Täter

Beiträge zum Thema Täter

759×

Zivilcourage
Banküberfall in Heimenkirch: Kunde (32) überwältigt bewaffneten Bankräuber (54) - "Postkartenräuber" gefasst

Ein mutiger Bankkunde hat offenbar im Westallgäu einen seit Jahren gesuchten Serienräuber zur Strecke gebracht: Der 32-Jährige hielt am Montag bei einem Überfall auf die Raiffeisenbank Westallgäu den 54-jährigen Täter fest. Er hat laut Polizei zwei weitere Banküberfälle im Westallgäu gestanden. Und: Das Landeskriminalamt Vorarlberg geht mit 'hoher Wahrscheinlichkeit' davon aus, dass es sich bei dem Mann um den sogenannten Postkartenräuber handelt: Ihn machen die Ermittler in Vorarlberg für elf...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.09.17
40×

Zeugenaufruf
Unbekannter Exhibitionist im Eichwald bei Bad Wörishofen

Am späten Nachmittag des 01.09.2017 lief eine Frau im Bereich des Eichwaldes spazieren, als sie von einem Jogger überholt wurde, er sich vor ihr entblößte und onanierte. Die Frau drehte sofort um. Nach kurzer Zeit überholte sie der Mann erneut und er onanierte ein zweites Mal vor ihr. Sie rief um Hilfe und flüchtete in Richtung Freibad. Der Täter wurde wie folgt beschrieben: ca. 65 Jahre alt, sportliche, athletische Figur, ca. 1,85 m groß, grau-melierte kurze Haare. Er war mit einer dunklen...

  • Kaufbeuren
  • 02.09.17
249×

30 Straftaten
Einbruchserie: Sechs junge Männer aus dem Oberallgäu legen Geständnisse ab

Am Nachmittag stand er wegen des Diebstahls von Autoreifen vor Gericht. Am Abend versuchte er, die Räder einem Informanten der Polizei zu verkaufen. Und wenige Tage später startete ein 24-jähriger Oberallgäuer mit mehreren Komplizen eine neue Einbruchserie. Die konnte die Polizei in Immenstadt und in Sonthofen jetzt aufklären. Wie die Polizei am Dienstag bekannt gab, haben sechs Männer aus Immenstadt, Rettenberg und Blaichach gestanden, seit Anfang Juni rund 30 Straftaten begangen zu haben....

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 12.07.17
43×

Körperverletzung
24-Jähriger von Unbekannten in Kempten zusammengeschlagen

In der Nacht zum Samstag, um kurz vor 01:00 Uhr, ereignete sich im Bereich des Illerdamm/Skaterplatz in Kempten eine brutale Körperverletzung. Ein 24-jähriger Syrer aus dem Bereich Kempten wurde aus bisher ungeklärten Gründen von mindestens zwei Tätern gleichzeitig mehrfach mit dem Fuß ins Gesicht getreten. Er verlor hierbei kurz das Bewusstsein und musste mit Verdacht auf Nasenbeinfraktur sowie weiteren Blessuren ins Krankenhaus verbracht werden. Zeugen konnten den Vorfall beobachten und...

  • Kempten
  • 01.07.17
48×

Flucht
Unbekannter versucht in Lindau Geld aus Kasse zu stehlen

In einem Bekleidungsgeschäft auf der Insel, in der Nähe des Rathauses, griff ein etwa 40-jähriger Mann am Donnerstagnachmittag in die Ladenkasse. Dort entnahm er sämtliche Geldscheine. Eine 51-jährige Angestellte des Geschäfts wurde durch das Klicken der Klammern in der Kasse auf die Sache aufmerksam. Sie konnte den Unbekannten stellen. Dieser erschrak und die Verkäuferin kam wieder in den Besitz der Geldscheine. Der etwa 40-Jährige flüchtete dann aus dem Geschäft. Eine Fahndung nach dem Mann...

  • Lindau
  • 22.04.17
101×

Zeugenaufruf
Nach Überfall auf Memminger Spielothek: Polizei sucht Täter

Nach dem Überfall auf eine Memminger Spielothek am 9. März veröffentlicht die Polizei Bilder der Überwachungskamera. Die Polizei bittet um Hinweise zu dem mit einem Messer bewaffneten Täter. Der Überfall fand am Donnerstag, 9. März, gegen 14 Uhr in einer Spielothek in der Memminger Kalchstraße statt. Der Mann ist zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß und hat eine kräftiger Statur mit Bauchansatz. Zudem trägt er eine Glatze und hat auffallende "O-Beine". Der Unbekannte wird auf 35 bis 45 Jahre...

