tödlich

Beiträge zum Thema tödlich

Am Sonntagnachmittag kam es an der Iller bei Kempten zu einem Großeinsatz der Wasserwacht und Feuerwehr.
15.405× 1 5 Bilder

Wasserwacht und Feuerwehr
Großeinsatz: Ist ein Hund in der Iller bei Kempten ertrunken?

Ein trauriges Ende nahm am Sonntagnachmittag der Ausflug einer Hundebesitzerin an der Iller bei Kempten. Sie war mit ihren drei Hunden in der Nähe des Illerstadions unterwegs. Alle drei Tiere rannten auch in das Wasser. Allerdings kamen nur zwei der drei Hunde wieder aus dem Wasser. Von der kleinen französischen Bulldogge fehlte jede Spur. Wasserwacht und Feuerwehr alarmiertDie Wasserwacht und die Feuerwehr Kempten wurden umgehend mit dem Einsatzstichwort "Technische Hilfeleistung Tier" an die...

  • Kempten
  • 24.05.22
Ein 29-Jähriger hat bei einer Bergtour im Ammergebirge sein Leben verloren. (Symbolbild)
6.808×

Absturz
Bergsteiger (29) stirbt im Ammergebirge bei Saulgrub

Am Sonntag ist ein 29-jähriger Bergsteiger bei einer Tour im Ammergebirge bei Saulgrub im Landkreis Garmisch-Partenkirchen tödlich verunglückt.  Mann stürzte in steilem Gelände abDer Bergsteiger aus dem Raum Landsberg am Lech kam bei einer Gratüberschreitung vom Brunnenkopf in Richtung „Kleiner Klammspitze“ ums Leben. Er stürzte in steilem Gelände über eine weite Strecke ab und erlag dabei seinen Verletzungen, so der derzeitige Ermittlungsstand der Polizei Oberammergau. Weshalb er abstürzte,...

  • Kempten
  • 16.02.21
Trauer (Symbolbild).
19.540×

Unglück
Bei Abfüllarbeiten in Futtersilo verschüttet: Mann (35) nach Unfall verstorben

Am Montag ist ein 35-jähriger Mann bei Abfüllarbeiten in einem Futtersilo in Kempten verschüttet worden. Wie die Polizei mitteilt verstarb der Mann noch am selben Abend im Krankenhaus.  Der 35-Jährige wollte gegen 09:45 Uhr mit einem Kollegen an einem Silo eines Gewerbebetriebs Säcke mit Futtermittel befüllen. Dabei bildete sich im Silo ein Hohlraum. Um den Hohlraum zu beseitigen, stieg der Mann ins Silo. Das Futtermittel im Silo löste sich dabei und verschüttete den 35-Jährigen komplett. Der...

  • Kempten
  • 04.09.20
Unfall in Kempten (Symbolbild)
16.106×

Unfall
Jogger (39) in Kempten von abgebrochenem Baum erschlagen

Montag Abend hat der Sturm auf einem Fußweg parallel zum Göhlenbach im Stadtteil Haubensteig einen Baum abgebrochen. Der Baum traf einen 39-jährigen Jogger. Der Jogger erlitt dabei so schwere Kopfverletzungen, dass er am Dienstag im Krankenhaus verstorben ist. Ein Passant hatte den zunächst schwerverletzten Jogger aufgefunden. Er lag unter dem 16 Meter langen Baum. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus, wo er seinen Verletzungen erlegen ist. Die Kemptener Kriminalpolizei hat die...

  • Kempten
  • 05.03.19
Symbolbild
5.320×

Notruf
Schwimmer (44) bei Badeunfall bei Kempten tödlich verunglückt

Ein 44-jähriger Mann ist am Mittwochabend im Herrenwieser Weiher bei Kempten ums Leben gekommen. Der Schwimmer ging unvermittelt unter. Zwei Zeugen alarmierten den Rettungsdienst und versuchten erfolglos, nach dem Ertrunkenen zu tauchen. Ein Sonarboot der Wasserwacht konnte den 44-Jährigen nach etwa zwei Stunden bergen. Die Polizei geht von einer inneren medizinischen Todesursache aus.

