Sturz

Beiträge zum Thema Sturz

Polizeibeamte haben in Lindau eine Frau aus einer verrauchten Wohnung befreit. Die 54-jährige Rollstuhlfahrerin war offenbar beim Kochen gestürzt und in einer hilflosen Lage. (Symbolbild)
982× 3

Beim Kochen wohl gestürzt
Polizei rettet Rollstuhlfahrerin (54) in Lindau aus verrauchter Wohnung

In Lindau hat die Polizei am Dienstagmittag eine Frau aus einer verrauchten Wohnung gerettet. Die Beamten wurden wegen starker Rauchentwicklung in einer Wohnung in der Friedrichshafener Straße alarmiert. Als sie an der Wohnung ankamen, hörten sie die Frau um Hilfe rufen.  Kartoffeln verbrennen auf dem HerdDie Polizisten traten daraufhin die Tür ein und fanden die 54-jährige Frau auf dem Boden liegend. Sie war zwischen ihrem Rollstuhl und einem Schrank eingeklemmt. Auf dem Herd stand ein Topf...

  • Lindau
  • 04.05.22
Die Einsatzkräfte konnten einen 19-jährigen jungen Mann, der mit seinem Auto in die Iselschlucht stürzte, nur noch tot bergen. (Symbolbild)
5.596×

Aus dem Auto geschleudert
Tödlicher Unfall in Österreich: Autofahrer (19) stürzt über 200 Meter in Schlucht ab

Ein 19-jähriger Österreicher ist am Sonntagmorgen gegen 5:30 Uhr mit seinem Auto in die Iselschlucht (Tirol) gestürzt und dabei ums Leben gekommen. Der junge Mann war der Polizei zufolge auf der Virgental Landesstraße unterwegs, als er mit seinem Wagen über den linken Fahrbahnrand hinaus kam.  Insgesamt etwa 220 Meter abgestürztDas Auto fiel zunächst ca. 70 Meter tief und schlug in einer angrenzenden, abschüssigen Wiese das erste Mal auf. Das Fahrzeug überschlug sich dann mehrmals weitere 50...

  • 02.05.22
Ein Mann hat sich in Illerrieden bei einem Sturz vom E-Bike schwer verletzt. (Symbolbild)
788×

Unfall in Illerrieden
E-Bike-Fahrer (66) verletzt sich bei Sturz vom Rad schwer

In Illerrieden, in der Nähe von Ulm, hat sich am Sonntag ein 66-jähriger Fahrradfahrer bei einem Sturz schwer verletzt. Er kam deshalb in ein Krankenhaus.  Bordstein sorgt für UnfallDer 66-Jährige war gegen 11:45 Uhr in der Straße "Zum Weißenberg" mit seinem E-Bike unterwegs. Dort kam er mit dem Reifen seines Rades an den Bordstein und schlitterte laut Polizei an diesem entlang. Er stürzte daraufhin von seinem Fahrrad. Der Mann erlitt schwere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. An dem...

  • Ulm
  • 02.05.22
Auch ein Hubschrauber war an der Suche nach der verunglückten Frau beteiligt. (Symbolbild).
11.826×

Leichnam am nächsten Tag gefunden
Frau (35) trennt sich bei Kletterausflug von Freundin, stürzt ab und kommt ums Leben

Bei einem Kletterausflug bei Götzis in Vorarlberg ist am Freitag eine 35-jährige Frau tödlich verunglückt. Die in Bregenz wohnhafte 35-Jährige war eine Felswand hinunter gestürzt und ist dabei ums Leben gekommen. Frau trennt sich an Schlüsselstelle von ihrer Freundin Die Frau unternahm zusammen mit einer Freundin, die ebenfalls in Bregenz wohnt, gegen 18:30 Uhr einen Kletterausflug. Die Beiden wollten den Örfla-Klettersteig in Götzis begehen. Sie wanderten laut Polizei entlang des Emmebaches...