  • Memmingen
  • 24.03.17
54×

Kriminalität
Postkartenräuber: Serientäter hat Zigarettenkippe mit DNA in Opfenbach hinterlassen

Monate sind seit dem Überfall auf die beiden Banken in Opfenbach vergangenen. Bei der Suche nach dem Täter sind die Behörden nicht recht weitergekommen. 'Die Spuren sind alle abgearbeitet', sagt Kurt Kraus, Leiter der Lindauer Kriminalpolizei, auf Anfrage. In einem ist sich die Polizei allerdings sicher: Hinter den beiden Überfällen steckt der 'Postkartenräuber'. Der Unbekannte, der für mindestens elf Überfälle in Vorarlberg verantwortlich gemacht wird, hat an einem der Tatorte im Westallgäu...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 06.03.17
518×

Fahndung
Bewaffneter Raubüberfall: Polizei veröffentlicht Bilder der Überwachungskamera des Juweliers in Oberstdorf

Nach einem Raubüberfall auf einen Juwelier in Oberstdorf am Aschermittwoch gegen 15:30 Uhr veröffentlicht die Polizei jetzt Aufnahmen der Überwachungskamera. Wer kennt die Täter und kann Hinweise zu ihren Aufenthaltsorten machen? Die Angestellten des Juweliers erinnerten sich daran, dass einer der Männer nur gebrochen Deutsch mit osteuropäischem Akzent sprachen. Die Polizei veröffentlicht jetzt außerdem zu den Fahndungsfotos Beschreibungen zu den Tätern: Täter 1 Männlich, mit schwarzer...

  • Oberstdorf
  • 03.03.17
264× 17 Bilder

Fahndung
Bewaffneter Überfall auf Juweliergeschäft in Oberstdorf: Täter sind auf der Flucht

Am Mittwochnachmittag ist es gegen 15:30 Uhr zu einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in der Pfarrstraße in der Oberstdorfer Fußgängerzone gekommen. Eine Person wurde dadurch leicht verletzt. Laut Polizei sind die Täter zu Fuß auf der Flucht. Nach jetzigem Kenntnisstand handelt es sich um vier bisher unbekannte Täter. Sie betraten zu viert das Geschäft und attackierten einen Angestellten mit einem Pfefferspray. Er wurde durch das Pfefferspray leicht verletzt und musste vor Ort vom...

  • Oberstdorf
  • 01.03.17
21×

Vandalismus
Unbekannte Täter verwüsten Räume in Immenstädter Realschule

In der Zeit von Freitag bis Montag stiegen unbekannte Täter über ein offenstehendes Fenster in den SMV-Raum der Realschule in der Allgäuer Straße ein. Sie verschmutzten den Raum, setzten eine Toilette unter Wasser, beschädigten die Toilettenschüssel und entwendeten einen Feuerlöscher. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 150 Euro, der Entwendungsschaden auf ca. 120 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Immenstadt, Tel. 08323/9610-0, zu melden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.02.17
64×

Vortrag
Anti-Mobbing-Vortrag in Schwangau gibt Einblicke in Täter- und Opferrollen

'Wir werden heute nicht die Welt verändern, aber wir wollen ein brisantes Thema gründlich untersuchen.' So begrüßte Christiane Griegel, Vorsitzende des Elternbeirats des Gymnasiums Hohenschwangau, bei einem schulübergreifenden Vortag zu Thema Mobbing, den der Elternbeirat initiiert hatte. Der Referent, Diplom-Sozialpädagoge Frank Schallenberg, half den Besuchern – darunter viele Eltern – im voll besetzten Saal des Schwangauer Schlossbrauhauses mit einer Fülle von Untersuchungen, Erfahrungen und...

  • Füssen
  • 20.01.17
367×

Kriminalität
Parterre-Mord von Kempten jährt zum dritten Mal

Vor drei Jahren wurde eine 63-Jährige in Kempten erstochen. Doch ein Täter musste sich bisher nicht vor Gericht verantworten. Bleibt der Parterre-Mord ungesühnt? Rückblende: Wenige Tage vor Weihnachten 2013 wird eine 63 Jahre alte Witwe in ihrer . Sie wurde durch eine Vielzahl von Stichen getötet – wahrscheinlich mit einem Messer. Die Polizei bildet umgehend die 'Ermittlungsgruppe Parterre' mit 25 Beamten. Es ist das vierte Adventswochenende. In den folgenden Wochen gehen die Beamten über...

