Täter

Beiträge zum Thema Täter

87× 5 Bilder

Ermittlungen
Serientäter: Lindauer Norma-Räuber soll auch Banken überfallen haben

Der 55-Jährige, der vor kurzem die beiden Norma-Supermärkte in Leutkirch und Lindau überfallen hat, ist offenbar für eine ganze Reihe ähnlicher Taten in Oberösterreich verantwortlich. Laut Landeskriminalamt Vorarlberg hat der Mann fünf Raubüberfälle unter anderem auf Banken und Supermärkte gestanden. . Nach den Ermittlungen verschiedener Behörden handelt es sich bei dem Deutschen, der aus dem Raum Göppingen kommt, offenbar um einen Schwerkriminellen. Nach dem Abgleich von Zeugenaussagen und...

  • Kempten
  • 29.04.16
16×

Kriminalität
Versuchter Einbruch in Kirchheim: Polizei ermittelt Täter

Nachdem Anfang April drei zunächst Unbekannte versuchten, in ein landwirtschaftliches Anwesen einzudringen, gelang der Polizei nun die Ermittlung der Tatverdächtigen. Am Abend des 1. April 2016 wurde ein aufmerksamer Anwohner im Ortsteil Hasberg auf zwei ihm unbekannte Männer aufmerksam. Er beobachtet sie dabei, wie sie sich an der Türe und an Fenstern eines Anwesens zu schaffen machten, deren Bewohner zu diesem Zeitpunkt nicht zuhause waren. Als er die Unbekannten ansprach, gaben diese vor...

  • Kempten
  • 07.04.16
32×

Ermittlungen
Mit Füßen gegen Kopf getreten: Zeugen zu gefährlicher Körperverletzung vor Kemptener Diskothek gesucht

Bereits am Samstag, 06.02.2016, gegen 01.30 Uhr, ereignete sich vor der Diskothek DROP IN in Kempten eine gefährliche Körperverletzung zum Nachteil eines mittlerweile 33-jährigen Mannes aus Baden Württemberg. Der Geschädigte befand sich vor der Tat in der Diskothek. Nach derzeitigem Ermittlungsstand erschienen dort gegen 01.30 Uhr bis zu vier bisher unbekannte Männer, welche in die Diskothek gingen und dort den späteren Geschädigten herausholten. Vor der Diskothek kam es dann zu einer...

  • Kempten
  • 15.03.16
17×

Überführt
Einbruch in Kaufbeuren geklärt: Täter in Haft

Am Donnerstag, den 28.01.2016, kurz nach Mitternacht wurden zwei 47 und 26 Jahre alte Männer nach einem Einbruch auf frischer Tat ertappt und festgenommen. Die Kripo Kaufbeuren konnte mittlerweile klären, dass auch für einen Einbruch in eine Werkstatt in der Kemnater Straße in Frage kommen. Einer der beiden Festgenommenen legte ein Geständnis ab und schilderte den Beamten, dass sie zunächst in eine Gaststätte im Knappeneck eingebrochen und dort einen Würfeltresor aus der Wand gehebelt hatten....

  • Kempten
  • 02.02.16
12×

Zeugenaufruf
Senioren aus Kempten melden Trickbetrüger: Unbekannter fragt am Telefon nach Melanie

Bereits vor Weihnachten ereignete sich der erste Fall, bei dem eine 78-jährige Kemptnerin durch eine bisher unbekannte männliche Person, mit ausländischem Akzent, angerufen wurde und diese sich nach bei ihr anwesenden Personen und einer 'Melanie' erkundigte. Kurz nach dem Anruf erschien die unbekannte Person bei der Wohnadresse in Kempten und klingelte an der Haustüre. Die Rentnerin öffnete nicht. Am 08.01.2016 ereignete sich nun der nächste Fall. Die unbekannte Täterschaft ging nach selbigem...

  • Kempten
  • 14.01.16
354×

Vandalismus
Unbekannte beschmieren Moschee-Hinweistafeln in Memmingen mit Hakenkreuzen

Hinweisschilder auf die Moschee im Memminger Norden sind von Unbekannten mit schwarzer Farbe besprüht worden. Die Täter hätten Hakenkreuze auf den Tafeln aufgemalt, sagte Polizeisprecher Hans Willbold. Nach seinen Worten ermittelt inzwischen das Kommissariat Staatsschutz beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West in Kempten. Ähnliche Schmierereien hatte es bereits im vergangenen Herbst gegeben. Auch damals wurden Hinweisschilder auf die Moschee mit Runen und Hakenkreuzen besprüht. Jetzt hat die...

