Suche

Beiträge zum Thema Suche

Polizei (Symbolbild)
6.716× 1

Suche
Vermisster Mann (81) wohlbehalten in Oberstdorf aufgefunden

+++Update+++ Der seit Donnerstagvormittag vermisste 81-jährige Mann ist wohlbehalten in Oberstdorf aufgegriffen worden. Das teilt die Polizei mit. Demnach waren nach dem Verschwinden des 81-Jährigen umfangreiche Fahndungsmaßnahmen eingeleitet worden. Nach verschiedenen Mitteilung vermutete die Polizei, dass der Vermisste auf den Weg nach Oberstdorf ist. Schließlich konnte der 81-Jährige in Oberstdorf wohlbehalten aufgegriffen werden.  Bezugsmeldung:Seit Donnertagvormittag wird ein...

  • Kempten
  • 26.11.20
Seit knapp einem Jahr wird der 2-jährige Emmanuel Jonathan Biendarra aus der englischen Grafschaft Kent vermisst.
13.564× 4 Bilder

Fahndung nach Mutter und Kind
Vermisster Junge (2) aus England könnte sich im Allgäu aufhalten

Seit knapp einem Jahr wird der 2-jährige Emmanuel Jonathan Biendarra aus der englischen Grafschaft Kent vermisst. Jetzt suchen englische Behörden per Öffentlichkeitsfahndung nach dem 2-Jährigen. Demnach könnten sich der Junge und seine Mutter im Allgäu aufhalten.  Mutter verschwindet mit dem Jungen Nach einem Gerichtsbeschluss lebte Emmanuel bei seinem Vater. Am 30. November 2019 sollte der Junge wie vereinbart das Wochenende bei seiner deutschen Mutter verbringen. Die 34-jährige Kristina...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 24.11.20
Suchhund Safira
1.090× 3 Bilder

Versteckte Personen aufgefunden
Erfolgreiche Suche: Personensuchhunde Oskar und Safira

Anfang November konnte die Landespolizeidirektion Vorarlberg wieder zwei Erfolgsmeldungen der beiden Personensuchhunde Safira und Oskar verbuchen. In Dornbirn kam es zu einer Fahndung nach 3 Personen, welche im Zuge einer Lenker- und Fahrzeugkontrolle aus ihrem PKW flüchteten. Es stellte sich heraus, dass beim PKW gestohlene Kennzeichen montiert waren, außerdem war das Fahrzeug nicht zum Verkehr zugelassen und dem Lenker fehlte eine gültige Lenkerberechtigung. Mehrere mobile Streifen...

  • 12.11.20
Vermisster Mann aus Hopfen am See gesucht (Symbolbild)
16.946×

Suchaktion
Passant findet vermissten Mann (59) aus Hopfen tot im Alatsee

Die Polizei hat den seit Dienstagabend vermissten 59-Jährigen aus Hopfen am Mittwoch tot aus dem Alatsee geborgen. Ein Passant hatte den Mann, der auf dem Wasser trieb, gegen 12:20 Uhr gefunden und die Polizei informiert. Eine Polizeistreife konnte ihn mithilfe der Feuerwehr Füssen und der Wasserwacht nur noch tot bergen. Die Identität der Leiche wurde noch vor Ort festgestellt. Große SuchaktionIn der Nacht von Dienstag auf Mittwoch hatte die Polizei Füssen mit Unterstützungskräften aus...

  • Füssen
  • 11.11.20
Polizei (Symbolbild).
3.315×

Hundestaffel im Einsatz
Polizeihubschrauber findet vermisste Seniorin in Wangen

Eine größere Suchaktion hat am Dienstagabend eine 71-jährige Frau ausgelöst. Nach Angaben der Polizei hatte die Frau gegen 20:00 Uhr eine Pflege- und Seniorenheim in Wangen zu Fuß und nur mit leichter Bekleidung verlassen. Nachdem die Vermisste zunächst nicht anzutreffen war, wurden ein Polizeihubschrauber und Suchhunde des DRK angefordert. Eine Hubschrauberbesatzung fand die Seniorin schließlich um kurz vor Mitternacht. Die unterkühlte Frau hatte sich verirrt und war bei einer Scheune in...