  • Kempten
  • 19.12.16
45×

Kriminalität
Vergleichsweise viele Fälle von Wohnungseinbrüchen in Kempten und Oberallgäu

Die Polizei sucht Zeugen Und wieder haben Einbrecher zugeschlagen: Dieses Mal sind bislang unbekannte Täter in Kempten, Altusried und Dietmannsried in Wohnhäuser eingestiegen. Die Polizei bestätigt: Heuer gibt es in Kempten und im Oberallgäu vergleichsweise viele Fälle. 'Eine Steigerung ist erkennbar', sagt Tobias Simon, Sprecher beim Polizeipräsidium Schwaben/Süd-West. Diese sei zwar nicht 'exorbitant', aber durchaus deutlich. In Zahlen heißt das: in diesem Jahr bis Ende September 62 Einbrüche...

  • Altusried
  • 30.11.16
110×

Kriminalität
LKA: Serienräuber steckt hinter Bankraub in Opfenbach

Das Landeskriminalamt Vorarlberg ist sich sicher, dass der 'Postkartenräuber' hinter den beiden Taten in Opfenbach steckt. Es sind seine Überfälle Nummer zwölf und 13. Damit finanziert er sich wohl seinen Lebensunterhalt. Nun ist es amtlich: Hinter den beiden Banküberfällen in Opfenbach steckt ein Serientäter aus Vorarlberg. Zumindest ist sich das Landeskriminalamt Vorarlberg dessen 'sehr sicher'. Es wären die Überfälle Nummer zwölf und 13, die auf das Konto des sogenannten 'Postkartenräubers'...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.11.16
50×

Einbruch-Serie
Unbekannter Einbrecher war am Freitagabend in Pfronten unterwegs

Ein bislang unbekannter Einbrecher war am Freitagabend in Pfronten unterwegs. Der Täter hatte zunächst in der Peter-Heel-Straße in der Acuraklinik im dortigen Keller einen Münzautomaten von einer Waschmaschine aufgebrochen und das Kleingeld entwendet. Dabei ist ein Schaden von ca. 500 Euro entstanden. Wenig später wurde der Polizei Pfronten gemeldet, dass mehrere Kleiderspinde in den Umkleideräumen der St. Vinzenz Klink im Keller aufgebrochen wurden. Welche Wertsachen genau aus den versperrten...

  • Füssen
  • 29.10.16
50×

Kriminalität
Einbrüche im Allgäu: Täter haben oft Tresore im Visier

Einbrecher haben es im Allgäu derzeit besonders auf Tresore abgesehen. Die Zahl der Fälle hat sich im Vergleich zu den Vorjahren verdoppelt. Die Täter haben dabei zwei Vorgehensweisen. 'Entweder sie flexen den Tresor auf oder brechen ihn aus der Wand und nehmen ihn komplett mit', sagt Sebastian Adam, Sprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. Auch die Zahl der Wohnungsaufbrüche geht derzeit wieder nach oben. 'Aber viele Täter bleiben im Versuchsstadium stecken', sagt Adam. Der Grund:...

  • Kempten
  • 18.08.16
42×

Gericht
Prozess in Kaufbeuren: Täter wird zum Opfer des Wertachmordes

Er ließ sich mit Dealern auf ein Drogengeschäft ein und blickte am Treffpunkt plötzlich in die Läufe von zwei Waffen: Ein 27-jähriger Kaufbeurer wurde im Mai 2015 von zwei jungen Männern aus der Drogenszene überfallen. Haupttäter war damals laut Zeugenaussagen ein 21-Jähriger, der wenige Wochen später Opfer des sogenannten 'Wertachmordes' wurde. Warum jetzt auch der Überfallene vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Kaufbeuren
  • 03.08.16
22×

Zerstörungswut
Wer hat es auf Kemptens Kunst abgesehen?

Im September traf es eine Leiter-Installation, im Winter einen bronzenen Brunnenvogel, dann die goldene Brezel – nun wurde eine Käfer-Plastik schwer beschädigt. In der Stimme von Marcus Mayer, beim Kemptener Wohnungsunternehmen Sozialbau für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, liegt unüberhörbar Frust. Erst vor Tagen hat das Unternehmen anlässlich des 60-jährigen Bestehens eine riesige Käfer-Plastik in der Fischerstraße neben dem Künstlerhaus aufstellen lassen – und schon ist sie kaputt....