  • Kempten
  • 12.01.16
33×

Trickbetrug
Falschgeld vorgetäuscht: Trickdiebe ergaunern 800 Euro in Kempten

Zwei bisher unbekannte männliche Personen betraten am Mittwochabend das Bekleidungsgeschäft in der Bahnhofstraße in Kempten. Einer der beiden Tatverdächtigen ließ sich zwei 20 Euro Scheine und einen 10 Euro Schein in einen 50 Euro Schein wechseln. Dann betrachtete er den 50 Euro Schein und stellte 'verwundert' fest, dass auf diesem kein 'D', für Deutschland, aufgedruckt war. Die Kassiererin ließ sich vom Tatverdächtigen ablenken und überzeugen, zusammen mit ihm andere 50 Euro Scheine aus der...

  • Kempten
  • 12.11.15
20×

Schlägerei
Brüder mit Krügen verprügelt: Verhaftung eines Kempteners in der Karibik

Nach einer brutalen Wirtshausschlägerei unter Brüdern ist der mutmaßliche Täter von Zielfahndern des Landeskriminalamts in der Karibik aufgestöbert worden, die dortigen Behörden schoben ihn zurück nach Deutschland ab. Inzwischen sitzt der Kemptener in Haft, bestätigte die Staatsanwaltschaft auf Nachfrage. Nach dem Mann war per Internationalem Haftbefehl gesucht worden. Die Prügelei hatte sich bereits im November 2013 in einer Bar in der Altstadt ereignet. Dabei soll der Mann seine beiden Brüder...

  • Kempten
  • 29.10.15
22×

Ermittlungen
Raubüberfall in Memmingen: Polizei sucht Zeugen

Zunächst geklärt schien ein versuchter Raubüberfall in der Waldhornstraße in Memmingen, der sich am vergangenen Freitag (23.10.2015) gegen 04.15 Uhr ereignete. Als die 52-jährige Geschädigte ihren Pkw aus der Garage gefahren hatte, stieg sie aus dem Fahrzeug, um das Garagentor zu schließen. Dabei trat ein unbekannter Mann an die Frau heran, packte sie am Arm, schubste sie gegen die Hauswand und forderte Geld sowie die mitgeführte Handtasche. Hierdurch wurde die Dame leicht verletzt. Da ein...

  • Kempten
  • 27.10.15
21×

Zeugenaufruf
Mehrere versuchte Einbrüche in Kaufbeuren: Sachschaden

In der Nacht zum Samstag, dem 10.10.2015, wurde versucht, in ein Geschäftsgebäude in Kaufbeuren in der Lindenstraße einzubrechen. Der Täter schlug zuerst ein Loch in die Fensterscheibe eines Friseurgeschäftes. Da es sich aber um ein Doppelfenster handelte, gelang es ihm nicht, durch das Fenster in das Gebäude zu gelangen. Danach versuchte er vergeblich, eine Eingangstüre zu diesem Geschäft aufzuhebeln. Nach diesem Misserfolg unternahm er noch an drei weiteren Geschäften in diesem Gebäude den...

  • Kempten
  • 12.10.15
23×

Angriff
Mann (45) attackiert völlig grundlos am Residenzplatz in Kempten Radfahrer und Polizeibeamte

Am vergangenen Freitagvormittag griff ein amtsbekannter Mann völlig wahllos einen zufällig vorbeikommenden Fahrradfahrer am Residenzplatz an, indem er unerwartet den Lenker des Radelnden festhielt und dieser dadurch zu Sturz kam. Das 44-jährige Opfer stürzte und verletzte sich leicht: seine Hose, Brille und sein Mobiltelefon wurden beschädigt. Der aggressive 45-Jährige bespuckte den Gestürzten noch und ließ sich dann auf einer Ruhebank nieder. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stießen dort auf...

  • Kempten
  • 07.09.15
20×

Diebstahl
Schmuck im Wert von mehreren tausend Euro in Kempten gestohlen

In der Zeit von Samstag, 22.08.2015, 17:30 Uhr bis Sonntag, 23.08.2015, 07.30 Uhr wurde in einen Verbrauchermarkt in Kempten, Brodkorbweg eingebrochen. Die Täter hatten es offensichtlich auf Goldschmuck abgesehen. Aufmerksame Zeugen haben auf dem Gehweg Saarlandstraße mehrere Schmuckstücke gefunden und der Polizei übergeben. Vermutlich verloren die Täter die Schmuckstücke auf dem Fluchtweg. Laut einer Videoüberwachung wurden verdächtige Personen am 22.08.2015 zwischen 19.10 Uhr und 19.20 Uhr...

