Alles zum Thema tödlich

Beiträge zum Thema tödlich

Polizei
Symbolbild

Unfall
Wanderer (83) aus Lindau in Vorarlberg tödlich verunglückt

Ein 83-jähriger Mann aus Lindau ist am Freitagmorgen bei einer Wanderung am Schafgafall in Vorarlberg tödlich verunglückt. Der Mann war in einer Gruppe aus insgesamt sieben Personen unterwegs. Als die Gruppe gegen 11 Uhr beschloss, zuerst den nördlichen Gipfel des Schafgafall zu besteigen, war dies dem 83-Jährigen laut Angaben der Polizei offenbar zu weit und er ging allein zum südlichen Gipfel vor. Die Gruppe vereinbarte eine Hütte als Treffpunkt.  Als der Mann gegen 15:30 Uhr noch nicht am...

  • Lindau
  • 08.07.19
  • 4.617× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Tragischer Unfall bei Konstanz: Zwei Personen tödlich, zwei weitere schwer verletzt

Zwei Personen sind bei einem tragischen Unfall bei Konstanz ums Leben gekommen. Zwei weitere wurden schwer verletzt. Wie die Polizei mitteilt, war der Fahrer eines Autos aus unbekannter Ursache zwischen Heudorf und Meßkirch nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto stürzte daraufhin in eine rund zehn Meter tiefer gelegene Unterführung. Ein 17-Jähriger wurde laut Angaben der Polizei aus dem Auto geschleudert und verstarb an der Unfallstelle. Der 29-jährige Beifahrer des Wagens wurde...

  • Westallgäu/Lindau
  • 20.06.19
  • 7.255× gelesen
Lokales
Symbolbild.

Prozess
Alkoholisiert tödlichen Unfall bei Lamerdingen verursacht: 20 Monate Haft

Sprichwörtliche Totenstille im vollbesetzten Saal 132 des Memminger Amtsgerichts. Richterin Barbara Roßdeutscher hat eben dem 27-jährigen Angeklagten Gelegenheit zu einem Schlusswort gegeben, bevor sie das Urteil sprechen wird. Staatsanwältin Julia Prestel hatte zwei Jahre Freiheitsstrafe ohne Bewährung gefordert. Erstmals hat sich der Angeklagte zum Ende der Hauptverhandlung persönlich bei den Eltern und Geschwistern für das entschuldigt, was er in den Abendstunden des 29. April vergangenen...

  • Lamerdingen
  • 15.06.19
  • 3.196× gelesen
Polizei
Symbolbild

Zusammenstoß
Tödlicher Verkehrsunfall in Füssen: Autofahrer (80) erliegt im Krankenhaus seinen Verletzungen

Nach einem Verkehrsunfall auf der B16 bei Füssen ist am Freitag ein 80-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen - eine Autofahrerin erlitt schwere Verletzungen. Nach Angaben der Polizei wollte der Mann vom Wertstoffhof auf die B16 abbiegen und übersah dabei einen BMW. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge in die angrenzende Wiese geschleudert. Der 80-jährige Unfallverursacher wurde dabei in seinem Auto eingeklemmt. Beide Unfallbeteiligten mussten mit schweren Verletzungen in ein...

  • Füssen
  • 31.05.19
  • 12.085× gelesen
Lokales
In Rettenbach am Auerberg ist ein Haus explodiert, zwei Menschen starben.

Zusammenhalt
Spendenkonto nach Wohnhaus-Explosion in Rettenbach: "spürbare Solidarität"

Bereits kurz nach der Explosion des Wohnhauses in Rettenbach am Auerberg mit ihrem tragischen Ausgang hat sich vor Ort ein großer Zusammenhalt gezeigt. Bürger, Feuerwehr, Rettungsdienst, Polizei und weitere Einsatzkräfte haben gemeinsam angepackt, die ganze Nacht von Sonntag auf Montag nach den beiden Verschütteten gesucht, Unterkünfte angeboten, geholfen wo es nur ging. Die Suche endete schrecklich: Der Familienvater (42) und die Tochter (7) waren bei der Explosion sofort getötet...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 22.05.19
  • 5.941× gelesen
Polizei
Tödlicher Unfall: Mann von Radlader eingeklemmt (Symbolbild)

Arbeitsunfall
Von Radlader eingeklemmt: Fahrer (46) eines Tankfahrzeugs in Volkratshofen getötet

Auf dem Gelände einer Kiesgrube bei Memmingen-Volkratshofen war am Montagmorgen ein Radladerfahrer damit beschäftigt, Kies auf einen LKW zu laden. Beim Rückwärtsfahren übersah er den 46-jährigen Fahrer eines Tankfahrzeuges, der vor seinem Fahrzeug stand. Der Fahrer wurde zwischen Radlader und Tankfahrzeug eingeklemmt. Er erlitt dabei so schwere Verletzungen, dass er im Laufe des Abends im Krankenhaus verstorben ist. Zur Klärung der Unfallursache wurde auf Weisung der Staatsanwaltschaft...

