Supermarkt

Beiträge zum Thema Supermarkt

Nachrichten
3.473× 2 1

Corona-Schnelltest aus dem Supermarkt
Der Schnelltest im Selbsttest – wie sinnvoll ist der Selbsttest aus dem Einzelhandel?

Die Corona-Tests sind mittlerweile in unserem Alltag schon voll integriert. Das neuste ist jetzt, dass jeder Bürgerin und jedem Bürger einmal in der Woche ein kostenloser Corona-Test zusteht. Zusätzlich gibt es noch die Schnelltest, die man jetzt in den Supermärkten und in der Drogerie kaufen kann. Aldi ist eine Supermarktkette, bei der man die Tests kaufen kann. Aber ist das auch wirklich sinnvoll? Wie so ein Schnelltest für Zuhause funktioniert und was der Experte dazu sagt – hat Anja...

  • Kempten
  • 12.03.21
Nachrichten allgäu.tv
220×

News aus dem Allgäu
Inklusion in Betzigau – Supermarkt als Arbeitsplatz für Menschen mit Behinderung

Wenn wir einkaufen gehen dann suchen wir uns schnell alles zusammen, gehen zur Kasse und bezahlen unsere Einkäufe. Und wenn man etwas nicht findet, dann fragt man die Mitarbeiter des Supermarktes. Das ist im CAP (KAP nicht KÄP) Markt in Betzigau im Oberallgäu nicht anders. Allerdings unterscheidet ihn etwas von anderen Supermärkten. Was das Besondere am CAP Markt ist haben Johannes Klemp und Anna-Maria Abbassi herausgefunden.

  • Kempten
  • 16.12.20
Polizei (Symbolbild)
555×

Zeugenaufruf
Mehrere Handtaschendiebstähle in Memminger Lidl-Märken

In den vergangenen Tagen wurden auf der PI Memmingen drei Anzeigen wegen Diebstahls aus der Handtasche in den Discountern Lidl zur Anzeige gebracht. Der unbekannte Täter ging immer gleich vor, er hielt sich in den Discountern auf und beobachtete die Kunden. Sobald sie ihren Einkaufswagen kurze Zeit außer Acht ließen, nahm er aus dem in den Einkaufswagen hinterlegten Handtaschen die Geldbörsen. Die bisher bekannten Taten ereigneten sich am Samstag, den 24.10.2020 zwischen 12:10 Uhr und 13:00 Uhr...

  • Kempten
  • 30.10.20
"Movie Money": Falscher Geldschein.
6.994× 3 2 Bilder

Falsche 50er
Achtung, Falschgeld! Kemptener Polizei warnt vor falschen 50-Euro-Scheinen

Sogenanntes "Movie Money": Täuschend echte Geldscheine, die zwar mit einem Aufdruck wie "Prop copy" gekennzeichnet sind. Aber man kann leicht darauf hereinfallen. So geschehen am Freitagmorgen in einem Kemptener Lebensmittelgeschäft in der Oberwanger Straße. Ein bislang Unbekannter hat mit einem solchen falschen 50-Euro-Schein bezahlt. Er hatte den Schein so zusammengefaltet, dass die Kassiererin ihn nicht sofort als Fälschung erkennen konnte. Sie schöpfte Verdacht, weil ihr die Farbe des...

  • Kempten
  • 03.07.20
Vor allem Produkte, die lange haltbar sind wie etwa Konservendosen, Nudeln, H-Milch sind aktuell, wie hier in Sonthofen, sehr gefragt.
40.847× 7 Bilder

Coronavirus
Hamsterkäufe im Allgäu: Neben Desinfektionsmitteln vor allem lang haltbare Produkte gefragt

Das Corona-Virus ist auch im Allgäu spürbar. Mancherorts gibt es große Lücken in den Supermarktregalen. Vor allem Produkte, die lange haltbar sind wie etwa Konservendosen, Nudeln, H-Milch seien aktuell sehr gefragt, meint eine Verkäuferin aus Sonthofen. Aber auch Desinfektionsmittel und Schutzmasken seien schon vergriffen. "Die Leute fangen an zu spinnen, am besten sperren sie sich jetzt daheim ein und gehen nicht mehr vor die Tür", so Andrea Kleebauer aus Sonthofen. "Ich wasche mir regelmäßig...