  • 30.04.22
Ein Mann ist von einem Dach gefallen und ums Leben gekommen. (Symbolbild).
4.902×

Zwölf Meter tief gefallen
Mann (59) stürzt bei Reinigungsarbeiten vom Dach und kommt ums Leben

Am Freitag gegen 11:30 Uhr ist es in Bludenz in Vorarlberg zu einem schweren Arbeitsunfall gekommen bei dem ein 59-jähriger Mann tödlich verunglückte. Laut Polizei wollte der Mann auf dem Flachdach seiner Wohnanlage Reinigungsarbeiten mit einem Wasserschlauch vornehmen. Dabei stürzte er zwölf Meter tief auf den darunter liegenden Rasen. Warum es zu dem Sturz kam ist noch nicht bekannt.  Nachbar ruft RettungsdienstEin Nachbar bemerkte den Sturz. Er verständigte die Rettungskräfte. Die...

  • 29.04.22
Ein 83-Jähriger ist in Füssen in einen Kanalschacht gefallen und musste von der Feuerwehr gerettet werden. (Symbolbild)
2.949×

Von Feuerwehr gerettet
Mann (83) stürzt in Füssener Kleingartenanlage in Kanalschacht

Ein 83-Jähriger ist in einer Kleingartenanlage in Füssen in einen Kanalschacht gefallen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann an einem Wasserschieber arbeiten wollen. An der vorletzten Öse, die er als Trittstufe benutzte, rutschte der Mann aus, fädelte mit dem Bein ein und stürzte rückwärts auf den Schachtboden. Ein Nachbar des 83-Jährigen fand ihn in dieser misslichen Lage. Die Feuerwehr Füssen rückte mit einem Zug inklusive Drehleiter an. Nachdem sie die Metallöse abgetrennt hatte, wurde...

  • Füssen
  • 28.04.22
Zwei junge Männer sind mit ihrem Auto von einem Parkhaus gestürzt und ums Leben gekommen. (Symbolbild).
8.407×

15 bis 18 Meter in die Tiefe
Auto stürzt vom Dach eines Parkhauses - Zwei junge Männer sterben

Am Sonntagabend sind zwei junge Männer (16 und 19 Jahre) mit ihrem Auto in Essen abgestürzt und gestorben. Zeugen meldeten der Polizei gegen 19:20 Uhr, dass ein Fahrzeug von einem Parkhausdeck gestürzt sei. Der VW Golf brach aus bislang ungeklärter Ursache durch die Brüstung und stürzte 15-18 Meter in die Tiefe.  Männer starben im KrankenhausDie Feuerwehr barg die beiden Männer, die in dem Golf saßen. Sie befreiten den 16-Jährigen und den 19-Jährigen mit einem Rettungsgerät aus dem Auto....

  • 18.04.22
Nach dem Unfall mit dem Radfahrer fuhr der Autofahrer einfach weiter. Die Polizei Feldkirch bittet nun um Hinweise von Zeugen. (Symbolbild)
1.009×

Polizei sucht Zeugen
Autofahrer fährt nach Unfall mit Radler in Vorarlberg einfach weiter!

Am Samstagabend zwischen 19:30 und 20:00 Uhr hat ein unbekannter Autofahrer in Feldkirch (Vorarlberg) einen Radfahrer angefahren. Anschließend beging er Fahrerflucht. Der Radler war mit seinem E-Bike auf dem Fahrradstreifen der L 190 in Richtung Stadtzentrum unterwegs. Der Autofahrer fuhr in dieselbe Richtung.  Radfahrer schwer verletztAn der Einfahrt zum Bahnhof Feldkirch streifte laut Polizei der Autofahrer mit dem rechten Seitenspiegel den Lenker der E-Bikes. Dadurch stürzte der...

  • 12.04.22
Die Einsatzkräfte konnten nur noch den Tod des 41-jährigen Wanderers feststellen. Nach einem 200 Meter tiefen Sturz erlag er seinen Verletzungen (Symbolbild).
5.261×

Auf Schnee ausgerutscht
Tragisches Unglück in Unterammergau: Wanderer (41) stirbt bei Bergtour am Sonnenberggrat

Am Montagvormittag ist ein 41-jähriger Bergwanderer aus Bruckmühl bei einer Bergtour am Sonnenberggrat abgestürzt. Der Mann war mit seiner Begleiterin auf dem Grat unterwegs, als er in der Nähe des 1.622 Meter hohen Sonnenberges auf einer schattigen und harschigen Schneefläche ins Rutschen geriet. Anschließend stürzte er fast 200 Meter über steiles, felsiges Gelände ab, bevor er in einem sehr steilen Grabengelände zum Liegen kam. Begleiterin alarmierte NotrufSeine entsetzte Begleiterin konnte...

