Täter

Beiträge zum Thema Täter

Polizei
17 Bilder

Fahndung
Bewaffneter Überfall auf Juweliergeschäft in Oberstdorf: Täter sind auf der Flucht

Am Mittwochnachmittag ist es gegen 15:30 Uhr zu einem Überfall auf ein Juweliergeschäft in der Pfarrstraße in der Oberstdorfer Fußgängerzone gekommen. Eine Person wurde dadurch leicht verletzt. Laut Polizei sind die Täter zu Fuß auf der Flucht. Nach jetzigem Kenntnisstand handelt es sich um vier bisher unbekannte Täter. Sie betraten zu viert das Geschäft und attackierten einen Angestellten mit einem Pfefferspray. Er wurde durch das Pfefferspray leicht verletzt und musste vor Ort vom...

  • Oberstdorf
  • 01.03.17
  • 181× gelesen
Polizei

Vandalismus
Unbekannte Täter verwüsten Räume in Immenstädter Realschule

In der Zeit von Freitag bis Montag stiegen unbekannte Täter über ein offenstehendes Fenster in den SMV-Raum der Realschule in der Allgäuer Straße ein. Sie verschmutzten den Raum, setzten eine Toilette unter Wasser, beschädigten die Toilettenschüssel und entwendeten einen Feuerlöscher. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 150 Euro, der Entwendungsschaden auf ca. 120 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Immenstadt, Tel. 08323/9610-0, zu melden.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 14.02.17
  • 17× gelesen
Lokales

Vortrag
Anti-Mobbing-Vortrag in Schwangau gibt Einblicke in Täter- und Opferrollen

'Wir werden heute nicht die Welt verändern, aber wir wollen ein brisantes Thema gründlich untersuchen.' So begrüßte Christiane Griegel, Vorsitzende des Elternbeirats des Gymnasiums Hohenschwangau, bei einem schulübergreifenden Vortag zu Thema Mobbing, den der Elternbeirat initiiert hatte. Der Referent, Diplom-Sozialpädagoge Frank Schallenberg, half den Besuchern – darunter viele Eltern – im voll besetzten Saal des Schwangauer Schlossbrauhauses mit einer Fülle von Untersuchungen, Erfahrungen und...

  • Füssen
  • 20.01.17
  • 44× gelesen
Lokales

Kriminalität
Parterre-Mord von Kempten jährt zum dritten Mal

Vor drei Jahren wurde eine 63-Jährige in Kempten erstochen. Doch ein Täter musste sich bisher nicht vor Gericht verantworten. Bleibt der Parterre-Mord ungesühnt? Rückblende: Wenige Tage vor Weihnachten 2013 wird eine 63 Jahre alte Witwe in ihrer . Sie wurde durch eine Vielzahl von Stichen getötet – wahrscheinlich mit einem Messer. Die Polizei bildet umgehend die 'Ermittlungsgruppe Parterre' mit 25 Beamten. Es ist das vierte Adventswochenende. In den folgenden Wochen gehen die Beamten...

  • Kempten
  • 19.12.16
  • 335× gelesen
Lokales

Kriminalität
Vergleichsweise viele Fälle von Wohnungseinbrüchen in Kempten und Oberallgäu

Die Polizei sucht Zeugen Und wieder haben Einbrecher zugeschlagen: Dieses Mal sind bislang unbekannte Täter in Kempten, Altusried und Dietmannsried in Wohnhäuser eingestiegen. Die Polizei bestätigt: Heuer gibt es in Kempten und im Oberallgäu vergleichsweise viele Fälle. 'Eine Steigerung ist erkennbar', sagt Tobias Simon, Sprecher beim Polizeipräsidium Schwaben/Süd-West. Diese sei zwar nicht 'exorbitant', aber durchaus deutlich. In Zahlen heißt das: in diesem Jahr bis Ende September 62...

  • Altusried
  • 30.11.16
  • 31× gelesen
Lokales

Kriminalität
LKA: Serienräuber steckt hinter Bankraub in Opfenbach

Das Landeskriminalamt Vorarlberg ist sich sicher, dass der 'Postkartenräuber' hinter den beiden Taten in Opfenbach steckt. Es sind seine Überfälle Nummer zwölf und 13. Damit finanziert er sich wohl seinen Lebensunterhalt. Nun ist es amtlich: Hinter den beiden Banküberfällen in Opfenbach steckt ein Serientäter aus Vorarlberg. Zumindest ist sich das Landeskriminalamt Vorarlberg dessen 'sehr sicher'. Es wären die Überfälle Nummer zwölf und 13, die auf das Konto des sogenannten 'Postkartenräubers'...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 15.11.16
  • 100× gelesen
Polizei

Einbruch-Serie
Unbekannter Einbrecher war am Freitagabend in Pfronten unterwegs

Ein bislang unbekannter Einbrecher war am Freitagabend in Pfronten unterwegs. Der Täter hatte zunächst in der Peter-Heel-Straße in der Acuraklinik im dortigen Keller einen Münzautomaten von einer Waschmaschine aufgebrochen und das Kleingeld entwendet. Dabei ist ein Schaden von ca. 500 Euro entstanden. Wenig später wurde der Polizei Pfronten gemeldet, dass mehrere Kleiderspinde in den Umkleideräumen der St. Vinzenz Klink im Keller aufgebrochen wurden. Welche Wertsachen genau aus den versperrten...