  • Memmingen
  • 30.04.19
  • 12.148× gelesen
Polizei
Symbolbild

Fahndung
Mann (27) in Dornbirn getötet - Polizei sucht Täter

Am Freitagabend ist ein 27-jähriger Mann in Dornbirn getötet worden. Nach Angaben der Vorarlberger Polizei ereignete sich die Tat in der Nähe des Bahnhofs Dornbirn-Haselstauden. Die Begleiterin des Opfers hatte die Polizei um 21:17 Uhr über die Tat informiert. Die alarmierten Polizeibeamten und der hinzugerufene Notarzt konnten vor Ort nur noch den Tod des Mannes feststellen. Nach ersten Erkenntnissen starb das Opfer an massiven Bauchverletzungen. Nach Aussage der Frau wurde der...

  • Lindau
  • 27.04.19
  • 4.020× gelesen
Polizei
Der Gipfel des Hahnenköpfle (Archivbild)

Tragisch
Bergunfall am Hahnenköpfle bei Oberstdorf: Skitour endet tödlich

Ein Skitourengeher (62) aus dem südlichen Oberallgäu ist bei einer Bergtour am Hahnenköpfle bei Oberstdorf tödlich verunglückt. Er war vom Hahnenköpfle Richtung Löwental im Bereich des Gottesackers über freiem Gelände unterwegs. Hier muss er abgestürzt und ca. 10 Meter tief in eine Geländemulde gefallen sein. Die Verletzungen, die er sich dabei zuzog, waren tödlich. Seit Freitagnachmittag wurde der Skitourengeher im deutsch-österreichischen Grenzgebiet vermisst. Umfangreiche Suchmaßnahmen...

  • Oberstdorf
  • 21.04.19
  • 55.517× gelesen
Polizei
Polizeihubschrauber

Bergunfall
Bergwanderin (46) verunglückt: Tour auf das Burgberger Hörnle endet tödlich

Angehörige hatten eine Bergwanderin (46) am Dienstag Abend als vermisst gemeldet. Sie war von einer Tour auf das Burgberger Hörnle nicht zurückgekehrt. Rund 30 Einsatzkräfte der Bergwacht Sonthofen und der Alpinen Einsatzgruppe des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West suchten die Vermisste, unter anderem mit Polizeihubschrauber und Suchunden. Am späten Abend fanden Sie die Frau in einer Rinne am südöstlichen Hang des Berges. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizeibergführer war die...

  • Burgberg i. Allgäu
  • 17.04.19
  • 15.596× gelesen
Lokales
Prozess geplatzt - Angeklagter erscheint nicht vor Gericht.

Justiz
Hat sich der Angeklagte abgesetzt? - Prozess nach tödlichem Unfall in Lamerdingen geplatzt

Tatort Lamerdingen. So steht es auf der Terminliste des Amtsgerichts Memmingen, wo ein Prozess gegen einen 27-jährigen Mann anberaumt war. Der Tatvorwurf lautete auf „Straßenverkehrsgefährdung“. Der Mann mit Wohnsitz im Ostallgäu soll am 29. April 2018 den Tod eines 19-Jährigen aus dem nördlichen Landkreis Landsberg verursacht haben. Doch der Prozess, den vor allem die Angehörigen des Unfallopfers herbeigesehnt hatten, platzte. Der Angeklagte erschien nicht vor Gericht, sein Aufenthaltsort...

  • Lamerdingen
  • 16.04.19
  • 4.778× gelesen
Polizei
Tödlicher Unfall in Memmingen: Traktor-Anhänger kippt auf Auto
7 Bilder

Zu schnell gefahren
Tödlicher Unfall in Memmingen: Traktor-Anhänger kippt auf Auto

Ein landwirtschaftlicher Anhänger ist am Freitag Nachmittag in Memmingen umgestürzt und mitsamt Mist-Ladung auf ein Auto gefallen. Der Fahrer im Auto (55) wurde in seinem Pkw eingeklemmt und verstarb noch an der Unfallstelle. Seine Beifahrerin erlitt einen Schock, blieb aber körperlich unverletzt. Der Traktorfahrer (29) fuhr auf dem Schumacherring und wollte bei grüner Ampel nach rechts auf die Donaustraße stadtauswärts abbiegen. Vermutlich war der Traktor zu schnell, sodass sein voll...

