tödlich

Beiträge zum Thema tödlich

Ein Fuchs mit Räude wurde jetzt in Stein bei Immenstadt gesichtet.
3.807× 4 Bilder

Fuchsräude
Achtung Hundehalter: Infiziertes Tier in Stein bei Immenstadt entdeckt

Ein mit Fuchsräude infizierter Fuchs ist am Sonntagabend in Stein bei Immenstadt gesehen worden. Das ausgewachsene Tier wurde am späten Nachmittag auf einer Wiese am Ortsausgang von Stein beobachtet. Wie auf den Bilder zu sehen ist, verliert das betroffene Tier an der Lunte deutlich Haare. Immer wieder erkranken Füchse in der Region an der tödlich verlaufenden und ansteckenden Fuchsräude. Erst im April diesen Jahres musste ein erkranktes Tier bei Sonthofen getötet werden. Auch im Fall des jetzt...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 16.05.22
Die Einsatzkräfte konnten einen 19-jährigen jungen Mann, der mit seinem Auto in die Iselschlucht stürzte, nur noch tot bergen. (Symbolbild)
5.588×

Aus dem Auto geschleudert
Tödlicher Unfall in Österreich: Autofahrer (19) stürzt über 200 Meter in Schlucht ab

Ein 19-jähriger Österreicher ist am Sonntagmorgen gegen 5:30 Uhr mit seinem Auto in die Iselschlucht (Tirol) gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Der junge Mann war der Polizei zufolge auf der Virgental Landesstraße unterwegs, als er mit seinem Wagen über den linken Fahrbahnrand hinaus kam.  Insgesamt etwa 220 Meter abgestürztDas Auto fiel zunächst ca. 70 Meter tief und schlug in einer angrenzenden, abschüssigen Wiese das erste Mal auf. Das Fahrzeug überschlug sich dann mehrmals weitere 50...

  • 02.05.22
Kurz vor dem Riedbergpass ist am Freitag ein Motorradfahrer ums Leben gekommen. (Symbolbild)
9.037×

Reanimationsversuche scheitern
Motorradunfall bei Balderschwang endet für 65-jährigen Mann tödlich

Bei Balderschwang ist es am frühen Freitagnachmittag auf der Kreisstraße OA 9, kurz vor dem Riedbergpass, zu einem tödlichen Motorradunfall gekommen. Der Polizeimitteliung zufolge kam der 65-jährige Fahrer des Motorrads alleinbeteiligt nach links von der Fahrbahn ab. Dort blieb er bewusstlos liegen. Im Krankenhaus verstorbenErsthelfer und der Rettungsdienst versuchten den Mann mehrere Minuten lang zu reanimieren. Ohne Erfolg. Ein Rettungshubschrauber flog den 65-Jährigen dann unter...

  • Balderschwang (VG Hörnergruppe)
  • 30.04.22
Die Polizei Santa Fe hat Foto- und Videoaufnahmen veröffentlicht, die die Situation am Set kurz nach dem tödlichen Schuss zeigen. (Symbolbild)
757×

"Rust"-Tragödie
Polizei veröffentlicht Videos und Fotos nach Todesschuss am Baldwin-Set

Im Oktober letzten Jahres starb die Kamerafrau Halyna Hutchins bei Dreharbeiten zu dem Western "Rust". Hauptdarsteller Alec Baldwin hatte eine Waffe bei der Probe für eine Szene bedient und dabei die Frau getötet. Nun hat die Polizei in Santa Fe Bild- und Textmaterial veröffentlicht. Fotos- und Videos kurz nach der TragödieBei den Bildaufnahmen handelt es sich um Fotos, Videos und Body-Cam-Aufnahmen. Auf einem Foto ist unter anderem eine Frau am Boden liegend zu sehen. Sie wird von Ersthelfern...

  • 27.04.22
Die Einsatzkräfte konnten nur noch den Tod des 41-jährigen Wanderers feststellen. Nach einem 200 Meter tiefen Sturz erlag er seinen Verletzungen (Symbolbild).
5.261×

Auf Schnee ausgerutscht
Tragisches Unglück in Unterammergau: Wanderer (41) stirbt bei Bergtour am Sonnenberggrat

Am Montagvormittag ist ein 41-jähriger Bergwanderer aus Bruckmühl bei einer Bergtour am Sonnenberggrat abgestürzt. Der Mann war mit seiner Begleiterin auf dem Grat unterwegs, als er in der Nähe des 1.622 Meter hohen Sonnenberges auf einer schattigen und harschigen Schneefläche ins Rutschen geriet. Anschließend stürzte er fast 200 Meter über steiles, felsiges Gelände ab, bevor er in einem sehr steilen Grabengelände zum Liegen kam. Begleiterin alarmierte NotrufSeine entsetzte Begleiterin konnte...