  • Kempten
  • 29.02.20
Was passiert mit den Real-Märkten und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern? Momentan ist die Lage völlig unklar. (Symbolbild)
19.775×

Jobs gefährdet
Metro verkauft Real-Märkte: Zukunft der Filialen Kempten und Memmingen weiterhin unklar

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Real-Filialen in Kempten und Memmingen bangen um ihre Arbeitsplätze. Noch ist völlig unklar, was mit den beiden Allgäuer Filialen passieren wird. Werden sie geschlossen? Oder von anderen Supermarkt-Ketten übernommen und wiedereröffnet?  Betreiber der Real-Supermärkte ist die Metro AG, allerdings nicht mehr lange: Laut Presseberichten hat Metro die Supermarktkette jetzt an einen Finanzinvestor verkauft. Ein Teil der Märkte soll demnach weiterbetrieben...

  • Kempten
  • 26.02.20
Symbolbild Lebensmittel.
1.637×

Ernährung
Hunderte Kontrollen von Lebensmittelbetrieben fielen vergangenes Jahr im Allgäu aus

2018 ist in Deutschland etwa jede dritte Kontrolle von Lebensmittelbetrieben ausgefallen. Diese Zahl hat die Verbraucherorganisation „Foodwatch“ kürzlich veröffentlicht. Auch im Allgäu haben vergangenes Jahr hunderte vorgesehene Kontrollen nicht stattgefunden. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, fehlt bei den Landkreisen das nötige Personal, um alle vorgesehen Kontrollen durchzuführen.  Laut AZ bräuchte man beispielsweise im Ostallgäu acht Stellen, derzeit gebe es aber nur sechs – und gerade...

  • Kempten
  • 03.02.20
Milch Symbolbild.
3.214×

Verbraucher
Bakterien in der Milch: Einige Supermärkte und Discounter rufen Produkte zurück

Das Deutsche Milchkontor (DMK) und die Firma Fude + Serrahn rufen großflächig frische fettarme Milch aus Supermärkten zurück. Im Rahmen von Routinekontrollen wurden bei einzelnen Artikeln Keime des Typs Bakterium Aeromonas hydrophila/caviae festgestellt, die zu Durchfall führen können. Betroffen sind Eigenmarken von Ketten wie Aldi, Lidl, Edeka und Rewe. Die fraglichen Marken tragen das Kennzeichen "DE NW 508" und bestimmte Mindesthaltbarkeitsdaten zwischen dem 10. und dem 20. Oktober. Edeka:...

  • Kempten
  • 11.10.19
Symbolbild.
2.265×

Einkaufen
Nahversorgung im Kemptener Norden nimmt Formen an

Einkaufen im Norden der Stadt ist schwierig. Bürger in Hinterbach oder Hirschdorf sehnen zusätzliche Geschäfte herbei. Auch die Bewohner des künftigen Baugebiets Halde-Nord sollen in vertretbarer Entfernung die Dinge des täglichen Bedarfs besorgen können. Gleichzeitig gilt es, die Balance zu wahren gegenüber Händlern in der Innenstadt. In dieser kniffligen Lage begleiteten Gutachter die Planung für das neue Nahversorgungszentrum an der Memminger Straße. Jetzt hat der Bauausschuss das Projekt...

  • Kempten
  • 06.06.19
Das Zukunftskonzept für die Supermarktkette Feneberg steht jetzt, es besteht aus fünf Säulen. Unser Bild zeigt die Firmenzentrale in Kempten.
35.148× 4

Sanierung
Allgäuer Supermarktkette Feneberg stellt sich neu auf

Wie geht es weiter bei der Supermarktkette Feneberg? Diese Frage hatten sich viele der 3.200 Mitarbeiter gestellt, nachdem bekannt geworden war, dass das Unternehmen durch hohe Pensionsrückstellungen und große Investitionen in wirtschaftliche Schwierigkeiten geraten ist. Nun steht das mit Spannung erwartete Zukunftskonzept. Dieses besteht aus fünf Säulen: Familie „Die ganze Familie Feneberg beteiligt sich mit einem deutlich zweistelligen Millionenbetrag an der Restrukturierung“, sagt...

  • Kempten
  • 14.05.19
Die Allgäuer Supermarktkette Feneberg betreibt 76 Läden zwischen dem Bodensee und München. Darunter sind großflächige Verbrauchermärkte, aber auch deutlich kleinere Filialen in Stadtzentren und Dörfern. Unser Foto entstand in Kempten.
79.343× 1 1

Einzelhandel
Allgäuer Supermarktkette Feneberg steht vor einem Wandel

Die Supermarktkette hat ein Problem: Riesige Pensionsrückstellungen drücken den Ertrag. Um trotzdem investieren zu können, wird die Firma umgebaut. Der Geschäftsführer berichtet von ersten Erfolgen. Die Geschäftsführer Hannes und Christof Feneberg haben in dieser Woche die 3200 Mitarbeiter ihres Unternehmens darüber informiert, dass sie an einem „Zukunftskonzept“ arbeiten und deshalb Berater in die Firma geholt haben. Die Kemptener Supermarktkette hat nämlich ein Problem: Es fehlt Geld, um...

