Syrien

Beiträge zum Thema Syrien

Bundespolizisten kontrollierten in der Nacht auf Donnerstag (4. Februar) vier Insassen eines Autos mit deutscher Zulassung am Grenztunnel Füssen. Die Mitfahrer konnten sich lediglich mit bulgarischen Dokumenten ausweisen, welche jedoch nicht zur Einreise nach Deutschland berechtigen.
3.760×

Drei syrische Reisegruppen im Allgäu gestoppt
Bundespolizei greift 13 Migranten auf

Von Mittwoch auf Donnerstag (3./4. Februar) hat die Bundespolizei innerhalb weniger Stunden am Grenztunnel Füssen acht und am Bahnhof Lindau-Reutin fünf syrische Staatsbürger aufgegriffen. Drei Männer müssen sich nun wegen versuchten Einschleusens von Ausländern verantworten. Einer von ihnen sitzt bereits in Untersuchungshaft. Mitfahrer hatten keine Einreise-DokumenteBundespolizisten kontrollierten in der Nacht auf Donnerstag (4. Februar) die vier Insassen eines Pkw mit deutscher Zulassung am...

  • Lindau
  • 05.02.21
Mordprozess in Memmingen: Angeklagte zu Lebenslänglich verurteilt
5.303×

Gerichtsurteil
Getötete Syrerin aus Memmingen: Ehemann und Schwager des Opfers bekommen Lebenslänglich

Gemeinschaftlicher Mord. So hat das Gericht gewertet, was im August 2017 passiert ist. Der Ehemann der 35-jährigen Syrerin aus Memmingen und sein Bruder haben demnach die Frau heimtückisch ermordet und die Leiche in einem Gewerbegebiet bei Memmingerberg vergraben. Das Motiv der beiden Angeklagten: Die Frau wollte ihren Mann verlassen und ihre drei Kinder mitnehmen. Das wollten die beiden Männer nicht zulassen. Beide wurden am Donnerstag zu lebenslänglichen Haftstrafen verurteilt. Beim Bruder...

  • Memmingen
  • 24.01.19
501×

Kunststudent
Ausstellung in Kempten: Ali Amam aus Syrien greift in seinen Gemälden das Unglück seines Heimatlandes auf

Seit zwei Jahren lebt Ali Amam in einem Flüchtlingslager in Sonthofen. Dort hat er sich Farben, Leinwand und Pinsel besorgt und wieder begonnen zu malen. Nach nur zwei Semestern musste der Kunststudent aus der Nähe von Damaskus sein Studium wegen des Bürgerkriegs in Syrien abbrechen. Mit seinen zwei Brüdern kam er ins Allgäu. Unter dem Titel 'Verlorene Träume' zeigt Ali Amam im Haus International in Kempten bis Ende November 24 Bilder, die in Sonthofen entstanden sind. Bei der...

  • Kempten
  • 17.11.17
66×

Urteil
Allgäuer Islamistin ist keine Terroristin

Andrea B. zog mit ihren Töchtern in den Syrienkrieg. Dafür wurde sie wegen Kindesentzugs zu eineinhalb Jahren Haft auf Bewährung verurteilt. Der Bundesgerichtshof bestätigt jetzt das Münchener Urteil. Das hat Signalwirkung. Bundesgerichtshof, Dienstag, 9.15 Uhr: Als in Karlsruhe die Richter zusammentreten, ist es nichts weniger als eine Richtungsentscheidung im Kampf gegen den islamistischen Terror. Die Richter sagen: , ist keine Terroristin. Obgleich in ihrem Haus in Syrien eine...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 28.10.15
49×

Kultur
Marktoberdorfer und Syrer arbeiten gemeinsam an Theaterstück

Im Emmi-Fendt-Haus ist derzeit einiges los. In einer Art 'offenen Raum' malen, spielen, musizieren und tanzen dort Flüchtlinge zusammen mit Marktoberdorfern. Am Wochenende werden unter dem Motto 'Hope' (Hoffnung) die Ergebnisse in einer Ausstellung vorgestellt. Die beiden gebürtigen Ostallgäuer Schauspieler Martin Liema und Max Kinker werden dann zusammen mit dem Syrer Amer Toma, der seit acht Monaten in Marktoberdorf lebt, das eigene Stück 'Füttern verboten, Freibier' aufführen. Derzeit sind...

  • Marktoberdorf
  • 16.09.15
38×

Kirchenasyl
Die Türmer von Pfronten: Seit zwei Monaten leben zwei Syrer in einem evangelischen Gotteshaus

Mohammad streicht sich mit der Hand übers Gesicht und verzieht es: 'Jetzt ich lebe hier. Muss bleiben sechs Monate', erzählt der Syrer von seiner besonderen Situation, dem Kirchenasyl, bei dem er das Gotteshaus monatelang nicht verlassen sollte. Der 27-Jährige spricht, wenn auch noch etwas abgehackt, schon recht verständlich Deutsch. Was tut Mohammad die ganze Zeit in der Kirche? 'Ich schlafe viel.' Er muss lachen, wird wieder ernst. 'Und Deutsch lernen.' Seit zwei Monaten gibt die evangelische...

