlimmste Hitzewelle seit 1987"
Schreckliche Brände, extreme Hitze: Soll man am Mittelmeer jetzt Urlaub machen?

Griechenland, Italien, Türkei - in all diesen beliebten Urlaubsländern brennen momentan beliebte Reiseziele. Die EU hat bereits Hilfen in die betroffenen Länder geschickt, doch die Hitzewelle bleibt auch die nächste Woche noch bestehen. Temperaturen bis 45 Grad werden weiterhin erwartet. Griechenland: So heiß wie seit 34 Jahren nicht mehr!In Italien betroffen sind besonders die Regionen Apulien, Kalabrien und die Abruzzen und Sizilien (hier ist vor kurzem auch noch der Vulkan Ätna ausgebrochen...

  • 03.08.21
Am Dienstagnachmittag hat die Bundespolizei an am Grenzübergang Hörbranz einen türkisch-niederländischen Staatsbürger verhaftet. (Symbolbild)
3.099× 1

Auslieferung in die Türkei
Bundespolizei verhaftet ehemaligen Drogenschmuggler am Grenzübergang Hörbranz

Am Dienstagnachmittag hat die Bundespolizei an am Grenzübergang Hörbranz einen türkisch-niederländischen Staatsbürger verhaftet. Der 53-jährige soll laut Polizeibericht vor über 20 Jahren Teil einer Organisation gewesen sein, die Drogenschmuggel aus der Türkei nach Europa betrieben hat.  Tat liegt 22 Jahre zurück Der 53-Jährige legte bei der Verkehrskontrolle seine gültigen niederländischen Dokumente vor. Die Fahndungsüberprüfung ergab dann, dass gegen den Mann eine internationale Ausschreibung...

  • Kempten
  • 21.07.21
Kader Loth hat in der Türkei ein Erdbeben miterlebt
71×

Es war "wie im falschen Film"
Erdbeben in der Türkei: Kader Loth versteckte sich unter einem Tisch

TV-Promi Kader Loth macht derzeit in der Türkei Urlaub. Während eines Restaurantbesuchs wurde sie von einem Erdbeben überrascht und musste sich unter einem Tisch verstecken. TV-Star Kader Loth (48) ist offenbar mit dem Schrecken davongekommen. Laut eines Berichts der "Bild" macht sie gerade in der Türkei Urlaub, wurde dort aber am Samstag von einem Erdbeben überrascht. "In Kartal Merkezi waren wir im Restaurant. Ein spontanes Erdbeben von 3,9 hat uns geschüttelt, wie im falschen Film", erzählt...

  • 20.06.21
Viele sind bei der Urlaubsbuchung aktuell wegen Corona noch zurückhaltend. (Symbolbild)
4.862× 1

"Die Leute sind verunsichert"
Oberallgäuer Reisebüro klärt auf: Fällt der Osterurlaub heuer komplett ins Wasser?

Die Osterferien stehen vor der Tür. Viele würden eigentlich bald ihre Koffer packen und in gut zwei Wochen in die Wärme fliehen. Doch die Corona-Pandemie verunsichert viele Urlauber. Werden schon viele Reisen gebucht?Am Montag durften die Reisebüros in Bayern wieder öffnen. Doch anders als bei Friseuren, blieb der große Ansturm dort noch aus. "Die Leute sind verunsichert", erzählt Franziska Krach vom Oberallgäuer Reisebüro in Immenstadt beim Gespräch mit all-in.de. "Dabei hört es sich oft...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.03.21
Telefonbetrug (Symbolbild)
4.173×

Betrugsmasche
Nach Teppichkauf in der Türkei: Anrufer betrügen Ostallgäuer Ehepaar um über 20.000 Euro

Ein Ehepaar aus dem südlichen Ostallgäu hatte im Urlaub im Frühling 2019 mehrere Teppiche im Gesamtwert von 35.000 Euro gekauft. Das Paar erhielt im Januar 2020 einen Anruf von einer Unbekannten, die sich als Mitarbeiterin des Teppichladens ausgab. Sie erklärte, dass das Ehepaar vergessen habe, die Zollgebühren zu bezahlen. Es müssten daher 11.349 Euro auf ein türkisches Konto überwiesen werden. Das Ehepaar kam der Forderung nach und erhielt kurz darauf einen erneuten Anruf, dass außerdem eine...