  • Kempten
  • 29.03.19
5.165×

Körperverletzung
Frau (35) wird in Kemptener Supermarkt absichtlich mit Einkaufswagen angefahren

Am vergangenen Montagnachmittag gegen 15:20 Uhr kam es in einem Discountermarkt in der Magnusstraße in St. Mang zu einem Streit zwischen zwei Kundinnen. In dessen Verlauf fuhr eine derzeit noch unbekannte Frau absichtlich mit dem Einkaufswagen einer 35 Jahre alten Frau von hinten in die Beine. Hierbei erlitt die 35-Jährige leichte Verletzungen. Die Polizei sucht nun Zeugen, welche den Streit mitbekommen haben. Die Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 0831/9909-2140 zu melden.

  • Kempten
  • 15.11.18
Symbolbild Streik
751×

Gewerkschaft
Real-Mitarbeiter in Kempten und Memmingen streiken

Die Beschäftigten der Warenhauskette „real“ in Kempten und Memmingen streiken am Freitag. Hintergrund ist, dass die Real-Geschäftsführung den Flächentarif des Einzelhandels aufgekündigt und deutschlandweit rund 34.000 Mitarbeiter in eine neue Gesellschaft ausgegliedert hat. Laut Verdi erhalten Mitarbeiter dort bis zu 23 Prozent weniger Geld. Außerdem gelten längere Arbeitszeiten und weniger Zuschläge. Insgesamt wird derzeit an 25 Standorten in Bayern gestreikt. In Memmingen fand um 9 Uhr eine...

  • Kempten
  • 13.07.18
95×

Abfallwirtschaft
Die Menge des Kunststoffmülls pro Kopf steigt auch im Allgäu ständig

Nach dem Einkauf im Supermarkt häufen sich Zuhause oft Folien, Plastikschalen und Tüten, die schnell in den gelben oder grünen Sack wandern. Auch der ausgelöffelte Joghurtbecher und die pfandfreie PET-Flasche verschwinden darin. Und wenn der Sack an einer Wertstoff-Sammelstelle abgeliefert wurde, hat sich das Thema für die meisten erledigt. Doch was passiert danach mit den Kunststoffen? Wie werden sie recycelt? Und was könnte sich ändern, wenn China keinen Plastikmüll mehr importiert? Die Spur...

  • Kempten
  • 10.01.18
Fahnungsbild
128× 3 Bilder

Fahndung
Supermarkt-Erpresser: Mittlerweile 200 Hinweise auf den Täter

Seit der Veröffentlichung des Erpressungsfalls mit den Bildern des Erpressers sind rund 1.000 Anrufe und etwa 200 E-Mails beim Hinweis-Callcenter des Polizeipräsidiums Konstanz eingegangen. Bei den Anrufen handelte es sich überwiegend um Bürgerinnen und Bürger, die besorgt sind und genauere Informationen wollten. Rund 200 Meldungen gab es aber auch bezüglich des Erpressers. Die Staatsanwaltschaft spricht in einer Pressemitteilung von Hinweisen "unterschiedlicher Qualität". Eine Sonderkommission...

  • Kempten
  • 29.09.17
137× 4 Bilder

Warnung
Polizeipräsidium Konstanz warnt: Erpresser droht mit vergifteten Lebensmitteln in Einkaufsmärkten

In einem Erpresserschreiben droht ein Unbekannter damit, vergiftete Produkte in Lebensmittel- und Drogeriemärkten im In- und Ausland zu platzieren. Das Polizeipräsidium Konstanz und das Ministerium für den Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg warnt daher vor möglicherweise vergifteten Lebensmitteln in Supermärkten. Die Produkte sollen – laut Erpresserschreiben - mit einem Umständen tödlichen Gift in flüssiger oder fester Form versetzt sein. Die Polizei und die...

  • Kempten
  • 28.09.17
264×

Ernährung
Sind Gemüsechips die besseren Kartoffelchips?

Gemüsechips sind mittlerweile in den Snackregalen der meisten Supermärkte zu finden. Oft bestehen sie aus roter Bete, Pastinaken, Süßkartoffeln, Zucchini oder Möhren. Doch sind sie wirklich eine gesunde Alternative zu herkömmlichen Kartoffelchips? 'Erfreulich ist, dass Gemüsechips häufig ohne Geschmacksverstärker und andere umstrittene Zutaten auskommen', sagt Andrea Danitschek von der Verbraucherzentrale Bayern. Auskunft darüber gibt die Zutatenliste. Bei den Nährwerten jedoch zeigen sich...

