Täter

Beiträge zum Thema Täter

Randalierer verwüstet Pfadfinderhütte in Memmingen (Symbolbild)
3.690×

Handys und Geldbeutel vergessen
Randalierer in Memmingen durch persönliche Gegenstände erwischt

Ein Geldbeutel und zwei Handys in einer Hütte vergessen. Zwei Jugendliche sind am Sonntag in eine Hütte in Memmingen eingebrochen, dabei haben sie die Scheiben eingeschlagen und die Hütte von innen komplett verwüstet. Wie die Polizei berichtet, kontrollierten am Sonntag zwei Angehörige einer Pfadfindergruppe in Memmingen ihre Hütte im Ortsteil Hart. Bei der Ankunft fanden sie die verwüstete Hütte vor. In der Hütte fanden die zwei Pfandfinder einen Geldbeutel und zwei Handys. Die Polizei...

  • Memmingen
  • 31.08.20
Polizei (Symbolbild)
1.921×

Spurensicherung
Nach Einbrüchen 2018 in Memmingen: Polizei hat mutmaßlichen Täter ermittelt

Die Polizei hat nun einen mutmaßlichen Täter zweier Wohnungseinbrüche im November 2018 in Memmingen ermittelt. Damals gesicherte Spuren führten nun zu einem 35-jährigen Mazedonier. "Dem Beschuldigten zuzuordnende Spuren fanden sich nicht nur in Memmingen, sondern auch an anderen Tatorten in ganz Bayern", erklärt die Polizei in einer Mitteilung. Mittels Untersuchungshaftbefehl wird nun nach dem Mann gefahndet. Die Ermittlungen zu möglichen Mittätern dauern noch an. Die Wohnungseinbrüche...

  • Memmingen
  • 05.06.20
Polizei (Symbolbild)
1.742×

Unverletzt
Motorradhelm an Kopf geworfen: Unbekannter greift Jugendlichen (18) in Memmingen an

Am vergangen Samstag ist es im Memminger Ortsteil Steinheim zu einem Streit zwischen einem 18-Jährigen und einem bislang noch unbekannte Mann gekommen. Laut Polizei hielt sich der 18-Jährige zusammen mit einem Freund in der Achstraße in der Nähe des dortigen Baseballfeldes auf. Mit einem Transporter kam kurze Zeit später der Täter hinzu. Zunächst beleidigte der Unbekannte den Jugendlichen. Im weiteren Verlauf eskalierte die Auseinandersetzung und der Mann warf einen Motorradhelm in Richtung des...

  • Memmingen
  • 18.05.20
Am Kindergarten im Memminger Stadtteil Steinheim wurde das Glas der Eingangstür eingeschlagen.
640×

Sachschäden
Vandalismus im Allgäu: Täter werden nur selten gefasst

Zäune, Bänke, Mülleimer, Schilder, Spielgeräte: Die Liste der Gegenstände, die in Kaufbeuren auf öffentlichen Plätzen beschädigt werden, ist lang. „Vandalismus ist ein Problem“, heißt es vonseiten der Stadtverwaltung. Auch andere Allgäuer Städte klagen darüber. In Kaufbeuren wird die Zahl der Schäden immer größer. Laut Verwaltung kommt es in Kaufbeuren immer häufiger vor, dass öffentliche Grünflächen beschädigt werden: Unbekannte fahren mit ihren Autos auf den Wiesen, lassen die Reifen...

  • Kaufbeuren
  • 01.10.19
Unbekannte sind am Wochenende in einen Memminger Kindergarten eingebrochen. (Symbolbild)
2.866×

Zeugenaufruf
Einbruch in Memminger Kindergarten: Polizei bittet um Hinweise

Unbekannte sind am Wochenende in einen Kindergarten in der Dunantstraße in Memmingen eingebrochen. Wie die Polizei mitteilt, soll der Einbruch in der Zeit von Samstag, 31. August, 10:30 Uhr bis Sonntag, 01. September, 10:30 Uhr stattgefunden haben. Die Täter brachen mehrere Türen auf und durchsuchten die Räume des Kindergartens. Dabei sollen sie einen dreistelligen Bargeldbetrag gestohlen haben. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen übernommen. Zeugen werden gebeten sich unter der...

