Sturz

Beiträge zum Thema Sturz

Polizei
Der 14-Jährige wurde nach der Erstversorgung in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)

Klinik
Nesselwang: Skateboard-Fahrer (14) bei Sturz schwerverletzt

Ein 14-jähriger Skateboard-Fahrer ist am Dienstagnachmittag bei Nesselwang schwer verletzt worden. Der Schüler fuhr von der Talstation der Alpspitzbahn in Richtung Feuerwehrhaus. Der Jugendliche verlor auf der abschüssigen Straße die Kontrolle über das Skateboard und fiel mit dem Kopf auf die Fahrbahn. Der Schüler wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Nach der Erstversorgung kam der 14-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in einer Klinik.

  • Nesselwang
  • 09.10.19
  • 5.754× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Baum fällt auf Frontseite eines Autos: Autofahrer (41) hatte Glück

Glück hatte der 41-jährige Lenker eines Mercedes-Benz, der am Montagnachmittag gegen 14.00 Uhr die Landesstraße 321 aus Richtung der Autobahnanschlussstelle Wangen-Nord in Richtung Wangen befuhr. Im Bereich des Bahnhofs Ratzenried stürzte ein Baum aus einem sich rechts neben der Straße befindlichen Waldstück auf die Fahrbahn und hierbei gegen die Frontseite des Pkw des 41-Jährigen, der seinen Pkw etwa 100 Meter nach dem Zusammenstoß zum Stillstand brachte. Verletzt wurde bei dem...

  • Wangen
  • 01.10.19
  • 1.329× gelesen
Polizei
Der 81-Jährige wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen. (Symbolbild)

Krankenhaus
Schwer veletzt: Radfahrer (81) stürzt bei Halblech zwei Meter tief in Bergbach

Ein 81-jähriger Mann ist am Dienstagmorgen bei einer Radtour bei Halblech schwer verletzt worden. Der Mann aus Oberbayern musste in ein Krankenhaus geflogen werden. Nach Angaben der Polizei hatte der 81-Jährige eine Fahrradtour bei Halblech unternommen. An einer Steigung in unwegsamem Gelände wollte der Radler anhalten. Dabei rollte er ein Stück zurück und fiel so unglücklich, dass er samt Fahrrad etwa zwei Meter tief in den Bergbach fiel. Aufgrund der schweren Verletzungen konnte sich...

  • Halblech
  • 25.09.19
  • 2.509× gelesen
Polizei
Die Motorradfahrerin wurde bei dem Sturz schwer verletzt.

Unfall
Motorradfahrerin (20) nach Sturz in Legau schwer verletzt

Eine 20-jährige Motorradfahrerin ist am frühen Mittwochabend bei einem Sturz in Legau schwer verletzt worden. Die junge Frau wollte laut Polizeiangaben von der Gerberstraße nach links in die Lautracher Straße einbiegen, kam dann aber zu nahe an den Randstein der dortigen Verkehrsinsel. Daraufhin geriet die Motorradfahrerin ins Schleudern und stürzte zusammen mit ihrem Beifahrer. Die 20-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Lautracher Straße war längere Zeit für die...

  • Legau
  • 29.08.19
  • 1.841× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Unachtsamkeit
Dreijähriger stürzt in Marktoberdorf aus erstem Stock - schwerverletzt

Ein dreijähriger Junge ist am Mittwochabend offenbar aus einem Fenster im ersten Stock eines Mehrfamilienhauses in Marktoberdorf herausgestürzt. Zuvor hatte der Junge mit seinen Geschwistern in der elterlichen Wohnung gespielt. Vermutlich aus Unachtsamkeit stürzte er aus einer Höhe von ca. vier bis fünf Meter auf den geteerten Gehsteig. Der Junge wurde zunächst ins Krankenhaus Kaufbeuren geflogen. Er wurde bei dem Sturz schwer, aber glücklicherweise nicht lebensgefährlich verletzt.

  • Marktoberdorf
  • 22.08.19
  • 4.538× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Verletzt
Felsbrocken löst sich bei der Oberstdorfer Hammerspitze und klemmt Bergsteiger (53) ein

Am Montag hat sich an der Oberstdorfer Hammerspitze ein Felsbrocken gelöst und einen 53-jährigen Bergsteiger eingeklemmt. Der Mann wurde mittelschwer verletzt.  Der 53-jährige Mann war mit seinem 20-jährigen Sohn auf einer Bergtour bei der Oberstorfer Hammerspitze im Kleinwalsertal unterwegs. Gegen 16:00 Uhr stiegen die beiden gut ausgerüsteten Alpinisten vom Gipfel des "Schüsser" auf dem alpinen Steig in Richtung Fiderepasshütte ab. Beim Abstieg ging der Vater voraus. Ungefähr 140 Meter...

