Täter

Beiträge zum Thema Täter

Maskenverweigerer in Dialysepraxis . Den Täter erwarten nun mehrere Anzeigen. (Symbolbild)
1.059×

Bedrohung einzelner Fachkräfte
Dialysepatient (34) betritt Füssener Praxis mehrfach ohne Mund-Nasen-Schutz

Ein 34-jähriger Dialysepatient hat bereits mehrfach in den vergangen Tagen eine Praxis in Füssen ohne Mund-Nase-Schutz betreten und die vorgeschriebenen Hygieneschutzmaßnahmen nicht beachtet. Auf die Einhaltung der Hygienevorschriften hingewiesen, wurde er ausfallend und beleidigte das anwesende Personal und bedrohte einzelne weibliche Fachkräfte. Da er durch sein uneinsichtiges Verhalten auch andere Patienten gefährdet, wurde die Polizei hinzugerufen. Den Täter erwarten nun mehrere...

  • Füssen
  • 17.09.20
Symbolbild. Am Samstagmorgen wurde eine 20-Jährige in Füssen attackiert.
19.259×

Zeugenaufruf
Touristin (20) von Unbekanntem in Füssen zu Boden gerissen und geschlagen

Eine 20-järhige Touristin ist am Samstagmorgen auf dem Heimweg von einem Unbekannten angegriffen worden. Laut Polizeiangaben war die Berlinerin gerade an ihrer Unterkunft in Bad Faulenbach angekommen. Plötzlich riss sie ein Unbekannter zu Boden und schlug sie mehrfach. Danach rannte der Mann weg. Die 20-Jährige wurde leicht im Gesicht verletzt. Der Mann trug ein schwarzes Tanktop und war etwa 35 Jahre alt. Hinweise nimmt die Polizei Füssen unter der Telefonnummer 08362/91230 entgegen.

  • Füssen
  • 28.07.19
4.637×

Zeugenaufruf
Junger Mann (20) wird in Füssen von zwei maskierten Tätern geschlagen

Am frühen Samstagmorgen kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung in der Birkstraße in Füssen auf Höhe der dortigen Realschule. Ein 20-jähriger Füssener war auf dem Heimweg von einer Diskothek und wurde unvermittelt von zwei maskierten männlichen Tätern ins Gesicht geschlagen. Hierbei erlitt der junge Mann eine Gehirnerschütterung und musste stationär im Krankenhaus behandelt werden. Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die Täter konnte er wie folgt beschreiben: Beide waren...

  • Füssen
  • 01.07.18
50×

Vortrag
Anti-Mobbing-Vortrag in Schwangau gibt Einblicke in Täter- und Opferrollen

'Wir werden heute nicht die Welt verändern, aber wir wollen ein brisantes Thema gründlich untersuchen.' So begrüßte Christiane Griegel, Vorsitzende des Elternbeirats des Gymnasiums Hohenschwangau, bei einem schulübergreifenden Vortag zu Thema Mobbing, den der Elternbeirat initiiert hatte. Der Referent, Diplom-Sozialpädagoge Frank Schallenberg, half den Besuchern – darunter viele Eltern – im voll besetzten Saal des Schwangauer Schlossbrauhauses mit einer Fülle von Untersuchungen, Erfahrungen und...

  • Füssen
  • 20.01.17
45×

Einbruch-Serie
Unbekannter Einbrecher war am Freitagabend in Pfronten unterwegs

Ein bislang unbekannter Einbrecher war am Freitagabend in Pfronten unterwegs. Der Täter hatte zunächst in der Peter-Heel-Straße in der Acuraklinik im dortigen Keller einen Münzautomaten von einer Waschmaschine aufgebrochen und das Kleingeld entwendet. Dabei ist ein Schaden von ca. 500 Euro entstanden. Wenig später wurde der Polizei Pfronten gemeldet, dass mehrere Kleiderspinde in den Umkleideräumen der St. Vinzenz Klink im Keller aufgebrochen wurden. Welche Wertsachen genau aus den versperrten...

  • Füssen
  • 29.10.16
17×

Sachschaden
Unbekannte zünden Baum in Füssen an: 10.000 Euro Schaden

Am Donnerstag gegen 20 Uhr wurde im Waldstück zwischen Morisseparkplatz und Bad Faulenbach ein Baum durch unbekannte Täter in Brand gesteckt. Eine frühzeitige Meldung des Brandes konnte schlimmeren Schaden verhindern. Durch den Brand entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um eine ca. fünfköpfige Personengruppe, die den Brand mit ihren Handys filmten. Hinweise zu den Feuerteufeln bitte an die Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer...

