Sturz

Beiträge zum Thema Sturz

Polizei
Ein Gleitschirmflieger ist versehentlich in einer rund 35 Meter hohen Tanne gelandet (Symbolbild).

Unfall
Gleitschirmflieger stürzt bei Halblech in Tanne

Am Sonntagnachmittag ist ein Gleitschirmflieger in einer rund 35 Meter hohen Tanne gelandet. Der Mann blieb unverletzt.  Gegen 14 Uhr setzte der Gleitschirmflieger zum Flug am Gipfel des Buchenbergs an, so die Polizei in einer Mitteilung. Der Mann befand sich demnach bereits in der Luft, als sich aufgrund der Wetterverhältnisse sein Gleitschirm drehte. Der Mann flog unkontrolliert Richtung Berghang. Er landete schließlich auf der Spitze einer hohen Tanne. Nach rund zwei Stunden konnten...

  • Halblech
  • 16.03.20
  • 2.671× gelesen
Polizei
Radfahrer (Symbolbild)

Betrunken
Türkheimer Radfahrer (58) verliert nach Sturz auf Kopf das Bewusstsein

Am Samstagabend ereignete sich in der Augsburger Straße ein Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Radfahrer. Ein 58-jähriger Türkheimer kam aufgrund seiner Alkoholisierung alleinbeteiligt zu Sturz. Dabei fiel er ungebremst auf seinen Kopf, wodurch er für einige Zeit das Bewusstsein verlor. Unbeteiligte Zeugen beobachteten den Sturz und leisteten sofort erste Hilfe. Der Radfahrer trug keinen Helm. Er wurde im Anschluss in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht. Da von dem Mann starker...

  • Türkheim
  • 15.03.20
  • 1.886× gelesen
Polizei
Im Treppenhaus eines Lindenberger Parkhauses ist ein Mann gestürzt (Symbolbild).

Zeugenaufruf
Schwer verletzt: Mann (21) stürzt beim Treppenabsteigen in Lindenberger Parkhaus

Ein 21-jähriger Mann ist beim Treppenabsteigen in einem Lindenberger Parkhaus gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor.  Der Mann war am Mittwochmorgen auf dem Weg zur Arbeitsstelle. Beim Absteigen der Treppen stürzte er aus bislang unbekannten Gründen. Der Rettungsdienst brachte den Schwerverletzten ins Krankenhaus Lindenberg. Die Polizei sucht nun nach einem männlichen Zeugen. Dieser müsste den Sturz beobachtet...

  • Lindenberg im Allgäu
  • 12.03.20
  • 13.973× gelesen
Polizei
Symbolbild

Videoaufnahme
Verkehrsunfall in Immenstadt stellt sich als absichtliches Bremsmanöver heraus

Ein Fahrradfahrer ist am Samstagnachmittag bei einem vermeintlichen Unfall im Immenstädter Ortsteil Stein leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilt, stellte sich der Verkehrsunfall im weiteren Verlauf aber als absichtliches Manöver durch einen 54-jährigen Autofahrer heraus. Der 54-Jährige wollte eigenen Angaben nach mit seinem Wagen nach links abbiegen, woraufhin ein dahinter fahrender 51-jähriger Radfahrer gegen das Auto stieß, stürzte und sich mehrere Schürfwunden zuzog. Nach...

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 01.03.20
  • 6.825× gelesen
Polizei
Rettungshubschrauber (Symbolbild)

Schwer Verletzt
Rückholzer Landwirt (35) stürzt acht Meter tief in leeres Silo

In Rückholz ist am Freitagmittag ein 35-jähriger Landwirt etwa acht Meter in ein leeres Silo. Laut Polizei konnte der Schwerverletzte von dort Verwandte anrufen, die den Rettungsdienst riefen. Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Seeg konnte der Rettungsdienst den Mann schließlich bergen. Mit einem Hubschrauber wurde der Landwirt in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallursache ist derzeit noch unklar.

  • Rückholz
  • 29.02.20
  • 7.341× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Fahrradfahrer abgelenkt
Radler übersieht Auto auf Memminger Geh- und Radweg und verletzt sich im Gesicht

In den Nachmittagsstunden des Donnerstags, 20.02.2020, wollte ein Pkw-Lenker von einem Firmengelände auf die Oberbrühlstraße einfahren. Aufgrund des Verkehrs musste er auf dem dortigen kombinierten Rad- und Gehweg warten. Ein Fahrradfahrer, welcher diesen Radweg befuhr, übersah den Pkw und fuhr diesem ungebremst auf. Durch den anschließenden Sturz zog er sich Verletzungen im Gesichtsbereich zu, was eine Einlieferung ins Klinikum Memmingen erforderlich machte. Nach bisherigen Ermittlungen war...