  • Füssen
  • 24.01.20
Corendon Airlines
5.831×

Reiseziele
Winterflugplan Friedrichshafen 2019/2020: Antalya und Hurghada nonstop

Zwei neue touristische Ziele findet man am Bodensee-Airport Friedrichshafen im Winterflugplan 2019/2020: Antalya (Türkei) und Hurghada (Ägypten) nonstop mit Corendon Airlines. Bereits ab 6. Oktober 2019 wird es laut einer Pressemitteilung der Flughafen Friedrichshafen GmbH die Nonstopflüge nach Hurghada/Ägypten geben. Antalya an der türkischen Riviera wird erstmals auch in der gesamten Wintersaison 2019/20 angeboten. Beide Destinationen werden in der Wintersaison jeweils einmal pro Woche...

  • Friedrichshafen
  • 02.05.19
Türkeiurlaub wird im Füssener Land wieder beliebter.
488×

Reisen
Füssener Reisebüros: Türkei als Urlaubsziel wieder beliebter

Die Türkei steht als Urlaubsziel wieder höher im Kurs als noch vor wenigen Jahren. Wie Reiseanbieter aus dem Füssener Land bestätigen, nimmt die Nachfrage nach einem Urlaub in der Türkei wieder zu. Zuvor hätten politische Spannungen dafür gesorgt, dass Urlauber aus Angst auf andere Länder ausgewichen sind.  Was zwei Leiterinnen von Reisebüros über die Situation erzählen und was sie persönlich über einen Urlaub am Bosporus denken, lesen Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe...

  • Füssen
  • 25.03.19
Urlaub in der Türkei: Bei vielen Marktoberdorfern keine Option mehr.
4.152×

Marktoberdorfer lassen die Türkei als Reiseland links liegen

Die Marktoberdorfer lassen die Türkei als Reiseland links liegen. Das hat die Befragung von Reisebüros und Passanten ergeben. Viele Leute fahren aus moralischen Gründen nicht in die Türkei, andere wiederum haben Angst vor einem Anschlag. Laut Marktoberdorfer Reisebüros werden Urlaube in der Türkei seit zwei Jahren kaum noch nachgefragt. „Als ich angefangen habe, war die Türkei noch genauso beliebt wie Griechenland und Spanien“, sagt Mirjam Mair von MOD Reisen. Jetzt schätzt die Reiseberaterin,...

  • Marktoberdorf
  • 17.03.19
Claudia Kretschmer vom Neuner Reiseservice in Kempten berät eine Kundin bei der Urlaubsplanung. Die Türkei bleibt für viele außen vor.
2.240× 1

Reise
Urlaubsplanung: Aus Protest und Angst meiden viele Allgäuer die Türkei

Jahrzehntelang ist sie regelmäßig in die Türkei gereist, seit vergangenem Jahr ist damit Schluss: Die Mittsechzigerin aus Kempten befürchtet, dass Deutsche dort mit Repressalien zu rechnen hätten. Das ist auch der Grund, warum sie ihren Namen nicht in der Zeitung lesen möchte. Die jüngsten Aussagen des türkischen Innenministers Süleyman Soylu bestärken sie in ihrer Haltung. Bekanntlich wollen die Behörden Urlauber aus Deutschland, die als mutmaßliche Regierungsgegner gelten, bei der Einreise...

  • Kempten
  • 09.03.19
Symbolbild. Sayime Sagir und ihre Familie suchten seit mehreren Jahren eine Vier-Zimmerwohnung.
2.371×

Herbergssuche
Nach jahrelanger Suche: Fünfköpfige Familie findet in Füssen endlich größere Wohnung

Nicht gerade als großen Erfolg, aber zumindest mit halbwegs glücklichem Ausgang würde man wohl aus heutiger Sicht die Herbergssuche von Maria und Josef bezeichnen. Die Geschichte erzählt, wie die schwangere Jesusmutter und ihr Mann seinerzeit in Bethlehem zunächst mehrfach an Gasthäusern abgewiesen wurden, bevor sie Unterschlupf in einem Stall fanden – armselig zwar, aber immerhin trocken und warm. Deutlich besser gelaufen ist da eine moderne Herbergssuche in Füssen – die der Familie Sagir....