  • Füssen
  • 01.04.16
14×

Körperverletzung
Straftäter bei Füssen gefasst: Bundespolizei bringt gesuchten Mann (28) hinter Gitter

Die Bundespolizei hat am Sonntag auf der A7 bei einer gemeinsamen Kontrolle mit bayerischen Polizisten und dem Zoll einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 28-Jährigen lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Stuttgart vor. Er sitzt nun hinter Gittern. Bundespolizisten kontrollierten am Sonntagabend auf Höhe Füssen die Insassen eines Fahrzeugs mit deutscher Zulassung. Eine genauere Überprüfung der Personalien eines türkischen Staatsangehörigen ergab, dass er mit Haftbefehl gesucht...

  • Füssen
  • 22.02.16
24×

Ermittlungen
Versuchter Raubüberfall in Füssen vergangene Woche: Täter festgenommen

Nach dem versuchten Raubüberfall auf einen Discountermarkt in der Innenstadt konnte der Täter nun festgenommen werden. Er räumte die Tat ein. Der Mann betrat am vergangenen Mittwochvormittag den Discountermarkt nahe dem sogenannten 'Luitpoldkreisel', und forderte von der anwesenden Kassiererin Bargeld. Nachdem er von der Angestellten allerdings kein Bargeld erhalten hatte, lief er zu Fuß in Richtung des örtlichen Bahnhofs weg. Noch während die Fahndung nach dem Unbekannten lief, leitete...

  • Füssen
  • 15.02.16
24×

Fahndung
Unbekannter überfällt Discounter in Füssen: Täter auf der Flucht

Die Kriminalpolizei bittet um Hinweise zu einem versuchten Raubüberfall auf einen Discounter am sogenannten 'Luitpoldkreisel' in Füssen heute Morgen. Die kriminalpolizeilichen Ermittlungen erbrachten bislang, dass der noch unbekannte Mann am Mittwoch, 10. Februar, gegen 9.20 Uhr den Discountermarkt mit einer Sturmhaube maskiert betrat, und auf den Kassenbereich zulief. In diesem Bereich befanden sich mehrere Kunden, von denen er eine Frau auf die Seite stieß. Von einer Angestellten forderte...

  • Füssen
  • 10.02.16
40×

Zeugenaufruf
Radbolzen von Traktor gelockert - Polizei Pfronten bittet um Hinweise

In der Zeit vom Mittwoch auf Donnerstag lockerte ein unbekannter Täter die Radbolzen von einem Traktor der an einem Stadel an der Peter-Heel-Straße in Pfronten-Röfleuten abgestellt war. Am Donnerstagnachmittag löste sich dann während der Fahrt ins Vilstal das Vorderrad der Zugmaschine und fiel von der Achse. Der Fahrer konne die Zugmaschine noch rechtzeitig anhalten ohne das es zu einem Unfall kam. Ein technischer Defekt wird nach Rücksprache mit der Werkstatt nahezu ausgeschlossen. Zum Lösen...

  • Füssen
  • 30.10.15
36×

Einbrüche und Vandalismus
Wiederholungstäter (15 und 19) aus Füssen müssen wegen 90 Straftaten vor Gericht

Obwohl einer ihrer Mittäter bereits verhaftet wurde und sie selber mehrfach angezeigt wurden, machten zwei junge Männer mit Einbrüchen und Vandalismus weiter, bis sie nun abermals von der Polizei Füssen überführt wurden. Gegen einen 15-Jährigen wurde nun die Untersuchungshaft angeordnet. Bereits im Dezember 2014 wurde durch die Polizei berichtet, dass ein 15-, ein 18- und ein 19-jähriger Ostallgäuer, sowie ein 14-jähriger Oberbayer eine Vielzahl von Einbrüchen vor allem in den...

  • Füssen
  • 03.09.15
42×

Betrug
Holländer verkauft in Füssen Ramsch-Ware zum überteuerten Preis

Mit einer seit langem bekannten Masche drehte vermutlich ein Holländer einem 54-Jährigen und seiner Ehefrau Besteck und Töpfe an. Der Niederländer war mit einem Mercedes auf dem Parkplatz des V-Marktes und sprach das österreichische Ehepaar an, die gerade ihren Einkauf im Auto verstauten. Er schaffte es das Vertrauen der beiden zu gewinnen und fragte zunächst nach dem Weg zu einem Küchenstudio, der ihm natürlich gezeigt wurde. Dann meinte er, er hätte sehr günstige Kochtopf- und Bestecksets zu...