  • Kempten
  • 23.08.18
125×

Unfall
Tödlicher landwirtschaftlicher Betriebsunfall im Oberallgäu

Bei einem landwirtschaftlichen Betriebsunfall wurde ein 56-jähriger Landwirt unter seinem umstürzenden Traktor eingeklemmt und verstarb. Der 56-jährige Landwirt aus dem Oberallgäu, fuhr heute gegen Mittag, mit seiner Ehefrau, auf seinem Traktor, über die eigenen Felder zu seinem Waldbereich. Das Wiesengelände ist dort teilweise sehr steil. Nachdem die Frontladerschaufel mit Ästen beladen war setzte er den Traktor in Gang, während die Ehefrau im Wald weitere Äste holte. Kurze Zeit später hörte...

  • Kempten
  • 14.10.17
64×

Sturz
Fahrradfahrer (69) verstirbt bei Unfall in Kirchheim

Am Montagnachmittag kam ein 69-jähriger Radfahrer auf der Ortsverbindungsstraße von Kirchheim nach Haselbach alleinbeteiligt von der Straße ab und überschlug sich im Straßengraben. Der sofort gerufene Notarzt konnte dem Mann aber nicht mehr helfen, sodass dieser noch an der Unfallstelle verstarb. Durch die Staatsanwaltschaft Memmingen wurde zur Klärung der Unfallursache ein Gutachter hinzugezogen.

  • Kempten
  • 05.09.17
135×

Unglück
Tödlicher Verkehrsunfall in Lauben

Am Montag Nachmittag fuhr eine 78-jährige Frau mit ihrem Auto von Erkheim in Richtung Lauben. In einer langgezogenen Linkskurve kam das Fahrzeug aus noch unklarer Ursache nach rechts auf das Bankett. Der Beifahrer erlag in der Nacht seinen schweren Verletzungen. Die Fahrerin schaffte es nicht zurück auf die Straße zu lenken und fuhr neben der Fahrbahn auf dem Grünstreifen. Dort blieb das Fahrzeug an einem Wurzelstock beschädigt hängen. Der 90-jährige Beifahrer wurde durch diesen Aufprall...

  • Kempten
  • 16.05.17
384× 3 Bilder

Polizei
Schwerer Verkehrsunfall bei Erolzheim: Frau (21) bei Frontalzusammenstoß tödlich verletzt

Am Montagmorgen kam es gegen 10 Uhr zu einem Unfall zwischen Erolzheim und Edelbeuren, bei dem eine 21-jährige Frau getötet wurde. Die Frau war von Erolzheim in Richtung Edelbeuren unterwegs und kam in einer leichten Rechtskurve aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dort kam es zum Frontalzusammenstoß mit einem weiteren Fahrzeug. Das Auto der 21-Jährigen schleuderte durch die Wucht des Aufpralls entgegen der Fahrtrichtung zurück in den angrenzenden Grünstreifen. Die 21-Jährige...

  • Kempten
  • 17.04.17
91×

Unfall
Tödlicher Unfall in Dornbirn: Mann (37) überrollt Tochter (2) mit Traktor

Am 22.02.2017, gegen 10:25 Uhr, fuhr ein 37-jähriger Mann aus Dornbirn mit seinem Traktor über den Vorplatz seines eigenen Bauernhofes. Seine knapp zwei Jahre alte Tochter und sein 3-Jähriger Sohn standen auf der am Traktor angehängten Heckschaufel, welche dabei ca. 30 cm über dem Boden stand. Während der Rückwärtsfahrt fiel das zweijährige Mädchen von der Schaufel und wurde folglich vom hinteren linken Rad des Traktors überrollt.

  • Kempten
  • 23.02.17
102× 11 Bilder

Unfall
Fußgängerin (73) übersieht Auto und stirbt bei Verkehrsunfall in Kempten

Eine Fußgängerin (73) ist am Montagabend in Kempten von einem Auto erfasst und mehrere Meter durch die Luft geschleudert worden. Die 73-Jährige starb noch an der Unfallstelle. Wie die Polizei mitteilt, wollte die Seniorin am Montag um kurz nach 18 Uhr die Lindauer Straße in Kempten auf Höhe der Feichtmayerstraße überqueren und wurde dabei von einem Auto erfasst. Sie starb noch an der Unfallstelle an ihren Verletzungen. Offenbar hatte die 73-Jährige ein Auto übersehen, als sie die Straßenseite...

