Sturmböen

Beiträge zum Thema Sturmböen

Sturm und Wind: Der deutsche Wetterdienst warnt vor Sturmböen im Allgäu. (Symbolbild)
6.911× 2

Stürmischer Start in die Arbeitswoche
Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturm am Dienstag im Allgäu

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Dienstag, 25. Mai 2021 eine Sturmwarnung ausgegeben. Betroffen sind die Landkreise Ostallgäu mit Kaufbeuren, das Unterallgäu mit Memmingen und das nördliche Oberallgäu. Sturmböen der Stärke 2Demnach kann es zwischen 10 Uhr morgens und 20 Uhr abends Sturmböen bis zur Stärke 2 von 4 geben. Bis zu 75 km/h sind möglich. Der DWD weist darauf hin, dass einzelne Äste herunterstürzen und Gegenstände herabfallen können. Ansonsten startet die Arbeitswoche nach...

  • Kempten
  • 25.05.21
Sturm (Symbolbild).
8.543×

Achtung, stürmischer Wochenstart!
Im ganzen Allgäu: DWD warnt vor starken Gewittern

+++Update vom 17. Mai+++ Der Deutsche Wetterdienst warnt von Montagnachmittag bis 18:30 Uhr im Oberallgäu und Kempten vor starken Gewittern. Bei Blitzschlag besteht Lebensgefahr, achten Sie auf herabfallende Gegenstände.  Bezugsmeldung vom 16. Mai Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Warnung vor Sturmböen ausgegeben. Die Warnung gilt ab Montag, etwa 10 Uhr bis Montagabend 20 Uhr. In dieser Zeit gilt Warnstufe 2 von 4. Was heißt "Stufe 2"?Stufe 2 bedeutet: Es können zum Beispiel einzelne...

  • Kempten
  • 17.05.21
Vorsicht vor Lawinen in den Allgäuer Alpen (Symbolbild).
2.598×

Stufe 3 von 5
In den Allgäuer Alpen herrscht erhebliche Lawinengefahr

Vorsicht vor Lawinen in den Allgäuer Alpen am Montag: Mit Warnstufe 3 von 5 besteht für Lagen über 1.600 Metern erhebliche Lawinengefahr, teilt der Lawinenwarndienst Bayern mit. Unterhalb von 1.600 Metern gilt eine mäßige Lawinengefahr (Stufe 2 von 5). Das Hauptproblem liege im Neuschnee, vorwiegend in den Hangrichtungen. Lawinen in den Alpen: Hier lauern die GefahrenEinzelne Skifahrer können bereits Schneebrettlawinen auslösen, die im Allgäu große Ausmaße annehmen. Besonders viele...

  • Kempten
  • 15.03.21
Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Sturmböen im Allgäu (Symbolbild)
3.745×

Achtung, Wetterwarnung!
DWD warnt für das Allgäu vor Sturmböen am Samstag

+++Update am Samstag, 14:10+++ Sturmböen: Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Warnung für das gesamte Allgäu ausgegeben. Einzelne Äste können herabstürzen, Gegenstände können umherfliegen. Der DWD hat mittlerweile die Warnstufe erhöht auf Stufe 2 von 4. Warnung gilt bis SonntagmorgenDie Warnung des Deutschen Wetterdienstes gilt bis von Samstagmorgen bis zum frühen Sonntagmorgen. Wetteraussichten fürs Wochenende: UnbeständigDas Wetter am Wochenende im Allgäu wird wohl ansonsten unbeständig:...

  • Kempten
  • 13.03.21
Sturmwarnung für das Allgäu (Symbolbild)
3.877×

Stufe 2 von 4
Deutscher Wetterdienst warnt vor Sturmböen im Ostallgäu

+++Update+++ Der DWD hat die Warnung für weite Teile des Allgäus aufgehoben. Demnach gilt die Warnung nur noch für das Ostallgäu (Stufe 2 von 4).  Bezugsmeldung Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat eine Sturmwarnung für das gesamte Allgäu ausgegeben. Der DWD warnt vor Sturmböen der Stufe 2 von 4. Demnach können zum Beispiel einzelne Äste herabstürzen. Warnung gilt die ganze NachtDie Sturmwarnung des Deutschen Wetterdienstes gilt bis Freitag Vormittag.

  • Ostallgäu/Kaufbeuren
  • 11.03.21
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Sturmböen (Symbolbild).
3.351×

Wetter
Deutscher Wetterdienst warnt vor schweren Sturmböen im Ober- und Ostallgäu

Im Ober- und Ostallgäu kann es zu schweren Sturmböen kommen, besonders in Lagen über 1.500 Metern. Mit der Stufe 2 von 4 warnt der Deutsche Wetterdienst bis voraussichtlich Donnerstag, 6:00 Uhr, vor möglichen Gefahren: Bäume können entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Personen sollen auf herabstürzende Äste oder Dachziegel achten.  Wie das Wetter im Allgäu sein wird, lesen Sie im Artikel:  Erst Dauerregen, dann Schnee- und Graupelschauer: So wird das Wetter im Allgäu in den kommenden...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 26.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