Täter

Beiträge zum Thema Täter

18×

Diebstahl
Einbruch in Einfamilienhaus: Polizei Immenstadt bittet um Hinweise

Am Montag, in der Zeit von 17.15 - 18.40 Uhr, brachen unbekannte Täter in ein freistehendes Einfamilienhaus in Eckarts ein. Die Täter gelangten durch Aufhebeln der Terrassentüre in das Haus. Im Haus wurden mehrere Räume durchsucht. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 15.00 Euro. Es wurden Schmuck, Uhren und sonstige Gegenstände im Gesamtwert von ca. 5.000 Euro entwendet. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 17.11.15
33×

Trickbetrug
Falschgeld vorgetäuscht: Trickdiebe ergaunern 800 Euro in Kempten

Zwei bisher unbekannte männliche Personen betraten am Mittwochabend das Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße in Kempten. Einer der beiden Tatverdächtigen ließ sich zwei 20 Euro Scheine und einen 10 Euro Schein in einen 50 Euro Schein wechseln. Dann betrachtete er den 50 Euro Schein und stellte 'verwundert' fest, dass auf diesem kein 'D', für Deutschland, aufgedruckt war. Die Kassiererin ließ sich vom Tatverdächtigen ablenken und überzeugen, zusammen mit ihm andere 50 Euro Scheine aus der...

  • Kempten
  • 12.11.15
37×

Strafverfahren
Ermittlungserfolg bei Überfall auf Edeka-Markt in Heimenkirch: Kripo ermittelt die Identität der beiden Täter

Langwierige und andauernde kriminalpolizeiliche Ermittlungen der Kripo Lindau führten nun zu einem Erfolg: Zwei Tatverdächtige konnten ermittelt werden. drangen die zunächst unbekannten Täter in den Supermarkt Am Sägeplatz ein und entwendeten daraus neben Bargeld auch größere Mengen an Tabakwaren und alkoholischen Getränken. Nach mehr als einem Jahr ist die Kriminalpolizei Lindau zwei Tatverdächtigen auf die Spur gekommen. Die Ermittler gehen davon aus, dass die beiden einer Bande von...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 05.11.15
40×

Zeugenaufruf
Radbolzen von Traktor gelockert - Polizei Pfronten bittet um Hinweise

In der Zeit vom Mittwoch auf Donnerstag lockerte ein unbekannter Täter die Radbolzen von einem Traktor der an einem Stadel an der Peter-Heel-Straße in Pfronten-Röfleuten abgestellt war. Am Donnerstagnachmittag löste sich dann während der Fahrt ins Vilstal das Vorderrad der Zugmaschine und fiel von der Achse. Der Fahrer konne die Zugmaschine noch rechtzeitig anhalten ohne das es zu einem Unfall kam. Ein technischer Defekt wird nach Rücksprache mit der Werkstatt nahezu ausgeschlossen. Zum Lösen...

  • Füssen
  • 30.10.15
20×

Schlägerei
Brüder mit Krügen verprügelt: Verhaftung eines Kempteners in der Karibik

Nach einer brutalen Wirtshausschlägerei unter Brüdern ist der mutmaßliche Täter von Zielfahndern des Landeskriminalamts in der Karibik aufgestöbert worden, die dortigen Behörden schoben ihn zurück nach Deutschland ab. Inzwischen sitzt der Kemptener in Haft, bestätigte die Staatsanwaltschaft auf Nachfrage. Nach dem Mann war per Internationalem Haftbefehl gesucht worden. Die Prügelei hatte sich bereits im November 2013 in einer Bar in der Altstadt ereignet. Dabei soll der Mann seine beiden Brüder...

  • Kempten
  • 29.10.15
22×

Ermittlungen
Raubüberfall in Memmingen: Polizei sucht Zeugen

Zunächst geklärt schien ein versuchter Raubüberfall in der Waldhornstraße in Memmingen, der sich am vergangenen Freitag (23.10.2015) gegen 04.15 Uhr ereignete. Als die 52-jährige Geschädigte ihren Pkw aus der Garage gefahren hatte, stieg sie aus dem Fahrzeug, um das Garagentor zu schließen. Dabei trat ein unbekannter Mann an die Frau heran, packte sie am Arm, schubste sie gegen die Hauswand und forderte Geld sowie die mitgeführte Handtasche. Hierdurch wurde die Dame leicht verletzt. Da ein...