  • Riezlern
  • 30.07.19
  • 18.334× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Bergunfall
Mann (56) rutscht auf Schneefeld am Widderstein aus und stürzt tödlich

Am Samstagnachmittag ist am Widderstein ein 56-jähriger Mann abgestürzt und gestorben. Drei Männer aus Deutschland stiegen am Samstag von Warth aus auf den 2.533 Meter hohen Widderstein. Beim Abstieg kletterte ein Wanderer im Fels ab, während zwei Bergsteiger in einer mit Altschnee bedeckten Rinne abwärts rutschten. Ein 56-jährige Mann verlor dabei die Kontrolle, konnte nicht mehr bremsen und stürzte in felsdurchsetztem Gelände tödlich ab. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des...

  • Reutte
  • 21.07.19
  • 47.074× gelesen
Polizei
Symbolbild. Das fünfjährige Mädchen wurde vorsorglich in ein Unfallkrankenhaus geflogen.

Rettungshubschrauber
Lindau: Mädchen (5) fällt rund sieben Meter tief aus einem Fenster

Ein fünfjähriges Mädchen ist am Montagmorgen in Lindau rund sieben Meter tief aus einem Fenster auf eine Rasenfläche gestürzt. Laut Polizeiangaben war das Mädchen zum Spielen im Kinderzimmer eines Freundes, während sich die Mutter des Spielkameraden in der Küche befand. Unbemerkt kletterten die beiden Kinder auf eine Kommode und öffneten ein Fenster. Wie die Polizei mitteilt, ist die Fünfjährige dann rund sieben Meter tief auf eine Rasenfläche gestürzt. Mit einem Rettungshubschrauber...

  • Lindau
  • 09.07.19
  • 13.837× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Wanderer (83) aus Lindau in Vorarlberg tödlich verunglückt

Ein 83-jähriger Mann aus Lindau ist am Freitagmorgen bei einer Wanderung am Schafgafall in Vorarlberg tödlich verunglückt. Der Mann war in einer Gruppe aus insgesamt sieben Personen unterwegs. Als die Gruppe gegen 11 Uhr beschloss, zuerst den nördlichen Gipfel des Schafgafall zu besteigen, war dies dem 83-Jährigen laut Angaben der Polizei offenbar zu weit und er ging allein zum südlichen Gipfel vor. Die Gruppe vereinbarte eine Hütte als Treffpunkt.  Als der Mann gegen 15:30 Uhr noch nicht am...

  • Lindau
  • 08.07.19
  • 4.729× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Gefährdung
Autofahrer überholt rücksichtslos: Radfahrer stürzt bei Sonthofen in Hecke

Am Mittwochnachmittag wurden auf dem Schotterweg der Kleingartenanlage im Bereich Tannachwäldchen bei Sonthofen drei Radfahrer durch zu schnelles Fahren und rücksichtsloses Verhalten eines Autofahrers gefährdet. Ein überholter Radler wurde derart geschnitten, dass er vor Schreck in die längs verlaufende Hecke flog. Zwei entgegenkommende Radler konnten nur durch ihr reaktionsschnelles Ausweichmanöver einen Zusammenstoß vermeiden. Der Verursacher streifte bei dem gefährlichen Manöver...

  • Sonthofen
  • 04.07.19
  • 2.194× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Radfahrerin (53) wird bei Sturz bei Marktoberdorf schwer verletzt

Eine 53-jährige Radfahrerin hat sich am Dienstagnachmittag bei einem Sturz schwer am Kopf verletzt. Wie die Polizei berichtet, stürzte die Frau aus bislang unklarer Ursache und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Am Rad entstand ein Sachschaden von ca. 300 Euro. In jüngster Zeit kam es im Bereich der Polizei Marktoberdorf vermehrt zu Fahrradstürzen. Auffällig waren mehrfach Kopfverletzungen, bei denen die Radfahrer keinen Helm getragen haben. Die Polizei appelliert daher an alle Radfahrer,...

  • Marktoberdorf
  • 03.07.19
  • 1.802× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Ohne Helm: Radfahrer in Wangen schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall wurde am Dienstag gegen 12.30 Uhr ein 70-jähriger Radfahrer in der Leutkircher Straße schwer verletzt. Der Senior befuhr den Rad-und Fußweg in Richtung Guggerberg. Auf der abschüssigen und leicht nach links abknickenden Fahrbahn kam er aus bislang unbekannter Ursache nach rechts ab, kollidierte mit einem im Grünstreifen befindlichen Holzpfosten sowie einer Warnbake und stürzte daraufhin auf den asphaltierten Radweg. Der ohne Fahrradhelm fahrende Mann wurde am Kopf...

