Supermarkt

Beiträge zum Thema Supermarkt

Klopapier ist aktuell wieder besonders beliebt
693×

"Die Versorgung ist sichergestellt"
Hamsterkäufe: So sind Rewe, Lidl, Aldi und Co. vorbereitet

Die Berichte über Hamsterkäufe mehren sich wieder, spot on news hat bei Supermärkten, Discountern und Drogeriemärkten nachgefragt, wie die Lage wirklich aussieht. Fazit: Keine Panik, man hat aus der ersten Pandemiewelle gelernt. In den Supermärkten gibt es hier und da wieder leere Regale in den Supermärkten. Damit fühlt man sich zum Teil wieder an den Anfang der Pandemie zurück erinnert. Wird es nun wieder wochenlang zur Herausforderung, Toilettenpapier oder Pasta zu finden?. Die...

  • 02.11.20
Polizei (Symbolbild)
547×

Zeugenaufruf
Mehrere Handtaschendiebstähle in Memminger Lidl-Märken

In den vergangenen Tagen wurden auf der PI Memmingen drei Anzeigen wegen Diebstahls aus der Handtasche in den Discountern Lidl zur Anzeige gebracht. Der unbekannte Täter ging immer gleich vor, er hielt sich in den Discountern auf und beobachtete die Kunden. Sobald sie ihren Einkaufswagen kurze Zeit außer Acht ließen, nahm er aus dem in den Einkaufswagen hinterlegten Handtaschen die Geldbörsen. Die bisher bekannten Taten ereigneten sich am Samstag, den 24.10.2020 zwischen 12:10 Uhr und 13:00...

  • Kempten
  • 30.10.20
Symbolbild
3.720×

Verbrechen
Ehemalige Angestellte bei Ladendiebstahl in Memminger Supermarkt erwischt

In den Nachmittagsstunden des Donnerstags, 22.10.2020, wurde die PI Memmingen zu einem Ladendiebstahl in einem Supermarkt in die Dr.-Karl-Lenz-Straße in Memmingen gerufen. Dort beobachtete ein Ladeninhaber, wie eine 54-jährige Frau Waren aus der Verpackung nahm und einsteckte. Die leeren Verpackungen deponierte sie hinter einer Heizung. Dem Ladenbesitzer war auch die Frau persönlich bekannt, nachdem sie im Geschäft vor geraumer Zeit angestellt war. Über eine frühere Videoaufzeichnung im...

  • Memmingen
  • 23.10.20
Polizei (Symbolbild)
2.540×

Streit um Mund-Nasenschutz
Aggressive Supermarkt-Kundin (58) tritt Mitarbeiter ans Schienbein

Am Samstagabend kurz nach 22:00 Uhr kam es in einem Supermarkt in der Karlstraße in Weingarten (Landkreis Ravensburg) zu einem Vorfall, bei dem eine 58-jährige Kundin vom Kassierer auf ihren fehlenden Mund-Nasen-Schutz angesprochen wurde. Es entwickelte sich ein Streit, in dessen Verlauf die Kundin einen Teil ihrer Ware zerstörte und mit dem Rest den Laden ohne zu bezahlen verlassen wollte. Gerangel mit ZeugenAls ein Mitarbeiter die Frau darauf ansprach, trat sie diesem gegen das Schienbein...

  • 18.10.20
Polizei (Symbolbild)
6.257×

Beim Diebstahl erwischt
Frau (28) spuckt Mitarbeitern eines Memminger Supermarktes ins Gesicht

Zwei Mitarbeiter eines Supermarktes in Memmingen sind am Montag von einer 28-jährigen Frau bespuckt worden. Wie die Polizei mitteilt, war ein Ladendiebstahl der Grund für die Auseinandersetzung.  Am späten Nachmittag wurde ein 21-jähriger Mann und die 28-jährige Frau von zwei Mitarbeitern eines Supermarktes in der Bodenseestraße dabei beobachtet, wie sie verschiedene Lebensmittel einsteckten. Der 21-Jährige verließ daraufhin das Lebensmittelgeschäft, ohne die Ware zu bezahlen. Die 28-jährige...