  • Wangen
  • 21.10.20
Der 30-jährige Rumäne Constantin Popa wird immer noch vermisst.
38.069× 3 Bilder

"Aktenzeichen XY…ungelöst"
Mögliches Gewaltverbrechen: Rumäne (30) immer noch vermisst

Der 30-jährige Rumäne Constantin Popa wird immer noch vermisst. Seit dem 31. Januar 2020 wurde Popa nicht mehr gesehen. Nach den bislang vorliegenden Erkenntnissen kann die Polizei ein Gewaltverbrechen nicht ausschließen. Seit Februar hat die Staatsanwaltschaft Memmingen die Kriminalpolizei Neu-Ulm mit den Ermittlungen betraut. Dort wurde die "Ermittlungsgruppe Rucksack" eingerichtet.  Ausstrahlung bei "Aktenzeichen XY…ungelöst" Am kommenden Mittwoch, 14. Oktober ab 20:15 Uhr im ZDF,...

  • Memmingen
  • 12.10.20
Polizei (Symbolbild)
176.172× 9

Vermisstensuche
Seit Samstag vermisste Oberallgäuerin (29) wohlbehalten aufgegriffen

+++Update vom 29.09.+++ Ein Streife der Polizei Kempten hat die seit Samstag vermisste 29-jährige Frau nach einem Hinweis im Oberallgäu aufgegriffen. Die 29-Jährige ist laut Polizei wohlauf. Bezugsmeldung vom 28.09.20 Seit Samstagvormittag wird eine 29-jährige Frau vermisst. Sie wohnt aktuell in einer Einrichtung in Augsburg und ist seit Samstag nicht mehr aufgetaucht, so die Polizei. Vermutlich hält sich die Frau im Oberallgäuer Raum auf: Durach, Betzigau, Wildpoldsried oder Kempten,...

  • Kempten
  • 29.09.20
Polizei (Symbolbild)
1.756×

Camping
Vermissten Urlauber in Füssen rasch aufgefunden

Am Sonntagmorgen meldete eine Urlauberin aus Baden-Württemberg ihren 74-jährigen Ehemann als vermisst. Das Ehepaar hielt sich auf einem Campingplatz in Füssen, Ortsteil Hopfen am See auf, als sie gegen 04.00 Uhr bemerkte, dass ihr Ehemann das Wohnmobil unbemerkt verlassen hatte. Da ein medizinischer Notfall nicht ausgeschlossen werden konnte, die Außentemperatur bei lediglich 10 Grad lag und der Urlauber nur leicht bekleidet war, wurde mit mehreren Streifen der Polizeiinspektion Füssen nach...

  • Füssen
  • 20.09.20
JVA Ravensburg
8.518× 5

Erfolgreiche Fahndung
Polizei fasst geflüchteten Strafgefangenen (40) in Ravensburg

Update am 17. September um 9:40 Uhr:  Der Strafgefangene, der am Mittwoch in Ravensburg-Weißenau geflohen war, sitzt wieder ein. Das teilt die Polizei Ravensburg mit. Die Polizei konnte den Flüchtigen dank eines Zeugenhinweises gegen Mitternacht in der Ravensburger Innenstand widerstandslos festnehmen. Bezugsmeldung vom 16. September um 16:28 Uhr: Eine günstige Gelegenheit nutzte am Mittwoch Vormittag gegen 10.45 Uhr ein 40-jähriger Strafgefangener zu seiner Flucht aus dem...