  • Kempten
  • 25.04.17
31×

Diebstahl
Zwei Frauen (19 und 22) nach umfangreicher Diebestour in Kempten geschnappt

Einer aufmerksamen Kundin ist es zu verdanken, dass die umfangreiche Diebestour zweier Frauen beendet werden konnte. Sie hatten Diebesgut im Wert von knapp 1.500 Euro bei sich. Aufgeflogen ist die Diebestour am vergangenen Montagmittag, als die aufmerksame Kundin eines Supermarktes beide Frauen dabei beobachtete, wie sie zwei Zigarettenschachteln einsteckten. Die Kundin informierte das Personal, woraufhin die Frauen angehalten wurden und die Polizei angerufen worden ist. Durch die Beamten wurde...

  • Kempten
  • 22.03.17
701×

Olivenöl-Sommelier
Andrea Sita aus Kempten testet Olivenöl für das Deutsche Olivenöl Panel

Andrea Sita ist der einzige Olivenöl-Sommelier im Allgäu. Als einer von zwei bayerischen Testern nimmt Sita für das Deutsche Olivenöl Panel (DOP), einer Verkostungskommisson, Olivenöle unter die Lupe, bevor sie in den Handel gehen. In seiner eigenen Firma 'Oli Divini' werden jene Öle abgefüllt, die Sita in seinem Geschäft, dem 'Bio Mercato' verkauft. 'Leidenschaft Olivenöl' nennt sich das kleine Unternehmen des Italieners, der mit seiner Frau Kirsten 2006 den ersten Bio-Laden in Kempten...

  • Kempten
  • 03.03.17
30×

Beleidigung
Betrunkener Rentner (69) pöbelt in einem Kemptener Supermarkt

Am Samstagnachmittag, gegen 17.00 Uhr, wurde die Polizei zu einem Supermarkt in die Oberwanger Straße gerufen. Anlass war ein älterer Mann, welcher dort mehrere Leute beleidigt hatte. Angefangen hat es damit, dass der alkoholisierte Mann, welcher einen Atemalkohol von knapp 1 Promille aufwies, eine Flasche Wein auf dem Band liegen ließ. Als ihn die Kassiererin darauf aufmerksam machte, dass er die Flasche vergessen habe, fing der 69-Jährige damit an, die 52-jährige Kassiererin mit...

  • Kempten
  • 16.05.16
27×

Polizei
Unbekannte Trickdiebe überlisten Kassiererin in Kaufbeurer Supermarkt

Die Polizeiinspektion Kaufbeuren ermittelt derzeit wegen eines Trickdiebstahls zum Nachteil eines Verbrauchermarktes. Hierbei wurden mehrere hundert Euro erbeutet. Am Dienstag, kurz vor Ladenschluss, gegen 18:20 Uhr, betraten die beiden bislang unbekannten Täter einen Supermarkt in Kaufbeuren. Dort kaufte einer der Täter einen geringwertigen Artikel und bezahlte diesen zunächst. Im Anschluss daran ließt er sich von der Kassiererin mehrere Zehn- und Zwanzig-Euro-Noten in einen größeren Schein...

  • Kempten
  • 17.12.15
60×

Diebstahl
Supermarktmitarbeiterin (18) in Kempten steckt 11.000 Euro in die eigene Tasche

Sie arbeitete als Kassiererin in einem Kemptner Supermarkt. Immer wieder hat die 18-jährige Kemptenerin Pfandauszahlungen von mehreren hundert Euro in ihr Kassensystem eingegeben und das Geld anschließend in die eigene Tasche gesteckt. Nun, nach mehreren Monaten, ist der Diebstahl aufgefallen. Ein neu installiertes Kassensystem hatte die Kassiererin letztendlich überführt. Nach einem erneuten Diebstahl Anfang April konnte die junge Frau von der Polizei überführt werden. Das gerade entwendete...

  • Kempten
  • 21.04.15
29×

Fehlalarm
Feueralarm in Kemptener Lebensmittelmarkt ruft Feuerwehr und Polizei auf den Plan

Feueralarm in der Kemptener Innenstadt: Ein Löschzug rückte heute Mittag in die Salzstraße aus, begleitet von Polizeikräften. Flammen gab es in dem Lebensmittelmarkt, der die Alarmmeldung ausgelöst hatte, allerdings nicht zu bekämpfen. Eine Störungsmeldung aus der Kühlung des Marktes hatte zu dem falschen Alarm geführt. Die Einsatzfahrzeuge rücken gerade ab, der Verkehr kann wieder rollen.

  • Kempten
  • 11.10.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