  • Kempten
  • 24.08.15
45×

Kriminalität
Erneut Schockanrufe im Allgäu: Täter erbeuten 7.000 Euro

Gleich zwei Mal versuchten am gestrigen Donnerstag unbekannte Täter mit sogenannten Schockanrufen ihre Opfer zur Zahlung von hohen Geldbeträgen zu bringen. In einem Fall überließ eine 75-jährige Dame dem Täter 7.000 Euro Bargeld. In beiden Fällen rief ein Mann bei den russischsprachigen Opfern an und behauptete, dass eine nahe Verwandtschaft des Opfers soeben einen Verkehrsunfall verursacht habe, wobei der Angehörige und ein Kind schwer verletzt wurden und man nun dringend Geld benötige....

  • Kempten
  • 22.05.15
23×

Kriminalität
Tiefe Wunden in der Seele: Unterallgäuer (73) erzählt, wie er Opfer eines Wohnungseinbruchs wurde

Was es bedeutet, Opfer eines Wohnungseinbruchs zu werden. Ein 73-jähriger Unterallgäuer spricht von einer zerstörten Privatsphäre und von Bildern, die einen nicht mehr loslassen Er muss keine Sekunde überlegen: '2. August 2014', sagt der Unterallgäuer. An diesem Tag haben der 73-Jährige und seine Frau ein Trauma erlitten, das sie bis heute nicht loslässt. Einbrecher haben in ihrem Haus regelrecht gewütet. Schmuck und Münzen fielen in ihre Hände. Und, was die Psyche noch stärker erschüttert: Sie...

  • Kempten
  • 04.05.15
29×

Zeugenaufruf
Frau (22) wird in Kempten von Unbekanntem unsittlich angefasst

Ein bisher unbekannter Täter verfolgte am Mittwochnachmittag gegen 14:50 Uhr eine 22-jährige Kemptnerin in der Herbststraße. Als die Frau sich in der Herbststraße auf Höhe Hausnummer 22 umdrehte, fasste der Mann die Frau unsittlich an und flüchtete. Der Mann wird wie folgt beschrieben: Ca. 170 cm groß, rötliche Haare, schlank. Er trug eine helle Stoffhose und einen blauen Kapuzenpullover. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher erfolglos. Hinweise erbittet die Polizei Kempten unter...

  • Kempten
  • 30.04.15
52×

Verdacht
Ist der Brandstifter vom Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus auch der Täter im Mordfall Hochstadtweg?

Er ist seit seiner Festnahme in der Forensik untergebracht - zunächst in Kaufbeuren und seit geraumer Zeit in Straubing (Niederbayern). In seiner Wohnung im Hochstadtweg wurde am 9. August 2014 ein 40-jähriger Kaufbeurer erstochen aufgefunden. Die Tatwaffe fehlt bis heute und lange gab es keine heiße Spur. Nun hat die Staatsanwaltschaft einen 32-Jährigen im Visier und ermittelt gegen ihn. Der junge Mann soll zudem nur wenige Tage nach dem Mord ein Feuer im Kaufbeurer Bezirkskrankenhaus (BKH)...

  • Kempten
  • 11.04.15
28×

Serientäter
Aufgeschlitzte Bäume am Kemptener Zentralfriedhof ersetzt

Die aufgeschlitzten Bäume am Kemptener Zentralfriedhof sind gestern ersetzt worden. Ein Unbekannter hatte sie vergangenes Jahr großflächig entrindet. Auffällig: Bereits vergangenes Jahr um die Osterzeit hatte die Friedhofsverwaltung neue Bäume eingesetzt. Und in der Nacht desselben Tages entrindete der Unbekannte sechs der gepflanzten Kugelahorne und startete damit seine Serie, während der er insgesamt 14 Bäume entrindete. Vier Mal schlug der Baumschlitzer bis jetzt zu. Seit einem Jahr...

  • Kempten
  • 31.03.15
25×

Umweltfrevel
Erneut Baum auf dem Kemptener Friedhof entrindet

Er hat es wieder getan, in der Dunkelheit, auf dem Friedhof: Kemptens Baumschlitzer hat erneut zugeschlagen und den mittlerweile 14. Baum entrindet, eine Birke. Seit einem Jahr treibt der Unbekannte auf den Friedhöfen der Stadt sein Unwesen und schält Bäume ab. Dabei benutzt er möglicherweise . Der Schaden geht in die Zehntausende, grob überschlagen sind es 40.000 Euro. Wer ist das Phantom vom Friedhof? Die Kemptener Polizei tappt im Dunkeln. Mehrere Bäume haben die Attacke nicht überlebt, am...

