Täter

Beiträge zum Thema Täter

25×

Täterbeschreibung
Junger Mann (18) von drei Unbekannten in Kaufbeuren ausgeraubt - Polizei bittet um Hinweise

Auf seinem Nachhauseweg wurde am Dienstag, 09.12.2014, um 21.15 Uhr ein 18-jähriger Mann aus Kaufbeuren überfallen. Er wurde im Bereich der Alten Weberei von drei Personen angesprochen, die ihn mit einem Hammer bedrohten und die Herausgabe des Geldbeutels forderten. Da er keinen Geldbeutel dabei hatte, wurde er ins Gesicht und in den Bauch geschlagen. Anschließend nahm ihm einer der drei Täter ein iPhone 5 sowie einen geringen Bargeldbetrag und einen Schlüsselbund ab. Danach flüchteten die...

  • Kempten
  • 10.12.14
20×

Festnahme
Kaufbeurer Polizei nimmt Einbrecher fest

Beim Verlassen des Tatortes konnte ein 30-Jähriger von der Kaufbeurer Polizei festgenommen werden. Ihm können mehrere Einbrüche nachgewiesen werden. Er richtete bei seinen Taten hohen Sachschaden an und sitzt nun in Haft. Der Festnahme vorausgegangen war ein Einbruch in der Nacht zum Sonntag, dem 26.10.2014, in die Berufsschule in der Josef-Fischer-Straße. Über ein aufgehebeltes Fenster stieg der Täter in die Schule ein und brach dort mehrere Türen und Getränkeautomaten auf und erbeutete einen...

  • Kempten
  • 30.10.14
43×

Zeugenaufruf
Auto hält an Ampel in Kempten: Unbekannter reißt Tür auf und stiehlt Handtasche von Beifahrerin (77)

Der Insassin eines Autos wurde gestern Abend die Handtasche geraubt, nachdem das Fahrzeug an einer Ampel stehen bleiben musste. Gegen 21.05 Uhr musste der Sohn als Fahrer des Pkw in der Albert-Ott-Straße vor dem 'Forum' als Linksabbieger an einer roten Ampel anhalten. Ein bislang unbekannter Täter näherte sich dem Fahrzeug zu Fuß, öffnete die Beifahrertüre und entriss der 77-jährigen Seniorin auf dem Beifahrersitz trotz Gegenwehr die auf dem Schoß liegende Handtasche und flüchtete. Die Dame kam...

  • Kempten
  • 24.10.14
316×

Überfall
Raubüberfälle auf Spielhallen in Kaufbeuren geklärt - Täter durch Spezialkräfte festgenommen

Fünf Festnahmen sind das Resultat aus den polizeilichen Ermittlungen die zwei Raubüberfälle auf Spielhallen nach sich zogen. Die Taten hatten sich am 21.07.2014 sowie am 10.10.2014 ereignet. waren zwei komplett vermummte Täter über den Hintereingang in eine in Neugablonz gelegene Spielothek gelangt und hatten mit Brechstangen zwei Spielautomaten aufgebrochen, während die anwesenden Personen mit einer Schusswaffe bedroht wurden bzw. aufgefordert wurden, sich hinzulegen. In dem zweiten Fall...

  • Kempten
  • 17.10.14
23×

Straftat
Mädchen wird im Memminger Bahnhof belästigt - Täter (16) gefasst

Die Kripo Memmingen hat nach eigenen Angaben ein versuchtes Sexualdelikt aufgeklärt: Ende Juli war eine 16-Jährige von einem Mann im Memminger Bahnhof belästigt worden. Die junge Frau war in der Damentoilette, als der Täter den Ausgang versperrte, ihr den Mund zuhielt und versuchte, sie unsittlich zu berühren. Die junge Frau wehrte sich, schrie und befreite sich, woraufhin der Täter flüchtete. Die Kripo Memmingen fahndete öffentlich nach dem Mann. Die Täterbeschreibung führte dazu, dass ein...

  • Kempten
  • 18.09.14
90×

Urteil
Banküberfall in Haldenwang: Täter erhält viereinhalb Jahre Haft

Viereinhalb Jahre muss ein 30-Jähriger hinter Gitter, weil er am 31. März dieses Jahres die Raiffeisenbank in Haldenwang (Oberallgäu) überfallen hatte. Er erbeutete 9.950 Euro, die er in einem Waldstück versteckte und die einen Tag später dort von der Polizei gefunden wurden. Der geständige und reuige Täter aus dem Ostallgäu stand zur Tatzeit unter dem Einfluss des Drogenersatzstoffes Methadon und von Cannabis. Seine Drogenkarriere hatte er bereits als 13-Jähriger mit Alkohol begonnen, später...

