Täter

Beiträge zum Thema Täter

Ein Unbekannter hat am Donnerstagabend zwei Busfahrer mit einer Schusswaffe bedroht und ausgeraubt. Die Polizei sucht den flüchtigen Täter. (Symbolbild)
1.199×

Täter auf der Flucht
Unbekannter raubt Busfahrer in Illertissen aus

Am Donnerstagabend, um kurz nach 22.00 Uhr, hat ein Unbekannter am Bussteig des Bahnhofes Illertissen zwei Busfahrer überfallen. Der Täter bedrohte die Beiden mit einer Schusswaffe und verlangte Bargeld. Anschließend flüchtete der Unbekannte.  Schüsse auf Busfahrer abgefeuertUm seinen Forderungen Nachdruck zu verleihen schlug der Räuber einen der Busfahrer gegen die Brust. Auf den anderen Fahrer zielte der Täter mit seiner Waffe und feuerte zwei „Schüsse“ auf die dahinterliegende Glasscheibe....

  • Neu-Ulm
  • 27.05.22
In der Memminger Straße wurde durch bisher unbekannte Täter ein Geldautomat gesprengt.
6.591× 1 7 Bilder

In Woringen
Wieder ein Geldautomat gesprengt - Polizei sucht dringend Zeugen

Zu einem lauten Knall und einer Explosion kam es am Mittwochmorgen gegen 3 Uhr in Woringen. In der Memminger Straße wurde durch bisher unbekannte Täter ein Geldautomat gesprengt. Täter flüchten mit Auto Die Höhe des Sachschadens und ob und wieviel Beute der oder die Täter machen konnten, ist noch nicht klar. Das teilte ein Einsatzleiter der Polizei gegenüber all-in.de mit. Der Tatort lag nur wenige Meter von der Autobahn A7 entfernt. Nach der Sprengung, flüchteten die Täter laut dem Bayerischen...

  • Woringen
  • 25.05.22
Unter anderem ein Diamantring wurde einer 83-Jährigen von einem falschen Handwerker gestohlen. (Symbolbild)
1.627×

Angeblicher Wasserschaden
Trickdiebstahl in Memmingen: Falscher Handwerker macht Beute im Wert von 10.000 Euro

Am Montag hat in Memmingen gegen 12:50 Uhr ein Unbekannter durch einen Trickdiebstahl eine 83-jährige Frau bestohlen. Der unbekannte Täter klingelte an der Wohnung der Frau in der Buxacher Straße und gab an, dass es im Haus zu einem Wasserschaden gekommen sei. Die 83-Jährige ließ den falschen Handwerker daraufhin in ihre Wohnung. Schmuck im Wert von 10.000 Euro gestohlenSie folgte dann den Anweisungen des Mannes. Sie ging in das Badezimmer und öffnete dort den Wasserhahn. Der Täter konnte sich...

  • Memmingen
  • 24.05.22
Bei einem Überfall auf eine Bäckerei am Donnerstag hat ein unbekannter Räuber den Tresor geleert und aus der Geldbörse der Angestellten Bargeld geklaut. Die Polizei sucht nun nach dem Täter und bittet um Hinweise. (Symbolbild)
5.203×

Polizei sucht Zeugen
Überfall auf Bäckerei in Kempten: Täter auf der Flucht

In Kempten hat am Donnerstagfrüh ein Unbekannter eine Bäckerei überfallen. Der Räuber hat laut Polizei gegen 04:20 Uhr die Angestellte der Bäckereian der Kreuzung Frühlingstrasse/ Bodmannstrasse beim Aufsperren überrumpelt und in den Laden gedrängt. Dort leerte er den Tresor und raubte Bargeld aus der privaten Geldbörse der Mitarbeiterin.  Angestellte verletztDas Bargeld wurde mit einem sogenannten "Safebag", einem transparentem Kunststoffbeutel, in einer braunen Kassette verwahrt. Der Täter...

  • Kempten
  • 19.05.22
Ein Unbekannter hat am Dienstag mehrere Kellerabteile in einem Mehrfamilienhaus in Kempten aufgebrochen. Dabei klaute er vor allem Lebensmittel. Die Polizei sucht nun nach dem Täter.  (Symbolbild)
6.285×

Knapp 800 Euro Gesamtschaden
Unbekannter Täter klaut Lebensmittel aus Kellerabteilen in Kempten

Am Dienstag hat ein unbekannter Täter mehrere Kellerabteile in einem Mehrfamilienhaus in Kempten aufgebrochen. Bei den Tatorten handelt es sich ersten Ermittlungen zufolge um insgesamt sieben Kellerabteile in einem Haus in der Robert-Weixler-Straße. ZeugenaufrufDer Täter hat dabei vor allem Lebensmittel im Wert von ca. 100 Euro geklaut. Außerdem entstand bei den Einbrüchen ein Sachschaden von insgesamt 700 Euro. Die Polizeiinspektion Kempten bittet um sachdienliche Hinweise unter der...