  • 22.03.22
Ein Kind hat sich bei einem Sturz aus dem Fenster schwere Verletzungen zugezogen. (Symbolbild)
6.890×

Schwer verletzt
Junge (3) stürzt in Fleischwangen aus Fenster im dritten Stock sechs Meter in die Tiefe

In Fleischwangen im Landkreis Ravensburg hat ein dreijähriges Kind am Dienstag schwere Verletzungen erlitten. Der drei Jahre alte Junge war um etwa 13:00 Uhr aus einem Fenster im dritten Stock eines Wohnhauses gefallen.  Umgehend ins Krankenhaus gebrachtDer Bub kletterte in einem unbeobachteten Moment über das Sofa auf den Sims des Fensters. Dieses war gerade zum Lüften geöffnet. Der Junge fiel von dort etwa sechs Meter tief in den Hof. Er verletzte sich dabei schwer. Der Dreijährige wurde laut...

  • Ravensburg
  • 16.03.22
Ein Skifahrer ist in Gunzesried gestürzt und hat einen anderen Skifahrer umgerissen. (Symbolbild)
1.985×

Verletzt ins Krankenhaus gekommen
Skifahrer (26) stürzt in Gunzesried und knallt in anderen Skifahrer (44)

Am Skilift in Gunzesried bei Blaichach ist es am Sonntagvormittag zu einem Unfall gekommen. Ein 26-jähriger Skifahrer stürzte dort bei der Talabfahrt. Anschließend rutschte er den Hang hinunter und krachte in einen anderen 44-jährigen Skifahrer. Dieser stürzte deshalb ebenfalls und verletzte sich dabei.  Ins Krankenhaus gebrachtDer 44-Jährige kam wegen seiner Verletzungen in das Klinikum Immenstadt. Eine Streife der Polizeiinspektion Immenstadt nahm den Unfall zusammen mit einem Alpinbeamten...

  • Blaichach
  • 15.03.22
Ein Motorradfahrer hat sich bei einem Verkehrsunfall mit zwei Autos verletzt.
5.928× 9 Bilder

Bildergalerie
Motorradfahrer (44) stürzt nach Zusammenstoß mit zwei Autos

Ein 44-jähriger Motorradfahrer hat sich am Sonntag gegen 17:00 Uhr zwischen Kehlen und Ailingen bei einem Verkehrsunfall verletzt, den er selbst verursacht hat. Ein Chrylser-Fahrer war hinter Holzreute von der Straße auf einen Waldweg abgebogen. Ein nachfolgender BMW musste deswegen abbremsen. Das erkannte der 44-Jährige zu spät. Mit beiden Autos zusammengestoßen und dann gestürztDer Motorradfahrer versuchte noch nach rechts auszuweichen um einen Auffahrunfall zu verhindern. Allerdings...

  • 14.03.22
Ein 84-Jähriger ist nach einem Sturz von seinem Fahrrad gestorben. (Symbolbild)
1.402×

Unfall in Illertissen
Radfahrer (84) stürzt und stirbt zwei Tage später an inneren Verletzungen

Am vergangenen Freitag stürzte ein 84-jähriger Radfahrer in Illertissen. Am Sonntag ist er an inneren Verletzungen gestorben. Der Mann hatte während der Unfallaufnahme angegeben, dass er zu langsam gefahren und deshalb mit seinem Fahrrad umgekippt war. Nach Angaben der Polizei war lediglich eine Verletzung an der Hand ersichtlich.  Verletzungen wohl von SturzDie Wunde wurde in einem Krankenhaus versorgt. Dort verschlechterte sich der Zustand des 84-Jährigen rapide. Der Mann starb am Sonntag...