  • 22.03.22
Der 60-Jährige wurde in seinem Auto eingeklemmt. Er starb noch am Unfallort.  (Symbolbild).
1.294×

Fahrer wurde eingeklemmt
Tödlicher Autounfall bei Geislingen - Autofahrer (60) kracht gegen Scheunenmauer und stirbt

Am Dienstagvormittag ist in Hofstett bei Geislingen ein 60-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt. Der Mann fuhr mit seinem Auto gegen die Mauer einer Scheune. Durch den Aufprall sackte das Gemäuer ein und klemmte das Auto und den Fahrer ein. Der 60-Jährige erlitt dabei laut Polizei so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.  Polizei ermitteltDie Feuerwehr musste zunächst das Gebäude stützen, bevor sie den den Fahrer bergen konnte. Die Ermittlungen zum Hergang und der...

  • Ulm
  • 23.02.22
Am Mittwochnachmittag ist auf der A8 in Richtung München bei Gruibingen (Landkreis Göppingen) ein 28-jähriger LKW-Fahrer frontal gegen einen Betonpfeiler geprallt. Der polnische Fahrer überlebte den Unfall nicht.
3.516×

Gegen Tunnelpfeiler geprallt
LKW-Fahrer (28) stirbt nach tragischem Unfall auf A8 bei Göppingen

Am Mittwochnachmittag ist auf der A8 in Richtung München bei Gruibingen (Landkreis Göppingen) ein 28-jähriger LKW-Fahrer frontal gegen einen Betonpfeiler geprallt. Der polnische Fahrer überlebte den Unfall nicht. In Kabine eingeklemmt Der Lastwagen prallte frontal gegen das Portal eines Tunnels. Durch den Aufprall wurde der 28-Jährige in seiner Kabine eingeklemmt. Er starb noch an der Unfallstelle. Die Autobahn musste anschließend komplett gesperrt werden.

  • 27.01.22
Am Donnerstag ist ein 78-jähriger Jäger von einem Querschläger getroffen und tödlich verletzt worden. (Jagdgewehr-Symbolbild)
6.960× 2

Mann (78) stirbt durch Querschläger bei Treibjagd im Norden von Bayern

Am Donnerstagvormittag ist es im Landkreis Kitzingen zu einem tödlichen Jagdunfall gekommen. Wie die Polizei am Samstag bekannt gibt, wurde ein 78-jähriger Jäger aus Würzburg während einer Treibjagd von einem Querschläger getroffen und tödlich verletzt.  Mann kommt nicht zurück Laut Polizeiangaben trafen sich mehrere Jäger im Revier Strehlhof gegen 10:00 Uhr zu einer Treibjagd. Als der 78-Jährige nach Ende der Treibjagd nicht zurückkehrte machten sich die Jäger auf die Suche nach dem Jäger. Auf...

  • 08.01.22
Sattelzug fährt in Gegenverkehr - Fahrer eines Transporters (52) stirbt noch vor Ort
9.243× 1 Video 13 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall bei Krumbach
Sattelzug fährt in Gegenverkehr - Fahrer eines Transporters (52) stirbt noch vor Ort

Am frühen Montagabend ist es auf der B 300 zwischen Thannhausen und Krumbach auf Höhe Edenhausen gegen 16:45 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang gekommen. Ein 30-jähriger Fahrer eines mit Ziegelrecycling voll beladenen Sattelzuges fuhr die abschüssige Strecke auf der B 300 in Richtung Krumbach hinab. Dabei kam er aus noch ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab. Danach geriet er auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit einem entgegenkommenden Transporter zusammen. Der...