  • Memmingen
  • 22.09.20
Polizei (Symbolbild)
2.747× 1

Trotz Hausverbot
Mann (25) verletzt kleines Mädchen und Supermarkt-Angestellten in Memmingen

Obwohl einem 25-Jährigen wegen mehrerer Vorfälle bereits ein Hausverbot erteilt worden war, betrat er am frühen Dienstagnachmittag erneut einen Supermarkt in Memmingen. Im weiteren Verlauf verletzte er ein kleines Mädchen und einen Angestellten des Ladens. Laut Polizei wussten die Mitarbeiter von dem Hausverbot gegen den 25-Jährigen und sprachen ihn darauf an. Daraufhin drohte er den Mitarbeitern, sie zu schlagen. Mit weiteren hinzugerufenen Angestellten warteten sie das Verlassen des Ladens...

  • Memmingen
  • 26.08.20
"Movie Money": Falscher Geldschein.
6.836× 3 2 Bilder

Falsche 50er
Achtung, Falschgeld! Kemptener Polizei warnt vor falschen 50-Euro-Scheinen

Sogenanntes "Movie Money": Täuschend echte Geldscheine, die zwar mit einem Aufdruck wie "Prop copy" gekennzeichnet sind. Aber man kann leicht darauf hereinfallen. So geschehen am Freitagmorgen in einem Kemptener Lebensmittelgeschäft in der Oberwanger Straße. Ein bislang Unbekannter hat mit einem solchen falschen 50-Euro-Schein bezahlt. Er hatte den Schein so zusammengefaltet, dass die Kassiererin ihn nicht sofort als Fälschung erkennen konnte. Sie schöpfte Verdacht, weil ihr die Farbe des...

  • Kempten
  • 03.07.20
Polizei (Symbolbild)
713×

Kleidung und Parfüm für 500 Euro aufgefunden
Polizei fasst Mann (65) nach wiederholtem Diebstahl bei Füssen

Am Montagabend wurde der Polizei der Diebstahl von Schuhen in einem Supermarkt im Füssener Westen angezeigt. Der Täter war vom Personal auf den Überwachungskameras beobachtet worden, wie er Bekleidung entwendete. Leider konnte er jedoch nicht mehr festgehalten werden. Durch intensive Ermittlungen konnte ein 65-jähriger Tatverdächtiger aus Nordrhein-Westfalen ausfindig gemacht werden, der sich seit einigen Tagen mit seinem Wohnmobil auf einem Campingplatz in Hopfen am See eingemietet...

  • Füssen
  • 01.07.20
Symbolbild.
14.510×

Aggressiv
In Mindelheimer Supermarkt ausgerastet: Kundin (31) weigert sich, Mundschutz zu tragen

Im Streit mit der Mitarbeiterin eines Mindelheimer Supermarktes ist m Donnerstag eine 31-jährige Kundin ausgeraste. Die Kundin hatte sich zunächst geweigert, den vorgeschriebenen Mund- und Nasenschutz zu tragen. Nachdem eine Mitarbeiterin die Frau mehrfach darauf aufmerksam gemacht hat, wurde die Kundin aggressiv und stieß die Verkäuferin gegen ein Regal. Auch als die Polizei eintraf, konnte sich die Frau nicht beruhigen und verhielt sich laut Polizeibericht "deutlich aggressiv" und leistete...

  • Mindelheim
  • 19.06.20
Symbolbild
4.162× 1

Serientäter
Geldbörsen-Diebstahl in Buchloer Supermarkt aufgeklärt

Die Polizei hat jetzt den Diebstahl einer Geldbörse in einem Buchloer Supermarkt aufklären können. Nach Angaben der Polizeipräsidiums konnten die Täter anhand von Überwachungsaufnahmen an einem Bankautomaten identifiziert werden.  Bei den Tätern handelt es sich um eine 54-jährige Frau und ein 27 und 28 Jahre altes Ehepaar. Die drei Täter begehen im gesamten Bundesgebiet Tickdiebstähle in Supermärkten. Sie hatten am 22. Mai einer Kundin den Geldbeutel aus dem Einkaufswagen gestohlen und dann...