  • Memmingen
  • 21.02.20
  • 3.314× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Verkehrsunfall
Radfahrer (55) in Memmingen leicht verletzt

Am Sonntag, 16.02.2020, befuhr ein 55-jähriger Radfahrer gegen 16:00 Uhr die Teramostraße in Fahrtrichtung Glendalestraße. Im Laufe seiner Fahrt verlor er das Gleichgewicht und stürzte vom Fahrrad. Ursache hierfür war vermutlich, dass er die Lenkstange nur mit der linken Hand festhielt, in der rechten hielt er einen Laubrechen. Er stürzte unglücklich mit dem Kopf gegen das Vorderrad eines am Straßenrand geparkten Lkws. Zeugen, die den Unfall beobachtet hatten, leisteten vor Ort Erste Hilfe. Der...

  • Memmingen
  • 17.02.20
  • 1.772× gelesen
Polizei
Rettungswagen (Symbolbild)

Erheblich Verletzt
Mann (45) stürzt bei Arbeiten in Reichau vom Dach

Am Samstagvormittag, 15.02, ist ein 45-jähriger Mann bei Arbeiten auf dem Dach eines Vereinsheimes in Reichau vom offenen Dachstuhl gestürzt. Laut Polizei verletzte sich der Mann dabei erheblich. Der Grund für den Sturz ist derzeit noch unklar. Ein Krankenwagen brachte den Mann in eine Klinik. Der zunächst angeforderte Rettungshubschrauber wurde nicht benötigt. Neben einem Notarzt waren auch Rettungsfahrzeuge aus Babenhausen und Memmingen im Einsatz. Die Polizei Memmingen ermittelt

  • Boos
  • 15.02.20
  • 2.037× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Sturz
Betrunkener Radfahrer (31) in Germaringen schwer am Kopf verletzt

Am Nachmittag des 09.02.2020 ereignete sich ein Verkehrsunfall auf der Kaufbeurer Straße in Germaringen. Ein 31-Jähriger wollte mit seinem Fahrrad, freihändig fahrend, die Straße überqueren. Aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung stürzte er. Er trug keinen Helm und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Er wurde mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Gegen den Radfahrer wurde ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr eingeleitet.

  • Germaringen
  • 10.02.20
  • 867× gelesen
Polizei

Kollision
Skiunfall am Söllereck: Polizei sucht Zeugen

Am Freitagvormittag kam es im Skigebiet Söllereck in Oberstdorf zu einem Zusammenstoß zweier Skifahrer. Ein 36-jähriger Mann kugelte sich dabei die Schulter aus. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.  Der Geschädigte fuhr gegen 11 Uhr die blaue Talabfahrt hinunter, nachdem er mit der Gondel bis zur Bergstation gefahren war. Auf Hälfte der Strecke fuhr ein weiterer Skifahrer den 36-Jährigen von hinten um, sodass dieser stürzte, teilte die Polizei mit.  Als sich der Gestürzte umsah, konnte er nur...

  • Oberstdorf
  • 10.02.20
  • 1.775× gelesen
Polizei
Rettungskräfte befreiten den Mann und brachten ihn in ein Krankenhaus. (Symbolbild)

Krankenhaus
Massive Brandverletzungen im Gesicht: Mann (18) fällt auf Privatfeier in Pfronten in Feuerschale

Ein 18-Jähriger hat sich auf einer Privatfeier in einem Schrebergarten in Pfronten massive Brandverletzungen im Gesicht zugezogen. Laut Polizei stürzte der alkoholisierte junge Mann aus Kaufbeuren in eine brennende Feuerschale. Der 18-Jährige konnte sich aus eigener Kraft wieder aufrichten, musste aber aufgrund der massiven Brandverletzungen im Gesichtsbereich sofort in ein Krankenhaus gebracht werden.

  • Pfronten
  • 08.02.20
  • 7.560× gelesen
Polizei
Polizei (Symbolbild)

Verdacht auf Kopfverletzung
Autofahrer (92) übersieht E-Bike-Fahrer (58) beim Abbiegen in Leutkirch

Am Dienstagabend, 04. Februar, ist es in Leutkirch zu einem Zusammenstoß zwischen einem Auto- und einem E-Bike-Fahrer gekommen. Laut Polizei übersah der 92-jährige Autofahrer den 58-jährigen Radfahrer beim Linksabbiegen und erfasste ihn frontal. Der 58-Jährige prallte dabei mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Autos. Der Rettungsdienst kümmerte sich um den Mann und brachte ihn mit dem Verdacht auf eine Kopfverletzung in ein Krankenhaus. Am Auto entstand ein Sachschaden in Höhe von...