  • Memmingen
  • 03.09.19
Symbolbild.
2.661× 1

Justiz
Übergriffe auf Frauen im Unterallgäu: Täter (26) muss sich vor Gericht verantworten

Vielen sind die Geschehnisse im vergangenen Dezember noch gut in Erinnerung: In Egg an der Günz und Babenhausen soll ein Mann innerhalb dreier Tage mehrere Frauen missbraucht haben. Nach dem letzten Übergriff in einer Umkleidekabine am Babenhauser Badesee konnte er zunächst flüchten. Ein dringend Tatverdächtiger wurde jedoch am selben Abend aufgegriffen. Die Region reagierte erschüttert auf die Taten im Unterallgäu. Bewohner blieben verunsichert, teils auch wütend zurück. Nun muss sich der...

  • Memmingen
  • 27.08.19
Unbekannte haben in Memmingen einen Geldautomaten gesprengt.
37.833× 11 Bilder

Zeugenaufruf
Unbekannte sprengen Geldautomaten in Memmingen: Ein Mann vorläufig festgenommen

Update (26.08.19 18:00 Uhr): Die Polizei geht aktuell von vier Tätern aus. Zu Beginn der Ermittlungen standen nur zwei Männer unter Verdacht.  Bislang unbekannte Täter haben am Sonntagmorgen gegen 4:20 Uhr einen Geldautomaten im Vorraum einer Bank am Weinmarkt in Memmingen mittels einer technischen Vorrichtung gesprengt. Das teilte die Polizei in einer Meldung mit. In der Nähe befanden sich zum Zeitpunkt der automatisierten Alarmauslösung Polizeibeamte der Memminger Inspektion, die durch den...

  • Memmingen
  • 25.08.19
Symbolbild.
3.245×

Gewalt
Mit Schreckschusswaffe in Memmingen auf Mann (32) geschossen

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch um kurz nach Mitternacht gingen bei der Polizei Mitteilungen über Schüsse in einer Wohnanlage in Memmingen ein. Bei der Anfahrt kamen den Einsatzkräften bereits drei Personen entgegen. Ein 32-jähriger Mann teilte den Beamten mit, dass auf ihn mehrmals geschossen wurde. Laut seinen Angaben handelte es sich bei dem Täter um einen 50-Jährigen, der im Rahmen eines Streits eine Schusswaffe gezogen und abgedrückt haben soll. Der 50-jährige Tatverdächtige konnte...

  • Memmingen
  • 11.07.19
Archivbild: Bei einer Wohnungsdurchsuchung konnte ein großer Teil der gestohlenen Gegenstände bei dem 22-Jährigen sichergestellt werden.
6.690× 1

Wohnungsdurchsuchung
Diebstahlserie in Memminger Klinikum aufgeklärt

Zwischen Mitte Februar und Anfang Mai entwendete ein 22-jähriger Mann diverse Festplatten, Arbeitsspeicher, einen Computer sowie drei Montitore aus dem Memminger Klinikum. Wie die Polizei mitteilt, soll der Täter auf einer Baustelle des Hubschrauberlandeplatzes einen Schlüssel entwendet und so Zugang zu Schulungs- und Büroräumlichkeiten bekommen haben. Dort soll er die Gegenstände gestohlen haben. Videokameras wurden im Klinikum angebracht, durch die der 22-Jährige als Täter ermittelt werden...

  • Memmingen
  • 10.05.19
2.412×

Ermittlungserfolg
Mann (21) wird im November in Memmingen brutal zusammengeschlagen: Zwei Tatverdächtige (20) in U-Haft

Im November 2018 wurde ein 21-Jähriger Opfer eines schweren Raubüberfalls. Er wurde von zwei Unbekannten zusammengeschlagen und muss heute noch immer ärztlich behandelt werden. Die Kripo Memmingen hat jetzt zwei 20-jährige Tatverdächtige festgenommen. Am 11. November 2018 gegen 4 Uhr war ein junger Mann nach einem Diskothekenbesuch alleine in Memmingen unterwegs, um an einem Geldautomaten Bargeld abzuheben. Auf dem Weg dorthin traf er an der Waldhornstraße auf zwei zunächst unbekannte junge...