  • Memmingen
  • 08.03.19
  • 45.423× gelesen
Polizei
Unfall in Kempten (Symbolbild)

Unfall
Jogger (39) in Kempten von abgebrochenem Baum erschlagen

Montag Abend hat der Sturm auf einem Fußweg parallel zum Göhlenbach im Stadtteil Haubensteig einen Baum abgebrochen. Der Baum traf einen 39-jährigen Jogger. Der Jogger erlitt dabei so schwere Kopfverletzungen, dass er am Dienstag im Krankenhaus verstorben ist. Ein Passant hatte den zunächst schwerverletzten Jogger aufgefunden. Er lag unter dem 16 Meter langen Baum. Der Rettungsdienst brachte den Mann ins Krankenhaus, wo er seinen Verletzungen erlegen ist. Die Kemptener Kriminalpolizei hat...

  • Kempten
  • 05.03.19
  • 15.986× gelesen
Polizei
Symbolbild

Angriff
Tödliche Messerattacke in Vorarlberg

Ein 34-jähriger Mann hat am Mittwochnachmittag einen Mitarbeiter der Bezirkshauptmannschaft Dornbirn mit einem Messer angegriffen und tödlich verletzt. Der 34-Jährige türkische Staatsangehörige soll laut Angaben der Polizei in Vorarlberg geboren worden sein und dort zahlreiche kriminelle Delikte begangen haben. Nach eines Aufenthaltsverbots musste der Mann Österreich 2010 verlassen, kehrte Anfang 2019 aber illegal zurück und stellte einen Asylantrag. Am Mittwoch attackierte der Mann dann den...

  • Lindau
  • 07.02.19
  • 4.120× gelesen
Polizei
Am 27. Dezember wurde ein Fahrradfahrer gegen 18:30 Uhr auf der B12 bei Isny im Allgäu bei einem Unfall tödlich verletzt.

Zusammenstoß
Unfall auf der B12 bei Isny im Allgäu: Fahrradfahrer (79) tödlich verletzt

Am zweiten Weihnachtsfeiertag wurde ein Fahrradfahrer gegen 18:30 Uhr auf der B12 bei Isny im Allgäu tödlich verletzt. Laut Polizeiangaben war der Mann aus Richtung Maierhöfener Straße auf die B12 in Richtung Felderhaldetunnel gefahren. Auf Höhe der Einmündung der L 318 soll er dann nach links abgebogen sein, obwohl ein Auto aus Richtung des Tunnels herannahte. Nach Zeugenaussagen hatte der Autofahrer keine Chance, einen Zusammenstoß zu vermeiden. Das Auto prallte frontal in den 79-jährigen...

  • Isny
  • 27.12.18
  • 5.492× gelesen
Polizei
Unfall bei Weiler-Simmerberg: Autofahrer (83) stirbt nach Kollision mit Strommast. Die Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen.
9 Bilder

Kollision
Autofahrer (83) stirbt nach Unfall bei Weiler-Simmerberg

Am frühen Donnerstagabend ist ein Auto auf einer Nebenstraße bei Weiler-Simmerberg frontal gegen einen Strommast geprallt, der Fahrer des Fahrzeugs (83) starb anschließend im Krankenhaus - die Beifahrerin erlitt leichte Verletzungen. Laut Polizeiangaben war der Mann aufgrund gesundheitlicher Probleme nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, überfuhr einen Wegweiser und kollidierte dann ungebremst mit dem Strommast. Der Gesamtschaden wird auf rund 5.000 Euro geschätzt.

  • Weiler-Simmerberg
  • 20.12.18
  • 3.485× gelesen
Polizei
12 Bilder

Unglück
Zwei Tote (46 und 41) nach Zusammenstoß zwischen Auto und Radlader in Bad Hindelang

Am frühen Montagabend ereignete sich in Bad Hindelang ein schwerer Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einem Radlader. Bei dem Unfall ist eine Person ums Leben gekommen, eine andere wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.  Ein aus Richtung Hinterstein kommendes Auto befuhr die Ostrachstraße in Richtung Sonthofen. Als ein Radlader in die Straße einfuhr, kollidierte der Wagen im Bereich der Beifahrerseite mit der Schaufel des Radladers. Der 46-jährige Beifahrer des Autos...

  • Oberstdorf
  • 22.10.18
  • 25.035× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Tödlicher Badeunfall bei Marktoberdorf

Am Mittwoch den 22. August gegen 12:00 Uhr bemerkten Zeugen einen Mann leblos im Ettwieser Weiher treiben. Der verständigte Notarzt konnte nur noch den Tod des 77-Jährigen feststellen. Nach den durchgeführten Ermittlungen durch den Kriminaldauerdienst Memmingen ist von einer inneren medizinischen Todesursache auszugehen.

