Sturmwetter im Allgäu
Special Sturmwetter im Allgäu SPECIAL

Sturm

Beiträge zum Thema Sturm

Der Hurrikan "Ida" wütet im US-Bundesstaat Lousiana.
89×

USA
Hurrikan "Ida" fordert mindestens ein Todesopfer

Der Hurrikan "Ida" wütet im südlichen US-Bundesstaat Lousiana. Mindestens ein Mensch kam ums Leben. Er ist von einem herabstürzenden Baum getroffen und tödlich verletzt worden. Im gesamten Stadtgebiet von New Orleans fiel der Strom aus. Der Stormversorger rechnet nicht damit, das sich das bald ändert. Auch das Abwasser kann in der Region nicht mehr abgepumpt werden. In der Nachbargemeinde Jefferson stürzte laut Medienberichten ein Strommast in den Mississippi. "Ida" könnte weitere...

  • 30.08.21
Ein umgestürzter Baum nach dem Unwetter
28.418× 1 4 Bilder

Nur kleinere Schäden
Starkregen und Sturm - Entwurzelte Bäume im Oberallgäu

Das vorhergesagte Unwetter im Oberallgäu für Freitagabend kam so wie angekündigt. In Sonthofen wurde beispielsweise die Feuerwehr zu einem kleineren Baum gerufen, der auf die Fahrbahn ragte. Schlimmer traf es da schon einen Hausbesitzer in Bihlerdorf. Dort wurde ein knapp zehn Meter hoher Baum in einem Garten entwurzelt und kippte in Richtung Parkplatz. Glücklicherweise befand sich zum Zeitpunkt des Unwetters, kein Auto unter dem Baum. Die Feuerwehr Bihlerdorf war im Einsatz. Feuerwehrhaus...

  • Sonthofen
  • 30.07.21
Unwetter haben für Überschwemmungen am Kreisverkehr Rettenberg gesorgt.
10.147× 14

"Zeigen auch Sie Ihre Solidarität!"
Hilfe für Unwetter-Betroffene: Oberallgäuer Landrätin ruft zu Spenden auf!

Gewitter, Starkregen, Hochwasser und Hagel haben von Samstag bis Montag im Oberallgäu schwere Schäden verursacht. Die Oberallgäuer Landrätin Indra Baier-Müller ruft die Bevölkerung jetzt dazu auf, für die Betroffenen zu spenden.  Baier-Müller: "Wir werden unser Möglichstes tun"Am Dienstag hat sich Baier-Müller in Rettenberg selbst ein Bild von der Lage gemacht, zusammen mit Bürgermeister Nikolaus Weißinger und dem Leiter des Wasserwirtschaftsamtes Kempten, Karl Schindele. "Wir werden unser...

  • Rettenberg
  • 27.07.21
Dauerregen in weiten Teilen des Allgäus: Der Deutsche Wetterdienst warnt vor markantem Wetter. (Symbolbild)
10.001×

Hagel möglich
In Teilen des Allgäus: DWD warnt vor Dauerregen

Viel Regen soll in weiten Teilen des Allgäus in den nächsten Stunden vom Himmel fallen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Dauerregen und markantem Wetter (Warnstufe 2 von 4). Betroffen sind Teile des Oberallgäus, der Landkreis Lindau und das Unterallgäu, geht aus der Wetterkarte des DWD hervor. Gewitter mit Hagel möglich Beim Dauerregen können rund 20 bis 35 l/qm innerhalb von 6 bis 12 Stunden fallen. Am Nachmittag und Abend kann es auch am Alpenrand einzelne Gewitter mit Starkregen,...

