Täter

Beiträge zum Thema Täter

Messerattacke in Waltenhofen: Täter auf der Flucht
12.988× 3 17 Bilder

Täter auf der Flucht
Messerattacke in Waltenhofen: Mann (23) verletzt

Zwei Unbekannte haben am Freitagmorgen einen 23-jährigen Mann nahe einer Bahnunterführung in Waltenhofen mit einem Messer attackiert. Der 23-Jährige wurde erst angesprochen und kurz darauf angegriffen. Einer der Unbekannten hat ihn mit einem Messer verletzt. Nach der Attacke sind die beiden zu Fuß in verschiedene Richtungen davongelaufen, so die Polizei. Der 23-Jährige erlitt Schnittverletzungen am Kopf und am Oberkörper. Die Verletzungen seien laut Polizei nicht lebensbedrohlich. Nach...

  • Waltenhofen
  • 18.09.20
Mann bedroht Verkäuferin mit Brotmesser (Symbolbild).
3.724×

Dreistelliger Euro-Betrag
Mann bedroht Verkäuferin (32) bei Raubüberfall mit Brotmesser in Illertissen

Am Donnerstagnachmittag bedrohte ein unbekannter Mann eine Verkäuferin eines Dicounter-Markts in Illertissen. Der Mann bedrohte die 32-jährige Angestellte mit einem Brotmesser. Wie die Polizei berichtet, wurde die 32-Jährige in ruhigem Ton dazu aufgefordert, ihm den Kasseninhalt zu übergeben. Die Frau übergab ihm die Geldscheine und das Münzgeld. Der Mann packte die Beute im hohen dreistelligen Bereich in seinen Rucksack und verließ den Discounter-Markt in unbekannte Richtung. Andere Kunden...

  • Babenhausen
  • 18.09.20
Polizei (Symbolbild)
11.664× 2

Fahndung bislang erfolglos
Mädchen (8) auf Waldspielplatz in Wertach sexuell belästigt

Am Samstagnachmittag gegen 15:00 Uhr ist ein ein 8-jähriges Mädchen auf dem Waldspielplatz "Großer Wald" in Wertach von einem unbekannten Mann sexuell belästigt worden. Nach Angaben der Polizei ging der Mann auf das Mädchen zu, berührte es unsittlich und versuchte ihr das T-Shirt hochzuziehen. Mehrere Streifenbesatzungen und ein Polizeihubschrauber fahndeten nach dem Täter. Der Täter konnte bislang jedoch noch nicht gefunden werden.  Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: männlich, ca....

  • Wertach
  • 12.09.20
Erfolgloser Einbruchsversuch bei einem Juwelier in Oberstdorf
18.802× Video 9 Bilder

Einbruch mit brachialer Gewalt
Passat crasht in Juweliergeschäft in Oberstdorf

Ein lauter Knall hat am Dienstag um kurz nach 4 Uhr in der Früh die Anwohner des Juweliers Müller in Oberstdorf aufgeschreckt: Ein silberner VW Passat älteren Baujahres ist rückwärts in die Eingangstür gekracht. Unbekannte wollten so mit brachialer Gewalt in das Juweliergeschäft einbrechen und es ausrauben. Nachdem der erste Versuch gescheitert ist, sind die Täter sogar noch ein zweites Mal mit Schwung rückwärts in die Tür gefahren. Einbruch misslungen, Täter geflüchtet Geglückt ist der...

  • Oberstdorf
  • 04.08.20
Polizei (Symbolbild)
1.921×

Spurensicherung
Nach Einbrüchen 2018 in Memmingen: Polizei hat mutmaßlichen Täter ermittelt

Die Polizei hat nun einen mutmaßlichen Täter zweier Wohnungseinbrüche im November 2018 in Memmingen ermittelt. Damals gesicherte Spuren führten nun zu einem 35-jährigen Mazedonier. "Dem Beschuldigten zuzuordnende Spuren fanden sich nicht nur in Memmingen, sondern auch an anderen Tatorten in ganz Bayern", erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Mittels Untersuchungshaftbefehl wird nun nach dem Mann gefahndet. Die Ermittlungen zu möglichen Mittätern dauern noch an. Die Wohnungseinbrüche...

  • Memmingen
  • 05.06.20
Polizei (Symbolbild)
1.742×

Unverletzt
Motorradhelm an Kopf geworfen: Unbekannter greift Jugendlichen (18) in Memmingen an

Am vergangen Samstag ist es im Memminger Ortsteil Steinheim zu einem Streit zwischen einem 18-Jährigen und einem bislang noch unbekannte Mann gekommen. Laut Polizei hielt sich der 18-Jährige zusammen mit einem Freund in der Achstraße in der Nähe des dortigen Baseballfeldes auf. Mit einem Transporter kam kurze Zeit später der Täter hinzu. Zunächst beleidigte der Unbekannte den Jugendlichen. Im weiteren Verlauf eskalierte die Auseinandersetzung und der Mann warf einen Motorradhelm in Richtung des...