  • Füssen
  • 29.10.16
  • 32× gelesen
Lokales

Kriminalität
Einbrüche im Allgäu: Täter haben oft Tresore im Visier

Einbrecher haben es im Allgäu derzeit besonders auf Tresore abgesehen. Die Zahl der Fälle hat sich im Vergleich zu den Vorjahren verdoppelt. Die Täter haben dabei zwei Vorgehensweisen. 'Entweder sie flexen den Tresor auf oder brechen ihn aus der Wand und nehmen ihn komplett mit', sagt Sebastian Adam, Sprecher des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West. Auch die Zahl der Wohnungsaufbrüche geht derzeit wieder nach oben. 'Aber viele Täter bleiben im Versuchsstadium stecken', sagt Adam. Der Grund:...

  • Kempten
  • 18.08.16
  • 37× gelesen
Lokales

Gericht
Prozess in Kaufbeuren: Täter wird zum Opfer des Wertachmordes

Er ließ sich mit Dealern auf ein Drogengeschäft ein und blickte am Treffpunkt plötzlich in die Läufe von zwei Waffen: Ein 27-jähriger Kaufbeurer wurde im Mai 2015 von zwei jungen Männern aus der Drogenszene überfallen. Haupttäter war damals laut Zeugenaussagen ein 21-Jähriger, der wenige Wochen später Opfer des sogenannten 'Wertachmordes' wurde. Warum jetzt auch der Überfallene vom Kaufbeurer Schöffengericht zu einer Bewährungsstrafe verurteilt wurde, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe der...

  • Kaufbeuren
  • 03.08.16
  • 30× gelesen
Lokales

Zerstörungswut
Wer hat es auf Kemptens Kunst abgesehen?

Im September traf es eine Leiter-Installation, im Winter einen bronzenen Brunnenvogel, dann die goldene Brezel – nun wurde eine Käfer-Plastik schwer beschädigt. In der Stimme von Marcus Mayer, beim Kemptener Wohnungsunternehmen Sozialbau für die Öffentlichkeitsarbeit zuständig, liegt unüberhörbar Frust. Erst vor Tagen hat das Unternehmen anlässlich des 60-jährigen Bestehens eine riesige Käfer-Plastik in der Fischerstraße neben dem Künstlerhaus aufstellen lassen – und schon ist sie kaputt....

  • Kempten
  • 19.07.16
  • 14× gelesen
Polizei

Ermittlungen
Einbruch in Lindauer Pizzeria: Täter flüchtet unerkannt

Am Samstagmorgen gegen 3:40 Uhr versuchte ein unbekannter Täter, vom Treppenhaus aus in die Räume einer Gaststätte auf der Lindauer Insel einzudringen. Mithilfe eines Hammers versuchte er gerade, die Zugangstüre aufzuhebeln, als ein 25-jähriger Hausbewohner nach Hause kam und den Einbrecher stellen wollte. Es kam zu einem Gerangel, bevor der Tatverdächtige zu Fuß über die Salzgasse fliehen konnte. Der 25-Jährige zog sich eine blutende Verletzung an der linken Wange zu, konnte den Unbekannten...

  • Lindau
  • 23.05.16
  • 11× gelesen
Polizei

Hinweise
Versuchter Raub auf Spielothek in Kaufbeuren: Täter gesucht

Am Sonntag kurz vor 2 Uhr versuchte eine männliche Person, die Angestellte einer Spielothek in Neugablonz in der Bürgerstraße zu überfallen. Der nicht maskierte Täter trat von hinten an die Frau heran, nahm sie in den Schwitzkasten und zog sie in Richtung Theke. Die Geschädigte konnte sich aber dem Griff entziehen und nach draußen vor die Eingangstüre flüchten. Vor der Türe sprühte die Frau dem verfolgenden Täter dann eine Salve Pfefferabwehrspray ins Gesicht, worauf der Täter ohne Beute zu...