  • 14.03.22
Ein 30-Jähriger ist in Bad Hindelang von einer Tenne gefallen. (Symbolbild)
3.462×

Beim Aufräumen
Bad Hindelang: Mann (30) stürzt von Tenne vier Meter in die Tiefe

Am Donnerstagmittag ist ein 30-jähriger Landwirt von einem stadelartigen Anbau etwa vier Meter in die Tiefe gefallen. Der Mann hatte Aufräumarbeiten dort durchgeführt. Nach Angaben der Polizei fiel er wegen einer Unachtsamkeit durch die offene Raumvorderseite etwa vier Meter in die Tiefe und landete auf dem Betonboden. Anschließend schleppte er sich noch 200 Meter zum angrenzenden Wohnhaus zu seiner Frau. Diese verständigte den Rettungsdienst. Wie schwer der 30-Jährige verletzt wurde, ist...

  • Bad Hindelang
  • 11.03.22
Ein Snowboarder ist am Donnerstag am Söllereck in einen 49-Jährigen gerutscht.
2.831×

Unfall am Söllereck
Snowboarder rutscht kopfüber Piste hinab und kracht in Skifahrer

Ein 19-jähriger Snowboarder war am Donnerstagnachmittag auf einer schwarzen Piste am Söllereck vermutlich wegen einer Eisfläche gestürzt und kopfüber die Piste hinuntergerutscht. Auf der Hälfte der Piste stand laut Polizei ein 49-Jähriger. Der Snowboarder rutschte in den Mann, der daraufhin stürzte, kurz das Bewusstsein verlor und die Piste hinabrutschte. Die Skiwacht Söllereck versorgte den 49-Jährigen. Er wurde wegen einer Kopfverletzung ins Krankenhaus gebracht. Gegen den Snowboardfahrer...

  • Oberstdorf
  • 04.03.22
Ein 41-Jähriger stürzte am Sonntag in den Main. (Symbolbild)
2.996×

Bekannter sprang noch hinterher
In den Main gestürzt: Rettungskräfte bergen Mann (41) vom Grund des Flusses

Ein 41-Jähriger stürzte am Sonntagabend in Kitzingen (Unterfranken) mit seinem Rad in den Main und konnte wenig später nur noch leblos von der Wasserwacht geborgen werden. Wie die Polizei berichtet, sprang ein Bekannter hinterher, um ihm zu helfen. Der Rettungsversuch blieb allerdings erfolglos. Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen. Mann (41) gerät ins Taumeln und stürzt in MainDie zwei Männer hatten gegen 18:30 Uhr ihre Fahrräder am Unteren Mainkai in Richtung der Alten...

  • 28.02.22
Ein Hund brachte einen Jogger in Lindau zu Fall. (Symbolbild)
1.412×

Ermittlungsverfahren
Hund springt Jogger (62) in Lindau an - Verletzungen an Ellenbogen, Knie und Fuß

Am Samstagnachmittag gegen 14 Uhr sprang ein Hund einen 62-jährigen Jogger an. Der stürzte und verletzte sich am linken Ellenbogen, am Knie und am Fuß. Nach Angaben der Polizei war ein 68-Jähriger aus Lindau mit seinen beiden Hunden im Bereich des Gutav-Röhl-Uferwegs auf der Insel spazieren gegangen. Beide Tiere waren angeleint. Als der 62-jährige Jogger aus Lindau an den Hunden vorbeilief, sprang ein Tier dem Mann in die Beine. Er stürzte und verletzte sich dabei. Gegen den Hundehalter wurde...

  • Lindau
  • 28.02.22
Ein Dachdecker ist in Götzis von einem sechs Meter hohen Dach gestürzt. (Symbolbild)
2.677×

Bei Arbeiten auf Flachdach
Dachdecker (55) stürzt in Vorarlberg 6 Meter in die Tiefe

Am Montag um 12:05 Uhr stürzte ein 55-jähriger Dachdecker in Götzis (Vorarlberg) von einem 6 Meter hohen Dach. Wie die Polizei berichtet, hatte sich der Mann über die Dachkante hinausgebeugt, um ein Holzbrett zu befestigen. Dabei verlor er das Gleichgewicht, stürzte hinunter und kam auf einem unbefestigten Untergrund (Kies und Erdreich) auf. Der 55-Jährige zog sich bei dem Sturz vermutlich schwere Verletzungen zu. Ein Fremdverschulden schließt die Polizei aus.

