Syrien

Beiträge zum Thema Syrien

Die Staatsanwaltschaft Kempten hat elf Durchsuchungsbeschlüsse und sieben Haftbefehle gegen die mutmaßlichen Bandenmitglieder in Berlin, Niedersachen, NRW und Hessen erlassen. (Symbolbild)
3.160×

140 Personen in Kleintransportern geschleust
Staatsanwaltschaft Kempten und Bundespolizei sprengen internationale Schleuserorganisation

Seit April 2019 sollen international agierende Schleuser über die "Balkanroute" mutmaßlich 140 Personen überwiegend syrischer Herkunft in Kleintransportern und Autos geschleust haben. Die Staatsanwaltschaft Kempten hat nun elf Durchsuchungsbeschlüsse und sieben Haftbefehle gegen die mutmaßlichen Bandenmitglieder in Berlin, Niedersachen, NRW und Hessen erlassen.  Organisierte SchleuserkriminalitätBei den mutmaßlichen Schleusern handelt es sich um 19 syrische, libanesische und libysche...

  • Kempten
  • 19.01.21
Der 18-Jährige ergriff die Flucht und sorgte für Ärger auf dem Bahnhof.
3.945×

Tumult
Diebstahl und Körperverletzung: Syrischer Mann (18) randaliert auf Memminger Bahnhof

Gestern gegen 21.45 Uhr wurde am Bahnhof eine Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern mitgeteilt. Um die Situation zu bereinigen, forderten Beamten der Bundespolizei Kempten Unterstützung der Polizeiinspektion an. Nach derzeitigem Kenntnisstand war es zwischen einem 18- und einem 21-Jährigen zu einer Auseinandersetzung gekommen bei der eine Armbanduhr gestohlen worden sein soll. Der 18-Jährige war beim Eintreffen der Beamten flüchtig. Er wurde kurze Zeit später im Bereich der...

  • Memmingen
  • 17.10.18
20×

Festnahme
Rumäne schleust syrische Familie über Füssen nach Deutschland

Ein 35-jähriger Rumäne versuchte am 5.5.2015, vor Mitternacht, eine fünfköpfige syrische Familie von Italien nach Deutschland zu schleusen. Am ehemaligen Grenzübergang in Füssen – Ziegelwies kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten den Pkw des Rumänen. Bereits 2014 war der Rumäne in Deutschland als Schleuser in Erscheinung getreten. Die syrische Familie leiteten die Beamten an eine Einrichtung für Flüchtlinge nach München weiter. Der Rumäne wurde dem Ermittlungsrichter vorgeführt, dieser...

  • Füssen
  • 07.05.15
21×

Flucht
Asylsuchende aus Syrien in der Memminger Europastraße

Am Dienstag, 14.04.2015, gegen 03.30 Uhr, wurde in der Europastraße von einer Polizeistreife eine Gruppe syrischer Staatsangehöriger zu Fuß angetroffen. Die fünf Männer, eine Frau und ein Kind baten bei der Kontrolle um Asyl und wurden nach erkennungsdienstlichen Behandlungen schließlich der Aufnahmeeinrichtung für Asylsuchende zugeführt. Wie die Personen nach Deutschland eingereist sind, konnte bislang nicht ermittelt werden.

  • Kempten
  • 15.04.15
22×

Kontrolle
Erneute Schleusung auf der A7 bei Füssen

Bei einer Kontrollstelle der Polizei Füssen zusammen mit der Verkehrspolizei Kempten wurden in den frühen Morgenstunden des 03.10.14 ein rumänischer Kleinwagen bei der Einreise nach Deutschland festgestellt. Der 25-jährige rumänische Fahrzeugführer schleuste vier Personen aus Syrien illegal nach Deutschland. Der Rumäne wurde festgenommen und dem Haftrichter vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl gegen den 25 Jährigen. Bei der Überprüfung zweier syrischer Reisepässe stellte sich heraus, dass diese...

  • Füssen
  • 06.10.14
79×

Asyl
Festnahme in Wangen: Syrer schleusen Flüchtlinge ins Allgäu

Zwei Syrer sollen eine Landsfrau mit ihren vier Kindern nach Deutschland eingeschleust haben. Die Männer seien am Mittwoch mit der Familie auf der A 96 bei Wangen vermutlich unterwegs in Richtung Dänemark gewesen. Die Syrer waren der Bundespolizei bei einer Grenzkontrolle aufgefallen. Die Beamten nahmen den Fahrer und seinen Begleiter fest. Die Mutter und ihre Kinder kamen in eine Asylunterkunft. Gegen die Männer, die laut Polizei eine legale Aufenthaltserlaubnis haben, wird ermittelt.

  • Kempten
  • 04.09.14

Festnahme
Schleuser mit illegal eingereister syrischer Familie in Füssen festgenommen

Auf der A7 bei Füssen kontrollierte die Schleierfahndung Pfronten in den Nachtstunden des 5.10.13 einen Pkw mit sechs Fahrzeuginsassen. Es stellte sich heraus, dass der 22-Jährige, im Ruhrgebiet wohnende, türkische Fahrer eine fünfköpfige syrische Familie im Alter zwischen zwei und 35 Jahren nach Deutschland einschleusen wollte. Die syrische Familie wurde an eine Aufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge weitergeleitet. Gegen den Pkw-Fahrer wird wegen Einschleusens ermittelt, gegen die syrischen...

  • Füssen
  • 07.10.13
29×

Untersuchungshaft
Mutmaßlicher Schleuser vor Kemptener Amtsgericht geführt

Aller guten Dinge sind drei Die Lindauer Bundespolizei ermittelt gegen einen mutmaßlichen Schleuser aus Syrien. Der 50-Jährige und seine beiden Begleiter wurden von Beamten der Kriminalpolizei Kißlegg auf der A96 gestoppt. Der Syrer war erst bei der dritten Anhalteaufforderung bereit, sich der Polizeikontrolle zu stellen. Seit Donnerstag (8. August) befindet er sich in einer Haftanstalt. Auf Höhe Wangen zogen die Beamten einen Wagen mit italienischen Kennzeichen aus dem Verkehr. Zwei...

  • Lindau
  • 09.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