Suizidandrohung

Beiträge zum Thema Suizidandrohung

Ein Mann stand unter Medikamenteneinfluss. (Symbolbild Polizei)
4.505×

Selbstmordgedanken
Mann (62) kündigt in Jengen Suizid per Messenger an

Am späten Dienstagabend kündigte ein 62-jähriger Rentner gegenüber einem Bekannten und einer Nachbarin per Massengerdienst seinen Suizid an. Der Mann war im Auto unterwegs. Er wurde glücklicherweise im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung mit mehreren Polizeikräften im Bereich Weicht angetroffen.  Mehrere Waffen in der Wohnung
Der 62-Jährige stand laut Angaben der Polizei unter starkem Medikamenteneinfluss und wurde für weitere Untersuchungen und der Abklärung seines Gesundheitszustandes in...

  • Jengen
  • 10.02.21
Polizei (Symbolbild)
5.814×

Keinen Lohn bekommen
Bauarbeiter in Friedrichshafen drohen damit, von Kran zu springen

Am Dienstag, 28.01, gegen 08:00 Uhr haben drei Mitarbeiter eines Subunternehmens damit gedroht von den Baukränen ihrer Baustelle in Friedrichshafen zu springen. Laut Polizei hatten die Arbeiter seit Monaten keinen Lohn bekommen. Darum kletterten die drei Arbeiter auf die Kräne, um ihrer Forderung Nachdruck zu verleihen. Einer der drei kam nach kurzer Zeit wieder herunter. Die beiden anderen blieben aber auf den Baukränen, bis Verantwortliche die Situation einvernehmlich regelten. Als die beiden...

  • Friedrichshafen
  • 29.01.20
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag fand die Polizei Marihuana-Planzen im Garten des Suizidgefährdeten (Symbolbild).
3.138×

Suizidandrohung
Mann (32) kündigt Selbstmord an - Polizei findet Marihuana-Planzen in seinem Garten im Landkreis Lindau

Ein 32-jähriger Mann kündigte am 29. August 2019 gegen 00:30 Uhr nach einem Streit im privaten Umfeld gegenüber seiner Ehefrau seinen Suizid an. Seine Ehefrau, die sich nicht im gemeinsamen Haus befand, verständigte im weiteren Verlauf die Polizei und teilte mit, dass der Mann zu Hause über Waffen verfüge. Die Einsatzörtlichkeit wurde deshalb großräumig abgesperrt. Unter dem Einsatz von Spezialkräften konnte der Mann im weiteren Verlauf überwältigt und in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Er...

  • Lindau
  • 29.08.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