  • Füssen
  • 24.12.18
58×

Reisezeit
Politik verdirbt Kaufbeurer Türkei-Urlaubern die Laune

Sticheleien und handfeste diplomatische Verwerfungen: Die politische Lage zwischen der Türkei und Deutschland ist bekanntlich schwierig. Das wirkt sich zur jetzt beginnenden Hauptreisezeit auch auf das Urlaubsverhalten der Deutschen aus. 'Bei den meisten kommt die Türkei als Urlaubsland gar nicht in Frage', sagt Viktória Létang, Inhaberin der Reiseagentur Alegrotur in Kaufbeuren. Auch Dieter Kleinert kann dies bestätigen. 'Die Kunden in meiner Agentur haben große Vorbehalte. Sie reagieren...

  • Kaufbeuren
  • 28.07.17
85×

Umfrage
Stimmung nach dem Türkei-Referendum in Kempten und im Oberallgäu gespalten

Viele Deutsche können es nicht nachvollzeihen. Und auch viele Türken schütteln verständnislos den Kopf über den Ausgang des Referendums in der Türkei. Dass vor allem die in Deutschland lebenden Türken mit großer Mehrheit für einen Machtausbau des türkischen Staatschef Recep Tayyip Erdogan sind, sorgt für Diskussionen. Auch in Kempten und im Oberallgäu – bei Deutschen ebenso wie bei Türken. Die seien gespalten, heißt es aus türkischen Kreisen. Insgesamt 3.373 Türken leben hier, 2 .288 sind...

  • Kempten
  • 19.04.17
422×

Referendum
Türken feiern in Kempten Erdogans Sieg

Eine überdeutliche Mehrheit der türkischen Staatsbürger in Deutschland hat am Sonntag mit Ja zu Erdogans Präsidialsystem gestimmt. Den Erfolg des türkischen Staatschefs feierten nach der Auszählung etwa 100 Deutsch-Türken in Kempten. Es gehe aber nicht um die Person Erdogan, betonte ein Sprecher (der namentlich nicht genannt werden will), sondern darum 'die Türkei zu feiern.' Mehr über das Thema erfahren Sie in der Dienstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 18.04.2017. Die...

  • Kempten
  • 18.04.17
877×

Einreiseverbot
Kemptener (43) mit kurdischen Wurzeln wird am Flughafen eingesperrt und dann nach Hause geschickt

Erdal Parlak aus Kempten hat bei einer Reise in die Türkei am Flughafen in Istanbul eine böse Überraschung erlebt: Er wurde eingesperrt und am nächsten Tag in einen Flieger zurück nach Deutschland gesetzt – ohne Begründung. Mit dieser Erfahrung ist der 43-Jährige jedoch nicht allein: Dem Auswärtigen Amt sind allein im vergangenen Monat zehn Fälle bekannt geworden, in denen deutschen Staatsangehörigen die Einreise in die Türkei verweigert wurde. Eine Anfrage unserer Zeitung nach den Gründen für...

  • Kempten
  • 06.04.17
306×

Integration
Buchloer Türken: Zwischen Vaterland und Heimat

Buchloer Türken sind nach eigener Meinung zu 50 Prozent gut integriert. Viele Hindernisse bei der Integration 'Mein Vaterland ist die Türkei, Heimat jedoch Deutschland', sagt Hatice Kozak aus Buchloe. 359 Türken leben derzeit in der Stadt, in etwa gleichviele Frauen und Männer. 'Meiner Meinung nach ist in etwa die Hälfte der hier lebenden Türken gut integriert', sagt Fatima Tarhan. Denn einem Teil fehle es am Willen, sich zu integrieren, meint Erhan Kozak (55). Das sieht Gülsah Gölemez,...

  • Buchloe
  • 06.04.17
581× 13 Bilder

Politik
Demo in Kempten: Gegen Erdogans Pläne in der Türkei

Für eine moderne, demokratische Türkei und gegen die Pläne von Staatschefs Recep Tayyp Erdogan, ein Präsidialsystem einzuführen, haben türkischstämmige Mitbürger am Samstag bei einer Kundgebung in Kempten demonstriert. Die Polizei schätzte die Teilnehmerzahl auf 120. 'Es geht uns um die Zukunft der Türkei', sagte Eda Dudhan Odaci, die bei der privat organisierten Kundgebung eine von mehreren Reden in deutscher und türkischer Sprache hielt. 'Außerdem wollen wir zeigen, dass nicht alle Türken in...