  • Memmingen
  • 18.05.20
Symbolbild.
1.064×

Polizei
"Einschleichdiebstähle" in Westendorf: Täter durch Fingerabdrücke ermittelt

Die Polizei hat einen Tatverdächtigen von zwei "Einschleichdiebstählen" im Ostallgäuer Westendorf mithilfe von Fingerabdrücken ermittelt. Ende August 2019 gelang der Täter während des Mittagsschlafs einer allein wohnenden Seniorin in das unverschlossene Haus. Dort stahl der Mann Goldketten und Bargeld. Im zweiten Fall soll sich der Täter wohl über die Garage in das Wohnanwesen eingeschlichen haben. Auch dort nahm er Schmuck und Bargeld mit. Bei der Spurensicherung fanden die Beamten...

  • Westendorf
  • 21.02.20
Polizeieinsatz in Trunkelsberg. Gesucht wird eine verdächtige Person, die einen "waffenähnlichen Gegenstand" bei sich getragen haben soll.
17.445× 3 Bilder

Polizei
Einsatz beendet: "Verdächtige Person" in Trunkelsberg stellt sich als harmlos heraus

+++Update (07. Oktober, 17:30 Uhr)+++ Der Mann, den die Polizei im Wald gefunden hat, war offenbar tatsächlich die gesuchte Person. Allerdings hatte der 22-Jährige keine Waffe bei sich, auch nichts waffenähnliches. Vermutlich hat die Person, die die Mitteilung an die Polizei gemacht hat, ein elektronisches Gerät falsch gedeutet, das der junge Mann bei sich hatte. Auch die dunkle Hautfarbe stellte sich als Irrtum heraus, hervorgerufen wohl durch die dunkle Kapuze. +++ Update (07. Oktober, 14:26...

  • Trunkelsberg
  • 07.10.19
Unbekannte haben in Memmingen einen Geldautomaten gesprengt.
37.832× 11 Bilder

Zeugenaufruf
Unbekannte sprengen Geldautomaten in Memmingen: Ein Mann vorläufig festgenommen

Update (26.08.19 18:00 Uhr): Die Polizei geht aktuell von vier Tätern aus. Zu Beginn der Ermittlungen standen nur zwei Männer unter Verdacht.  Bislang unbekannte Täter haben am Sonntagmorgen gegen 4:20 Uhr einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank am Weinmarkt in Memmingen mittels einer technischen Vorrichtung gesprengt. Das teilte die Polizei in einer Meldung mit. In der Nähe befanden sich zum Zeitpunkt der automatisierten Alarmauslösung Polizeibeamte der Memminger Inspektion, die durch den...

  • Memmingen
  • 25.08.19
518×

Fahndung
Bewaffneter Raubüberfall: Polizei veröffentlicht Bilder der Überwachungskamera des Juweliers in Oberstdorf

Nach einem Raubüberfall auf einen Juwelier in Oberstdorf am Aschermittwoch gegen 15:30 Uhr veröffentlicht die Polizei jetzt Aufnahmen der Überwachungskamera. Wer kennt die Täter und kann Hinweise zu ihren Aufenthaltsorten machen? Die Angestellten des Juweliers erinnerten sich daran, dass einer der Männer nur gebrochen Deutsch mit osteuropäischem Akzent sprachen. Die Polizei veröffentlicht jetzt außerdem zu den Fahndungsfotos Beschreibungen zu den Tätern: Täter 1 Männlich, mit schwarzer...

  • Oberstdorf
  • 03.03.17
264× 17 Bilder

Fahndung
Bewaffneter Überfall auf Juweliergeschäft in Oberstdorf: Täter sind auf der Flucht

Am Mittwochnachmittag ist es gegen 15:30 Uhr zu einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in der Pfarrstraße in der Oberstdorfer Fußgängerzone gekommen. Eine Person wurde dadurch leicht verletzt. Laut Polizei sind die Täter zu Fuß auf der Flucht. Nach jetzigem Kenntnisstand handelt es sich um vier bisher unbekannte Täter. Sie betraten zu viert das Geschäft und attackierten einen Angestellten mit einem Pfefferspray. Er wurde durch das Pfefferspray leicht verletzt und musste vor Ort vom...