  • Kempten
  • 27.10.15
21×

Zeugenaufruf
Mehrere versuchte Einbrüche in Kaufbeuren: Sachschaden

In der Nacht zum Samstag, dem 10.10.2015, wurde versucht, in ein Geschäftsgebäude in Kaufbeuren in der Lindenstraße einzubrechen. Der Täter schlug zuerst ein Loch in die Fensterscheibe eines Friseurgeschäftes. Da es sich aber um ein Doppelfenster handelte, gelang es ihm nicht, durch das Fenster in das Gebäude zu gelangen. Danach versuchte er vergeblich, eine Eingangstüre zu diesem Geschäft aufzuhebeln. Nach diesem Misserfolg unternahm er noch an drei weiteren Geschäften in diesem Gebäude den...

  • Kempten
  • 12.10.15
42×

Fahndung
Raubüberfall auf Juweliergeschäft in Oberstaufen: Täter weiter auf der Flucht

Sie sind immer noch auf freiem Fuß: Im Fall der flüchtigen Männer, die am Montag einen Juwelier in Oberstaufen überfallen haben, hat die Polizei weiterhin keine heiße Spur. 'Wir setzen darauf, dass die Auswertung der Spuren, Videos und Zeugenaussagen noch etwas ergibt', sagt Polizeisprecher Björn Bartel. Mindestens drei Bewaffnete . Geklärt werden konnte mittlerweile, dass es sich bei der Pistole, mit der die Täter die Angestellten bedrohten, um keine scharfe Waffe handelte: 'Es könnte auch...

  • Oberstaufen
  • 06.10.15
19×

Aussage
Schlägerei bei Lindenberger Musiknacht: Angeklagter benennt den wahren Täter

Eine Schlägerei bei der Musiknacht in Lindenberg hatte Folgen vor Gericht. Bei der Verhandlung vor dem Amtsgericht Lindenberg stellte sich jedoch heraus, dass der falsche Mann auf der Anklagebank saß. Der 30-Jährige war zwar in die Streiterei verwickelt, eine Flasche hatte er aber nicht auf dem Kopf des Opfers zertrümmert. Den tatsächlichen Täter konnte der Beschuldigte sogar nennen. Mehr über diese Gerichtsverhandlung erfahren Sie in der Dienstagsausgabe im Westallgäuer vom 22.09.2015. Die...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 21.09.15
219×

Verbrechen
Aktenzeichen XY ungelöst sucht den Sextäter vom Bodensee

Die Kripo hat 890 Spuren verfolgt, 120 Männer zu DNA-Tests gebeten, verstärkt Feste und Feiern besucht: Mit hohem Aufwand sucht die Polizei nach einem Unbekannten, der seit dem Juli 2000 mindestens vier junge Frauen im Westallgäu überfallen hat. Hoffnung setzt die Kripo jetzt auf die ZDF-Sendung 'Aktenzeichen XY ungelöst'. Am Mittwoch, 23. September, wird dort ein Beitrag über den 'Sextäter vom Bodensee' ausgestrahlt. 'Für uns vielleicht die letzte Chance', sagt Kurt Kraus, Chef der Lindauer...

  • Lindau
  • 11.09.15
15×

Wegfahrsperre
Missglückter Auto-Diebstahl in Obergünzburg: Auto rollt in Gebüsch

Am Freitagabend, dem 04.09.2015, zwischen 22.15 Uhr und 24.00 Uhr wurde versucht, einen Pkw Opel Astra grau in Obergünzburg auf dem Parkplatz eines Autohauses am Unteren Markt zu entwenden. Der Täter trat zuerst den rechten Autospiegel ab, gelangte dann ins Fahrzeug und versuchte, den Pkw kurz zu schließen. Dabei rollte der Pkw in das angrenzende Gebüsch und blieb dort stehen. Es gelang auf jeden Fall nicht, die Wegfahrsperre zu überwinden. Der entstandene Sachschaden am Pkw beträgt etwa 500...