  • Wangen
  • 17.09.20
Rettungshundeführer Robert Oppawsky mit Suchhund Kazan aus Bad Wörishofen von der Rettungshundestaffel der DLRG Kaufbeuren/Ostallgäu.
3.448× 1

Orientierungslos und leicht unterkühlt
DLRG Hundestreife findet vermisste Seniorin (84) in Bad Wörishofen

Die Suche nach einer vermissten 84-jährigen Seniorin in Bad Wörishofen konnte am Mittwochmittag erfolgreich beendet werden. Wie die Polizei mitteilt fand eine DLRG Hundestreife die 84-Jährige im Ortsgebiet Bad Wörishofen in einer Gartenhecke liegend. Demnach war die Frau völlig orientierungslos und leicht unterkühlt. Zur weiteren Untersuchung kam sie vorsorglich in ein nahegelegenes Krankenhaus. Knapp 60 Personen im EinsatzIn den frühen Mittwoch-Morgenstunen hatten Pfleger eines...

  • Bad Wörishofen
  • 09.09.20
Linker Daumen gerät zu weit in den Bereich des Sägeblattes und wird vollständig abgetrennt. (Symbolbild)
2.842×

Mit einer Kappsäge
Frau (58) sägt sich versehentlich Daumen ab - Große Suchaktion in Vorarlberg

Am Montagabend kam es in Vorarlberg zu einer 45-minütigen Suchaktion nach einem abgetrennten Daumen. Der Daumen wurde schließlich zwischen den Holzscheitern aufgefunden. Daumen vollständig abgesägt Gegen 20:00 Uhr war eine 58-jährige Frau damit beschäftig, mit einer Kappsäge Holz zu schneiden. Wie die Polizei berichtet, ist der linke Daumen beim Schneiden etwas zu weit in den Bereich des Sägeblattes geraten, wodurch er vollständig abgetrennt wurde. Selbstständig konnte die 58-Jährige noch den...

  • Lindau
  • 08.09.20
Die gezielte Suche nach dem Vermissten ist beendet, ohne Ergebnis.
15.646×

Sonarboot und Taucher
Gezielte Suche beendet: Mann (70) im Bodensee bleibt weiterhin vermisst

+++ Update 04. September +++ Wie Polizei-Pressesprecher Holger Stabik gegenüber all-in.de mitteilt, ist die gezielte Suche nach dem Vermissten beendet. Vereinzelt gibt es noch Suchfahrten mit dem Sonarboot, um Stellen zu überprüfen, die bisher noch nicht überprüft wurden, weil sie zu weit vom eigentlichen Ort des Geschehens entfernt liegen. Es gibt laut Stabik allerdings keine große Hoffnung mehr, den Vermissten zu finden.  Bezugsmeldung vom 27. August Seit Montag sucht die Polizei mit...

  • Lindau
  • 04.09.20
Polizei (Symbolbild)
2.889× 1

Nach Streit mit Eltern
Junge (14) läuft davon: Zwei Streifenbesatzungen bei Suche im Einsatz

Am Montag ist ein 14-jähriger Junge in Nesselwang nach einem Streit mit seinen Eltern davongelaufen. Nachdem alle Kontaktversuche der Eltern scheiterten, riefen sie die Polizei.  Zwei Streifenbesatzungen und ein Diensthundeführer suchten im Bereich Nesselwang und Maria-Rain nach dem jungen Mann. Zwei Stunden später konnte der verlorene Sohn dann im Bereich der Wertachtalbrücke gefunden und seinen Eltern übergeben werden.

  • Nesselwang
  • 01.09.20
Lotto (Symbolbild).
19.951× 2 1

Wer ist Millionär und weiß es nicht?
Lotto Bayern sucht unbekannten Millionengewinner aus dem Raum Memmingen

21. Dezember 2019; 11:30 Uhr: Eine unbekannte Person gibt in einer Lotto-Annahmestelle im Raum Memmingen einen Spielauftrag ab. Dadurch gewinnt die Person bei der Lotterie "BayernMILLIONEN" eine Million Euro. Das Problem dabei: Der oder die Unbekannte weiß nichts davon. Gesucht wird die Losnummer 0426492 Bisher habe sich der Gewinner noch nicht gemeldet, teilt Friederike Sturm, Präsidentin von Lotto Bayern mit. Die Präsidentin bittet deshalb alle Spielteilnehmer der Lotterie...