  • Marktoberdorf
  • 23.08.18
  • 5.021× gelesen
Polizei
Symbolbild

Notruf
Schwimmer (44) bei Badeunfall bei Kempten tödlich verunglückt

Ein 44-jähriger Mann ist am Mittwochabend im Herrenwieser Weiher bei Kempten ums Leben gekommen. Der Schwimmer ging unvermittelt unter. Zwei Zeugen alarmierten den Rettungsdienst und versuchten erfolglos, nach dem Ertrunkenen zu tauchen. Ein Sonarboot der Wasserwacht konnte den 44-Jährigen nach etwa zwei Stunden bergen. Die Polizei geht von einer inneren medizinischen Todesursache aus.

  • Kempten
  • 23.08.18
  • 5.262× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Wanderer (30) stürzt bei Oberstdorf und wird tödlich verletzt

Ein 30- jähriger Wanderer ist am Dienstag auf dem Weg zwischen der Enzian- und der Rappenseehütte gestürzt und tödlich verunglückt. Andere Wanderer hatten einen herrenlosen Rucksack an einem Wegkreuz entdeckt und die Polizei informiert. Mit einem Hubschrauber wurde der Verunglückte geborgen. Laut ersten Informationen der Polizei wird eine Fremdeinwirkung ausgeschlossen.

  • Oberstdorf
  • 23.08.18
  • 20.786× gelesen
Polizei
Symbolbild Rettungsdienst

Unfall
Quadfahrer ohne Helm überschlägt sich bei Oberstaufen und stirbt

Am Sonntag, den 19. August 2018, kam es zu einem tödlichen Verkehrsunfall mit einem Quadfahrer. Der Unfall ereignete sich auf einer Verbindungsstraße bei Oberstaufen. In einer abschüssigen Rechtskurve überschlug sich das Quad. Da der Fahrer keinen Helm trug, erlag er noch am Unfallort seinen schweren Verletzungen. Die Unfallursache wird nun durch einen Sachverständiger der Staatsanwaltschaft ermittelt.

  • Oberstaufen
  • 20.08.18
  • 8.595× gelesen
Polizei
Rollerfahrer (70) bei Marktoberdorf tödlich verunglückt

Unfall
Rollerfahrer (70) stirbt bei Marktoberdorf

Am Freitag bemerkte ein Fußgänger gegen 09:45 Uhr einen offensichtlich gestürzten Motorrollerfahrer im Feld neben einer Ortsverbindungsstraße nördlich von Marktoberdorf. Der hinzugerufene Notarzt konnte nur noch den Tod des 70-Jährigen feststellen. Dieser war aus bislang ungeklärter Ursache in einer leichten Linkskurve geradeaus weiter in eine Wiese gefahren und dort zu Fall gekommen.

  • Marktoberdorf
  • 18.08.18
  • 3.548× gelesen
Polizei

Unfall
Kuh stirbt nach Zusammenstoß mit Auto bei Altusried

Am Montag, 06.08., fuhr ein 23-jähriger Oberallgäuer morgens um  04:30 Uhr von Altusried in Richtung Kimratshofen. Plötzlich stand eine Kuh mitten auf der Fahrbahn. Der Autofahrer erkannte die Kuh, die in Höhe Binzen stand, zu spät und versuchte, ihr auszuweichen. Doch es kam zum Zusammenstoß, der für das Tier tödlich endete. Der 23-Jährige kam beim Ausweichen nach links von der Fahrbahn ab und wurde dabei leicht verletzt. Das Auto war danach nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt...

  • Altusried
  • 06.08.18
  • 2.071× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Motorradfahrer bei Zusammenstoß mit Traktor bei Leutkirch tödlich verunglückt

Ein 56-jähriger Motorradfahrer aus der Schweiz wollte am Freitagnachmittag von Tautenhofen in Richtung Gebrazhofen einen Traktor mit Anhänger überholen. Der Traktor wollte gleichzeitig nach links abbiegen. Der Motorradfahrer übersah laut Polizei den Abbiegevorgang und prallte gegen den Traktor. Der 56-jährige stürzte zu Boden und wurde vom Anhänger überrollt.  Durch den Unfall erlitt der Mann so schwere Verletzungen, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

  • Lindenberg im Allgäu
  • 27.07.18
  • 6.335× gelesen
Lokales
Symbolbild Unfall

Unfall
Zwei Ostallgäuer (22 und 25) sterben bei Steingaden

Bei einem Verkehrsunfall sind am frühen Sonntagmorgen bei Steingaden (Kreis Weilheim-Schongau) zwei Männer im Alter von 22 und 25 Jahren aus dem Ostallgäuer Halblech ums Leben gekommen. Ein weitere Fahrzeuginsasse (19) erlitt leichte Verletzungen. Zu dem Unfall kam es am Morgen gegen 5:45 Uhr. Laut Polizei war ein mit drei Männern aus Halblech besetztes Auto auf der Ortsverbindungsstraße von Hiebler nach Steingaden unterwegs. Aus ungeklärtem Grund sei der Wagen, den ein 22-Jähriger aus...

  • Füssen
  • 22.07.18
  • 16.424× gelesen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019