  • Kempten
  • 08.07.21
Gewitter haben im Allgäu zu mehreren Unfällen geführt. (Symbolbild)
4.495×

Sturm und Regen am Dienstag
Unfälle und Verkehrsbehinderungen: Polizei in Lindau, im Ober- und Ostallgäu im Einsatz

Am Dienstagnachmittag zogen Gewitter über das Allgäu. Laut Polizei verursachten Sturm und Regen mehrere Unfälle und Verkehrsbehinderungen. OberallgäuOberstdorf Am Dienstagnachmittag kam es in Oberstdorf zu mehreren witterungsbedingten Verkehrsbehinderungen. Im Bereich der Westumgehungsstraße und auf der Kreisstraße OA 4 in Reichenbach brachten Windböen mehrere Bäume zu Fall, die dann teilweise auf den Straßen lagen. Ofterschwang Eine große Tanne stürzte in Ofterschwang auf einem Parkplatz auf...

  • 30.06.21
Ein schweres Unwetter hat auch den Landkreis Lindau getroffen.
28.022× Video 31 Bilder

Wetter
117 km/h auf dem Bodensee: Schweres Unwetter fegte über den Landkreis Lindau

Am Dienstagnachmittag gegen 15:00 Uhr zog ein schweres Unwetter mit Sturmböen, Hagel und Starkregen über den Bodensee und den Landkreis Lindau. Windgeschwindigkeiten von bis zu 117 km/h wurden an der Wetterstation auf dem Läutwerk vor dem Lindauer Hafen gemessen. Das Unwetter entwurzelte viele Bäume und brachte einige Boote in Bedrängnis. Internationaler SeenotalarmDie Feuerwehr Bösenreutin wurde am Nachmittag in die Leiblachstraße und in den Greit gerufen, um gemeinsam mit den Kollegen aus...

  • Lindau
  • 29.06.21
Der Deutsche Wetterdienst warnt ganz aktuell wieder vor schwerem Gewitter (Symbolbild)
8.443× 2 Bilder

Deutscher Wetterdienst
Erneute Warnung vor schwerem Gewitter im Allgäu

Update 21:52 Uhr Der DWD warnt erneut vor starken Gewittern in der Region. Unter anderem für die Landkreise Unterallgäu und Lindau gelten Unwetterwarnungen bis 23 Uhr.  Update 16:22 Uhr Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat die aktuellen Unwetterwarnungen für das Allgäu wieder aufgehoben. Allerdings können es im Laufe des Abends wieder Gewitter aufziehen.  Update 14:30 Uhr Der Deutsche Wetterdienst hat die Warnstufe für den Landkreis Ostallgäu vor schweren Gewittern von der höchsten Warnstufe auf...

  • Kempten
  • 22.06.21
Der Deutsche Wetterdienst warnt vor starken Gewittern in weiten Teilen des Allgäus. (Symbolbild)
28.481× 1

Vorsicht vor herabfallenden Gegenständen
Deutscher Wetterdienst: Starke Gewitter in Teilen des Allgäus

+++Update um 21:24 Uhr +++ Während sich die Lage im Oberallgäu wieder beruhigt, erhöht sich die Warnstufe im Unterallgäu auf Stufe 3 von 4: Schwere Gewitter. Damit gilt die Warnung vor schweren Gewittern am Sonntagabend im Unterallgäu und im Landkreis Lindau. +++Update um 20:05 Uhr+++ Der DWD verlängert die Warnung vor starken Gewittern bis in den späten Abend hinein im Unter-, Ober- und Ostallgäu und in Kaufbeuren. Im Unterallgäu steigt die Warnstufe auf 3 von 4.  +++Update um 18:37 Uhr+++ Der...

  • Kempten
  • 20.06.21
Auch am Mittwoch könnte es im Allgäu Gewitter geben. (Symbolbild)
14.354× 1 2 Video

Unwetterwarnung aufgehoben
Wetterdienst hebt Warnung vor starken Gewittern im Allgäu auf

+++Update um 21:00 Uhr+++ Mittlerweile sind die Unwetterwarnungen im Allgäu aufgehoben.  +++Update um 17:16 Uhr+++ Der DWD hat die Warnung vor schweren Gewittern (Stufe 3 von 4) wieder aufgehoben. Bis 18 Uhr kann es aber noch zu starken Gewittern (Stufe 2 von 4) im Landkreis Lindau, dem Ostallgäu, Kaufbueren, dem Unterallgäu und Kempten kommen.  +++Update um 16:20 Uhr+++  Bis 17 Uhr gilt die Warnstufe 2 von 4 (schweres Gewitter) in Kaufbeuren.  +++Update um 15:40 Uhr+++ Der Deutsche...