  • Wangen
  • 12.06.19
  • 2.374× gelesen

Meistgelesene Beiträge

Polizei
Symbolbild

Unfall
Weil die Tür klemmte: Mann (72) stürzt in Wertach aus zweitem Stock

Ein 72-jähriger Mann ist am Sonntagabend aus dem zweiten Stock eines Hauses in Wertach gestürzt. Wie die Polizei mitteilt, befand sich der 72-Jährige in einer Toilette, deren Tür klemmte. Weil der Mann die Tür nicht öffnen konnte, wollte er über das Fenster zu einer abgesetzten Außentreppe klettern. Dabei verlor er laut Polizeiangaben den Halt und stürzte fünf Meter tief in einen Lichtschacht. Mit mittelschweren Verletzungen wurde der Mann ins Krankenhaus gebracht.

  • Wertach
  • 03.06.19
  • 1.771× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Fliege im Auge: Tretrollerfahrer (52) bei Oberstdorf schwer verletzt

Beim Versuch eine Fliege zu entfernen, die ihm ins Auge geflogen war, ist ein Tretrollerfahrer am Freitag gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der Mann war mit einer Gruppe vom Oytalhaus unterwegs ins Tal. Durch den Sturz wurde der 52-Jährige schwer verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Oberstdorf
  • 03.06.19
  • 4.121× gelesen
Polizei
Symbolbild

Betrug
Ins Krankenhaus gebracht: Mann (26) versucht in Kempten Taxifahrer zu prellen und stürzt

Am frühen Sonntagmorgen, ließ sich ein 26-jähriger Kemptner von einem Taxi nach Hause fahren. Bei der Wohnadresse angekommen, flüchtete er, ohne den Fahrtpreis zu entrichten. Bei der Flucht stolperte der erheblich angetrunkene Mann und fiel hin. Der geprellte Taxifahrer informierte daraufhin Polizei und Rettungsdienst. Im Anschluss musste er zur Wundversorgung ins Klinikum Kempten eingeliefert werden. Außerdem erwartet ihn eine Strafanzeige wegen Betrugs.

  • Kempten
  • 28.04.19
  • 6.312× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Zeugenaufruf
Motorradfahrer (22) bei Sturz in Kempten verletzt

Am 16.04.2019 verletzte sich gegen 08.00 Uhr ein Motorradfahrer auf dem Schumacherring bei einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger fuhr mit seinem Motorrad von der Kreuzung zur Kotterner Straße kommend in Richtung Bahnhofstraße und kam aus bislang ungeklärter Ursache zu Sturz. Während das Motorrad über die Fahrbahn gegen ein an der Ampel stehenden Pkw rutschte, kam der Fahrer auf der Straße zum Liegen. Er verletzte sich dabei und musste zur weiteren Untersuchung in ein nahegelegenes...

  • Kempten
  • 17.04.19
  • 709× gelesen
Polizei

Unfall
Mann (56) verstirbt nach Fahrradsturz in Lindau: Herzinfarkt nicht ausgeschlossen

Am frühen Freitagabend kamen zwei Passanten zu einem offensichtlich gestürzten Radfahrer in Lindau im Motzacher Weg. Während die Passanten Erste Hilfe leisteten, setzte dann die Atmung des Radlers aus. Der eintreffende Rettungsdienst leitete dann Reanimationsmaßnahmen ein. Trotz aller Bemühungen verstarb der 56-jährige in der Lindauer Asklepios Klinik. Derzeit ist noch unklar, ob der Mann durch den Fahrradsturz so schwer verletzt wurde, oder ob er einen Herzanfall erlitten hatte.

  • Lindau
  • 30.03.19
  • 4.695× gelesen
Polizei
Symbolbild. Die 35-Jährige verlor vor der Unterführung in Memmingen die Kontrolle über ihr Fahrrad und prallte mit dem Kopf gegen eine Betonmauer.

Alkohol
Kontrolle verloren: Radfahrerin (35) prallt in Memmingen mit Kopf gegen Betonmauer

Am Mittwochabend verletzte sich eine 35-Jährige Radfahrerin bei der Bahnunterführung in Memmingen, nachdem sie die Kontrolle über ihr Rad verlor. Zu zweit fuhren sie von der Bahnhofstraße aus in Richtung der Unterführung in der Augsburger Straße. In der Kurve vor der Unterführung verlor die 35-Jährige die Kontrolle über ihr Fahrrad und prallte mit ihrem Kopf gegen eine Betonmauer. Trotz Fahrradhelms wurde die Frau am Kopf verletzt. Wie die Polizei mitteilte, soll die Frau bei der...