  • Memmingen
  • 13.02.19
Eine 23-jährige Frau wurde Anfang Januar bei Bad Grönenbach vergewaltigt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.
9.537×

Zeugenaufruf
Frau (23) nach Diskobesuch in Memmingen von zwei Männern bei Bad Grönenbach vergewaltigt

Eine 23-jährige Frau wurde am Sonntag, 06. Januar 2019, bei Bad Grönenbach vergewaltigt. Nach einem Diskobesuch in der Bahnhofstraße in Memmingen boten ihr zwei unbekannte Männer an, sie nach Hause zu fahren. Stattdessen fuhren sie mit der 23-Jährigen auf einen Feldweg in der Nähe von Bad Grönenbach. Im Wagen vergingen sich die beiden Männer an ihr. Anschließend setzten sie die Frau am Bahnhof in Memmingen ab. Bei den Männern handelt es sich um zwei Deutsche zwischen 18 und 25 Jahren. Die...

  • Memmingen
  • 01.02.19
325×

Zeugenaufruf
Präzisionssägeblätter im Wert von 80.000 Euro aus Ottobeurer Firma entwendet

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 13. bis 16.07.18 vom Betriebsgelände einer Ottobeurer Firma in der Egerländer Straße hochwertige Präzisionssägeblätter im Wert von rund 80.000 Euro. Die Polizei geht davon aus, dass die Täter über umfassende Ortskenntnisse verfügten. Die Kripo Memmingen bittet unter der Rufnummer (08331) 100-0 um Hinweise.

  • Memmingen
  • 26.07.18
181×

Zeugenaufruf
Ladenbesitzer wird bei Diebstahl in Ottobeuren zu Boden gestoßen

Bereits am vergangenen Freitagabend gegen 20:10 Uhr wurde ein Ladenbesitzer in der Rudolf-Diesel-Straße in Ottobeuren von einem unbekannten Täter zu Boden gestoßen, als er sein Geschäft verließ. Dem am Boden liegenden Geschädigten wurde dann durch den Täter eine Tasche mit den Tageseinnahmen geraubt. Der unbekannte Mann flüchtete mit seiner Beute zu Fuß in nördliche Richtung. Eine Fahndung mit mehreren Polizeistreifen, Diensthund und Polizeihubschrauber verlief negativ. Der Täter war ca. 190 cm...

  • Memmingen
  • 29.01.18
389×

Zeugenaufruf
Mann fasst Frau (53) vor Memminger Kaufhaus an die Brüste

Als sich eine 53-jährige Frau am Montag, kurz vor 14 Uhr, auf dem Weg zu der Einkaufsfiliale eines Warenhauses im Bereich des Parkplatzes am Westertorplatz in Memmingen befand, wurde sie von einem unbekannten Mann angesprochen. Er fasste ihr unmittelbar an ihre Brüste und ihr Gesäß. Als die Frau weiterlief, folgte ihr der Unbekannte. Eine Zeugin, die den Vorfall beobachtet hatte, kam dazu und begleitete die 53-jährige bis zum Personaleingang des Kaufhauses. Erst da konnten die Frauen den Mann...

  • Memmingen
  • 10.01.18
108×

Tätersuche
Wer beschädigt Silorundballen in Dickenreishausen?

Bereits im November 2017 wurden auf einer Wiese in der Herdstraße fünf Silorundballen beschädigt. Die Folie wurde dabei vermutlich mit einem Messer eingeschnitten. Durch die beschädigte Folie verschimmelte das Futter, so dass eine Gefahr für die Kühe durch verunreinigtes Futter ausgehen könnte. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter 08331/1000.

  • Memmingen
  • 14.12.17
100×

Landgericht
Einbruchserie im Ober- und Unterallgäu: Täter kommen ins Gefängnis

Zwei Männer sind zwischen November 2016 und Februar 2017 in mindestens 33 Wohnungen im Ober- und Unterallgäu sowie im Raum Heidenheim, Biberach und dem Alb-Donau-Kreis eingebrochen. Die beiden Serben im Alter von 44 und 47 Jahren erbeuteten dabei etwa 150.000 Euro und verursachten Sachschäden in Höhe von knapp 50.000 Euro. Jetzt standen die Männer vor dem Memminger Landgericht. Zunächst waren für die Verhandlung einige Fortsetzungstermine angesetzt, doch eine Verständigung zwischen den...