  • Buchloe
  • 12.06.20
An Supermarktkassen könnte es vor und zwischen den Feiertagen zu langen Schlangen kommen.
882×

Supermarkt-Chaos? So gelingen die Ostereinkäufe in der Corona-Krise

Die Corona-Krise ist auch für den Lebensmittelhandel keine einfache Zeit. In der Osterwoche werden große Anstürme auf Supermärkte erwartet. Das sollte man beim Ostereinkauf beachten. Hamsterkäufe, Anstürme auf Läden, zusätzliche Schutzmaßnahmen: Die Supermarkt-Mitarbeiter und Händler stehen in der aktuellen Zeit unter massivem Druck. Vor allem die Osterwoche wird eine Herausforderung. Laut Christian Böttcher, Sprecher des Bundesverbands des Deutschen Lebensmittelhandels (BVLH), sei Ostern nach...

  • 06.04.20
Ein etwa 90-jähriger Mann soll am Freitag mutmaßlich in die Regale eines Lindauer Supermarktes gespuckt haben.
24.994× 1

Polizei
Rentner spuckt in Lindau in Supermarkt-Regal: Corona-Test negativ

+++ Update 30. März, 15:23 Uhr +++ Das Landratsamt Lindau hat nach dem Vorfall einen Test auf das Virus SARS-CoV-2 angeordnet. Laut der Behörde liegt das Ergebnis nun vor: Der Corona-Test bei dem etwa 90-Jährigen fiel negativ aus. Bezugsmeldung 28. März, 19:57 Uhr: Ein etwa 90 Jahre alter Mann soll nach Polizeiangaben am Freitag mutmaßlich in die Regale eines Lindauer Supermarktes gespuckt haben. Eine Augenzeugin hatte den Vorfall gemeldet. Die Polizei musste den Markt zum Schutz der...

  • Lindau
  • 30.03.20
Symbolbild.
40.439× 1

Polizei
Keinen Einkaufswagen für Mindestabstand: Kunde in Kaufbeurer Supermarkt schlägt Aufsichtsperson

Ein Kunde eines Kaufbeurer Supermarktes hat am Freitag eine Aufsichtsperson ins Gesicht geschlagen, weil er keinen Einkaufswagen zur Einhaltung des Mindestabstandes benutzen wollte. Nach Angaben der Polizei machte die Aufsichtsperson den Kunden darauf aufmerksam, dass er einen Einkaufswagen für den Einkauf benutzen muss, um den nötigen Mindestabstand einhalten zu können. Das ist laut Polizei eine eigens getroffene Regelung des Supermarktes. Weil sich der Kunde weigerte, einen Wagen zu...

  • Kaufbeuren
  • 28.03.20
Wer den Einkaufswagen randvoll belädt - also Hamsterkäufe tätigt - handelt nicht sinnvoll
10.200×

Corona-Krise: So verhalte ich mich richtig im Supermarkt

Um in Zeiten der Corona-Krise die Grundversorgung zu sichern, ist der Gang in den Supermarkt unvermeidbar. Mit diesen Regeln schützen Sie sich und ihre Mitmenschen. Supermarktketten haben zurzeit alle Hände voll zu tun. Nicht nur, dass die Filialen die Regale fast täglich mit Waren wie Nudeln, Mehl oder Klopapier neu bestücken müssen. Auch die Mitarbeiter sind durch die Kunden einer gewissen Gefahr ausgesetzt, am Coronavirus zu erkranken. Um dieses Risiko so klein wie möglich zu halten, sollte...

  • 22.03.20
Vor allem Produkte, die lange haltbar sind wie etwa Konservendosen, Nudeln, H-Milch sind aktuell, wie hier in Sonthofen, sehr gefragt.
40.804× 7 Bilder

Coronavirus
Hamsterkäufe im Allgäu: Neben Desinfektionsmitteln vor allem lang haltbare Produkte gefragt

Das Corona-Virus ist auch im Allgäu spürbar. Mancherorts gibt es große Lücken in den Supermarktregalen. Vor allem Produkte, die lange haltbar sind wie etwa Konservendosen, Nudeln, H-Milch seien aktuell sehr gefragt, meint eine Verkäuferin aus Sonthofen. Aber auch Desinfektionsmittel und Schutzmasken seien schon vergriffen. "Die Leute fangen an zu spinnen, am besten sperren sie sich jetzt daheim ein und gehen nicht mehr vor die Tür", so Andrea Kleebauer aus Sonthofen. "Ich wasche mir...