  • Kempten
  • 18.05.22
Die Polizei sucht Hinweise zu einem groß angelegten Diebstahl auf einer Baustelle in Marktoberdorf. (Symbolbild)
16.360×

Schaden im sechsstelligen Bereich
Großdiebstahl: Unbekannte entwenden acht Tonnen Kabel von Baustelle bei Marktoberdorf

In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch haben Unbekannte aus dem noch im Bau befindlichen Tunnel der Ortsumgehung Bertoldshofen bei Marktoberdorf insgesamt acht Tonnen schwere Kabel mit einer Länge von im Ganzen rund 650 Metern gestohlen. Laut der Baufirma waren die Kabel bereits in Schächten verlegt.  Aufwendiger DiebstahlDie Täter mussten die Kabel also durchtrennen und anschließend mit einer Länge von etwa 50 Metern aus dem Schacht ziehen, wie es im Polizeibericht heißt. Zum Herausziehen...

  • Marktoberdorf
  • 12.05.22
In der Nacht zum 1. Mai hatten Unbekannte mit einer Kettensäge einen Maibaum in Offingen umgesägt. Nun haben sich die Täter bei der Polizei in Burgau gestellt. (Symbolbild)
2.429×

Täter wollten nur "Blödsinn" machen
Maibaum-Streich in Offingen und Gundremmingen geklärt: Täter stellen sich

Dieser Freinacht-Streich ging definitiv zu weit. In der Nacht zum 1. Mai hatten unbekannte Täter den Maibaum im Offinger Ortsteil Schnuttenbach mit einer Kettensäge umgesägt. Der Baum stürzte dann auf ein Haus und blieb in der Stromleitung hängen. Kurz zuvor hatten sie auch versucht, den Maibaum in Gundremmingen umzusägen. Dabei wurden sie jedoch von einem Zeugen gesehen. Nun haben sich die Täter bei der Polizei gestellt.  Intensive Suche nach FluchtfahrzeugenBei den Tätern handelte sich um...

  • Günzburg
  • 11.05.22
Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei ermitteln zu dem Hackerangriff auf den AGCO/Fendt. (Symbolbild)
10.278×

Noch keine Informationen zu einer Forderung
Ermittlungen der Staatsanwaltschaft zum Hackerangriff auf AGCO/Fendt laufen

Nach der Cyber-Attacke auf den Landmaschinenhersteller AGCO/Fendt am Donnerstag, den 5. Mai, sind viele Fragen noch offen. Zwar können die Werke in Marktoberdorf und in Asbach-Bäumenheim ihre Produktion im Laufe der Woche wieder aufnehmen, die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft und der Polizei zu dem Hackerangriff haben aber gerade erst begonnen. Angriff mit Verschlüsselungstrojaner Weil es bei dem Fall AGCO/Fendt um eine Straftat geht, haben die Generalstaatsanwaltschaft Bamberg und die Kripo...

  • Marktoberdorf
  • 10.05.22
Mithilfe einer Typologie soll die Ermittlung von Sexualstraftätern unterstützt werden. (Symbolbild)
380×

Studie der Bayerischen Polizei
Typologie der Sexualstraftäter: von unauffällig bis gewalttätig

Gibt es den Sexualstraftäter oder lassen sich verschiedene Typen von Sexualstraftätern unterscheiden? Die Kriminologische Forschungsgruppe der Bayerischen Polizei (KFG) hat spezifische Merkmale unter die wissenschaftliche Lupe genommen. Zwischen Personen, die Sexualstraftaten begehen, gibt es deutliche Unterschiede. Die Ergebnisse sollen insbesondere bei Sexualstraftaten mit einem zunächst unbekannten Täter die polizeilichen Ermittlungen unterstützen und Hinweise zur Überführung der Täter...