  • Leutkirch
  • 05.02.20
  • 3.032× gelesen
Polizei
Verletzt (Symbolbild)

Schwer verletzt
Motorradfahrer (64) stürzt wegen Dieselspur in Sulzberg

Am 01.02.2020 fuhr ein 64-jähriger Kraftradfahrer auf der Kreisstraße OA 6, von Sulzberg in Richtung Rottachsee. Hierbei stürzte er, aufgrund einer Dieselspur, in einer Linkskurve zu Boden und verletzte sich dabei schwer. Bisher ist unbekannt, wer die Verunreinigung der Straße verursacht hat. Hinweise zu dem Vorfall nimmt die Verkehrspolizeiinspektion Kempten unter der Tel.-Nr. (0831) 9909-2050 entgegen.

  • Sulzberg
  • 02.02.20
  • 1.490× gelesen
Polizei
Symbolbild

Feuerwehreinsatz
Rentnerin (86) gestürzt: Nachbarn alarmieren Polizei

In der Nacht von Freitag auf Samstag rief eine aufmerksame Anwohnerin eines Mehrfamilienhauses bei der Polizei an, da sie sich Sorgen um ihre 86-jährige Nachbarin machte. Die Mitteilerin bemerkte, dass die Lichter in der Wohnung ihrer Nachbarin brannten, was äußerst ungewöhnlich zu dieser späten Zeit wäre. Die Mitteilerin hörte außerdem Geräusche aus der Wohnung, welche anfangs nicht zugeordnet werden konnten. Die eingesetzte Polizeistreife konnte von außen die ältere Dame blutend am Boden...

  • Schwangau
  • 01.02.20
  • 2.095× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Leicht verletzt
Von Autoscheinwerfern geblendet: Kemptner Motorradfahrerin (59) stürzt

Am Donnerstag gegen 06:45 Uhr befuhr eine 59-jährige Frau mit ihrem Motorrad die Lenzfrieder Straße stadteinwärts, als sie nach ihren Angaben durch das Licht eines entgegenkommenden Pkw geblendet wurde. Die Frau verlor die Kontrolle über ihr Fahrzeug, stieß gegen den rechten Bordstein und stürzte. Sie wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

  • Kempten
  • 24.01.20
  • 2.228× gelesen
  •  1
Polizei
Der Rettungshubschrauber brachte den Verunfallten ins Klinikum Murnau (Symbolbild).

Rettungshubschrauber
Schwere Kopfverletzungen: Ostallgäuer (48) stürzt bei Rodelfahrt bei Schwangau 30 Meter in die Tiefe

Am Mittwochnachmittag stürzte ein 48-jähriger Ostallgäuer bei einer Rodelfahrt bei Schwangau 30 Meter in die Tiefe. Er erlitt schwere Verletzungen. Zwei Ostallgäuer waren mit einem Rennschlitten auf einer Rodeltour. Der 48-Jährige stürzte etwa 500 Meter unterhalb der Drehhütte in einer Linkskurve einen Abhang hinunter, gab die Polizei in einer Mitteilung bekannt. Er erlitt schwere Kopfverletzungen. Ersthelfer bargen den Mann. Ein Rettungshubschrauber brachte ihn ins Klinikum Murnau.  Die...

  • Schwangau
  • 23.01.20
  • 16.719× gelesen
Polizei
Eine Person hat sich bei Waldarbeiten in Scheidegg verletzt. Die Feuerwehr leuchtete für den Notarzt und Rettungskräfte die Einsatzstelle aus und brachte den Verletzten zum Rettungswagen.

Feuerwehr-Einsatz
Mann verletzt sich in Scheidegg bei Baumfällarbeiten: Ehefrau findet ihn im Wald

Ein Mann hat sich am Dienstagabend bei Baumfällarbeiten in Scheidegg schwer verletzt. Weil er am Abend nicht nach Hause kam, machte sich seine Frau Sorgen und suchte nach ihm. Sie fand ihn am Boden liegend in einem Waldstück.   Der Mann war bereits seit Dienstagmittag dabei, alleine Bäume im Wald frei zu schneiden. Dabei stieg er auf eine Leiter. Alleinbeteiligt fiel er dann am Nachmittag mehrere Meter von dieser herunter und konnte niemanden auf sich aufmerksam machen.  Weil sich die...

  • Scheidegg
  • 15.01.20
  • 7.585× gelesen
Polizei
Rettungswagen (Symbolbild).

Schwer verletzt
Arbeiter (47) stürzt in Wangen drei Meter in die Tiefe

Ein 47-jähriger Dachdecker ist beim Übersteigen von einem Geländer auf ein Dach im Auwiesenweg ausgerutscht und rund drei Meter in die Tiefe gestürzt. Dabei zog er sich schwere Verletzungen zu. Der Notarzt und Rettungsdienst führten die Erstversorgung durch und brachten den Mann anschließend zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus.