  • Kempten
  • 23.05.16
  • 28× gelesen
Polizei

Haftbefehl
Polizei Immenstadt klärt Einbruchsserie - Schaden von rund 20.000 Euro

Umfangreich geführte Ermittlungen führten am vergangenen Mittwoch zur Klärung einer Einbruchsserie der vergangenen Monate im Bereich Immenstadt. Beginnend ab dem 26.03.2016 kam es im Dienstbereich der PI Immenstadt zu einer Serie von insgesamt 16 Einbrüchen überwiegend in Gewerbeobjekte, die auf Grund der Tatausführung und der vorgefundenen Spuren alle auf denselben Täter schließen ließen. Im Laufe der umfangreichen Ermittlungen erhärtete sich der Tatverdacht gegen einen 65-Jährigen aus...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 06.05.16
  • 22× gelesen
Lokales
5 Bilder

Ermittlungen
Serientäter: Lindauer Norma-Räuber soll auch Banken überfallen haben

Der 55-Jährige, der vor kurzem die beiden Norma-Supermärkte in Leutkirch und Lindau überfallen hat, ist offenbar für eine ganze Reihe ähnlicher Taten in Oberösterreich verantwortlich. Laut Landeskriminalamt Vorarlberg hat der Mann fünf Raubüberfälle unter anderem auf Banken und Supermärkte gestanden. . Nach den Ermittlungen verschiedener Behörden handelt es sich bei dem Deutschen, der aus dem Raum Göppingen kommt, offenbar um einen Schwerkriminellen. Nach dem Abgleich von Zeugenaussagen und...

  • Kempten
  • 29.04.16
  • 69× gelesen
Polizei
5 Bilder

Fahndungserfolg
Polizei fasst Täter (55) nach Raubüberfällen auf Discounter in Leutkirch und Lindau

Reibungslose länderübergreifende Zusammenarbeit führte am Dienstagabend zur Festnahme eines bewaffneten Räubers, der mindestens zwei Discounter überfallen hat. Der 55-Jährige räumte ein, am 8. April 2016 gegen 20.30 Uhr einen Discounter im württembergischen Leutkirch überfallen zu haben. Damals gelang es ihm unter Vorhalt einer Schusswaffe die Tageseinnahmen zu rauben. Die Kriminalpolizei Friedrichshafen übernahm die Ermittlungen in diesem Fall und konnte den bis dato Unbekannten auch...

  • Lindau
  • 13.04.16
  • 32× gelesen
Polizei

Spurenauswertung
Tatbeteiligter an Einbruch in Marktoberdorfer Getränkemarkt ermittelt

Mitte Januar verübten zwei Täter einen Einbruchdiebstahl in einen Getränkemarkt in der Iglauer Straße. Einer der flüchtenden Täter konnte gestellt und festgenommen werden. Gegen ihn wurde Haftbefehl erlassen. Über die Spurenauswertung am Tatort konnte nun der zweite Tatverdächtige namentlich ermittelt werden. Dieser, ein 25-jähriger, kosovarischer Asylbewerber, ist in Deutschland untergetaucht und bereits zur Festnahme ausgeschrieben. Es handelt sich um den Bruder des .

  • Marktoberdorf
  • 08.04.16
  • 22× gelesen
Polizei

Kriminalität
Versuchter Einbruch in Kirchheim: Polizei ermittelt Täter

Nachdem Anfang April drei zunächst Unbekannte versuchten, in ein landwirtschaftliches Anwesen einzudringen, gelang der Polizei nun die Ermittlung der Tatverdächtigen. Am Abend des 1. April 2016 wurde ein aufmerksamer Anwohner im Ortsteil Hasberg auf zwei ihm unbekannte Männer aufmerksam. Er beobachtet sie dabei, wie sie sich an der Türe und an Fenstern eines Anwesens zu schaffen machten, deren Bewohner zu diesem Zeitpunkt nicht zuhause waren. Als er die Unbekannten ansprach, gaben diese vor...

  • Kempten
  • 07.04.16
  • 12× gelesen
Polizei

Nationaler Haftbefehl
Einbruchsserie in Jengen geklärt - Täter auf der Flucht

Am Wochenende vom 15.08.2015 auf den Folgetag kam es zu einer Serie von drei Wohnungseinbrüchen in einem Neubaugebiet in Jengen. Der Täter gelangte über aufgehebelte Terrassentüren oder Fenster in die Wohnungen und durchsuchte die Wohnräume nach Bargeld sowie Gold- und Silberschmuck. In einem Fall war er mit einer Beute im mittleren vierstelligen Bereich erfolgreich. Der entstandene Sachschaden in den drei Wohnungen betrug knapp 1.000 Euro. Einer aufmerksamen Nachbarin war ein verdächtiges...