  • Füssen
  • 26.08.15
32×

Zeugenaufruf
Radmuttern an Auto in Füssen gelockert

In der Nacht vom 25.06.2015 auf den 26.06.2015 lockerte eine bislang unbekannte Person die Radmuttern an einem weißen Pkw vorne links. Der Pkw parkte in Füssen in der Karlstraße auf einem öffentlichen Parkplatz. Glücklicherweise ist nichts passiert und die Radmuttern wurden von der Werkstatt wieder nachgezogen. Die Polizei Füssen bittet um Mitteilung, sollten Hinweise zu dem Täter aus der Bevölkerung bestehen.

  • Füssen
  • 28.06.15
47×

Tathergang
Polizei verhört bei Hopfen am See vergewaltigte Pannenhelferin am Donnerstag noch einmal

Ein Autofahrer hat eine Panne vorgetäuscht, um eine Frau zu vergewaltigen: Diese Tat soll sich am 23. März, zwischen 22.30 Uhr und 23 Uhr, bei Hopfen am See nahe Füssen abgespielt haben. Das Opfer wird nun heute noch einmal zum Tathergang verhört, gibt die Polizei Auskunft. Sie teilt mit, dass die Frau nach eigenen Angaben an der Abzweigung bei Hopfen anhielt, . Als sie ausstieg, griff der Täter sie an und vergewaltigte sie. Anschließend flüchtete er. Zum genaueren Ablauf kann die Polizei...

  • Füssen
  • 09.04.15
130×

Personenbeschreibung
Autopanne bei Hopfen vorgetäuscht und Frau vergewaltigt: Polizei fahndet nach Täter

Sie wollte helfen, wurde aber vergewaltigt: Ein ungewöhnlicher Fall, bei dem eine 41 Jahre alte Frau aus dem Ostallgäu Opfer eines Sexualdelikts wurde, beschäftigt derzeit die Ermittler der Allgäuer Kripo. Wie das Polizeipräsidium Schwaben Süd-West erst am Mittwoch mitteilte, hatte sich das Verbrechen bereits am 23. März zwischen 22.30 und 23 Uhr ereignet. Die Frau aus dem Ostallgäu war mit ihrem Wagen auf der Staatsstraße 2008 bei Hopfen (Ostallgäu) unterwegs, als ein unbekannter Mann eine...

  • Füssen
  • 08.04.15
40×

Polizei
Ostallgäuer (19) und Oberbayer (14) verantwortlich für über 30 Einbrüche

Eine Verkehrskontrolle beendete die Umtriebe zweier Einbrecher, die sich über zwei Landkreise erstreckten. Bereits seit geraumer Zeit mussten sich die Beamten der Polizeiinspektionen Schongau und Füssen mit einer Vielzahl von Einbrüchen, vor allem in den Gemeindebereichen von Lechbruck, Bernbeuren, Wildsteig, Steingaden, Prem, Rottenbuch und Füssen auseinandersetzen. Insgesamt 24 Einbrüche in Vereinsheime und Kioske im Dienstbereich der Polizeiinspektion Füssen, sowie zwölf entsprechende...

  • Füssen
  • 09.12.14
15×

Suche
Zerstörte Schwanennester rund um Füssen: Belohnung auf 2.000 Euro verdoppelt

Wer zerstört an den Seen rund um Füssen immer wieder Schwanennester? Diese Frage treibt Tierfreunde in der Region weiter um. Denn seit Jahren würden an den Seen Schwaneneier oder ganze Nester mutwillig zerstört, auch seien Jungtiere erschlagen worden. Für Hinweise auf die Täter hatte eine Tierfreundin bereits eine Belohnung von 1.000 Euro ausgesetzt. Nun hat eine Hohenschwangauerin diese Summe verdoppelt. 'Das ist natürlich super', freut sich Gisela Egner, die Vorsitzende des Ostallgäuer...

  • Füssen
  • 11.07.14
24×

Ermittlung
Warnung vor Betrügern in Füssen

Die Polizei Füssen warnt vor Betrügern, die mit einer bereit bekannten Masche immer wieder an fremdes Geld kommen. Zuletzt am gestrigen Donnerstag gegen 11.30 Uhr wurde eine 84-jährige Füssenerin, welche ursprünglich aus Kasachstan stammt, von zwei russisch sprechenden Personen auf dem Parkplatz der Norma-Filiale in der Kemptener Straße angesprochen. Das Paar, ein ca. 55-jähriger Mann, 160 cm groß, mit beiger Jacke bekleidet und eine ca. 35 Jahre alte, ca. 170 cm große Frau in dunkler...