  • Günzburg
  • 07.12.21
Am vergangenen Donnerstag hat ein Bergsteiger aus München beim Begehen der Widerroute auf die Watzmann-Mittelspitze die Leiche eines argentinischen Bergsteigers entdeckt. Unfallzeitpunkt und Unfallursache sind nach wie vor unklar. (Watzmann-Symobolbild)
2.130×

Wo sind seine persönlichen Sachen?
Argentinier (25) stürzt am Watzmann 200 Meter in den Tod - Polizei bittet um Hinweise

Am vergangenen Donnerstag hat ein Bergsteiger aus München beim Begehen der Widerroute auf die Watzmann-Mittelspitze die Leiche eines argentinischen Bergsteigers entdeckt. Nach Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass der Mann vom Gipfel der Watzmann-Mittelspitze mindestens 200 Meter abgesürzt war. Dabei erlitt der Mann vermutlich sofort tödliche Verletzungen.  Identität zunächst unklar. Weil der Mann keine persönlichen Gegenstände bei sich trug und nicht als vermisst gemeldet worden war,...

  • 29.09.21
Am Mittwoch ist ein 63-jähriger Mitarbeiter in einer Oberallgäuer Käserei/Milchwerk tot aufgefunden worden. (Trauer-Symbolbild)
19.994× 1

Obduktion und Gutachten soll Ursache klären
Mann stirbt während der Arbeit in einer Oberallgäuer Käserei

Am Mittwoch ist ein 63-jähriger Mitarbeiter in einer Oberallgäuer Käserei/Milchwerk tot aufgefunden worden. Wie die Polizei mitteilt, ist bislang noch unklar, ob der Mann durch einen Unfall zu Tode kam oder "innere Ursachen" zum Tod des Mannes führten. Eine Obduktion und ein Gutachten sollen nun Klarheit schaffen. Laut Polizei gibt es aktuell keine Hinweise auf ein Fremdverschulden. Trotzdem hat die Kriminalpolizei Kempten die Ermittlungen aufgenommen.  Langjähriger und erfahrener Mitarbeiter...

  • Altusried
  • 17.09.21
Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist bei einem Unfall im Maierhöfener Ortsteil Riedholz tödlich verletzt worden.
18.084× Video 2 Bilder

Gegen geparktes Auto geprallt
21-Jähriger stirbt bei Motorradunfall in Maierhöfen

Ein 21-jähriger Motorradfahrer ist Sonntagnacht bei einem Unfall im Maierhöfener Ortsteil Riedholz tödlich verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war der 21-Jährige aus bislang noch unbekannten Gründen frontal in ein geparktes Auto geprallt. Dabei erlitt der 21-Jährige schwerste Verletzungen. Trotz aller Bemühungen der Rettungskräfte verstarb er etwa zwei Stunden nach dem Unfall im Klinikum in Kempten. Keinen Helm getragen Laut Polizeiangaben hatten der 21-Jährige und sein 23-jähriger Sozius...

  • Maierhöfen
  • 14.09.21
Am Samstag ist ein 58-jähriger deutscher Fahrradfahrer in Vorarlberg (Österreich) gestorben. (Trauer-Symbolbild).
5.253×

"Kardiales Geschehen"
Deutscher Fahrradfahrer stirbt in Vorarlberg

Am Samstag ist ein 58-jähriger deutscher Fahrradfahrer in Vorarlberg (Österreich) gestorben. Wie die Polizei mitteilt, fanden Passanten den 58-Jährigen reglos in einem Graben neben dem Radweg in Fußach.  "Kardiales Geschehen" Passanten leisteten bis zum Eintreffen der First-Responder-Kräfte des Österreichischen Roten Kreuz Erste Hilfe. Das Notarztteam musste die Reanimationversuche jedoch erfolglos beenden. Als Todesursache wurde laut Polizei ein "kardiales Geschehen" (=das Herz betreffend, von...

  • 13.09.21
Trauer (Symbolbild).
6.063×

Beim Überholen eines Traktors
Motorradfahrer (53) stirbt bei Frontal-Zusammenstoß in der Nähe von Steinheim

Am späten Mittwochnachmittag ist ein 53-jähriger Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall bei Steinheim gestorben. Laut Polizeiangaben war der 53-Jährige beim Versuch einen Traktor zu überholen, frontal mit einem Audi zusammengestoßen. Obwohl mehrere Ersthelfer und später auch ein Notarzt versuchten, das Leben des 53-Jährigen zu retten, verstarb der Mann noch an der Unfallstelle.  Motorradfahrer will Traktor überholen Laut Polizeiangaben war der 53-Jährige Motorradfahrer auf der Kreisstraße NU 6...