  • Oberstdorf
  • 01.03.17
45× 5 Bilder

Fahndungserfolg
Polizei fasst Täter (55) nach Raubüberfällen auf Discounter in Leutkirch und Lindau

Reibungslose länderübergreifende Zusammenarbeit führte am Dienstagabend zur Festnahme eines bewaffneten Räubers, der mindestens zwei Discounter überfallen hat. Der 55-Jährige räumte ein, am 8. April 2016 gegen 20.30 Uhr einen Discounter im württembergischen Leutkirch überfallen zu haben. Damals gelang es ihm unter Vorhalt einer Schusswaffe die Tageseinnahmen zu rauben. Die Kriminalpolizei Friedrichshafen übernahm die Ermittlungen in diesem Fall und konnte den bis dato Unbekannten auch...

  • Lindau
  • 13.04.16
27×

Fahndung
Unbekannter überfällt Discounter in Füssen: Täter auf der Flucht

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu einem versuchten Raubüberfall auf einen Discounter am sogenannten 'Luitpoldkreisel' in Füssen heute Morgen. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen erbrachten bislang, dass der noch unbekannte Mann am Mittwoch, 10. Februar, gegen 9.20 Uhr den Discountermarkt mit einer Sturmhaube maskiert betrat, und auf den Kassenbereich zulief. In diesem Bereich befanden sich mehrere Kunden, von denen er eine Frau auf die Seite stieß. Von einer Angestellten forderte der...

  • Füssen
  • 10.02.16
32×

Foto veröffentlicht
Fahndungsaufruf im Allgäu: Polizei sucht Einbrecher und Geldkartenbetrüger

Am Nachmittag des 07.07.2015 gelangte ein unbekannter Täter durch die Hauseingangstüre in ein Wohnhaus in Utting am Ammersee und entwendete dort eine Geldbörse sowie eine Lederumhängetasche. In der Geldbörse befanden sich u.a. diverse EC-Karten sowie Bargeld in Höhe von ca. 250 Euro. In der Folgezeit, im Zeitraum zwischen dem 07.07.2015 und dem 09.07.2015, wurden durch den Täter über ein Dutzend Abbuchungen an Geldautomaten versucht bzw. vorgenommen, wodurch er insgesamt über 3.000 Euro...

  • Kaufbeuren
  • 27.11.15
42×

Fahndung
Raubüberfall auf Juweliergeschäft in Oberstaufen: Täter weiter auf der Flucht

Sie sind immer noch auf freiem Fuß: Im Fall der flüchtigen Männer, die am Montag einen Juwelier in Oberstaufen überfallen haben, hat die Polizei weiterhin keine heiße Spur. 'Wir setzen darauf, dass die Auswertung der Spuren, Videos und Zeugenaussagen noch etwas ergibt', sagt Polizeisprecher Björn Bartel. Mindestens drei Bewaffnete . Geklärt werden konnte mittlerweile, dass es sich bei der Pistole, mit der die Täter die Angestellten bedrohten, um keine scharfe Waffe handelte: 'Es könnte auch...

  • Oberstaufen
  • 06.10.15
29×

Zeugenaufruf
Frau (22) wird in Kempten von Unbekanntem unsittlich angefasst

Ein bisher unbekannter Täter verfolgte am Mittwochnachmittag gegen 14:50 Uhr eine 22-jährige Kemptnerin in der Herbststraße. Als die Frau sich in der Herbststraße auf Höhe Hausnummer 22 umdrehte, fasste der Mann die Frau unsittlich an und flüchtete. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 170 cm groß, rötliche Haare, schlank. Er trug eine helle Stoffhose und einen blauen Kapuzenpullover. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher erfolglos. Hinweise erbittet die Polizei Kempten unter...

  • Kempten
  • 30.04.15
50×

Tathergang
Polizei verhört bei Hopfen am See vergewaltigte Pannenhelferin am Donnerstag noch einmal

Ein Autofahrer hat eine Panne vorgetäuscht, um eine Frau zu vergewaltigen: Diese Tat soll sich am 23. März, zwischen 22.30 Uhr und 23 Uhr, bei Hopfen am See nahe Füssen abgespielt haben. Das Opfer wird nun heute noch einmal zum Tathergang verhört, gibt die Polizei Auskunft. Sie teilt mit, dass die Frau nach eigenen Angaben an der Abzweigung bei Hopfen anhielt, . Als sie ausstieg, griff der Täter sie an und vergewaltigte sie. Anschließend flüchtete er. Zum genaueren Ablauf kann die Polizei...

  • Füssen
  • 09.04.15
140×

Personenbeschreibung
Autopanne bei Hopfen vorgetäuscht und Frau vergewaltigt: Polizei fahndet nach Täter

Sie wollte helfen, wurde aber vergewaltigt: Ein ungewöhnlicher Fall, bei dem eine 41 Jahre alte Frau aus dem Ostallgäu Opfer eines Sexualdelikts wurde, beschäftigt derzeit die Ermittler der Allgäuer Kripo. Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd-West erst am Mittwoch mitteilte, hatte sich das Verbrechen bereits am 23. März zwischen 22.30 und 23 Uhr ereignet. Die Frau aus dem Ostallgäu war mit ihrem Wagen auf der Staatsstraße 2008 bei Hopfen (Ostallgäu) unterwegs, als ein unbekannter Mann eine...