  • Memmingen
  • 14.03.19
  • 4.144× gelesen
Polizei
Symbolbild

Haftbefehl
Fluchtversuch auf gestohlenem Damenrad endet für Mann (30) in Memmingen mit Platzwunde

Beamte der Kriminalpolizei Memmingen entdeckten im Stadtbereich einen durch Haftbefehl gesuchten 30-jährigen Mann; gegen ihn bestand ein Vollstreckungshaftbefehl der Staatsanwaltschaft Memmingen wegen räuberischen Diebstahls. Bei Erkennen der Polizeibeamten flüchtete der Mann mit einem Damenfahrrad vom Erlenweg kommend auf der Alpenstraße stadteinwärts. Hierbei wechselte er mehrfach die Straßenseite bzw. fuhr teils entgegen der Fahrtrichtung. Ohne auf die wiederholten und eindeutigen...

  • Memmingen
  • 19.02.19
  • 1.897× gelesen
Polizei
Symbolbild

Unfall
Mädchen (3) fällt in Scheidegg von Balkon

Eine Dreijährige wurde beim Sturz von einem Balkon in Scheidegg leicht verletzt. Das Mädchen hatte versucht, in die Nachbarwohnung zu gelangen, verlor laut Polizei das Gleichgewicht und stürzte ca. vier Meter in die Tiefe. Die Dreijährige hatte sich in der Wohnung ausgesperrt und versuchte wohl durch die Kletterei wieder zu ihrer ausgesperrten Mutter zu gelangen. Mit einem Rettungshubschrauber wurde das leicht verletzte Mädchen in ein Krankenhaus gebracht.

  • Scheidegg
  • 10.02.19
  • 8.249× gelesen
Polizei
Ein Kind stürzte am Oberjoch aus einem Sessellift in den Tiefschnee und erlitt leichte Verletzungen.

Ermittlung
Kind (7) fällt bei Bad Hindelang aus Sessellift: Urlauber (44) verhindert schlimmere Verletzungen

Ein siebenjähriges Kind ist am Montag an einem Sessellift am Oberjoch bei Bad Hindelang aus mehreren Metern Höhe in den Tiefschnee gestürzt. Dabei erlitt das Kind einen Schock und leichte Verletzungen. Ein Urlauber (44), der bereits in dem Sessel saß, hat Schlimmeres verhindern können. Er konnte zwar den Sicherungsbügel nicht mehr schließen, hat aber das Kind zunächst noch festgehalten, bevor es mehrere Meter in ein Tiefschneefeld gestürzt ist.  Die Alpine Einsatzgruppe der Polizei...

  • Bad Hindelang
  • 30.01.19
  • 9.899× gelesen
Polizei

Alkohol
Mann (63) stürzt mit über 2 Promille in Lindau von Fahrrad

Die Lindauer Polizei wurde am Sonntagabend von Zeugen über einen betrunkenen Radfahrer in der Hundweilstraße informiert. Der Radfahrer war so betrunken, dass er von seinem Rad fiel und selbst nicht mehr aufstehen konnte. Aufmerksamen Verkehrsteilnehmern fiel der Mann auf.  Der 63-Jährige wies einen Alkoholwert von über zwei Promille vor. Nachdem zunächst nicht fest stand, wie lange der Mann bereits in der Kälte lag und wie schwer er sich verletzt hatte, wurde er zur ambulanten Behandlung ins...

  • Lindau
  • 28.01.19
  • 357× gelesen
Polizei

Unfall
Mann rutscht in Bad Wörishofen auf Glatteis aus und bricht sich Schienbein

Ein Lkw-Fahrer wollte am Donnerstagfrüh, 24.01.2019, bei einer Bad Wörishofer Firma etwas einladen. Als er an seinem Lkw entlang lief, rutschte er auf einer dortigen Eisplatte aus und zog sich dadurch vermutlich einen Schien- und Wadenbeinbruch zu. Der Verletzte wurde mit dem Krankenwagen in eine Klinik gebracht. Ob ein Fremdverschulden vorliegt, wird derzeit von der Polizei ermittelt.

  • Bad Wörishofen
  • 25.01.19
  • 510× gelesen
Polizei

Unfall
Frau (61) stürzt bei Nesselwang in Abwasserschacht und verletzt sich leicht

Leichte Verletzungen erlitt am Sonntagnachmittag eine 61-jährige Urlauberin bei einem Sturz in einen offenen Abwasserschacht in Reichenbach bei Nesselwang. Die Frau lief über eine schneebedeckte Wiese und trat dort in einen nicht sichtbaren offenen Schacht. Der Schacht war ca. 1,5 Meter tief und hatte einen Durchmesser von ca. 60 cm. Die Frau konnte sich zunächst nicht selbst befreien und verständigte die Rettungskräfte. Bis zum Eintreffen der Retter konnte sich die Frau aber mit Hilfe von...

  • Nesselwang
  • 21.01.19
  • 1.176× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019