  • 24.01.22
Ein Rollerfahrer wurde am Mittwoch in Münsterhausen von einer Baggerschaufel getroffen. (Symbolbild)
768×

Beim Sturz verletzt
Baustelle in Münsterhausen: Baggerschaufel trifft Rollerfahrer (17)

Am Mittwoch wurde ein 17-jähriger Rollerfahrer in Münsterhausen (Landkreis Günzburg) von einer Baggerschaufel getroffen. Er stürzte und zog sich leichte Verletzungen an der Schulter zu. Nach Angaben der Polizei war die Hagenrieder Straße wegen einer Baustelle nach einem Wasserrohrbruch halbseitig gesperrt. Ein 49-jähriger Mitarbeiter einer Tiefbaufirma führte deshalb gegen 16:10 Uhr mit einem Kleinbagger Erdarbeiten durch. Dabei kam der Arbeiter mit der Schaufel seines Baggers über die...

  • 04.11.21
Ein 82-Jährige lag die ganze Nacht über im Freien. (Symbolbild)
1.713×

Anwohnerin findet den Mann in Überlingen
Senior (82) stürzt bei Spaziergang und liegt ganze Nacht im Freien

Ein 82-Jähriger stürzte bei einem Spaziergang am Mittwochabend und blieb die ganze Nacht im Gras vor einem Mehrfamilienhaus in der Straße "Sonnenberg" in Überlingen liegen. Laut Polizei fand ihn eine Anwohnerin gegen 7:45 Uhr und verständigte den Notruf. Die Körpertemperatur des 82-Jährigen war in der kalten Nacht abgefallen. Er kam in eine Spezialklinik. Sein Zustand wird als kritisch beschrieben.

  • 15.10.21
Ein fünfjähriges Mädchen hat in Erkheim einen Motorradfahrer zu Fall gebracht, weil sie plötzlich über die Straße lief. (Symbolbild)
4.329×

Entfernen vom Unfallort
Mädchen (5) bringt Motorradfahrer in Erkheim zu Fall

Am frühen Sonntagabend ist ein Motorradfahrer in Erkheim wegen einem fünfjährigen Mädchen gestürzt. Das Mädchen war mit seinen Eltern spazieren, als die Fünfjährige plötzlich auf die Straße lief. Ein bisher unbekannter Motorradfahrer musste deshalb stark abbremsen. Dabei stürzte er mit seinem Motorrad. Das Kind blieb unverletzt.  Motorradfahrer kann sich bei der Polizei meldenDer Motorradfahrer hatte laut Zeugenaussagen Nasenbluten. Er entfernte sich jedoch ohne den Austausch von Personalien...

  • Erkheim
  • 12.10.21
Zwei Männer haben bei Wertach eine Seifenkiste gebaut. Bei der anschließenden Fahrt wurden die beiden Männer verletzt. (Symbolbild)
4.733×

Mit dem Hubschrauber in die Klinik
Zwei Verletzte nach kuriosem Unfall mit Seifenkiste bei Wertach

Bei Wertach ist es am Samstagnachmittag zu einem ungewöhnlichen Unfall gekommen. Ein 32- und ein 35-jähriger Mann hatten auf einer Alpe eine Seifenkiste gebaut und der jüngere der beiden wollte anschließend damit die Bergstraße abfahren. Dabei verlor er die Kontrolle und konnte nicht mehr abbremsen. Um schlimmeres zu vermeiden griff er hierbei nach dem zu Fuß nach unten gehenden 35-jährigen Kollegen, infolge dessen dieser unglücklich zu Sturz kam. Hierbei verletzte er sich am Rücken und musste...

  • Wertach
  • 03.10.21
Ein Fahrradfahrer stürzte, weil er von einem Autofahrer übersehen wurde. (Symbolbild)
1.538×

Radfahrer auf der Straße statt auf dem Radweg
Fahrradfahrer stürzt bei Altenstadt, weil Autofahrer ihn übersieht

Am Sonntagnachmittag hat ein Autofahrer (26) bei Altenstadt einen Radfahrer auf seiner Fahrbahn übersehen und ihn gestreift, sodass dieser stürzte. Der Fahrradfahrer zog sich bei dem Sturz mittelschwere Verletzungen zu. Er wurde nach der medizinischen Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von geschätzten 1.500 Euro. Gegen den 26-jährigen Autofahrer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.  Fahrradfahrer...

  • Neu-Ulm
  • 14.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