  • Füssen
  • 08.04.15
28×

Serientäter
Aufgeschlitzte Bäume am Kemptener Zentralfriedhof ersetzt

Die aufgeschlitzten Bäume am Kemptener Zentralfriedhof sind gestern ersetzt worden. Ein Unbekannter hatte sie vergangenes Jahr großflächig entrindet. Auffällig: Bereits vergangenes Jahr um die Osterzeit hatte die Friedhofsverwaltung neue Bäume eingesetzt. Und in der Nacht desselben Tages entrindete der Unbekannte sechs der gepflanzten Kugelahorne und startete damit seine Serie, während der er insgesamt 14 Bäume entrindete. Vier Mal schlug der Baumschlitzer bis jetzt zu. Seit einem Jahr...

  • Kempten
  • 31.03.15
24×

Ermittlung
Warnung vor Betrügern in Füssen

Die Polizei Füssen warnt vor Betrügern, die mit einer bereit bekannten Masche immer wieder an fremdes Geld kommen. Zuletzt am gestrigen Donnerstag gegen 11.30 Uhr wurde eine 84-jährige Füssenerin, welche ursprünglich aus Kasachstan stammt, von zwei russisch sprechenden Personen auf dem Parkplatz der Norma-Filiale in der Kemptener Straße angesprochen. Das Paar, ein ca. 55-jähriger Mann, 160 cm groß, mit beiger Jacke bekleidet und eine ca. 35 Jahre alte, ca. 170 cm große Frau in dunkler Kleidung,...

  • Füssen
  • 16.05.14
26×

Aufruf
Polizei sucht Zeugin nach Vergewaltigung in Pfronten

Im Fall der am Donnerstag, 15.08.2013 vergewaltigten Frau ist die Polizei auf der Suche nach einer bisher unbekannten Zeugin. Aufgrund der bisherigen Ermittlungen der Kripo Kempten ist bekannt, dass sich gegen 5:40 Uhr eine Radfahrerin mit einem großen hellbraunen Hund in der Nähe des Tatortes aufgehalten hat. Diese bisher unbekannte Radfahrerin wird von den Kriminalbeamten dringend als Zeugin gesucht. Die Frau, bzw. Personen die Hinweise auf diese wichtige Zeugin geben können, werden gebeten...

  • Füssen
  • 20.08.13
33×

Fahndung
Täter gefasst: Mehrere Einbrüche in Kempten und Region aufgeklärt

Am Donnerstagmittag, 8. August 2013, konnten drei polnische Staatsangehörige festgenommen werden, die kurz zuvor einen Einbruch in ein Wohnhaus in Peißenberg verübt hatten. In der Region um Kempten/Allgäu wurden in den vergangenen Wochen immer wieder Einbrüche in freistehende Einfamilienhäuser registriert. Die Ermittlungen der dortigen Kriminalpolizei führten zu einer osteuropäischen Tätergruppe. Nach einem Einbruch in Bad Bayersoien am gestrigen 7. August führte die Spur der Einbrecher am...

  • Marktoberdorf
  • 08.08.13
15×

Ldbg.nachdrehraub
Überfall auf Bäckerei-Filiale in Lindenberg - Bisher kein Hinweis auf Räuber

Erfolglose Fahndung Der Fall hat im vergleichsweise sicheren Westallgäu für Aufsehen gesorgt: Am Samstagabend hat ein Unbekannter mit einer Schußwaffe die Filiale der Bäckerei Münzel in Lindenberg an der Stadtpfarrkirche überfallen. Hinweise auf den unbekannten Täter hat die Polizei bislang nicht. Geld in Papiertüte mitgenommen Der Mann kam kurz vor Geschäftsschluss gegen 19 Uhr in die Filiale. Zu dem Zeitpunkt waren nur noch die beiden Angestellten des Unternehmens in dem Laden, eine...

  • Kempten
  • 14.02.12
98× 3 Bilder

Fahndung
Bewaffneter Täter überfällt Sparkasse im Unterallgäu und entkommt

Bankräuber flüchtet quer durchs Dorf Ein bewaffneter Bankräuber hat gestern Vormittag die Unterallgäuer Gemeinde Trunkelsberg in Atem gehalten: Nach Angaben der Polizei erbeutete der etwa 30- bis 35-jährige Mann gegen 10 Uhr in der örtlichen Filiale der Sparkasse «etliche tausend Euro» und machte sich anschließend aus dem Staub. Bei der Tat wurde niemand verletzt. Mehrere Bankangestellte erlitten aber einen Schock. Die Polizei leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein. Diese blieben...

  • Memmingen
  • 05.05.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