  • Füssen
  • 18.05.15
48×

Kirchenasyl
Zwei Syrer, die in Pfronten Schutz gefunden haben, erhalten viel Hilfe von den Menschen im Dorf

Zuflucht im Glockenturm In Ungarn befürchten sie menschenunwürdige Zustände, zu Hause in Syrien erwartet sie der Tod: Vor wenigen Tagen haben sich zwei Syrer (26 und 42 Jahre alt) in die evangelische Kirche von Pfronten geflüchtet. Es handelt sich um den . Wie muss man sich diese Unterkunft vorstellen? Was würde mit ihnen in Ungarn passieren - ihr EU-Einreiseland, in das sie abgeschoben werden sollen? Inzwischen wohnen die beiden in zwei Turmzimmern der Auferstehungskirche. 'Die sind einfach...

  • Füssen
  • 20.03.15
27×

Urteil
Islamistin aus Immenstadt: Anklage geht in Revision

Der Fall der Immenstädter Islamistin geht nach Karlsruhe: Die Ankläger haben Revision eingelegt. Die 30-Jährige war vergangene Woche vor dem Landgericht München I , weil sie mit ihren Kindern als Braut eines "Gotteskriegers" nach Syrien gereist war. Dort hatte sie Waffen in ihrem Haus gelagert, das Gericht sah Terrorhilfe jedoch nicht als erfüllt an. Verurteilt wurde die Oberallgäuerin, die ihren späteren Mann und Kämpfer der Terrorgruppe Dschabhat al Nusra im Internet kennengelernt hatte,...

  • Kempten
  • 05.03.15
26×

Terrorismus
Dschihadisten-Braut aus Immenstadt zu Bewährungsstrafe verurteilt

Am Mittwoch fand in München der Prozess um eine 30-jährige Islamistin aus Immenstadt statt. Die Frau war 2014 mit ihren beiden Kindern nach Syrien gereist, um die Zweitfrau eines Terroristen zu werden. Die 30-jährige Wahl-Allgäuerin war in erster Linie wegen Verbreitung einer schweren staatsgefährdeten Gewalttat angeklagt. Sie wurde aber nur wegen Entziehung Minderjähriger verurteilt, da sie . Vor dem Landgericht München wurde sie am Mittwoch zu einer Bewährungsstrafe von einem Jahr und sechs...

  • Kempten
  • 25.02.15
567×

Islamist
David G.: Die Geschichte eines Gotteskriegers aus Kempten

Sommer 2014. Die Terrororganisation Isis überzieht Syrien und den Irak mit Blut und Gewalt. In ihren Reihen kämpfen und sterben ausländische Islamisten, darunter viele deutsche. David G. aus Kempten war einer von ihnen. Im Januar 2014 wurde der 19-jährige Kemptener in Syrien erschossen. Wie ist es so weit gekommen? Wie fühlt sich eine Familie, die so etwas erlebt? Welche Antworten geben die Behörden? Unsere 24-seitige Reportage 'Er starb für Allah' erzählt die gesamte Geschichte (unten). Es ist...

  • Kempten
  • 10.07.14
29×

Schleußer
Beamte schnappen mutmaßlichen Schleuser nahe Memmingen

Einen mutmaßlichen Schleuser haben in der Nacht auf Dienstag Landes- und Bundespolizisten auf der A 7 geschnappt. Die Beamten kontrollierten nahe Memmingen im Rahmen einer Fahndungsaktion ein Auto mit griechischer Zulassung. Die drei Mitfahrer des griechischen Fahrzeuglenkers wiesen sich mit gefälschten Identitätskarten aus. Nachdem die Beamten die Fälschungen erkannt hatten, gestanden die Insassen, sich Schleusern anvertraut zu haben und gaben an, aus Syrien zu stammen. Den Griechen...

  • Kempten
  • 30.08.12

Allgäu-Orient-Rallye - 104 Teams am Samstag gestartet

Ab Istanbul ist der Routen-Verlauf wegen der Syrien-Krise völlig unklar Problemlos sind am Samstag in Oberstaufen (Oberallgäu) 104 Teams mit über 600 Teilnehmern zur sechsten Allgäu-Orient-Rallye gestartet, die bis in die jordanische Hauptstadt Amman führen soll. Bei Bilderbuch-Wetter verabschiedeten sich die Teams aus ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz und einigen anderen Ländern. Ob und auf welchem Weg sie Amman erreichen, ist unklar. Denn die Krise in Syrien macht eine Fahrt durch das...

  • Oberstaufen
  • 02.05.11

Rallye
Allgäu-Orient-Rallye führt nicht durch Syrien

Die Allgäu-Orient-Rallye wird nicht wie gewohnt durch Syrien führen. Ausschlaggebend für die Entscheidung des Organisationskomitees ist die Reisewarnung des Auswärtigen Amts. Es rät «dringend» von Reisen nach Syrien ab. Das Land ist seit Wochen im Aufruhr. Start der Rallye ist am Samstag, 30. April, in Oberstaufen (Oberallgäu). Über zehn Länder und rund 6000 Kilometer führt sie nach Amman, der Hauptstadt Jordaniens. Genehmigungen über Israel nach Jordanien zu reisen seien laut Veranstalter...

  • Oberstaufen
  • 26.04.11
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