  • Memmingen
  • 25.08.20
Die Polizei hat am Alatsee bei Füssen eine Tüte Chrystal-Meth in einer herrenlosen Hosentasche gefunden (Symbolbild).
15.523× 3

Suche nach Besitzer
Herrenlose Kleidung am Alatsee: Polizei findet Chrystal-Meth in Hosentasche

Am Samstagmittag hat die Polizei am Ufer des Alatsees Herrenbekleidung und einen Schlüsselbund aufgefunden. Da ein Badeunfall nicht ausgeschlossen werden konnte, nahmen die Beamten zunächst die Fundsachen entgegen. Dabei fanden sie in einer Hosentasche ein Tütchen mit Chrystal-Meth, heißt es in einer Mitteilung der Polizei.  Die Beamten suchten mit Unterstützung der Bereitschaftspolizei den kompletten Bereich um den Alatsee ab. Sie konnten aber nichts Weiteres feststellen: Den Besitzer...

  • Füssen
  • 23.08.20
Groß angelegte Suchaktion mit Hubschrauber am Grünten
24.817× 8 Bilder

Polizei
Groß angelegte Suchaktion mit Hubschrauber am Grünten

Am Freitagabend gegen 21:45 Uhr haben Bergwacht, Polizei und der Rettungshubschrauber RK2 oberhalb von Rettenberg eine groß angelegte Suchaktion gestartet. Wanderer sollen einen Gleitschirmflieger gesehen haben, der abgestürzt sein könnte, so Beamte der Polizei immenstadt. Der Hubschrauber RK2 leuchtete mit seinem starken Suchscheinwerfer den Bereich unterhalb der Kammeregghütte aus. Die Bergwacht Sonthofen war mit einer Drohne im Einsatz. Ob tatsächlich ein Gleitschirmflieger abgestürzt...

  • Rettenberg
  • 22.08.20
Trauer (Symbolbild).
13.847×

Unglück
Vermisster Alpinist (39) in Allgäuer Alpen tot aufgefunden

+++ Update 14. August, 15:53 Uhr +++ Ein DNA-Vergleich hat nun bestätigt: Bei dem Leichnam handelt es sich um den vermissten 39-Jährigen aus Ulm. Laut der Polizei Ulm ergaben weder die Ermittlungen noch eine Obduktion Hinweise auf ein Fremdverschulden. Die Polizei gehe davon aus, dass der Mann ohne fremdes Zutun in den Tod stürzte. Bezugsmeldung: 31. Juli 2020, 09:50 Uhr Die Polizei Tirol hat einen vermissten 39-jährigen Kolumbianer tot im Tiroler Teil der Allgäuer Alpen gefunden. Der...

  • 14.08.20
Gleitschirmflieger (Symbolbild)
8.189× 1

Polizei sucht Gleitschirmpilot
Gleitschirmabsturz bei Schwangau? Sucheinsatz erfolglos

Am Mittwochabend wurde der Polizei und dem Rettungsdienst ein Gleitschirmflieger gemeldet, dessen Schirm in der Luft einklappte. Der Gleitschirmflieger stürzte dann laut der Zeugenaussagen an einem nicht einzusehenden Punkt ab. Die Polizeikräfte fanden dann in der Nähe der Gipsmühle einen augenscheinlich passenden Gleitschirm in einem Baum. Nur der Pilot dazu fehlte, daher wurden unverzüglich Suchmaßnahmen eingeleitet. Hierbei kam erst der Rettungshubschrauber RK2 und später ein...