  • 05.05.22
Unbekannte haben am Dienstag vorbeifahrende Autos mit Büchern aus einer Tauschbibliothek beworfen. Die Polizei sucht nun nach den Tätern und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung. (Symbolbild)
711×

Zeugenaufruf
Unbekannte werfen in Nesselwangen Bücher auf Autos

Am Dienstagabend haben Unbekannte in Nesselwangen (Bodenseekreis) Bücher auf vorbeifahrende Autos geworfen. Mindestens ein Wagen wurde dabei getroffen. Die Bücher stammten aus einer Tauschecke in einer Telefonzelle.  Polizei sucht TäterAls die Polizei vor Ort eintraf, lagen die Bücher auf der Fahrbahn. Die Werfer waren schon über alle Berge. Der getroffene Wagen wurde glücklicherweise nicht beschädigt. Die Polizei sucht nun nach den Tätern und bittet die Bevölkerung um Mithilfe. Wer gegen 21:30...

  • Ravensburg
  • 04.05.22
Am Nachmittag des 14. April hat ein unbekannter Täter an elf geparkten Autos die Reifen zerstochen. Die Polizei Memmingen sucht nun nach Zeugen. (Symbolbild)
3.281×

Elf Autos an einem Nachmittag!
Unbekannter Täter zersticht Autoreifen in Memmingen

Ein bislang unbekannter Täter hat am Donnerstagnachmittag, dem 14. April in Memmingen an elf geparkten Autos die Reifen zerstochen. Die Polizei sucht nach dem Täter und bittet um Hinweise aus der Bevölkerung.  Autos mit auswärtigen KennzeichenNach bisherigen Ermittlungen waren die Fahrzeuge in der Hawanger Straße, Finkenstraße und im Staigackerweg abgestellt. Der Täter soll laut Polizei einen spitzen Gegenstand benutzt haben. Die beschädigten Autos hatten allesamt auswärtige Kennzeichen und...

  • Memmingen
  • 22.04.22
In Bregenz in Vorarlberg hat ein Unbekannter eine Tankstelle überfallen. (Symbolbild)
1.207×

Fahndung läuft
Unbekannter überfällt Tankstelle in Bregenz mit Schusswaffe

Am Freitagmorgen habt ein Unbekannter in Bregenz eine Tankstelle überfallen. Der Täter stürmte gegen 4:20 Uhr die OMW Tankstelle in der Stadt, bedrohte die Mitarbeiter mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld.  Täter flüchtetDanach flüchtete der unbekannte Täter laut Polizei zu Fuß in Richtung Weidachstraße. Er war laut Täterbeschreibung männlich und hatte eine schwarze Kapuzenjacke und einen schwarzen Mundschutz an. Die Polizei fahndet aktuell nach dem Mann. Zweiter Raubüberfall in zwei...

  • Bregenz
  • 22.04.22
Der Täter drohte die Bilder an Bekannte des Jugendlichen zu schicken, falls dieser nicht 500 Euro zahlen sollte. (Symbolbild)
4.078×

Erpresser gab sich als 14-jähriges Mädchen aus
Jugendlicher in Buchloe mit Nacktbildern erpresst

Ein bislang unbekannter Täter hat in Buchloe einen Jugendlichen mit Nacktfotos erpresst. Der Unbekannte hatte den Teenager über soziale Netzwerke angeschrieben und sich als 14-jähriges Mädchen ausgegeben.  Erpresser verlangt 500 EuroAls das angebliche Mädchen Nacktfotos verlangte, schickte der Jugendliche ihr entsprechende Bilder. Der Täter drohte anschließend, die Fotos an Bekannte des Jugendlichen weiterzuleiten, falls dieser nicht 500 Euro zahlt. Die Kriminalpolizei Kaufbeuren ermittelt...

  • Buchloe
  • 21.04.22
Polizei (Symbolbild)
6.672×

Wer hat etwas gesehen?
Vor Kemptener Bank: Räuber entreißt Frau (58) die Handtasche mit Bargeld!

Mittwochmittag hat ein unbekannter Räuber einer Frau in einer Kemptener Bankfiliale die Handtasche mit Bargeld entrissen und ist geflüchtet. Der Täter hatte einen Komplizen. Sie wollte zu ihrem AutoEs geschah in einer Bankfiliale im Bordkorbweg. Die Frau hatte zuvor in der Geschäftsstelle der Sparkasse Geld abgehoben und es in ihre Handtasche gepackt. Laut Polizeibericht verließ sie das Gebäude und wollte zu ihrem Auto gehen, das sie in unmittelbarer Nähe der Geschäftsstelle geparkt hatte....