  • Kempten
  • 19.07.16
37×

Hinweise
Versuchter Raub auf Spielothek in Kaufbeuren: Täter gesucht

Am Sonntag kurz vor 2 Uhr versuchte eine männliche Person, die Angestellte einer Spielothek in Neugablonz in der Bürgerstraße zu überfallen. Der nicht maskierte Täter trat von hinten an die Frau heran, nahm sie in den Schwitzkasten und zog sie in Richtung Theke. Die Geschädigte konnte sich aber dem Griff entziehen und nach draußen vor die Eingangstüre flüchten. Vor der Türe sprühte die Frau dem verfolgenden Täter dann eine Salve Pfefferabwehrspray ins Gesicht, worauf der Täter ohne Beute zu Fuß...

  • Kempten
  • 23.05.16
17×

Ermittlungen
Einbruch in Lindauer Pizzeria: Täter flüchtet unerkannt

Am Samstagmorgen gegen 3:40 Uhr versuchte ein unbekannter Täter, vom Treppenhaus aus in die Räume einer Gaststätte auf der Lindauer Insel einzudringen. Mithilfe eines Hammers versuchte er gerade, die Zugangstüre aufzuhebeln, als ein 25-jähriger Hausbewohner nach Hause kam und den Einbrecher stellen wollte. Es kam zu einem Gerangel, bevor der Tatverdächtige zu Fuß über die Salzgasse fliehen konnte. Der 25-Jährige zog sich eine blutende Verletzung an der linken Wange zu, konnte den Unbekannten...

  • Lindau
  • 23.05.16
32×

Haftbefehl
Polizei Immenstadt klärt Einbruchsserie - Schaden von rund 20.000 Euro

Umfangreich geführte Ermittlungen führten am vergangenen Mittwoch zur Klärung einer Einbruchsserie der vergangenen Monate im Bereich Immenstadt. Beginnend ab dem 26.03.2016 kam es im Dienstbereich der PI Immenstadt zu einer Serie von insgesamt 16 Einbrüchen überwiegend in Gewerbeobjekte, die auf Grund der Tatausführung und der vorgefundenen Spuren alle auf denselben Täter schließen ließen. Im Laufe der umfangreichen Ermittlungen erhärtete sich der Tatverdacht gegen einen 65-Jährigen aus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.05.16
87× 5 Bilder

Ermittlungen
Serientäter: Lindauer Norma-Räuber soll auch Banken überfallen haben

Der 55-Jährige, der vor kurzem die beiden Norma-Supermärkte in Leutkirch und Lindau überfallen hat, ist offenbar für eine ganze Reihe ähnlicher Taten in Oberösterreich verantwortlich. Laut Landeskriminalamt Vorarlberg hat der Mann fünf Raubüberfälle unter anderem auf Banken und Supermärkte gestanden. . Nach den Ermittlungen verschiedener Behörden handelt es sich bei dem Deutschen, der aus dem Raum Göppingen kommt, offenbar um einen Schwerkriminellen. Nach dem Abgleich von Zeugenaussagen und...

  • Kempten
  • 29.04.16
45× 5 Bilder

Fahndungserfolg
Polizei fasst Täter (55) nach Raubüberfällen auf Discounter in Leutkirch und Lindau

Reibungslose länderübergreifende Zusammenarbeit führte am Dienstagabend zur Festnahme eines bewaffneten Räubers, der mindestens zwei Discounter überfallen hat. Der 55-Jährige räumte ein, am 8. April 2016 gegen 20.30 Uhr einen Discounter im württembergischen Leutkirch überfallen zu haben. Damals gelang es ihm unter Vorhalt einer Schusswaffe die Tageseinnahmen zu rauben. Die Kriminalpolizei Friedrichshafen übernahm die Ermittlungen in diesem Fall und konnte den bis dato Unbekannten auch...

  • Lindau
  • 13.04.16
31×

Spurenauswertung
Tatbeteiligter an Einbruch in Marktoberdorfer Getränkemarkt ermittelt

Mitte Januar verübten zwei Täter einen Einbruchdiebstahl in einen Getränkemarkt in der Iglauer Straße. Einer der flüchtenden Täter konnte gestellt und festgenommen werden. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Über die Spurenauswertung am Tatort konnte nun der zweite Tatverdächtige namentlich ermittelt werden. Dieser, ein 25-jähriger, kosovarischer Asylbewerber, ist in Deutschland untergetaucht und bereits zur Festnahme ausgeschrieben. Es handelt sich um den Bruder des .

  • Marktoberdorf
  • 08.04.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