  • Kempten
  • 29.11.16
64× 9 Bilder

Verkehr
Tödlicher Frontal-Zusammenstoß zwischen Durach und Oy-Mittelberg

Am Dienstagnachmittag kam es auf der ehemaligen B309 im Landkreis Oberallgäu zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Frau getötet wurde. Am Dienstag gegen 16:25 Uhr fuhr eine Oberallgäuerin mit ihrem Geländewagen auf der ehemaligen B309 von Sulzberg in Richtung Oberzollhaus. Kurz nach der Abzweigung Bodelsberg kam sie auf der schneebedeckten Fahrbahn ins Rutschen und stieß gegen ein entgegenkommendes, ebenfalls mit zwei Oberallgäuerinnen besetztes Auto. Dessen Insassen wurden bei dem Unfall im...

  • Kempten
  • 23.02.16
36×

Gericht
Tödlicher Streit: Landgericht Memmingen verurteilt Mann (23) zu acht Jahren Haft

'Das war ein Gewaltexzess' Ein Jahr nach einem tödlichen Streit unter Betrunkenen hat das Landgericht Memmingen einen 23-Jährigen zu acht Jahren Haft verurteilt. Der Mann war wegen Totschlags angeklagt, die Kammer entschied auf Körperverletzung mit Todesfolge. Mit zahlreichen Schlägen und Tritten hatte er in einer Gemeinschaftsunterkunft für sozial Schwache einen 30 Jahre alten Bewohner so schwer verletzt, dass dieser noch am Tatort starb. 'Das war ein Gewaltexzess. Er ist vor Wut völlig...

  • Kempten
  • 12.02.16
72×

Polizei
Tödlicher Unfall nahe Böhen: Autofahrer (25) überfährt Fußgänger (19)

In den frühen Morgenstunden erfasste am Sonntag ein 25-jähriger Autofahrer auf der Kreisstraße MN18 nahe Böhen (Unterallgäu) einen 19-jährigen Fußgänger. Dabei wurde der Fußgänger so schwer verletzt, dass er seinen Verletzungen noch vor Ort erlag. Die Ermittlungen zur Unfallursache werden von der Polizeiinspektion Memmingen geführt und dauern derzeit noch an. Zur Klärung des Unfallherganges wurde ein Sachverständiger an die Unfallstelle gerufen.

  • Kempten
  • 03.01.16
42×

Ermittlungen
Tödlicher Fußgängerunfall in Memminger Innenstadt: Autofahrer (32) erfasst Seniorin (91)

Am Donnerstag, um 17.30 h, ereignete sich in der Innenstadt von Memmingen ein tödlicher Verkehrsunfall. Eine 91-jährige Fußgängerin überquerte mit ihrem Rollator die Fahrbahn an der St.-Josefs-Kirche in nördlicher Richtung. Als sie den stadtauswärtsführenden Fahrstreifen erreichte, wurde sie von einem dort fahrenden PKW frontal erfasst. Die Fußgängerin wurde gegen die Windschutzscheibe geschleudert und wurde hierbei schwer verletzt. Die Seniorin aus Memmingen wurde vom Rettungsdienst ins...

  • Kempten
  • 30.10.15
102×

A96
Tödlicher Unfall: Auto erfasst Fußgänger auf der Autobahn bei Memmingen Ost

Gegen 01:30 Uhr wurde auf der A96, Fahrtrichtung Lindau, im Bereich der Anschlussstelle Memmingen Ost ein Fußgänger von einem Pkw erfasst. Der bisher unbekannte Fußgänger war auf der Fahrspur Richtung Lindau unterwegs. Da er dunkel gekleidet war, konnte ihn der Pkw-Lenker nicht erkennen. Der 40-jährige Fahrer aus dem Kreis Weilheim wurde seinen Angaben nach vom Aufprall völlig überrascht. Der Fußgänger erlitt so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb. Am Fahrzeug...

  • Kempten
  • 25.10.15
76× 6 Bilder

Ermittlungen
Zeugenaufruf: Schwere Brandstiftung und versuchtes Tötungsdelikt in Kempten

Nach einem Brand im Keller eines Wohn- und Geschäftsgebäudes in der Bodmanstraße am Samstag, 17.10.2015 ermittelt die Kripo wegen schwerer Brandstiftung. Die Ermittler gehen von einer vorsätzlichen Brandlegung aus. Eine Familie musste mittels Drehleiter gerettet werden. Kurz nach 5.30 Uhr wurde ein Passant auf Qualm aufmerksam, der aus dem Kellerfenster eines Anwesens quoll. Sofort rief der Kemptener die Feuerwehr. Beim Eintreffen der Rettungskräfte war das komplette Treppenhaus bereits stark...