  • Buchloe
  • 04.04.16
  • 38× gelesen
Polizei

Sachschaden
Unbekannte zünden Baum in Füssen an: 10.000 Euro Schaden

Am Donnerstag gegen 20 Uhr wurde im Waldstück zwischen Morisseparkplatz und Bad Faulenbach ein Baum durch unbekannte Täter in Brand gesteckt. Eine frühzeitige Meldung des Brandes konnte schlimmeren Schaden verhindern. Durch den Brand entstand Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um eine ca. fünfköpfige Personengruppe, die den Brand mit ihren Handys filmten. Hinweise zu den Feuerteufeln bitte an die Polizeiinspektion Füssen unter der Telefonnummer...

  • Füssen
  • 01.04.16
  • 15× gelesen
Lokales

Abfall
Illegale Müllentsorgung im Oberallgäu: Polizei schnappt die Umweltsünder häufig

Zehn Säcke voller Hausmüll und Unrat hat dieser Tage eine 33-Jährige in Sonthofen entsorgt – einfach neben eine Wertstoffinsel gestellt. Für die Polizei praktisch: Im Abfall fanden sich die Personalien der Frau. Was nicht wirklich clever klingt, ist kein Einzelfall. Immer wieder entsorgen Umweltignoranten ihren Dreck illegal, hinterlassen aber Hinweise auf ihre Person. Für die Polizei ist es zwar keine sonderliche appetitliche Aufgabe, solchen Müll auf Hinweise wie alte Briefumschläge zu...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 21.03.16
  • 16× gelesen
Polizei

Ermittlungen
Mit Füßen gegen Kopf getreten: Zeugen zu gefährlicher Körperverletzung vor Kemptener Diskothek gesucht

Bereits am Samstag, 06.02.2016, gegen 01.30 Uhr, ereignete sich vor der Diskothek DROP IN in Kempten eine gefährliche Körperverletzung zum Nachteil eines mittlerweile 33-jährigen Mannes aus Baden Württemberg. Der Geschädigte befand sich vor der Tat in der Diskothek. Nach derzeitigem Ermittlungsstand erschienen dort gegen 01.30 Uhr bis zu vier bisher unbekannte Männer, welche in die Diskothek gingen und dort den späteren Geschädigten herausholten. Vor der Diskothek kam es dann zu einer...

  • Kempten
  • 15.03.16
  • 18× gelesen
Polizei

Körperverletzung
Straftäter bei Füssen gefasst: Bundespolizei bringt gesuchten Mann (28) hinter Gitter

Die Bundespolizei hat am Sonntag auf der A7 bei einer gemeinsamen Kontrolle mit bayerischen Polizisten und dem Zoll einen gesuchten Straftäter verhaftet. Gegen den 28-Jährigen lag ein Haftbefehl der Staatsanwaltschaft Stuttgart vor. Er sitzt nun hinter Gittern. Bundespolizisten kontrollierten am Sonntagabend auf Höhe Füssen die Insassen eines Fahrzeugs mit deutscher Zulassung. Eine genauere Überprüfung der Personalien eines türkischen Staatsangehörigen ergab, dass er mit Haftbefehl gesucht...

  • Füssen
  • 22.02.16
  • 10× gelesen
Polizei

Ermittlungen
Versuchter Raubüberfall in Füssen vergangene Woche: Täter festgenommen

Nach dem versuchten Raubüberfall auf einen Discountermarkt in der Innenstadt konnte der Täter nun festgenommen werden. Er räumte die Tat ein. Der Mann betrat am vergangenen Mittwochvormittag den Discountermarkt nahe dem sogenannten 'Luitpoldkreisel', und forderte von der anwesenden Kassiererin Bargeld. Nachdem er von der Angestellten allerdings kein Bargeld erhalten hatte, lief er zu Fuß in Richtung des örtlichen Bahnhofs weg. Noch während die Fahndung nach dem Unbekannten lief, leitete...

  • Füssen
  • 15.02.16
  • 23× gelesen
Lokales

Polizei
Vandalismus in Lindenberg: Inzwischen sind 29 Sachbeschädigungen angezeigt worden

Die 'Spur der Verwüstung', die unbekannte Täter in der Nacht von Freitag auf Samstag in Lindenberg hinterlassen haben, beschäftigt die Polizei weiterhin sehr. Die Zahl der angezeigten Sachbeschädigungen ist inzwischen auf 29 gestiegen. Die Schadenssumme beläuft sich somit auf rund 20.000 Euro. Anders sieht es bei den Hinweisen aus. Obwohl die Täter bei ihrem knapp zweistündigen Treiben laut gewesen sein müssen, ist die Rückmeldung aus der Bevölkerung 'mehr als spärlich', bedauert Polizeichef...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 11.02.16
  • 14× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020