  • Neu-Ulm
  • 09.09.21
Trauer (Symbolbild)
12.101×

Zusammenstoß
Nach tödlichem Verkehrsunfall bei Leutkirch: Polizei sucht Zeugen

Update von Samstag, 04. September Nach dem schweren Unfall auf der L318 bei Leutkirch am Freitagabend bittet die Polizei nun um Zeugenhinweise. Nach Angaben der Polizei sollen sich Zeugen des Unfalls mit der ermittelnden Verkehrspolizei Kißlegg unter T. 07563/90990 in Verbindung setzen. Bezugsmeldung Am Freitagnachmittag sind bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landstraße 318 bei Leutkirch zwei Menschen gestorben. Laut Polizeiangaben war eine 52-jährige Autofahrerin mit ihrem VW von der...

  • Leutkirch
  • 04.09.21
Am Donnerstagvormittag ist ein 69-jähriger Mann bei Forstarbeiten in Tirol gestorben. (Trauer-Symbolbild).
3.609×

Steinach
Tödlicher Forstunfall in Tirol: Mann wird von Baumstamm überrollt

Am Donnerstagvormittag ist ein 69-jähriger Mann bei Forstarbeiten in Tirol von einem Baumstamm überrollt worden. Nach Angaben der Polizei verstarb der Mann noch vor der Einlieferung in eine Klinik.  Mann wird von Baumstamm überrollt  Demnach hatte der Mann zusammen mit einem 71-Jährigen Forstarbeiten in Steinach am Brenner durchgeführt. Dabei wurden Holzstämme mit einer Seilwinde zu einem Forstweg gezogen. Dabei rollte einer der Stämme plötzlich seitlich weg und überrollte den 69-jährigen...

  • Innsbruck
  • 27.08.21
Ein 34-jähriger deutscher Kletterer ist beim Abseilen aus einer Höhe von etwa 20 bis 30 Metern abgestürzt. (Klettern-Symbolbild)
5.096×

Beim Abseilen abgestürzt
Deutscher (34) stirbt bei Kletterunfall in Tirol

Am Mittwochvormittag ist ein 34-jähriger Deutscher im Klettergebiet Leite in Tirol ums Leben gekommen. Wie die österreichische Polizei mitteilt, stürzte der Deutsche während eines Ausbildungskurses im Felsklettern in Nassereith beim Abseilen ab. Zum Zeitpunkt des Unglücks hatte sich der 34-Jährige in etwa 20 bis 30 Metern Höhe befunden.  Unfall-Ursache noch unbekannt Der Mann zog sich tödliche Verletzungen zu. Er wurde mit dem Polizeihubschrauber geborgen. Eine Obduktion wurde angeordnet. Die...

  • 01.07.21
Am Sonntag ist ein 26-jähriger Mann bei einem Sprung von der Falkensteinwand in St. Gilgen am Wolfgangsee gestorben.
8.581× 1

Mit dem Rücken aufgeprallt
Mann (26) stirbt nach Klippen-Sprung aus 40 Metern Höhe in den Wolfgangsee

Am Sonntag ist ein 26-jähriger Mann bei einem Sprung von einer 40 Meter hohen Klippe in Österreich gestorben. Wie die Polizei mitteilt, war der 26-Jährige im Gemeindegebiet von St. Gilgen am Wolfgangsee zirka 40 Meter auf die Falkensteinwand geklettert und von dort dann in den See gesprungen.  Mit dem Rücken aufgeprallt In der Luft kippte der Mann dann allerdings nach hinten, wodurch er mit dem Rücken auf das Wasser aufkam. Der 26-Jährige versank und tauchte nicht mehr auf. Die Freunde des...

  • 21.06.21
11.784× 1 8 Bilder

Jede Hilfe zu spät
Fahrradfahrer (77) kommt bei tragischem Unfall bei Ruderatshofen ums Leben

Bei Ruderatshofen ist am Montagvormittag ein 77-jähriger Fahrradfahrer tödlich verunglück. Eine 37-jährige Autofahrerin hatte den Mann übersehen. Fahrradfahrer stirbt noch am Unfallort Die 37-jährige Frau war laut Polizeibericht von Immenhofen in Richtung Geisenried unterwegs als sie den Fahrradfahrer übersah. Sie erfasste ihn ungebremst von hinten. Noch am Unfallort erlag der 77-Jährige seinen schweren Verletzungen. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

  • Ruderatshofen
  • 10.05.21
Im Raum Senden wurde eine 33-Jährige am Sonntag getötet. (Symbolbild)
7.315×