  • Wangen
  • 14.01.20
  • 4.345× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Zeugenaufruf
Frau (88) in Türkheim schwer verletzt nach Sturz vom Fahrrad: Polizei sucht Zeugen

Am Sonntagnachmittag wurde eine 88-jährige Frau von Passanten auf dem Fußweg der Frühlingsstraße in Türkheim unter ihrem Fahrrad liegend aufgefunden. Die Dame wurde verletzt mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Wie sich der Unfall ereignet hat, ist bislang nicht klar, da es offenbar keine Augenzeugen gibt und die Dame sich nicht erinnern kann. Etwaige Zeugen oder Ersthelfer des Unfalls werden gebeten, sich mit sachdienlichen Hinweisen an die Polizei Bad Wörishofen unter der...

  • Türkheim
  • 24.12.19
  • 1.666× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Sachschaden
Drei Verkehrsunfälle bei Kaufbeuren: Eine Person verletzt

Am Donnerstag gegen 12:00 Uhr ist es an der Straße "An der Schnelle" in Kaufbeuren zu einem Unfall gekommen. Eine 50-Jährige wollte in ihrem Auto von der Straße An der Schnelle nach links in die Espachstraße abbiegen. Sie übersah dabei einen 55-jährigen Lkw-Fahrer, der ebenfalls in die Espachstraße abbiegen wollte. Er hatte sich bereits links eingeordnet. Beim Unfall wurde niemand verletzt. Es entstanden aber 2.500 Euro Sachschaden.  Am Freitagnachmittag hat ein Bus in Kaufbeuren dann einen...

  • Kaufbeuren
  • 07.12.19
  • 1.281× gelesen
Boulevard
Susan Sarandon auf dem roten Teppich

Susan Sarandon: Heftiges Veilchen nach Sturz

Wenige Tage nach ihrem Sturz hat Susan Sarandon ein neues Foto ihrer Verletzungen gepostet. Nach einer Riesenbeule hat sich nun ein Veilchen in dunkelsten Lila-Tönen um ihr Auge gebildet. Susan Sarandon (73, "Arbitrage") hat sich bei einem sehr unglücklichen Sturz vor wenigen Tagen verletzt, wie sie auf Instagram dokumentiert. Eine dicke Beule, die noch kurz nach dem Vorfall auf ihrer Stirn prangte, scheint mittlerweile verschwunden. Auf einem Selfie wird ihr Auge dafür nun von einem Veilchen...

  • 27.11.19
  • 105× gelesen
Polizei
Symbolbild.

Sturz
Senior (90) stürzt auf dem Lechwehr bei Schwangau von Fahrrad und verletzt sich

Auf dem Forchenweg, der vom neu angelegten Skaterplatz in Füssen über das Wehr am Lech nach Schwangau/Horn führt, kam es vergangenen Samstagmittag zu einem alleinbeteiligten Radsturz. Grund dafür war, wie leider so oft, das Nichtabsteigen vom Rad auf dem Wehr. Aufgrund der dort am Boden verlaufenden Schienen ist das Befahren mit den schmalen Fahrradreifen sehr gefährlich. Der 90-Jährige rutschte unbeabsichtigt mit dem Reifen in eine der Schienen und kam dadurch zu Sturz, wobei er sich am...

  • Schwangau
  • 03.11.19
  • 4.820× gelesen
Polizei
Symbolbild Trauer.

Tödlicher Unfall
Rennradfahrer (63) erliegt nach Sturz in Hetzlinshofen seinen Verletzungen

Ein 63-jähriger Rennradfahrer ist am Freitag, 18. 10.19, von seinem Fahrrad gestürzt und hat sich dabei schwere Verletzungen zugezogen. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, ist er am Sonntag im Memminger Klinikum verstorben. Der Mann war in Hetzlinshofen allein mit seinem Rennrad unterwegs. Kurz vor seinem Sturz hatte er laut Polizei noch einen anderen Fahrradfahrer überholt. Als er sich danach noch kurz nach hinten umgeschaut hatte, war er ins Straucheln geraten und über seinen Lenker...

  • Lachen
  • 22.10.19
  • 4.382× gelesen
Polizei
Der 14-Jährige wurde nach der Erstversorgung in eine Klinik gebracht. (Symbolbild)

Klinik
Nesselwang: Skateboard-Fahrer (14) bei Sturz schwerverletzt

Ein 14-jähriger Skateboard-Fahrer ist am Dienstagnachmittag bei Nesselwang schwer verletzt worden. Der Schüler fuhr von der Talstation der Alpspitzbahn in Richtung Feuerwehrhaus. Der Jugendliche verlor auf der abschüssigen Straße die Kontrolle über das Skateboard und fiel mit dem Kopf auf die Fahrbahn. Der Schüler wurde bei dem Sturz schwer verletzt. Nach der Erstversorgung kam der 14-Jährige mit einem Rettungshubschrauber in einer Klinik.

  • Nesselwang
  • 09.10.19
  • 5.923× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020