  • Kempten
  • 12.09.14
18×

Ermittlungen
Sachschaden von rund 20.000 Euro - Polizei überführt Sprayer

Nach längeren Ermittlungen konnte die Kemptener Polizei mehrere Täter ermitteln, die durch Sprühereien Sachschaden von geschätzten 20.000 Euro anrichteten. Begonnen haben die Ermittlungen in der Nacht vom 17. auf 18. Mai 2014, als eine Streifenbesatzung der Kemptener Inspektion einen 18-jährigen Kemptener kontrollierte und bei diesem im Rucksack eine Sprühdose feststellten. Der Mann war zu diesem Zeitpunkt mit etwa 1,4 Promille alkoholisiert, da er an diesem Abend mit zwei Freunden seinen...

  • Kempten
  • 05.09.14
230× 38 Bilder

Kriminalität
Polizei sucht die Täter von Kaufbeuren und des Kemptener Parterre-Mordes

Zweimal Aktenzeichen XY ungelöst Nach dem Mord an einem 40-Jährigen in Kaufbeuren hat die Polizei am Dienstag ihre Ermittlungsarbeit fortgesetzt. Noch immer nicht geklärt ist auch der Mord an einer 63-jährigen Witwe in Kempten im Dezember vergangenen Jahres. Taucher und eine Hundertschaft der Bereitschaftspolizei suchten gestern den ganzen Tag an dem 40-Jährigen in Kaufbeuren. Doch ein spektakulärer Fund blieb sowohl in der Wertach als auch entlang des Uferbereichs rund um den Tatort aus. Die...

  • Kempten
  • 13.08.14
15×

Ermittlung
Mann aus Kaufbeuren niedergeschlagen: Polizei sucht nach Hinweisen

Auch zwei Tage nach der Tat gibt es noch keine heiße Spur oder ein Motiv. Wie die Kaufbeurener Polizei mitteilte, wurde der Mann am Montag offenbar hinterrücks und unbemerkt von einem Unbekannten niedergeschlagen. Sein Opfer wurde ohnmächtig. Sonderbarerweise fehlen dem überfallenen Mann weder Geld und Wertgegenstände. Wer Hinweise auf die Sache geben kann, wird gebeten, sich bei der Kaufbeurener Polizei zu melden.

  • Kempten
  • 23.07.14
14×

Ermittlung
Unbekannte stehlen kompletten Satz Autoreifen auf Memminger Parkplatz

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in der Münchner Straße auf dem Pendlerparkplatz an der Autobahnauffahrt Memmingen-Ost ein Fahrzeug aufgebockt und der komplette Radsatz im Wert von ca. 1.200 Euro entwendet. Der oder die Täter hatten das Fahrzeug aufgebockt und darunter einen mitgebrachten Holzblock geschoben. Eventuell besteht Tatzusammenhang mit gleichartig gelagerten Fällen bei verschiedenen Autohäusern in Memmingen in den vergangenen Monaten. Täterhinweise bitte an die...

  • Kempten
  • 12.06.14
20×

Ermittlung
Einbruch in Sulzberger Einkaufsmarkt

In der Nacht vom 24. auf den 25.05.2014 brachen Unbekannte in einen Einkaufsmarkt in der Kemptner Straße ein. Sie hebelten Fenster und Türen auf, verschafften sich so Zugang zum Tresor, den sie mit brachialer Gewalt mittels Werkzeug öffneten und die darin befindlichen Tageseinnahmen vom Samstag entwendeten. Der Sachschaden beträgt mindestens 5.000,- Euro. Es ist davon auszugehen, dass die Täter mit einem Fahrzeug zum Tatort fuhren. Hinweise nimmt die Polizei Kempten unter der Rufnummer...

  • Kempten
  • 27.05.14
27×

Ermittlung
Überfall auf Lindenbergerin (54): Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Noch am Tag der Tat gelang der Kripo die Klärung eines Überfalles auf eine Lindenbergerin. Gegen die Tatverdächtigen wurde Haftbefehl erlassen. Am vergangenen Dienstag gegen 8 Uhr wurde eine 54-jährige Frau mithilfe einer Ersthelferin wegen einer Kopfplatzwunde in ein Krankenhaus gebracht. Von dort aus wurde die Lindenberger Polizei darüber informiert, dass die Frau in der Färberstraße von Unbekannten einen Schlag auf den Kopf erhielt und nach dem Sturz um ihre Handtasche mitsamt Inhalt beraubt...

