Syrien

Beiträge zum Thema Syrien

11×

Allgäu
Situation in Syrien immer dramatischer - humedica Kaufbeuren startet besondere Hilfsaktion

20.000 Decken gegen unerträgliche Kälte Sie waren tief bewegt, als sie nach gut einer Woche Aufenthalt im Norden Syriens wieder deutschen Boden betraten. Das dreiköpfige Ersteinsatzteam von humedica traf Menschen, für die es längst nicht mehr um eine Positionierung in dieser blutigen und rücksichtslosen Auseinandersetzung geht, sondern ums blanke Überleben. Ähnlich wie in Deutschland hat in Syrien der Winter begonnen. Für tausende Menschen in zerbombten Häusern und Schulen eine...

  • Kempten
  • 07.12.12
13×

Kaufbeuren
humedica entsendet Helfer auf syrischen Boden

Unterstützung von rund zehntausend Flüchtlingen nördlich von Aleppo – medizinische Hilfe und Hilfsgüterverteilungen geplant Die blutigen Auseinandersetzungen in Syrien verfolgen uns seit Monaten in den Hauptnachrichten. Das Flüchtlingswerk der Vereinten Nationen berichtet von rund 415.000 Menschen, die innerhalb des Landes auf der Flucht sind oder spezielle Camps in den Nachbarstaaten Libanon, Jordanien und Türkei erreicht haben. Seit September engagieren sich humedica-Einsatzkräfte im Libanon,...

  • Kempten
  • 16.11.12

Talk
Hilfe für Syrien: Eindrücke aus einem Flüchtlingslager der Hilfsorganisation humedica

Seit über einem Jahr tobt der Bürgerkrieg in Syrien. Rebellen gegen Regimetreue, die sich tagtäglich heftige Gefechte liefern - ungeachtet der Opfer. Vor einigen Tagen machte die Meldung Schlagzeilen, dass bei schweren Kämpfen in der syrischen Stadt Aleppo ein Feuer im historischen Basar Haftif ausgebrochen sei. Der Markt gehört zum Weltkulturerbe der Unesco. Doch natürlich sind es vor allem die Menschen, die unter den Kämpfen leiden - besonders die Zivilisten. Nach Angaben der Vereinten...

  • Kempten
  • 03.10.12
31×

Kaufbeuren
humedica-Ärzteteam auf dem Weg an die syrische Grenze

Kaufbeurer Organisation hilft Flüchtlingen mit mobilen Kliniken 170.000 Menschen sind auf der Flucht aus ihrer umkämpften Heimat Syrien. Ziel der verzweifelten Menschen sind die Nachbarlander Türkei, Jordanien und Libanon. Im Bekaa-Tal wird ein humedica-Team am Wochenende seine medizinische Hilfe starten und damit die bisherigen Aktivitäten für syrische Flüchtlinge ausweiten. Auch in Syrien direkt plant humedica derzeit mit Hochdruck einen Einsatz. Kaum ein Beobachter ist derzeit in der Lage,...

  • Kempten
  • 07.09.12
15×

Humedica
Humedica hilft syrischen Flüchtlingen

Lager in Nachbarländern Seit mehr als einem Jahr ist die innenpolitische Situation in Syrien sehr angespannt. Viele Menschen sind auf Hilfe angewiesen, Tausende sind auf der Flucht in die Nachbarländer. Nach Angaben der Vereinten Nationen haben 170 000 Flüchtlinge Camps in der Türkei, Jordanien und Libanon erreicht. Die Kaufbeurer Hilfsorganisation Humedica steht rund 300 von ihnen über einen lokalen Partner im Libanon zur Seite, in wenigen Tagen soll ein medizinisches Einsatzteam folgen, das...

  • Kempten
  • 05.09.12
29×

Schleußer
Beamte schnappen mutmaßlichen Schleuser nahe Memmingen

Einen mutmaßlichen Schleuser haben in der Nacht auf Dienstag Landes- und Bundespolizisten auf der A 7 geschnappt. Die Beamten kontrollierten nahe Memmingen im Rahmen einer Fahndungsaktion ein Auto mit griechischer Zulassung. Die drei Mitfahrer des griechischen Fahrzeuglenkers wiesen sich mit gefälschten Identitätskarten aus. Nachdem die Beamten die Fälschungen erkannt hatten, gestanden die Insassen, sich Schleusern anvertraut zu haben und gaben an, aus Syrien zu stammen. Den Griechen...

  • Kempten
  • 30.08.12
74×

Allgäu-Orient-Rallye
Das Rennen läuft weiter

Syrien kann umfahren werden - Das Team Schnitzel-Alm berichtet Mit der Allgäu-Orient-Rallye sind sie am Samstag in ihr ganz persönliches Abenteuer gestartet - das Ober- und Westallgäuer Team Schnitzel-Alm. Mit dabei: Thomas Angerer (Bad Hindelang), Alfred Schneider (Oberstaufen), Horst Maidel (Lindenberg), Fritz Schneider (Simmerberg) sowie die beiden Immenstädter Daniel Schuhbarth und Andreas Krug. Für die Heimatzeitung berichten sie nun aktuell vor Ort. Unsere Reise führte uns weiter von...

  • Kempten
  • 11.05.11

Allgäu
Allgäu-Orient-Rallye startet trotz politischer Unruhen

Trotz der derzeitigen politischen Unruhen in den arabischen Staaten wird die sechste Allgäu-Orient-Rallye Ende April wie geplant starten. Das erklärte Organisator Wilfried Gehr auf Anfrage von RSA- der Allgäusender. Schließlich führt die Rallye nur durch die gemäßigten arabischen Staaten Syrien und Jordanien. Los geht’s für die über 600 Teilnehmer am 30. April in Oberstaufen. Die Ankunft ist dann nach mehr als 5500 Kilometer für den 16. Mai in Amman geplant.

  • Kempten
  • 06.04.11
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