  • Kempten
  • 24.03.15
48×

Serie
Banküberfall in Lochau: Täter war wohl der Postkartenräuber

Mal kam er mit einem Motorradhelm auf dem Kopf, mal mit einer Schirmmütze, bewaffnet war er stets mit einer Schusswaffe oder einem Messer – ein Unbekannter soll für zehn Überfälle auf Banken und Postfilialen in Vorarlberg verantwortlich sein. Den vorerst letzten hat er am Dienstag in Lochau begangen. Jetzt will die Polizei dem Unbekannten mit Hilfe eines Profilers aus den Niederlanden auf die Spur kommen. Die Serie begann im August 2008. Damals überfiel der Unbekannte die Volksbank-Filiale im...

  • Kempten
  • 05.03.15
20×

Überfall
Maskierte Männer überfallen Tankstelle in Reutte

Zwei bislang unbekannte maskierte Männer haben am Sonntag gegen 21 Uhr eine Tankstelle in Reutte überfallen. Mit den Worten 'Überfall! Geld' forderte laut Polizei einer der beiden, der mit einer Pistole bewaffnet war, den Tankstellenpächter zur Herausgabe von Geld auf. Nachdem sie Bargeld erhalten hatten, flüchteten die beiden in Richtung Nord-Ost. Einer der Täter ist etwa 1,80 Meter groß und auffallend schlank. Er war komplett dunkel gekleidet, trug eine schwarze Sturmhaube sowie dunkle...

  • Kempten
  • 02.03.15
10×

Zeugenaufruf
Einbruch in Gebäude der Friedhofsverwaltung Kempten

In der Zeit vom Donnerstag, 08.01.2015, 18:30 Uhr bis Freitag, 09.01.2015, 06:50 Uhr hebelte ein bislang unbekannter Täter ein Fenster zur Friedhofsverwaltung, Kempten, Rottachstraße auf. Der Täter durchsuchte die Räumlichkeiten und brach hier noch einen Büroschrank auf. Es wurde ein geringer Bargeldbetrag entwendet. Der Sachschaden beträgt mind. 350 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizeiinspektion Kempten, Tel.: 0831/9909-0 entgegen.

  • Kempten
  • 09.01.15
19×

Körperverletzung
Zeugenaufruf: Jugendliche bei Schlägerei in Kempten verletzt

Montagabend, gegen 21.30 Uhr, kam es in der Kotterner Straße zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Jugendlichen. Das 18-jährige Opfer lief zusammen mit zwei Freunden die Kotterner Straße entlang, als ihnen eine fünfköpfige Gruppe Jugendlicher entgegenkam. Als die beiden Gruppen aufeinandertrafen, wurde der 18-Jährige gefragt, ob dieser eine Zigarette habe. Nachdem dieser dies verneinte, wurde ihm durch den Bittsteller erst mehrfach mit der flachen Hand ins Gesicht...

  • Kempten
  • 30.12.14
17×

Kriminalität
Serie von Sachbeschädigungen an Autos in Kempten: Täter (46) auf frischer Tat ertappt

Auf eine geradezu bösartige Art hat ein 46-jähriger Kemptener nach Polizeiangaben über Jahre hinweg versucht, für freie Parkplätze in der Nähe seiner Wohnung zu sorgen: Er beschädigte reihenweise die Fahrzeuge seiner Nachbarn, sprühte mit Farbe ein X auf Motorhauben, zerkratzte Lack, riss Scheibenwischer ab, zerstach Reifen. Der lange unbekannte Täter verfolgte nur ein Ziel: dass die Nachbarn ihre Autos anderswo abstellen. In der Eicher Straße in Kempten einen freien Parkplatz zu finden ist...

  • Kempten
  • 13.12.14
17×

Polizei
Mehrere Pkw zerkratzt: Täter auf frischer Tat in Kaufbeuren erwischt

Seit 2013 war die Polizei Kaufbeuren mit zerkratzten Pkw am Parkplatz eines Fitnesscenters unweit des Kletterzentrums Buronstraße befasst. Besucher des Kletterzentrums, die ihre Pkw unberechtigt auf dem Privatparkplatz des Fitnesscenters geparkt hatten, mussten wiederholt feststellen, dass ihre Fahrzeuge zerkratzt worden waren. Aus diesem Grund stellte die Polizei auch zwei ältere Zivil-Fahrzeuge auf dem Parkplatz ab und überwachte den Abstellort. Zufällig stellte ein Kletterer zu diesem...

  • Kempten
  • 12.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