  • Kempten
  • 15.05.14
41×

Sexuelle Gewalt
Notrufzentrale Kempten: 420 Beratungen - auch Mädchen unter den Tätern

Nur jede zwölfte Vergewaltigung wird in Deutschland angezeigt. Die Beratungsstelle für vergewaltigte und sexuell misshandelte Frauen und Kinder am Rathausplatz 23 in Kempten ist für viele Opfer eine wichtige Anlaufstelle. Im vergangenen Jahr suchten 420 Betroffene Rat, 75 benötigten eine längerfristige Begleitung. Darunter waren 32 Frauen, 35 Mädchen und acht Buben, außerdem wandten sich 55 Bezugspersonen an den Notruf. Anlass der Beratung war in 62 Fällen ein aktueller Missbrauch, 29 Mal ein...

  • Kempten
  • 07.05.14
31×

Festnahme
Nach versuchtem Totschlag an Frau (19) in Kempten: Täter in Haft

Die intensive Ermittlungsarbeit der Kripo Kempten führte zum Erfolg - ein versuchtes Tötungsdelikt zum Nachteil einer 19-Jährigen konnte bereits am Folgetag geklärt werden. Am 27.04.2014. gegen 22.20 Uhr war die aufgrund ihrer lauten Hilfeschreie im Treppenhaus eines Wohnblocks im Schumachering von anderen Hausbewohnern aufgefunden worden. Durch eine Nachbarin wurde daraufhin umgehend über Notruf der Rettungsdienst sowie die Polizei verständigt. Die 19-Jährige, die sowohl am Rumpf, als auch an...

  • Kempten
  • 29.04.14
80×

Polizeieinsatz
Raubüberfall auf Edeka in Lindenberg - Täter festgenommen

Gestern Abend kurz vor Ladenschluss betrat der 27-jährige Täter den Edeka-Markt in Lindenberg und bedrohte die Verkäuferinnen mit einer Schusswaffe. Der Täter verließ den Laden nach der Tat mit erbeuteten Zigaretten und Dosen zu Fuß. Eine Angestellte des Edeka-Markts benachrichtigte die Polizei, die anschließend eine Großfahndung unter Einbindung von über 10 Streifenwagen einleitete. Bei den Befragungen vor Ort stellte sich heraus, dass es sich bei dem Täter um einen polizeibekannten Straftäter...

  • Kempten
  • 16.04.14
18×

Ermittlungen
Genaue Abläufe während Schießerei im Zug bei Kempten weiter unklar

In den letzten Wochen wurden intensiv Zeugen befragt, daraus ergebe sich allerdings laut Staatsanwaltschaft noch kein eindeutiger Zusammenhang. Einer der Täter hatte den Sprung aus dem Zug überlebt. Er ist mittlerweile aus dem Koma aufgewacht, aber noch nicht vernehmungsfähig. Gutachter versuchen zurzeit, den genauen Schusswechsel zu rekonstruieren. Bei einer Routine-Kontrolle vor gut dreieinhalb Wochen wurde ein Polizeibeamter angeschossen, ein weiterer am Kopf verletzt. Die beiden...

  • Kempten
  • 16.04.14
23×

Entwarnung
Raubüberfall auf Raiffeisenbank in Haldenwang - Täter festgenommen

Mit einem Fahndungserfolg der Polizei endete am Montagnachmittag ein Banküberfall: Haftbefehl gegen einen 30-Jährigen. Der Raubüberfall auf die Raiffeisenbank in Haldenwang fand kurz vor 15.30 Uhr statt, als ein vermummter Täter den Schalterraum der Raiffeisenbank betrat. Er bedrohte die vier im Kassenraum anwesenden Angestellten mit einer Schußwaffe und forderte die Herausgabe von Geld. Nachdem der Bankräuber die Beute, einen vierstelligen Geldbetrag, an sich genommen hatte, ergriff er die...

  • Kempten
  • 01.04.14
156× 45 Bilder

Kriminalität
Schüsse im Zug zwischen Kaufbeuren und Kempten: Hintergründe zu den Tätern

Einer ist tot, einer liegt im Koma: Die Männer, die Mitte März bei einer Kontrolle in einem Regionalzug ausgerastet sind, kommen beide aus Augsburg. Was machte sie zu mutmaßlichen Tätern? Das Bahngleis bei Günzach, ein 1400-Seelen-Ort im Ostallgäu, ist die letzte Station im Leben von Viktor P. - zurück bleiben vor allem Fragen: Weshalb ist er so auf die schiefe Bahn geraten, dass er zu einer Haftstrafe verurteilt wird und abtaucht? Warum rastet er bei der Kontrolle im Zug so aus? Seine Familie...