  • Kempten
  • 09.06.21
Das Wetter wird etwas besser - zumindest kurzfristig. (Symbolbild)
9.139×

Wetter im Allgäu
Nur eine kurze Regenpause? So wird das Wetter in den nächsten Tagen

Der Dauerregen der letzten Tage und Wochen macht endlich einmal Pause. Anstatt Regen und Wolken gibt es heute mal wieder etwas Sonne. Wirklich angenehm wird es im Freien aber trotzdem nicht. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat für Dienstag, 25. Mai 2021 nämlich eine Sturmwarnung ausgegeben.  Wechselhaftes Wetter Am Dienstag bleiben die Höchsttemperaturen im Allgäu bei kühlen 11 Grad. Der Dauerregen ist zwar kurzfristig erstmal vorbei, Schauer kann es aber gebietsweise trotzdem geben. Mittwochs...

  • 25.05.21
Unwetter im Landkreis Lindau am Dienstag, 28. Juli 2020.
8.301× Video 19 Bilder

Umgestürzte Bäume
Unwetter im Landkreis Lindau: Feuerwehren im Einsatz

Am Dienstagabend zog ein Gewitter über den Bodensee und den Landkreis Lindau. Neben Blitz und Donner brachte es auch Starkregen, kleinkörnigen Hagel und schwere Sturmböen. Vor allem in Hergensweiler richtete der Sturm einige Schäden an Bäumen an. So musste die Feuerwehr Hergensweiler mit drei Fahrzeugen ausrücken, um entlang der B12 und der Verbindungsstraße nach Degermoos umgestürzte Bäume zu beseitigen. Auch in der Gemeinde Weißensberg richtete der Wind schaden an. Die Feuerwehr kümmerte sich...

  • Lindau
  • 29.07.20
Sturm (Symbolbild).
17.036×

Wetter
Deutscher Wetterdienst warnt vor neuen Sturmböen und Gewitter in Teilen des Allgäus

+++Update vom 13.02.2020 um 20:05 Uhr+++ Die Warnung des Deutschen Wetterdienstes vor starkem Gewitter (Stufe 2 von 4) gilt ab sofort bis etwa 21:30 Uhr für Kempten, das Oberallgäu, Ostallgäu sowie Unterallgäu. Stark gewittern kann es in Kaufbeuren bis etwa 21 Uhr. Örtlich kann es Blitzschlag geben, Dächer werden möglicherweise beschädigt. Es kann zu Verkehrsbehinderungen durch Platzregen kommen.  +++Update vom 13.02.2020 um 19:50 Uhr +++  Die Warnung vor Windböen gilt in Memmingen von jetzt...

  • Unterallgäu/Memmingen
  • 13.02.20
Wind, Schnee und Regen: Das gibt es vermutlich in den nächsten Tagen (Symbolbild).
12.137×

Trüb
Nach Sturm "Sabine": Nächstes Tief im Allgäu im Anmarsch

Das Sturmtief Sabine hat am Montag allgäuweit für Einsätze der Rettungskräfte gesorgt. Die Auswirkungen des Sturms im Allgäu sind groß. In den nächsten Tagen kann es weiter ungemütlich bleiben. Ende der Woche kommt vermutlich ein neues Tief auf die Allgäuer zu.  Von Dienstagabend bis Mittwochmorgen dieser Woche warnt der Deutsche Wetterdienst zunächst vor Sturmböen im Allgäu. In Lagen über 1.500 Metern können auch orkanartige Böen mit einer Geschwindigkeit bis zu 115 km/h auftreten, anfangs aus...