  • Obergünzburg
  • 07.09.15
23×

Angriff
Mann (45) attackiert völlig grundlos am Residenzplatz in Kempten Radfahrer und Polizeibeamte

Am vergangenen Freitagvormittag griff ein amtsbekannter Mann völlig wahllos einen zufällig vorbeikommenden Fahrradfahrer am Residenzplatz an, indem er unerwartet den Lenker des Radelnden festhielt und dieser dadurch zu Sturz kam. Das 44-jährige Opfer stürzte und verletzte sich leicht: seine Hose, Brille und sein Mobiltelefon wurden beschädigt. Der aggressive 45-Jährige bespuckte den Gestürzten noch und ließ sich dann auf einer Ruhebank nieder. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stießen dort auf...

  • Kempten
  • 07.09.15
41×

Einbrüche und Vandalismus
Wiederholungstäter (15 und 19) aus Füssen müssen wegen 90 Straftaten vor Gericht

Obwohl einer ihrer Mittäter bereits verhaftet wurde und sie selber mehrfach angezeigt wurden, machten zwei junge Männer mit Einbrüchen und Vandalismus weiter, bis sie nun abermals von der Polizei Füssen überführt wurden. Gegen einen 15-Jährigen wurde nun die Untersuchungshaft angeordnet. Bereits im Dezember 2014 wurde durch die Polizei berichtet, dass ein 15-, ein 18- und ein 19-jähriger Ostallgäuer, sowie ein 14-jähriger Oberbayer eine Vielzahl von Einbrüchen vor allem in den Gemeindebereichen...

  • Füssen
  • 03.09.15
58×

Betrug
Holländer verkauft in Füssen Ramsch-Ware zum überteuerten Preis

Mit einer seit langem bekannten Masche drehte vermutlich ein Holländer einem 54-Jährigen und seiner Ehefrau Besteck und Töpfe an. Der Niederländer war mit einem Mercedes auf dem Parkplatz des V-Marktes und sprach das österreichische Ehepaar an, die gerade ihren Einkauf im Auto verstauten. Er schaffte es das Vertrauen der beiden zu gewinnen und fragte zunächst nach dem Weg zu einem Küchenstudio, der ihm natürlich gezeigt wurde. Dann meinte er, er hätte sehr günstige Kochtopf- und Bestecksets zu...

  • Füssen
  • 26.08.15
20×

Diebstahl
Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro in Kempten gestohlen

In der Zeit von Samstag, 22.08.2015, 17:30 Uhr bis Sonntag, 23.08.2015, 07.30 Uhr wurde in einen Verbrauchermarkt in Kempten, Brodkorbweg eingebrochen. Die Täter hatten es offensichtlich auf Goldschmuck abgesehen. Aufmerksame Zeugen haben auf dem Gehweg Saarlandstraße mehrere Schmuckstücke gefunden und der Polizei übergeben. Vermutlich verloren die Täter die Schmuckstücke auf dem Fluchtweg. Laut einer Videoüberwachung wurden verdächtige Personen am 22.08.2015 zwischen 19.10 Uhr und 19.20 Uhr...

  • Kempten
  • 24.08.15
57×

Ermittlungen
Unbekannte überfallen zwei Tankstellen in Memmingen und Erkheim

Die Polizei beschäftigt zwei Raubüberfalle auf Tankstellen in Memmingen und Erkheim. Die Beamten gehen momentan davon aus, dass für beide Überfälle die selben Täter verantwortlich sein könnten. Erster Raubüberfall auf Tankstelle in Memmingen Am Samstag, den 18.07.2015, zur Ladenschlusszeit um 22:00 Uhr, war es zu einem Raubüberfall auf die die ARAL-Tankstelle in der Münchner Straße gekommen. Zwei maskierte männliche Täter hatten die Tankstelle betreten und die dortige 65-jährige Kassiererin mit...

  • Mindelheim
  • 19.07.15
67×

Vorsicht
Wo sich gaunern lohnt: Häuser werden mit Zeichen markiert

'Nachts günstig' – Vorsicht bei 'Gaunerzinken' an der Hauswand Geheimzeichen werden auch heute von Einbrechern zum Markieren lohnender Tatorte genutzt. Speziell in der Urlaubszeit gilt: Wer sich vor unliebsamen Überraschungen schützen möchte, sollte seinen 'Haussitter' bitten, auch hierfür die Augen offen zu halten. Die Täter nutzen unterschiedliche Symbole. So gibt es Zeichen für Häuser mit alleinstehenden Rentnern, Zeichen, die beispielsweise sagen: 'Kein Mann im Haus". In der Regel späht ein...