  • Kempten
  • 01.04.14
28×

Landgericht
Tödlicher Streit: Täter in Memmingen zu 6,5 Jahren Jugendstrafe verurteilt

Wegen Totschlags hat das Landgericht Memmingen einen 21-Jährigen zu sechseinhalb Jahren Jugendstrafe verurteilt. Der Asylbewerber aus Pakistan hatte im vergangenen Sommer einen 29-jährigen Mitbewohner in einer Asylbewerberunterkunft in Neu-Ulm erstochen. "Er hat ihm mit einer enormen Wucht die 20 Zentimeter lange Klinge in den Körper gerammt", sagte die vorsitzende Richterin heute in ihrer Urteilsbegründung. Der Angeklagte habe zwar spontan gehandelt, dabei aber in Kauf genommen, dass der Stich...

  • Kempten
  • 27.03.14
163× 46 Bilder

Polizeieinsatz
Nach Schießerei im Zug: Ein Täter noch im Koma – er wurde von Kugel getroffen

Auch drei Tage nach dem folgenschweren Schusswechsel im Regionalzug von München nach Kempten ist der genaue Hergang des Vorfalls nicht geklärt. 'Derzeit wird ein Gutachten über die exakte Schussfolge erstellt. Vorher können wir keine genauen Angaben machen", erläutert Thomas Baumann von der Pressestelle des Polizeipräsidiums München. Bei der Schießerei im Anschluss an eine Routine-Kontrolle waren drei Beteiligte schwer verletzt worden. Einer der beiden mutmaßlichen Auslöser der Schießerei, ein...

  • Kempten
  • 24.03.14
15×

Polizei
Unbekannter (50) schlägt Kemptener Schüler (11) - Zeugen gesucht

Ein unbekannter Mann um die 50 Jahre hat am Donnerstag Nachmittag gegen 16.00 Uhr in der Lindauer Straße einen 11-jährigen Schüler auf dem Heimweg angegriffen. Aus bisher unerklärlichem Grund schlug der etwa 175cm große Mann mit gräulichen Haaren und Oberlippenbart den Schüler mit der Faust in den Bauch. Der Bub litt danach an Schmerzen und Übelkeit. Trotz der Begleitung dreier Schulkameraden schlug der Fußgänger ohne Ankündigung zu. Die Polizei in Kempten nimmt Hinweise unter Tel:0831-99090...

  • Kempten
  • 14.03.14
15×

Überall
Versuchter Raub in Memminger Wallensteinstraße - Fahndung nach zwei Tätern

Zwei junge Männer haben heute Mittag versucht, einer Seniorien in der Wallensteinstraße in Memmingen die Handtasche zu entreißen. Sie wurde dabei verletzt und muss ambulant behandelt werden. Die Polizei bittet um Hinweise. Gegen 12.20 Uhr wurde die 84-Jährige von einem der Täter in der Wallensteinstraße angesprochen und um etwas Geld gebeten. Diese Ablenkung nutzte der zweite Täter aus und versuchte der Rentnerin die Handtasche zu entreißen. Die Seniorin hielt aber an ihrer Handtasche fest und...

  • Kempten
  • 21.02.14
21×

Diebstahl
Dieb klaut hochwertige Baustellenaustattung in Wildpoldsried

Beinahe die komplette Baustellenausstattung hat in den letzten zwei Wochen ein bislang unbekannter Täter in der Salzstraße in Wildpoldsried gestohlen. Von der hochwertigen Bohrmaschine über Dachfolienrollen, Kabeltrommeln und Leitern, bis hin zum kompletten Baugerüst konnte der Dieb alles gebrauchen. Für den Abtransport muss ein Anhänger oder ein Lieferwagen verwendet worden sein. Bei dem Diebstahl entstand ein Schaden von rund 5.000 Euro.

  • Kempten
  • 06.02.14
51×

Landgericht Kempten
Opfer muss sich auf heißen Herd setzen: Siebeneinhalb Jahre Haft für Kaufbeurer Haupttäter

Über Monate hinweg hatte ein heute 23-Jähriger sein Opfer gedemütigt und gequält. Das Ganze gipfelte schließlich darin, dass sich der Gepeinigte unter Zwang mehrmals auf eine heiße Herdplatte setzen musste. Das Landgericht Kempten verurteilte den Täter schließlich heute Nachmittag zu einer Gefängnisstrafe von siebeneinhalb Jahren. Zudem muss der Kaufbeurer eine Entziehungskur machen. Zwei weitere Mittäter wurden nach Jugendstrafrecht verwarnt und mit Geldstrafen belegt. Der vorsitzende Richter...

  • Kempten
  • 07.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