  • Kempten
  • 20.04.22
Ein-jähriger Mann wurde in Bregenz festgenommen, weil er mit einem Buschmesser auf seinen Nachbarn eingehoben hat. (Symbolbild)
1.196×

Fall von schwerer Körperverletzung in Bregenz
Aggressive Attacke: Betrunkener Mann sticht mit Buschmesser auf Nachbarn ein

Wegen einer Lappalie hat am Dienstagabend ein 38-jähriger Mann mit einem Buschmesser auf seinen Nachbarn (45) eingeschlagen. Die Tat trug sich laut Polizeibericht gegen 22:20 Uhr in einem Mehrparteienhaus in Bregenz zu. Der 45-Jährige fühlte sich vom lauten Musiklärm seines Nachbarn gestört und klingelte deshalb an dessen Wohnungstür. Der 38-jährige Nachbar öffnete die Tür und schlug seinem Nachbarn unvermittelt mit einem Buschmesser (circa 45 cm Klingenlänge) auf den Kopf. Das Opfer erlitt...

  • Bregenz
  • 20.04.22
Die Vorarlberger Polizei sucht vier Jugendliche, die in Hohenems einen 22-Jährigen Tiroler überfallen haben. (Symbolbild)
1.439×

Jugendliche verprügeln Mann
Raubüberfall in Hohenems: Zeugen gesucht!

Feigheit aber auch ein hohes Maß an krimineller Energie zeigten am Samstag gegen 22:45 Uhr vier Jugendliche in Hohenems auf der Konrad-Renn-Straße. Sie versuchten einen Passanten auszurauben, der auf der Konrad-Renn-Straße in Richtung Tennis-Event-Center lief. Dabei wurde der 22-jährige, ortsunkundige Tiroler von vier männlichen Personen verfolgt. Kurz nach der Pfarrkirche St. Konrad griffen ihn die Verfolger tätlich an und stießen ihn zu Boden. Sie schlugen auf und traten nach dem am Boden...

  • 20.04.22
Der Täter gab sich als der Sohn der Dame aus. Im weiteren Verlauf erbeuteten die Betrüger über 1.600 Euro von der Seniorin. (Symbolbild)
2.678×

Schon wieder!
"WhatsApp"-Betrugsmasche: Täter betrügen Seniorin um 1.600 Euro

Am Wochenende wurde ein weiterer Fall der neuen Betrugsmasche über den Messengerdienst „WhatsApp“ bekannt. Eine 65-jährige Dame erhielt eine Nachricht eines unbekannten Täters, der sich dabei glaubhaft als ihr Sohn ausgab. 1.600 Euro SchadenDer unbekannte Täter spielte der Dame vor, dass sein Handy defekt ist, weswegen er unter einer neuen Nummer zu erreichen wäre. Im weiteren Verlauf wurde die Dame um über mehr als 1.600 Euro betrogen. Die Dame sollte für ihn zwei Rechnungen begleichen. Die...

  • Kempten
  • 17.04.22
Insgesamt fünf Hühner klaute der unbekannte Täter zwischen Freitag und Samstag aus einem Stall in Leipheim. Er lies auch drei Äxte aus einem Geräteschuppen mitgehen.  (Symbolbild)
1.158×

Polizei bittet um Hinweise
Unbekannter klaut Hühner aus Stall in Leipheim

Im Zeitraum vom 15.04.2022, 17:30 Uhr, bis 16.04.2022, 07:30 Uhr, verschaffte sich ein bisher unbekannter Täter Zugang zu einer Gartenlaube und einem Hühnerstall in der Rudolf-Wanzl-Straße in Leipheim. Der Täter entwendete fünf Hühner sowie drei Äxte. Der Entwendungsschaden beläuft sich auf etwa 125 Euro. ZeugenaufrufZeugen, die Angaben zu dem oder den Tätern machen können bzw. verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Günzburg, Telefonnummer 08221...

  • Günzburg
  • 17.04.22
Grenzkontrolle (Symbolbild)
2.627× 2 Bilder

Raubüberfall am 19. Februar
Opfer schwerstverletzt - Polizei fahndet im Bodenseekreis nach Tätern

Nach dem Raubüberfall am frühen Morgen des 19. Februar in der Friedrichshafener Goethestraße erhoffen sich die Ermittler jetzt durch eine Öffentlichkeitsfahndung weitere Hinweise. Kurz vor dem Überfall, bei dem das 48-jährige Opfer schwer verletzt wurde, hatte eine Überwachungskamera in Tatortnähe drei Personen aufgenommen. Eine der Personen war mit einer auffallend gestreiften Jacke bekleidet. Ob die Personen mit der Tat in Verbindung stehen, ist Polizeiangaben zufolge derzeit nicht bekannt...