  • Marktoberdorf
  • 17.07.15
35×

Zeugenaufruf
Radmuttern an Auto in Füssen gelockert

In der Nacht vom 25.06.2015 auf den 26.06.2015 lockerte eine bislang unbekannte Person die Radmuttern an einem weißen Pkw vorne links. Der Pkw parkte in Füssen in der Karlstraße auf einem öffentlichen Parkplatz. Glücklicherweise ist nichts passiert und die Radmuttern wurden von der Werkstatt wieder nachgezogen. Die Polizei Füssen bittet um Mitteilung, sollten Hinweise zu dem Täter aus der Bevölkerung bestehen.

  • Füssen
  • 28.06.15
15×

Überfall
Diebstahl in Sonthofen: Mehrfachtäter wird entlarvt

Am Donnerstag, kurz vor Mittag, wurde in der Sonthofener Fußgängerzone durch einen 36-jährigen Mann aus einem Geschäft eine schwarze Umhängetasche entwendet. Ein Zeuge verfolgte den Täter durch die Fußgängerzone, verlor ihn jedoch aus den Augen. Bei der sofort eingeleiteten Fahndung konnte der Mann von Beamten der Polizei Sonthofen gestellt werden. Bei einer Nachschau in seiner Wohnung gab er neben der Tasche auch weiteres Diebesgut im Wert von ca. 500 Euro heraus, welches er in verschiedenen...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 22.05.15
45×

Kriminalität
Erneut Schockanrufe im Allgäu: Täter erbeuten 7.000 Euro

Gleich zwei Mal versuchten am gestrigen Donnerstag unbekannte Täter mit sogenannten Schockanrufen ihre Opfer zur Zahlung von hohen Geldbeträgen zu bringen. In einem Fall überließ eine 75-jährige Dame dem Täter 7.000 Euro Bargeld. In beiden Fällen rief ein Mann bei den russischsprachigen Opfern an und behauptete, dass eine nahe Verwandtschaft des Opfers soeben einen Verkehrsunfall verursacht habe, wobei der Angehörige und ein Kind schwer verletzt wurden und man nun dringend Geld benötige....

  • Kempten
  • 22.05.15
23×

Kriminalität
Tiefe Wunden in der Seele: Unterallgäuer (73) erzählt, wie er Opfer eines Wohnungseinbruchs wurde

Was es bedeutet, Opfer eines Wohnungseinbruchs zu werden. Ein 73-jähriger Unterallgäuer spricht von einer zerstörten Privatsphäre und von Bildern, die einen nicht mehr loslassen Er muss keine Sekunde überlegen: '2. August 2014', sagt der Unterallgäuer. An diesem Tag haben der 73-Jährige und seine Frau ein Trauma erlitten, das sie bis heute nicht loslässt. Einbrecher haben in ihrem Haus regelrecht gewütet. Schmuck und Münzen fielen in ihre Hände. Und, was die Psyche noch stärker erschüttert: Sie...

  • Kempten
  • 04.05.15
29×

Zeugenaufruf
Frau (22) wird in Kempten von Unbekanntem unsittlich angefasst

Ein bisher unbekannter Täter verfolgte am Mittwochnachmittag gegen 14:50 Uhr eine 22-jährige Kemptnerin in der Herbststraße. Als die Frau sich in der Herbststraße auf Höhe Hausnummer 22 umdrehte, fasste der Mann die Frau unsittlich an und flüchtete. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 170 cm groß, rötliche Haare, schlank. Er trug eine helle Stoffhose und einen blauen Kapuzenpullover. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher erfolglos. Hinweise erbittet die Polizei Kempten unter...

  • Kempten
  • 30.04.15
50×

Verdacht
Ist der Brandstifter vom Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus auch der Täter im Mordfall Hochstadtweg?

Er ist seit seiner Festnahme in der Forensik untergebracht - zunächst in Kaufbeuren und seit geraumer Zeit in Straubing (Niederbayern). In seiner Wohnung im Hochstadtweg wurde am 9. August 2014 ein 40-jähriger Kaufbeurer erstochen aufgefunden. Die Tatwaffe fehlt bis heute und lange gab es keine heiße Spur. Nun hat die Staatsanwaltschaft einen 32-Jährigen im Visier und ermittelt gegen ihn. Der junge Mann soll zudem nur wenige Tage nach dem Mord ein Feuer im Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus (BKH)...

  • Kempten
  • 11.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