  • Kempten
  • 11.02.20
Symbolbild. Wegen Sturmböen und Gewittern kam es zu mehreren Einsätzen am Bodensee in Lindau.
19.933×

Einsätze
Sturmböen am Bodensee: Segelboot versucht über 40 Minuten lang am Hafen anzulegen

Gewitter und Sturmböen sorgten am Samstagabend für massiven Wellengang auf dem Bodensee, der für die zahlreichen Segelboote problematisch wurde. Wie die Polizei mitteilt, wurde ein Boot mit gesetzten Segeln im Bereich zwischen Lindauer Insel und dem Rheindamm wegen des starken Windes fast flach auf das Wasser gedrückt. Ein anderes Segelboot in Wasserburg versuchte über 40 Minuten lang im Hafen anzulegen. Mehrfach musste die Wasserschutzpolizei in Zusammenarbeit mit Feuerwehr und Wasserwacht...

  • Lindau
  • 28.07.19
Sonne und Wolken im Mix - so wird das Wetter in den nächsten Tagen.
3.286×

Aussicht
Nach dem Unwetter am Pfingstmontag: Wetter im Allgäu bleibt vorerst durchwachsen

Hagel, Sturm und Gewitter: Am Pfingstmontag ist ein kurzes aber heftiges Unwetter über manche Teile des Allgäus gezogen. In Bidingen wurden drei Menschen durch einen herabgestürzten Baum verletzt.  Mit Regen und Sonne im Wechsel ging es dann am Dienstag nach dem Feiertag weiter. Und auch für Mittwoch und Donnerstag sind die Wetteraussichten nicht so rosig und es bleibt vorerst durchwachsen. Der Mittwoch wird mit einer Höchsttemperatur von 15 Grad und 80 Prozent Regenwahrscheinlichkeit noch am...

  • Oberallgäu/Kempten
  • 11.06.19
414× 19 Bilder

Sturm
Sachschäden und einige Verkehrsbehinderungen durch Unwetter im Allgäu

Seit dem Nachmittag zieht eine Wetterfront aus Nordwesten über den Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West. Die Wetterfront bringt nicht nur Starkregen sondern auch starke Windböen mit sich. Durch den Regen wurden insbesondere im Allgäu (Kreis Lindau und Oberallgäu) ein paar Keller leicht geflutet und im Unterallgäu, im Bereich der Mindel, ein Gehweg kurzzeitig überschwemmt. Die Windböen haben dagegen im gesamten Bereich Schwaben Süd-West für umgestürzte Bäume, Zäune oder Container...

  • Kempten
  • 12.11.17
99×

Unwetterwarnung
Deutscher Wetterdienst warnte für Mittwoch vor schweren Gewittern im Allgäu

Der Deutsche Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern mit Orkanböen im Ober-, Unter-, Ost- und Westallgäu. Die Warnung gilt ab mittags um 13 Uhr bis Mittwochnacht um etwa 22:30 Uhr. Von Westen her ziehen einzelne, teils schwere Gewitter auf. Der Deutsche Wetterdienst warnt örtlich vor Starkregen zwischen 25 und 40 Liter pro Quadratmeter in sehr kurzer Zeit. Außerdem besteht die Gefahr von Hagel mit Korngrößen um die drei Zentimeter. Weiterhin werden schwere Sturmböen bis zu 100 km/h erwartet....

  • Kempten
  • 22.07.15
71×

Unwetter
Deutscher Wetterdienst rechnet im Allgäu mit schweren Gewittern

Vor schweren Gewittern warnt der Deutsche Wetterdienst. Betroffen sind die Landkreise Oberallgäu, Ostallgäu, Unterallgäu sowie die Städte Kempten, Kaufbeuren und Memmingen. Dabei sind örtlich heftiger Starkregen, Hagel und Sturmböen bis zu 75 km/h möglich. Vereinzelt kann der Blitz einschlagen oder Bäume entwurzelt und Dächer beschädigt werden. Achten Sie besonders auf herabstürzende Äste, Dachziegel oder Gegenstände. Während des Platzregens sind kurzzeitig Verkehrsbehinderungen...