  • Kempten
  • 17.10.15
59×

Unfall
Mann (56) wird in Bidingen bei der Arbeit von herunterfallendem Silo erschlagen

Zu einem tragischen Arbeitsunfall kam es heute um kurz vor neun Uhr, in dessen Folge ein 56-jähriger Ostallgäuer ums Leben kam. Den noch nicht abgeschlossenen Ermittlungen der Kemptener Kriminalpolizei zufolge, setzte der Mann mittels einem Kran einen Mini-Silo im ersten Obergeschoss der Baustelle ab. Nachdem er das Krangehänge ausgehängt hatte und mit dem Kran nach oben fuhr, verfing sich das Gehänge am Silo und brachte dieses zum Kippen, woraufhin der etwa halb gefüllte Silo auf den...

  • Kempten
  • 27.07.15
369×

Unfall
Tödlicher Verkehrsunfall bei Trauchgau: Oberbayer wegen fahrlässiger Tötung verurteilt

Ein Autofahrer aus Oberbayern war im September 2012 auf der B17 zwischen Trauchgau und Steingaden auf die Gegenspur geraten und dort mit einem Van kollidiert. Dessen 44-jährige Fahrerin wurde durch den Aufprall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Gegen den Oberbayern war zunächst ein Strafbefehl wegen fahrlässiger Tötung ergangen, der auf 120 Tagessätze zu je 120 Euro und ein einmonatiges Fahrverbot lautete. Dagegen hatte der Mann Einspruch erhoben. Im...

  • Kempten
  • 03.02.15
16×

Unfall
Traktor rammt Auto bei Salgen: Fahrer (85) tödlich verletzt

Ein Vorfahrtsverstoß hatte am Mittwochvormittag schwerwiegende Folgen. Ein 58-jährige Fahrer einer großen landwirtschaftlichen Zugmaschine wollte gegen 11:15 Uhr mit seinem, aus einem Gülletank und dem Traktor bestehenden Gespann, die Kreisstraße 11 überqueren. Der Mann, der aus dem Lehenweg kam, übersah hierbei einen vorfahrtsberechtigten Pkw-Fahrer, der in Richtung Schönberg fuhr. Als Folge kam es zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge, bei welcher der 84-jährige Fahrer in seinem Fahrzeug...

  • Kempten
  • 21.01.15
272×

Tänzelfest-Prozess
Tödliche Schlägerei auf dem Tänzelfest: Angeklagter wird zu elf Jahren Haft verurteilt

Mit einem brachialen Fausthieb hat ein 37-jähriger Thüringer das Leben eines 34-jährigen zweifachen Familienvaters ausgelöscht. Die Tat geschah im vergangenen Juli nachts gegen 23.30 Uhr auf dem Rummelplatz am Rande des Kaufbeurer Tänzelfestes. Der Vorsitzende Richter am Landgericht Kempten sprach von einer völlig sinnlosen Tat und verurteilte den 37-Jährigen zu einer Gefängnisstrafe von elf Jahren wegen Körperverletzung mit Todesfolge. Die Verteidigerin kündigte noch im Gerichtssaal gegenüber...

  • Kempten
  • 06.05.14
28×

Unfall
Wanderer (43) tödlich an der Tälispitze in Vorarlberg verunglückt

Bei einer Wanderung im Nebel ist gestern ein Mann an der Tälispitze im benachbarten Vorarlberg 200 Meter in den Tod gestürzt. Der 43-Jährige stieg auf einem schmalen Berggrat auf, als er auf dem nassen Untergrund ausrutschte und den steilen, felsigen Berghang hinunterstürzte. Seine 40-jährige Begleiterin setzte einen Notruf ab, doch der Mann aus dem Landkreis Biberach war bereits tot, als der Hubschrauber der Alpinpolizei eintraf.

  • Kempten
  • 02.05.14
99× 10 Bilder

Prozess
Tödliche Schlägerei auf dem Tänzelfest: Opfer nicht gezielt ausgesucht

Vor dem Kemptener Landgericht hat der Prozess gegen einen 37-jährigen Thüringer begonnen, der im vergangenen Juli einen 34-Jährigen auf dem Rummel des Kaufbeurer Tänzelfestes derart geschlagen haben soll, dass der Familienvater später daran starb. Zur Last gelegt wird dem Angeklagten unter anderem Körperverletzung mit Todesfolge in Tateinheit mit versuchtem Mord. Der 34-jährige, aus Kasachstan stammende Kaufbeurer war offenkundig ein Zufallsopfer. Der Fall hatte damals bundesweit für...

  • Kempten
  • 02.05.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