  • Kempten
  • 29.02.20
Was passiert mit den Real-Märkten und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern? Momentan ist die Lage völlig unklar. (Symbolbild)
19.209×

Jobs gefährdet
Metro verkauft Real-Märkte: Zukunft der Filialen Kempten und Memmingen weiterhin unklar

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Real-Filialen in Kempten und Memmingen bangen um ihre Arbeitsplätze. Noch ist völlig unklar, was mit den beiden Allgäuer Filialen passieren wird. Werden sie geschlossen? Oder von anderen Supermarkt-Ketten übernommen und wiedereröffnet?  Betreiber der Real-Supermärkte ist die Metro AG, allerdings nicht mehr lange: Laut Presseberichten hat Metro die Supermarktkette jetzt an einen Finanzinvestor verkauft. Ein Teil der Märkte soll demnach weiterbetrieben...

  • Kempten
  • 26.02.20
Bauern demonstrieren derzeit regelmäßig in ganz Deutschland, um auf ihre aktuelle Situation aufmerksam zu machen.
4.832×

Lebensmittelindustrie
Landwirte blockieren Zentrallager von Aldi in Altenstadt: Lkw-Fahrer mit Essen versorgt

Bereits in der Nacht von Sonntag auf Montag haben Landwirte im benachbarten Altenstadt die Zentrallager von Aldi blockiert. Wie die Polizei mitteilt, waren insgesamt 23 Traktoren vor Ort. Sie blockierten drei Stunden lang die Zufahrt, sodass die Lkw-Fahrer nicht einfahren und ihre Ladung abliefern konnten.  Die Landwirte wollten durch die Aktion auf ihre aktuelle Lage und die Dumpingpreise bei den Lebensmitteln aufmerksam machen. Ausschlaggebend für den Zeitpunkt des Protests dürfte das...

  • Rettenbach am Auerberg
  • 04.02.20
Symbolbild Lebensmittel.
1.631×

Ernährung
Hunderte Kontrollen von Lebensmittelbetrieben fielen vergangenes Jahr im Allgäu aus

2018 ist in Deutschland etwa jede dritte Kontrolle von Lebensmittelbetrieben ausgefallen. Diese Zahl hat die Verbraucherorganisation „Foodwatch“ kürzlich veröffentlicht. Auch im Allgäu haben vergangenes Jahr hunderte vorgesehene Kontrollen nicht stattgefunden. Wie die Allgäuer Zeitung berichtet, fehlt bei den Landkreisen das nötige Personal, um alle vorgesehen Kontrollen durchzuführen.  Laut AZ bräuchte man beispielsweise im Ostallgäu acht Stellen, derzeit gebe es aber nur sechs – und gerade...

  • Kempten
  • 03.02.20
An der Mauerstettener Straße haben dieser Tage die Baumfällarbeiten begonnen. Im Hintergrund: die riesige Kaufland-Baustelle.
7.541× 1

Verkehr
Neben neuem Kaufland in Kaufbeuren: Arbeiten an der Mauerstettener Straße beginnen

Neben der großen Kaufland-Baustelle müssen sich die Anwohner im Umfeld der Mauerstettener Straße in Kaufbeuren auf weitere Unannehmlichkeiten einstellen. Dort beginnt nach Angaben der Allgäuer Zeitung nun der umstrittene Ausbau zwischen der Zufahrt Am Hang und der Bahnunterführung, der bis zum Ende des Jahres dauern soll. Die Mauerstettener Straße ist während der Arbeiten in diesem Abschnitt für den Durchgangsverkehr gesperrt, Anwohner sollen ihre Grundstücke aber weiterhin erreichen können,...