  • Füssen
  • 16.05.14
12×

Sachschaden
Randale im stillgelegten Hotel Bergkristall in Füssen

Unbekannte Täter haben im momentan zur Renovierung geschlossenen Hotel Bergkristall ganze Arbeit geleistet. Ihnen war offensichtlich kein Aufwand zu hoch, um einen möglichst großen Schaden anzurichten. In den letzten neun Tagen drangen sie über ein Fenster auf der Rückseite, das sie eingeschlagen haben, ins Innere ein. Dort verwüsteten sie eine Vielzahl von Zimmern. Fernseher, Waschbecken, Kloschüsseln, Bewegungsmelder, Lampen, Pflanzenkübel, Telefone und weiteres Inventar wurde zerstört....

  • Füssen
  • 14.05.14
19×

Sachbeschädigung
Wahlplakate in Nesselwang und Pfronten verunglimpft

Unbekannte Täter haben in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zehn Wahlplakate zur Landratswahl in Nesselwang und Pfronten mit schwarzer Farbe besprüht. Die Täter sprühten Hakenkreuze und Runen auf die Wahlplakate und waren vermutlich mit einem Fahrzeug unterwegs. Die Tat ereignete sich zwischen 22:00 Uhr und 06:00 Uhr. Die Plakate wurden entfernt und die Polizei Pfronten leitete weitere Ermittlungen zu den Sachbeschädigungen ein. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei Pfronten, Tel....

  • Füssen
  • 27.03.14
20×

Festnahme
Taschendiebe in Hohenschwangau festgenommen

Am Mittwoch konnten von Beamten der Polizeiinspektion Füssen zwei Verdächtige festgenommen werden, die möglicherweise für eine Vielzahl von Taschendiebstählen im Bereich Hohenschwangau, meist zum Nachteil asiatischer Touristen, in Frage kommen. Einer der Beiden, mit auffälligem Äußeren, wurde bereits mehrmals in Hohenschwangau gesichtet. Bei einer Observation wurde er dabei beobachtet, wie er einem Touristen im Bereich der öffentlichen Toilettenanlagen etwas aus der Hosentasche zog. Er nutzte...

  • Füssen
  • 06.02.14
12×

Diebstahl
Einbrüche in Füssener Bäckereien

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag wurden in Füssen zwei Bäckereien in der Abt-Hafner-Straße und dem Moosangerweg von Einbrechern heimgesucht, die es auf die Tresore abgesehen hatten. Die noch unbekannten Täter brachen die Eingangstüren, vermutlich mit einem Brechwerkzeug auf und gelangten so ins Innere, wo sie die Räume teilweise durchwühlten und durchsuchten. Aus einem Tresor wurde der Inhalt geklaut, der andere Tresor wurde ganz mitgenommen. Der Beuteschaden ist im Gegensatz zum...

  • Füssen
  • 08.11.13
14×

Polizei
Erneut gelöste Radmuttern in Füssen

Ein erneuter Fall von gelösten Radmuttern beschäftigt die Polizei in Füssen. Ein unbekannter Täter hat insgesamt 12 von 20 Radmuttern eines VW-Busses gelockert, der in der Weidachstraße abgestellt war. Ein unbekannter Täter hat insgesamt 12 von 20 Radmuttern eines VW-Busses gelockert, der in der Weidachstraße abgestellt war. Der Besitzer stellte dies auf einer Fahrt zu seiner Werkstatt fest, nachdem er Klopfgeräusche während der Fahrt vernahm.

  • Füssen
  • 24.10.13
16×

Polizei
Erneut gelöste Radmuttern in Füssen

Ein erneuter Fall von gelösten Radmuttern beschäftigt die Polizei in Füssen. Ein unbekannter Täter hat insgesamt 12 von 20 Radmuttern eines VW-Busses gelockert, der in der Weidachstraße abgestellt war. Ein unbekannter Täter hat insgesamt 12 von 20 Radmuttern eines VW-Busses gelockert, der in der Weidachstraße abgestellt war. Der Besitzer stellte dies auf einer Fahrt zu seiner Werkstatt fest, nachdem er Klopfgeräusche während der Fahrt vernahm.

  • Füssen
  • 24.10.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