Polizei nimmt Ehemann vorläufig fest
Frau (33) in Senden vermutlich vom Ehemann (38) erwürgt und getötet

Gegen den 38-jährigen Ehemann der Getöteten wurde am Montag ein Untersuchungshaftbefehl erlassen. Die Obduktion der 33-Jährigen ergab, dass sie gewaltsam durch Fremdeinwirkung gestorben ist. Die Ermittlungen der Kripo Neu-Ulm unter Federführung der Staatsanwaltschaft Memmingen dauern weiter an. Es gilt insbesondere die Hintergründe der Tat weiter aufzuklären. +++Bezugsmeldung+++ Am Sonntag wurde eine 33-jährige Frau im Raum Senden getötet. Nach Angaben der Polizei wurde sie wohl erwürgt. Beamte...

  • 30.03.21
Tödlicher Arbeitsunfall in der Breitachklamm (Symbolbild)
27.134×

Tödliche Kopfverletzungen
Mann (52) stirbt bei Arbeiten in der Breitachklamm - Sturz in die Tiefe

In der Breitachklamm ist es bei Sanierungsarbeiten zu einem tödlichen Betriebsunfall gekommen. Bei dem Unfall kam ein 52-jähriger Mann ums Leben. In die Tiefe gestürztZwei Arbeiter führten in etwa 8 Meter Höhe Sanierungsarbeiten an einem Steg aus. Die beiden Arbeiter legten laut der Polizei während der Mittagspause ihre Arbeitssicherungsgurte im gesicherten Bereich ab. Aus bislang ungeklärter Ursache betrat der 52-jährige Arbeiter den ungesicherten Bereich, ohne jegliche Absicherung. Der Mann...

  • Oberstdorf
  • 27.03.21
Am Aggenstein ist es am Donnerstag zu einem tödlichen Alpinunfall gekommen. Bei dem Unfall starb eine 34-jährige Frau. (Archivbild)
17.251×

Tragischer Bergunfall
Bergsteigerin (34) kommt am Aggenstein ums Leben

Am Donnerstag ist es am Aggenstein zu einem tragischen Bergunfall gekommen, bei dem eine 34-jährige Deutsche starb. Leblose Frau am Berg Die Frau war mit Bergschuhen und Steigeisen auf dem Weg in Richtung Aggenstein (1.985 m). Aus bislang unbekannter Ursache stürzte sie auf rund 1.830 Meter Seehöhe oberhalb der Bad Kissinger Hütte in die Tiefe. Die Frau zog sich dabei tödliche Verletzungen zu. Wie die Polizei mitteilt, hatte eine Wanderin die leblose Frau am Donnerstag gegen 13:50 Uhr gefunden....

  • 05.03.21
Bei einem Autounfall am Dienstagabend ist eine 24-jährige Frau ums Leben gekommen. (Symbolbild)
7.720×

Tragischer Autounfall
Tödlicher Überholvorgang bei Salem - Autofahrerin (24) kommt ums Leben

Am Dienstabend ist es auf der L205 aus Rickenbach kommend in Richtung Salem zu einem tödlichen Autounfall gekommen. Eine 24-jährige Autofahrerin kollidierte beim Überholen eines anderen Fahrzeugs mit einem entgegenkommenden Auto. Die 24-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Auto überschlägt sich mehrfachDie 24-jährige Unfallverursacherin überholte kurz vor der Einmündung Schlossstraße einen VW-Bus. Bei dem Überholvorgang übersah sie jedoch das ihr entgegenkommende Auto. Obwohl die 24-Jährige...

  • 03.03.21
62-jährige Frau starb vermutlich durch Gewalteinwirkung (Symbolbild).
12.877×

Polizei sucht Zeugen
Getötete Frau (62) am Bahnhof in Ravensburg: Tatverdächtiger festgenommen

Am Dienstagabend ist eine 62-jährige Frau in Ravensburg getötet worden. Jetzt hat die Polizei eine tatverdächtige Person festgenommen. Laut Polizei wird die Person momentan vernommen. Angaben zum Geschlecht oder Alter der Person macht die Polizei nicht. Auch Einzelheiten zur Tat nennt die Polizei noch nicht.  Die Ermittler bitten Personen, die sich am Dienstag zwischen 22:00 und 23:00 Uhr am Bahnhof in Ravensburg aufgehalten haben, sich unter Tel. 07541/701-0 zu melden und als Zeugen zur...

  • 11.02.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