  • Lindau
  • 13.05.15
29×

Wintersport
Trotz Regens und starken Sturms in der Nacht: Tour de Ski-Rennen finden wie geplant statt

Das Wetter ist den Organisatoren in Oberstdorf in diesem Jahr nicht wohlgesonnen. Nach dem Abbruch des Vierschanzentournee-Auftakts kämpfen die Oberstdorfer auch bei der Tour de Ski der Langläufer mit den Unbilden des Wetters. Bei den gestrigen Prolog-Rennen war es zwar noch trocken, doch schon am frühen Samstagabend hielten sinnflutartige Regenfälle das Loipenkommando in Atem. In der Nacht auf Sonntag richteten starke Stürme dann auch beträchtliche Schäden an. Ein Kameraturm fiel um,...

  • Oberstdorf
  • 04.01.15
47×

Wetter
Wetterdienst warnt vor heftigem Unwetter im Allgäu

Schneefallgrenze sinkt auf 1.300 Meter Der Deutsche Wetterdienst warnt vor Dauerregen und Sturmböen in der Region. Es sind Niederschlagsmengen von 30 bis 60 Liter pro Quadratmeter möglich. Die Schneefallgrenze sinkt in Laufe der Nachtstunden auf etwa 1.300 Meter. In höheren Lagen (ab ca. 1.500 Metern) kann es auch zu Sturmböen kommen. An exponierten Stellen werden Windgeschwindigkeiten von bis zu 95 km/h erwartet. Die Warnung des Deutschen Wetterdienstes gilt bis morgen Vormittag.

  • Immenstadt i. Allgäu
  • 15.10.13
27×

Unwetter
Warnung vor Dauerregen und Sturm im Allgäu

Es wird ungemütlich in den nächsten Tagen: Der Deutsche Wetterdienst warnt für den heutigen Mittwoch vor stürmischen Böen und Dauerregen. Vor allem Richtung Allgäu sollen bis morgen Früh teilweise bis zu 80 Liter pro Quadratmeter Regen fallen. Die Warnung gilt für alle Allgäuer Landkreise. Die gute Nachricht: Ab Sonntag soll uns ein Hochdruckgebiet den Altweibersommer zurückbringen. Bis dahin heißt es: Regenschirm, Gummistiefel, Pullover.

  • Kempten
  • 18.09.13
70×

Gewitter
Kinderzeltlager in Wangen evakuiert

Unwetter mit Sturmböen und Starkregen haben am Dienstag die Rettungskräfte im Westallgäu und im benachbarten Baden-Württemberg auf Trab gehalten. Die Rettungskräfte in Wangen wurden ebenso wie das Rote Kreuz zur Evakuierung zweier Zeltlager gerufen. Nach aktuellem Informationsstand fegten gegen 20.15 Uhr Orkanböen über ein von der Wangener KJG St. Martin veranstaltetes Zeltlager im Argental bei Neuravensburg mit 64 Gruppenkindern und 35 Betreuern. Der Wind schleuderte mehrere Zelte durch die...

  • Kempten
  • 08.08.13

Allgäu
Bis zu 50 cm Schnee im Allgäu

Nach dem ersten Sturmtief des Jahres Namens 'Ulli' soll bereits schon morgen das Sturmtief 'Andrea' über das Allgäu ziehen. Dabei soll es bis zu 80 Liter pro Quadratmeter regnen. Herbert Weis vom Wasserwirtschaftsamt in Kempten gibt für die Region jedoch Entwarnung: "80 Liter Niederschlag auf den Quadratemeter ist schon eine ganze Menge. Aber in diesem Fall ist es nicht so dramatisch, weil wir den größten Teil als Schnee bekommen." "Ulli" sei nur der Vorbote von "Andrea" gewesen, so die...

  • Kempten
  • 04.01.12
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