  • Friedrichshafen
  • 11.04.22
Der Tatverdächtige flüchtete, konnte jedoch von der Polizei wenig später festgenommen werden. (Symbolbild)
9.124×

Schockierende Tat in Reichenbach
Mann (36) verschleppt Frau (23) in Gartenhütte und vergewaltigt sie

In Reichenbach (Baden-Württemberg) hat ein Mann eine 23-jährige Frau in eine Gartenhütte verschleppt und vergewaltigt. Die Frau war am Freitagabend nach der Arbeit auf dem Heimweg. Als sie nicht zu Hause ankam, meldeten ihre Angehörigen sie als vermisst.  Intensive SucheBis Samstag suchten Einsatzkräfte mit einem Polizeihubschrauber, mehreren Rettungshundestaffeln mit Flächensuchhunden und sogenannten "Mantrailern" nach der Frau. Etliche Streifenwagenbesatzungen verschiedener Polizeireviere und...

  • 11.04.22
In der letzten Woche kam es zu mehreren Einbrüchen. (Symbolbild)
21.387×

Mehrere Firmen betroffen
Sieben Einbrüche innerhalb weniger Tage im Allgäu

In der letzten Woche ist es in mehreren Ortschaften im Allgäu zu Einbrüchen gekommen. In Buchloe gab es gleich mehrere Firmeneinbrüche, während es in Burtenbach, in Haldenwang und in Burgau zu je einem Einbruch kam. In verschiedene Firmen in Buchloe eingedrungenIn der Nacht von Donnerstag auf Freitag brach ein unbekannter Täter in Buchloe gewaltsam in die Geschäftsräume mehrerer Firmen ein. Er nahm sich laut Polizei im Bereich der Schwabenstraße das Betriebsgelände des Wasserwerks, eine...

  • 28.03.22
Die Polizei hat "Enkeltrick"-Betrüger bei einer Geldübergabe festgenommen. (Symbolbild)
8.318× 1

Täter wollten Frau (62) abzocken
"Enkeltrick"-Betrüger bei Geldübergabe festgenommen

Die Polizei hat am Mittwoch in Weingarten bei Ravensburg bei einer Geldübergabe nach einem versuchten "Enkeltrick"-Betrug zwei Männer (18 und 25) festgenommen. Der 18-Jährige steht im Verdacht, Geldabholer für eine Betrügerbande gewesen zu sein. Der 25-Jährige begleitete den 18-Jährigen als Fahrer.  Bande wollte 62-Jährige Frau betrügenDie Gruppe um den tatverdächtigen 18-Jährigen kontaktierte laut Polizeimeldung am Mittwochmorgen eine 62-jährige Frau in Weingarten. Sie erzählten der Frau, dass...

  • Ravensburg
  • 24.03.22
In Tussenhausen kam es zu einem weiteren Diebstahl von Bienenvölkern. (Symbolbild)
674×

Polizei geht von Zusammenhang aus
Schon wieder Bienenvölker gestohlen - Diesmal in Tussenhausen

Nachdem am Dienstag bereits ein Bienendiebstahl in Pfaffenhausen gemeldet worden war, wurde nun ein weiterer Diebstahl von Bienenvölkern angezeigt. Ein Mann aus Tussenhausen gab bei der Polizei den Verlust der fleißigen Tiere an. Gibt es eine Verbindung zwischen den Diebstählen?Unbekannte entwendeten dem Imker aus Tussenhausen schon vor dem 22. März vier Bienenbeuten. Diese standen nord-östlich der Verbindungsstraße zwischen Tussenhausen und Zeisertshofen am Waldrand. Wegen der örtlichen Nähe...

  • Tussenhausen
  • 24.03.22
Eine Kassiererin hat einer Betrügerin die Codes von sämtlichen Guthabenkarten durchgegeben. (Symbolbild)
32.232×

Schaden im vierstelligen Bereich
Kemptener Supermarkt-Kassiererin (64) gibt Betrügerin Codes von sämtlichen Guthabenkarten

Am Dienstag, gegen 17:15, hat eine Betrügerin eine 64-jährige Mitarbeiterin eines Kemptener Discounters angerufen und mit einer Betrugsmasche eine vierstellige Summe erbeutet. Die unbekannte Täterin stellte sich der Frau als Kassentechnikerin vor und sagte, dass sie die Gültigkeit von Guthabenkarten überprüfen müsse.  Kassiererin rubbelt sämtliche Codes freiDie Betrügerin wies die 64-Jährige an, durch das Freirubbeln der Codes, sämtliche Guthabenkarten zu aktivieren. Sie rechtfertigte das...

  • Kempten
  • 24.03.22
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