  • Memmingen
  • 10.10.17
101×

Zeugenaufruf
Nach Überfall auf Memminger Spielothek: Polizei sucht Täter

Nach dem Überfall auf eine Memminger Spielothek am 9. März veröffentlicht die Polizei Bilder der Überwachungskamera. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem mit einem Messer bewaffneten Täter. Der Überfall fand am Donnerstag, 9. März, gegen 14 Uhr in einer Spielothek in der Memminger Kalchstraße statt. Der Mann ist zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß und hat eine kräftiger Statur mit Bauchansatz. Zudem trägt er eine Glatze und hat auffallende "O-Beine". Der Unbekannte wird auf 35 bis 45 Jahre...

  • Memmingen
  • 24.03.17
68×

Ermittlungen
Einbruchserie in Ottobeuren

In der vergangenen Nacht verübten bisher unbekannte Täter mehrere Einbrüche im Ortsbereich von Ottobeuren, wobei jeweils Firmen betroffen waren. In der Johann-Gutenberg-Straße brachen die Täter gewaltsam ein Tor auf, um in das Gebäude zu gelangen. Anschließend betraten sie mehrere Räume, suchten nach Wertgegenständen und flüchteten schließlich mit einem geringen dreistelligen Bargeldbetrag. Bei einem weiteren Einbruchsversuch in der Johann-Gutenberg-Straße wurden die Täter von einem Zeugen...

  • Memmingen
  • 15.05.14
30×

Zeugenaufruf
Einbrüche in Memmingen und Ottobeuren

Bisher unbekannte Täter verübten in der vergangenen Nacht vom 10.12. auf 11.12.201313 Einbrüche in Memmingen und Ottobeuren. Im ersten Fall drangen die Täter zunächst gewaltsam in ein Gebäude in der Donaustraße in Memmingen ein. Dort hebelten sie anschließend mehrere Bürotüren auf und entwendeten vorgefundenes Bargeld, zwei Beamer und die Geldfächer eines Getränke-/Snackautomaten, den sie zuvor ebenfalls gewaltsam öffneten. Im zweiten Fall verschafften sich die Täter, ebenfalls in der...

  • Memmingen
  • 11.12.13
27×

Zeugenaufruf
Einbrecher im Unterallgäu erbeuten Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro

Zwei Einbrüche, bei denen der Täter in Holzgünz und Ungerhausen Schmuck sowie Bargeld im Wert von mehreren tausend Euro erbeuteten, beschäftigen derzeit die Kriminalpolizei Memmingen. Der erste Fall ereignete sich am gestrigen Dienstag in den frühen Abendstunden im Holzgünzer Ortsteil Schwaighausen. Gegen 18.15 Uhr drang ein unbekannter Täter über die Terrassentür gewaltsam in ein Zweifamilienhaus ein. In der Erdgeschoßwohnung entwendete er Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren hundert Euro....

  • Memmingen
  • 04.12.13
27×

Zeugenaufruf
Schadensträchtiger Einbruch in Kardorfer Wohnhaus

Unbekannte Täter brachen am späten Vormittag des gestrigen Dienstags in ein Wohnhaus in Kardorf ein. Aufgrund der Spurenlage ist davon auszugehen, dass sie vor Tatausführung das Wohnhaus beobachtet hatten und sich mindestens 30 Minuten in dem Haus aufhielten und in aller Ruhe einen Tresor aufbrachen. Daraus entwendeten sie Schmuck, Uhren und Bargeld. Der Schaden wird vorläufig auf einen fünfstelligen Betrag geschätzt.Die Kriminalpolizei Memmingen interessiert in diesem Zusammenhang auch das...

  • Memmingen
  • 13.11.13
98× 3 Bilder

Fahndung
Bewaffneter Täter überfällt Sparkasse im Unterallgäu und entkommt

Bankräuber flüchtet quer durchs Dorf Ein bewaffneter Bankräuber hat gestern Vormittag die Unterallgäuer Gemeinde Trunkelsberg in Atem gehalten: Nach Angaben der Polizei erbeutete der etwa 30- bis 35-jährige Mann gegen 10 Uhr in der örtlichen Filiale der Sparkasse «etliche tausend Euro» und machte sich anschließend aus dem Staub. Bei der Tat wurde niemand verletzt. Mehrere Bankangestellte erlitten aber einen Schock. Die Polizei leitete sofort umfangreiche Fahndungsmaßnahmen ein. Diese blieben...

  • Memmingen
  • 05.05.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