  • Schwangau
  • 30.07.20
Polizei (Symbolbild)
6.124× 2

Unterkühlt, aber wohlauf
Suchhunde finden Vermisste (81) in Mindelheimer Schrebergartenanlage

+++ Update 20:50 Uhr +++ Die Polizei hat die seit dem späten Dienstagabend vermisste 81-Jährige mithilfe einer Suchhundestaffel in einer Mindelheimer Schrebergartenanlage gefunden. Nach Angaben der Polizei war die Frau leicht unterkühlt aber, ansonsten wohlauf und kam wieder in das Krankenhaus Mindelheim. Eine Vielzahl von Streifen war an der Suche beteiligt. Außerdem waren Streifen der Operativen Ergänzungsdienste aus Kempten, polizeiliche Hundeführer und ein Polizeihubschrauber im...

  • Mindelheim
  • 22.07.20
Falkenstein (Archivbild)
12.801× 8

Verborgener "Nazischatz"?
Schatzsucher graben mit Bagger illegal auf dem Falkenstein

Unbekannte haben in der Zeit von Montag bis Dienstag in unwegsamen Gelände auf dem Falkenstein mit einem größeren Bagger in einen Steilhang gegraben. Bei den Personen soll es sich laut Polizei vermutlich um Schatzsucher handeln. Die Polizei Pfronten hat die Ermittlungen eingeleitet und bittet um Hinweise zu den Tätern. Bei der Aktion verbreiterten die Täter illegal auch einen alten Weg und beschädigten Felswände. Der Bagger geriet den Spuren nach im Steilhang in eine gefährliche Neigung und...

  • Pfronten
  • 16.07.20
Polizei (Symbolbild)
8.132× 1

Wer vermisst seinen Hund?
Toter Hund hängt in Schleuse in Sonthofen

Ein Arbeiter hat bei einer Routineprüfung der Schleuse am Salzweg in Sonthofen am Montagmorgen einen toten Hund gefunden. Nach Angaben der Polizei lag das Tier offensichtlich schon länger im Wasser, der Kadaver wurde entsorgt. Bei dem Tier handelte es sich um einen braunen Rüden im Alter von 4 bis 6 Jahren. Die Polizei Sonthofen fragt nun, wo ein Hund vermisst wird.

  • Sonthofen
  • 30.06.20
Symbolbild.
7.443×

Mit Metalldetektor
Mann (25) findet Weltkriegswaffen im Eppishauser Wald

Ein 25-jähriger Bundeswehrsoldat hat am Sonntagnachmittag im Eppishauser Wald mehrere alte und vermoderte Weltkriegswaffen mit einem Metalldetektor gefunden. Laut Polizei war der Mann zu Fuß mit seinem Handsuchgerät unterwegs und fand dabei insgesamt sechs Schuss Kriegsmunition und drei Gebirgsjägerkarabiner. Außerdem fand der 25-Jährige den Kopf einer Panzerfaust aus dem zweiten Weltkrieg, in dem sich etwa 1,5 Kilogramm TNT befanden. Der Kampfmittelräumdienst entschärfte und vernichtete die...

  • Eppishausen
  • 12.05.20
Polizei (Symbolbild)
1.339×

Zeugenaufruf
Blutfleck auf Brücke in Frankenhofen löst Polizei-Einsatz aus: Herkunft bislang unklar

Einen mysteriösen Einsatz löste am Freitagmorgen ein größerer Blutfleck aus. Dieser befand sich auf der Eisenbrücke an der Wertach, in der Verlängerung des Grieswegs in Frankenhofen. Spaziergänger hatten dort frische Blutspuren mittelst auf der Brücke festgestellt und der Polizei mitgeteilt. Da die Herkunft der Blutspuren unklar war, wurde mittels Hubschrauber und einem Polizeidiensthund die Umgebung abgesucht. Dies verlief aber ergebnislos. Auch der Jagdberechtigte konnte sich die Spuren nicht...

  • Bad Wörishofen
  • 11.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