  • Kaufbeuren
  • 22.01.20
So oder so ähnlich könnte der Einkaufsmarkt aussehen, der auf dem früheren Gelände von „C+C Oberallgäu´“ in Sonthofen-Rieden vorgesehen ist.
5.427× 3 Bilder

Handel
Supermarkt mit Mietwohnungen: Stadt beschließt Bebauungsplan in Sonthofen-Rieden

In Sonthofen-Rieden soll ein großer Einkaufsmarkt mit 65 Wohnungen entstehen. Wie aus einem Bericht der Allgäuer Zeitung hervorgeht, hat die Stadt nun einstimmig den Bebauungsplan beschlossen. Ein Baubeginn ist im Lauf des Jahres 2021 zu erwarten. Unternehmer Helmuth Rieder will den Bauantrag in etwa acht Monaten vorlegen. Auf dem früheren Gelände des „C+C Oberallgäu“ ist ein großer Rewe-Markt samt Backshop mit insgesamt gut 1.400 Quadratmetern Verkaufsfläche geplant. 65 Mietwohnungen sollen...

  • Sonthofen
  • 11.12.19
Symbolbild
6.329×

Tiere
Spinne in Bananenkiste: Feuerwehreinsatz in Heimertingen

Die Feuerwehr Heimertingen ist üblicherweise mit Unfällen, Bränden und umgestürzten Bäumen beschäftigt - jetzt aber waren die Retter mit einem eher ungewöhnlichen Fall betraut. Mitarbeiter eines örtlichen Supermarktes waren gerade mit dem Einräumen von Waren beschäftigt, als sie in einer der Bananenkisten eine nicht einheimische Spinne entdeckten. Sicherheitshalber alarmierten die Mitarbeiter die Feuerwehr.  Den Rettern gelang es, das unbekannte Spinnentier aus dem Gebäude zu entfernen. Um...

  • Heimertingen
  • 24.11.19
Milch Symbolbild.
3.210×

Verbraucher
Bakterien in der Milch: Einige Supermärkte und Discounter rufen Produkte zurück

Das Deutsche Milchkontor (DMK) und die Firma Fude + Serrahn rufen großflächig frische fettarme Milch aus Supermärkten zurück. Im Rahmen von Routinekontrollen wurden bei einzelnen Artikeln Keime des Typs Bakterium Aeromonas hydrophila/caviae festgestellt, die zu Durchfall führen können. Betroffen sind Eigenmarken von Ketten wie Aldi, Lidl, Edeka und Rewe. Die fraglichen Marken tragen das Kennzeichen "DE NW 508" und bestimmte Mindesthaltbarkeitsdaten zwischen dem 10. und dem 20....

  • Kempten
  • 11.10.19
Symbolbild.
347×

Gericht
Geldstrafe: Ostallgäuer (24) bricht nachts in Supermarkt ein

Es war eine Idee, die ein 24-Jähriger aus dem Landkreis jetzt als Angeklagter vor dem Kaufbeurer Amtsgericht als „unglaublich dämlich“ bezeichnete: Der Schmerzpatient, der damals offenbar unter dem Einfluss von starken Medikamenten und Cannabis stand, hatte sich in einer Februarnacht spontan dazu entschlossen, zur Lösung seiner Geldprobleme in einen Supermarkt einzubrechen. Er warf deshalb einen Stein an eine Scheibe und trat anschließend dagegen. Dadurch entstanden rund 200 Euro...

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 29.08.19
Der Feneberg-Supermarkt im MOD-City Center schließt.
16.053× 3

Supermarkt
Feneberg im MOD-City Center in Marktoberdorf schließt

Das Lebensmittelgeschäft Feneberg im MOD-City Center in Marktoberdorf schließt. „Der 28. September ist unser letzter Öffnungstag“, sagt ein Mitarbeiter. „Wirtschaftliche Gründe“ nennt Hannes Feneberg, Chef der Allgäuer Supermarkt-Kette, für die Schließung. „An dem Standort ist der Markt nie richtig gelaufen. Wenn es dort funktionieren würde, würden wir ihn weiterbetreiben“, sagt er. Die Firma Feneberg nutze nun das baldige Auslaufen des Mietvertrags dazu, Konsequenzen zu ziehen. Alle...

  • Marktoberdorf
  • 22.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