  • Kempten
  • 25.03.17
47×

Politik
In Buchloe geben sich Offizielle und Anhänger des türkischen Präsidenten sehr schweigsam

Das Lokal bei der Buchloer Moschee im Hochstattweg macht einen heimeligen Eindruck. Dort sitzt an diesem sonnigen Dienstagvormittag eine Handvoll türkischstämmiger Männer in gemütlicher Runde. Sie trinken Tee, schauen türkisches Fernsehen und unterhalten sich. Deutsche Besucher werden zwar höflich empfangen, doch beim derzeit heiklen Thema Erdogan und deutsch-türkische Beziehungen endet der Dialog schnell: 'Ohne Vereinbarung mit dem Vorsitzenden dürfen wir als Vereinsmitglieder nicht reden. Das...

  • Buchloe
  • 23.03.17
88×

Politik
Was Kaufbeurer mit türkischer Herkunft von Erdogan und seinen Plänen halten

Clevere Werbung oder Volkshetze? Kein Tag vergeht derzeit, ohne dass der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und seine Minister wegen diverser Äußerungen in den Schlagzeilen stehen. Vor allem die Forderung, in Deutschland Wahlkampf betreiben zu können, führt zu hitzigen Diskussionen unter den deutschen Bürgern und Politikern. Bei der türkischstämmigen Bevölkerung teilen sich die Lager in Erdogan-Anhänger und -Gegner. Auch in Kaufbeuren sind die Ansichten zur aktuellen Situation sehr...

  • Kaufbeuren
  • 10.03.17
65×

Interview
Türkischstämmige Westallgäuer beobachten die Entwicklungen in der Türkei mit Sorge

'Vieles könnte sich verbessern, wenn wir mehr voneinander wüssten' Bülent Aydin ist im Westallgäu daheim. Geboren in Bad Kissingen und aufgewachsen in Goßholz fühlt er sich als Deutscher und gleichzeitig der Türkei verbunden, der Heimat seiner Eltern. Aydin engagiert sich seit Jahren vielfältig: im SPD-Ortsverein, im Ausländerbeirat, beim Fußball. Und er setzt sich für den Dialog zwischen Christen und Moslems im Westallgäu ein. Der wird durch die aktuellen Entwicklungen in der Türkei...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 25.11.16
20×

Ausland
Wie sich die Politik Erdogans auf das Leben der Türken im Allgäu auswirkt

Ein versuchter Putsch, 60.000 Suspendierungen, Spannungen bei den Beitrittsverhandlungen mit der Europäischen Union – beinahe jeden Tag gibt es neue Meldungen zur Lage in der Türkei. An den Kemptenern, die ihre Wurzeln in der Türkei haben, gehen sie nicht spurlos vorüber. Die einen befürchten, dass es auch zu Spaltungen in Deutschland kommt. Die anderen vertrauen der türkischen Regierung. Ihren Namen lieber nicht in der Zeitung lesen will eine 25-jährige angehende Lehrerin, die in Kempten...

  • Kempten
  • 08.08.16
35×

Bosporuskrise
Putschversuch in der Türkei: Keine Auswirkung auf Allgäu Airport

Pro-Erdogan-Demonstration vor Konsulat nahe Bregenz. Türken im Allgäu reagieren auf schwere Unruhen in ihrem Heimatland mit gemischten Gefühlen Die Unruhen rund um den Putschversuch der türkischen Armee haben zwar deutliche Auswirkungen auf den deutschen Flugverkehr – der Flughafen in Memmingen ist davon aber nicht betroffen. Erst ab August wird der Flughafen Antalya vom Allgäu Airport aus angeflogen. Ob sich dann Änderungen im Flugplan ergeben, ist derzeit nicht bekannt. Menschen mit...

  • Kempten
  • 18.07.16
18×

Debatte
Erdogan: Kaufbeurer Türken im Zwiespalt

Erdogan droht den Flüchtlingsdeal zu kippen, Erdogan bereitet Klagen gegen deutsche Politiker vor – derzeit vergeht kaum ein Tag, an dem es der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan nicht mit seinen aggressiven Äußerungen in die Schlagzeilen schafft. Die momentane Debatte beschäftigt auch die türkischstämmigen Einwohner in Kaufbeuren. Erdogans Verhalten in der Innen- wie auch in der Außenpolitik bewerten die Türken unterschiedlich. Was sie zum Verhalten Erdogans sagen und wie sich die...

  • Kempten
  • 15.06.16
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